Neu - Hamilton lanciert die Pulsar Leuchtdioden-Uhr von 1970 wieder

Diskutiere Neu - Hamilton lanciert die Pulsar Leuchtdioden-Uhr von 1970 wieder im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Kramgasse Bern... linke Seite, Richtung Bärengraben gesehen... :D
EL-BARTO

EL-BARTO

Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
489
Ort
München
Habe eine E-Mail von Hamilton bekommen, da stand, daß es zur Zeit ungewiss ist, wann die Händler beliefert werden können.
Das klingt auf jeden Fall nicht gut.
 
el reloj

el reloj

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
206
Die schöpfen erstmal den Markt solange ab, bis keine nennenswerten Bestellungen mehr bei Ihnen eingehen. Die Händler dürfen dann den Rest vermarkten.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
10.315
Ort
Marburg
Das ist mit Verlaub Käse. Die erste Charge wird halt direkt vermarktet, das ist alles. Im Moment ist sie ja auf der Homepage auch nicht erhältlich.
 
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
575
Die Kunst der unnötigen Verknappung ist ja bereits bekannt und funktioniert bestens - es wird auch hier funktionieren.
 
Miesling

Miesling

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
409
Die Kunst der unnötigen Verknappung ist ja bereits bekannt und funktioniert bestens - es wird auch hier funktionieren.
... "unnötigen Verknappung...".
Ich möchte gar nicht wissen, wieviele Leute diese Uhr hier im UF... "bescheiden" finden. Und die "Restbevölkerung"? Warum sollte man so einen "Eimer" kaufen?
Um Missverständnissen vorzubeugen, ich habe auch bereits bestellt und bezahlt... 8-)

Vielleicht will man ja die "Freaks" foltern. Glaube ich aber nicht. ;-)

Gruß
Micha
 
Zuletzt bearbeitet:
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
575
Moin Micha, an den „Freaks“ wird Geld verdient - keine Frage!
Nur Detailverrückte sind bereit, das 20- Fache für eine Digitaluhr auszugeben die mit Absicht „nur“ die Uhrzeit anzeigt! 😉
Schönes WE!
Gruss Toby
 
pulsa83

pulsa83

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
442
Ort
Berlin
Die Wartezeiten bei Rolexsportuhren dürften länger sein.
Viele Leute freuen sich wenn sie die Gnade und das große Glück haben auf die Warteliste zu kommen und in ein paar Jahren die gewünschte Uhr in Empfang nehmen zu können.
Warum sich also über ein paar Monate aufregen?
Die Nachfrage ist halt größer als das Angebot.

LG aus Berlin Peter
 
EL-BARTO

EL-BARTO

Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
489
Ort
München
Hamilton ist aber nicht Rolex.
Wenn die jetzt auch schon so anfangen, gute Nacht.
 
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
575
Jeder versucht doch über Wasser zu bleiben - würde mich nicht wundern.
 
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
575
Direktvertrieb ist der Weg der Zukunft. Ist schon ein heftiger Unterschied ob man die Uhr an einen Konzi zum Verkauf übergibt oder die UVP über die Webseite einnimmt. Internet machts möglich - gilt ja auch für viele andere Produkte.
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
10.284
Ort
Mittelhessen
Allerdings müssen dann die Hersteller künftig auch die Kosten und die Risiken des Vertriebs selbst tragen. Beides wälzte man ja bisher auf die Konzessionäre ab. Die mußten auch zusehen, wie sie mit den Übermengen (unverkäufliche Uhren) umgehen. Fast alle großen Hersteller produzieren nämlich mehr, als sich über die offiziellen Kanäle verkaufen läßt. So wurde der Grauhandel herangezüchtet, bei dem die Konzis die Übermengen bislang abgegeben haben und der gleichzeitig die Preise verdirbt. Die Hersteller schimpfen über den Grauhandel, aber wirklich dagegen angegangen sind sie bisher nicht und drücken beide Augen zu, wenn die Konzis ihre Überbestände dorthin abverkaufen.

Wenn es den Herstellern wirklich ernst ist mit dem Direktvertrieb, müssen sie die Produktion auf ein realistisches Niveau drosseln. Dann lassen sich auch die UVP durchsetzen. Ansonsten bleibt ihnen nämlich nur der Weg, selbst den Graumarkt mit den Überbeständen zu beliefern.
 
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
575
Absolut - gebe Dir Recht.

Christ hat das Thema Preisstabilität gut gelöst - Valmano gekauft und den Kanal für gelegentliche Abverkäufe genutzt - so bleibt die Hauptmarke preisstabil.
 
pulsa83

pulsa83

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
442
Ort
Berlin
Stimmt.
Bei Rolex muss man länger warten;-)
Ich habe übrigens auch eine DJ.
LG aus Berlin Peter
 
M

Mr Blueray

Dabei seit
28.03.2020
Beiträge
30
Allerdings müssen dann die Hersteller künftig auch die Kosten und die Risiken des Vertriebs selbst tragen. Beides wälzte man ja bisher auf die Konzessionäre ab. Die mußten auch zusehen, wie sie mit den Übermengen (unverkäufliche Uhren) umgehen. Fast alle großen Hersteller produzieren nämlich mehr, als sich über die offiziellen Kanäle verkaufen läßt. So wurde der Grauhandel herangezüchtet, bei dem die Konzis die Übermengen bislang abgegeben haben und der gleichzeitig die Preise verdirbt. Die Hersteller schimpfen über den Grauhandel, aber wirklich dagegen angegangen sind sie bisher nicht und drücken beide Augen zu, wenn die Konzis ihre Überbestände dorthin abverkaufen.

Wenn es den Herstellern wirklich ernst ist mit dem Direktvertrieb, müssen sie die Produktion auf ein realistisches Niveau drosseln. Dann lassen sich auch die UVP durchsetzen. Ansonsten bleibt ihnen nämlich nur der Weg, selbst den Graumarkt mit den Überbeständen zu beliefern.
Die Swatch Group hat doch einige Uhren Outlets, in denen sie alte Uhren teilweise heftig rausschmeißen. Wenn ich mich nicht komplett ihre hab ich da letzte Woche erst die Pulsomatic gesehen. Die sah auch echt schick aus.
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
10.284
Ort
Mittelhessen
Stimmt, aber das ist nur ein kleiner Teil der Überproduktion. Alleine die Swatch Group sitzt, ausweislich der letzten Bilanz, auf Vorräten in Höhe eines Jahresumsatzes. Was überspitzt gesagt heißt: die könnten die Fabriken für ein Jahr schließen und in der Zeit den Verkauf problemlos weiterlaufen lassen. So viele Outlets könnten die gar nicht eröffnen, um die ganze Überproduktion loszuwerden, die bisher bei den Konzessionären landet und von da aus im Graumarkt.

Und solange das so läuft, können die Hersteller auch keine Listenpreise durchsetzen. Die Produktion muß gedrosselt werden, damit das Angebot zur Nachfrage paßt. Wenn die Hersteller dann den Vertrieb selbst übernehmen, können sie die UVP durchsetzen und der Graumarkt ist weg.
 
A

albertik

Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
14
Weiß jemand wie es mit der Lieferung für die limitierte goldene Version abläuft? Es scheint ja einige Shops wie Olfert, Brogle oder uhrenlounge.de zu geben bei denen man immernoch die goldene Vorbestellen kann.
Wenn ich jetzt eine bezahle, bekomme ich dann garantiert eine, oder warte ich jetzt bis Juli und kriege das Geld zurück? Hat da jemand Erfahrung?

Bei unter 2000stk. wundert es mich, dass es überhaupt mehr als einen Shop im DE-Raum gibt der diese anbietet, aber kann mich ja irren ^^
 
Thema:

Neu - Hamilton lanciert die Pulsar Leuchtdioden-Uhr von 1970 wieder

Neu - Hamilton lanciert die Pulsar Leuchtdioden-Uhr von 1970 wieder - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Hamilton Jazzmaster Skeleton

    Neue Uhr: Hamilton Jazzmaster Skeleton: Es gibt was neues von Hamilton: Technischen Details: (Referenzen H42535780, H42535180, H42535610, H42535110, H42505510) Gehäuse: 40 mm...
  • [Erledigt] Hamilton ETA 2804-2 Uhrwerk Handaufzug Neu

    [Erledigt] Hamilton ETA 2804-2 Uhrwerk Handaufzug Neu: Verkaufe privat und nicht gewerblich. Anbieten tue ich ein neues Hamilton ETA 2804-2 Handaufzug Uhrwerk mit Sekundenstopp, thermisch gebläuten...
  • Neue Hamilton Khakis in Titanium

    Neue Hamilton Khakis in Titanium: Hallo liebe Uhrenfreunde! Wornandwound hat auf Instagram in den letzten 24h zwei neue Hamilton Khakis in Titanium präsentiert: Die schwarze...
  • [Reserviert] Hamilton Chrono X-Wind, neu u. ungetragen, Ref. H77616533

    [Reserviert] Hamilton Chrono X-Wind, neu u. ungetragen, Ref. H77616533: Ich verkaufe als Privatverkäufer - nicht gewerblich: Hamilton Chrono X-Wind, neu und ungetragen aus Nachlass, Werk Val. 7750, WR 100m, alle...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: Hamilton Jazzmaster Skeleton

    Neue Uhr: Hamilton Jazzmaster Skeleton: Es gibt was neues von Hamilton: Technischen Details: (Referenzen H42535780, H42535180, H42535610, H42535110, H42505510) Gehäuse: 40 mm...
  • [Erledigt] Hamilton ETA 2804-2 Uhrwerk Handaufzug Neu

    [Erledigt] Hamilton ETA 2804-2 Uhrwerk Handaufzug Neu: Verkaufe privat und nicht gewerblich. Anbieten tue ich ein neues Hamilton ETA 2804-2 Handaufzug Uhrwerk mit Sekundenstopp, thermisch gebläuten...
  • Neue Hamilton Khakis in Titanium

    Neue Hamilton Khakis in Titanium: Hallo liebe Uhrenfreunde! Wornandwound hat auf Instagram in den letzten 24h zwei neue Hamilton Khakis in Titanium präsentiert: Die schwarze...
  • [Reserviert] Hamilton Chrono X-Wind, neu u. ungetragen, Ref. H77616533

    [Reserviert] Hamilton Chrono X-Wind, neu u. ungetragen, Ref. H77616533: Ich verkaufe als Privatverkäufer - nicht gewerblich: Hamilton Chrono X-Wind, neu und ungetragen aus Nachlass, Werk Val. 7750, WR 100m, alle...
  • Oben