Neue (alte) Marke - Oebra

Diskutiere Neue (alte) Marke - Oebra im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich bin über folgende Website gestolpert und dachte mir, das könnte hier von Interesse sein, da ja einige von Euch alte Oebras...
P

poldihh

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2010
Beiträge
60
Hallo zusammen,
ich bin über folgende Website gestolpert und dachte mir, das könnte hier von Interesse sein, da ja einige von Euch alte Oebras haben:

https://oebra-watches.com (und auf „preview“ klicken)

Oebra ist eine ziemlich alte Schweizer Marke, über die man im Netz diverse Bilder aber leider nicht besonders viele Informationen finden kann. Allem Anschein nach wird die Marke gerade zu neuem Leben erweckt, und die Modelle (vor allem den Chrono) finde ich sehr ansprechend. Die Preise erscheinen Micro-Brand typisch zu sein, wobei ich den Einführungspreis von 500 EUR für den Diver mit ETA-Werk recht fair finde (sofern die Uhr hält, was die schönen Bilder versprechen).

Oebra3.jpg

Oebra2.jpg

Oebra1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tbickle

Gesperrt
Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.690
Oebra ist eine ziemlich alte Schweizer Marke ...

War. Oebra war eine "ziemlich" alte Schweizer Marke. Die hier gezeigten Oebras hingegen werden aus HH vertrieben - von den Machern dieser bunten Pop-Pilot-Watches. Meine Einschätzung: Von allem ein bisschen und von nichts wirklich viel. Generische Uhren, denen ich nichts abgewinnen kann. Der Chrono sieht nicht schlecht aus.

Gruß
 
T

tbickle

Gesperrt
Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.690
Mich interessant vor allem dieses Lauch:

Mich schreckt die Tatsache ab, dass man von der Gangreserve im Schnitt 38-40 Geschlechtskrankheiten bekommt. :???:

Bildschirmfoto 2018-04-26 um 15.45.07.png
Q: oebra.squarespace.com
Die Seite befindet sich offenbar noch im Aufbau.
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Erpelstein

Erpelstein

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
788
da ja einige von Euch alte Oebras haben:

Hier ist ein schönes, wohl über 50 Jahre altes Modell mit Riffellünette, welches ich vor einigen Jahren auf dem Flohmarkt nicht liegen lassen konnte:

32510422eq.jpg


Die im Herbst 2018 erscheinenden neuen Modelle gefallen mir nicht so recht. Die Marke OEBRA gab's wohl für'n Appel & Ei vom Rechteinhaber, kennt ja heutzutage kein Mensch mehr.
 
A

Axel82

Uhrenhersteller Fischer&Cie
Dabei seit
25.03.2013
Beiträge
35
Ort
Hamburg
Mich schreckt die Tatsache ab, dass man von der Gangreserve im Schnitt einem 38-40 Geschlechtskrankheiten bekommt. :???:

Anhang anzeigen 1977898
Q: oebra.squarespace.com
Die Seite befindet sich offenbar noch im Aufbau.
Gruß

Hallo tbickle,

Dank Dir für Dein Feedback! Freut uns doch sehr, dass OEBRA heir schon heiß diskutiert wird, obwohl es bisher doch nur eine Paltzhalter Seite gibt. Hier wird es noch ein paar Wochen dauern - danach sollte alles soweit fein sein... Schau dann gerne wieder rein.

Gruß aus Hamburg

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Der Diver ist ein 1:1 Steinhart-Klon mit anderem ZB und Preis. Armselig.

"Steinhart-Klon" gefällt! :klatsch: Hier wurde das Rad nicht neu erfunden - keine Frage... Aber bei Rolex, Steinhart und diesem Oebra Diver bin ich mir nicht so sicher, wer da einen 1:1 Klon macht. Wobei Steinhart sehr schöne Uhren baut, allerdings sehr dicht an den jeweiligen Vorlagen. Ist aber auch Ok und tausendmal besser als ein Rolex-Blender.

Bisher wurden hier nur unsere Paltzhalter eingefügt, da es wenig Sinn macht die Neuheiten zu zeigen, wenn diese noch nicht verfügbar sind...

Noch ein paar Monate warten und dann gerne "Bewerten"...

Gruß

--- Nachträglich hinzugefügt ---

@poldi
Dank Dir für den Post! Freut uns, dass Dir die Uhren gefallen...
Wie bist Du auf die Seite gekommen? Eingentlich dürfte die nämlich noch nirgendwo zu finden sein... :shock:

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
4.328
Ort
Deutschland
Statt eine neue Marke aufzubauen wird der Name einer alten Uhrmarke genommen und neubelebt.

Ist eine Strategie die von einigen praktiziert wird.

Tipp:

Laßt mal die Denglichen Begriffe raus, die Deutsche Sprache bietet genügend Fachwörter.

Und wenn schon english dann richtiges OXFORD English.;-)


Das Uhrdesign ist das übliche 08/15 Design, dass man bei vielen Marken findet.

Aber abwarten und Tee trinken .
 
Zuletzt bearbeitet:
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
5.051
Ort
Westerwald
Das Gehäuse sieht aber wirklich stark nach Steinhart Ocean One aus :D

Edit: Den Chrono finde ich ganz nett, aber man muss ja eh immer Livebilder und Abmessungen abwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
4.260
Ort
Gelnhausen
Das Gehäuse sieht aber wirklich stark nach Steinhart Ocean One aus

Die Brocken fallen doch eh alle aus dem gleichen Chinabaukasten ab. Schlimm finde ich nur dass jetzt schon Steinharts geklont werden. Ein Klon von einer Hommage also? Und dazu noch teurer.
 
noosa

noosa

Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
3.229
Ort
Berlin
Seid doch nicht so gemein...

Der Tricompax-Chrono sieht bis auf das schiefe Datum sehr schön aus. Tickt da ein 7750 mit Umlenkmodul oder ein 7753? Die Uhr hätte auch sehr gern 2mm kleiner ausfallen dürfen. Bei 44mm bin ich raus.

Gruß

Lutz
 
Zuletzt bearbeitet:
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.523
Ort
Region Hannover
Also den Chrono finde ich richtig gelungen!

Kennt jemand den Preis? Ich kann auf der Website nichts finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Axel82

Uhrenhersteller Fischer&Cie
Dabei seit
25.03.2013
Beiträge
35
Ort
Hamburg
Der Tricompax-Chrono sieht bis auf das schiefe Datum sehr schön aus. Tickt da ein 7750 mit Umlenkmodul oder ein 7753? Die Uhr hätte auch sehr gern 2mm kleiner ausfallen dürfen. Bei 44mm bin ich raus.

Wird das SW510 von Sellita werden -> steht hier noch falsch drin.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Also den Chrono finde ich richtig gelungen!

Kennt jemand den Preis? Ich kann auf der Website nichts finden.


Danke! Freut uns, dass er Dir gefällt... Da wird aber noch mehr kommen, wir können aber nicht das ganze "Pulver" verschießen, bevor wir liefern können. Am besten beim Newsletter anmelden - da gibt es alle "NEWS" und Preise zuerst...

--- Nachträglich hinzugefügt ---

War. Oebra war Meine Einschätzung: Von allem ein bisschen und von nichts wirklich viel. Generische Uhren, denen ich nichts abgewinnen kann. Der Chrono sieht nicht schlecht aus.

Gruß

Servus @tbickle, jetzt habe ich die ganze Zeit auf Deinem Post herumgedacht und würde gerne mit Dir gemeinsam eine Uhr für OEBRA gestalten. Natürlich im Bereich des Möglichen - aber wir können eigentlich fast alles realisieren. Die gesamte Entstehung der Uhr würden wir hier gleich mit dokumentieren... (aber sicherlich in einem neuen Threat), bevor der Admin uns verschiebt)

DEAL?!?
 
MichelZ

MichelZ

Dabei seit
10.12.2017
Beiträge
830
Ich finde den Diver eigentlich ganz schick. Die konvexen Linien geben dem Blatt eine schöne tiefe. Das matte Schwarz gefällt. Der Stundenzeiger und die schmalen etwas längeren Indizes auch. Einzig mit den gedrehten Zahlen kann ich so überhaupt nichts anfangen. Das ist mir zu sehr nach "Wollen wir mal was ausprobieren, wir wissen zwar nicht richtig was....aber halt, ich hab ne Idee.... wir drehen einfach mal die Zahlen." Da verdrehts mir die Augen. Auf der Lünette macht die zirkulare Anordnung der Minuten ja Sinn, weil drehbar. Das Zifferblatt hat aber, obwohl ein Kreis, ganz klar ein "oben" und "unten". Form follows function. Vielleicht bin ich da auch etwas zu konservativ.
Aber wie ich so lese ist das ja noch nicht final....also warten wir mal ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
9.091
Ort
Seestadt Rostock
Den Diver finde ich jetzt schon optisch veraltet. Neuer Wein in alten Schläuchen. Die Ziffern finde ich unharmonisch,zuwenig Leuchtmasse. Alulünette will auch keiner mehr.
 
Thema:

Neue (alte) Marke - Oebra

Neue (alte) Marke - Oebra - Ähnliche Themen

City und Candino - Zwei alte schwedische Haudegen: Hallo Freude der Vintage-Uhren, ich möchte euch einfach mal meine beiden Neuen vorstellen. Es handelt sich um zwei Uhren, welche wohl...
Uhrenbestimmung TIARA Dreizeiger mit Tag und Datum, am Integrierten Stahlband: Hallo Zusammen, Vor einiger zeit habe ich dies schöne Vintage Uhr (TIARA) ergattert. Ich habe mich immer Gefragt, was das für eine Marke ist, und...
Kaufberatung Diver bis 42mm an Jubilee / Beads Of Rice - etwas ausgefallener - gerne Microbrand: Hi zusammen, nach 10 Jahren Uhrforumsmitgliedschaft und Uhrenleidenschaft kenne ich eigentlich meinen Geschmack und meine Vorlieben in und...
Ein neuer Lebensabschnitt beginnt...// UNION Glashütte 1893 Johannes Dürrstein - Edition Gangreserve (Ref. D007.456.16.017.00) //: Liebe Uhrengemeinde, heute möchte ich euch eine Uhr und eine Marke vorstellen, welche aus meiner persönlichen Wahrnehmung heraus, sowohl hier im...
Ein Unikat im Forum?!? Militum 300 Type A Pepsi: Ich grüße euch! MILITUM? MILITVM? Eine Uhrenmarke und ich finde dazu nichts im Forum? Oha.....dass ist mir bisher noch nicht passiert, aber...
Oben