Neu - Hamilton lanciert die Pulsar Leuchtdioden-Uhr von 1970 wieder

Diskutiere Neu - Hamilton lanciert die Pulsar Leuchtdioden-Uhr von 1970 wieder im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Was soll Olfert auch tun, wenn sie keine Uhren bekomnen, können sie auch keine an uns verschicken. Was mich nur etwas wundert ist, daß Hamilton...
EL-BARTO

EL-BARTO

Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
489
Ort
München
Was soll Olfert auch tun, wenn sie keine Uhren bekomnen, können sie auch keine an uns verschicken.
Was mich nur etwas wundert ist, daß Hamilton Privatkunden beliefert, die Händler aber nicht.
Ich kenne mich da aber auch nicht gut aus, finde es aber unlogisch.
 
el reloj

el reloj

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
206
Was soll Olfert auch tun, wenn sie keine Uhren bekomnen, können sie auch keine an uns verschicken.
Was mich nur etwas wundert ist, daß Hamilton Privatkunden beliefert, die Händler aber nicht.
Ich kenne mich da aber auch nicht gut aus, finde es aber unlogisch.

....für was soll der Handel zuerst beliefert werden, wenn er den Preis „ruiniert“. Die gesunde Marge kann dann für die Ungeduldigen auch der Hersteller selber abschöpfen.
Das ist Marktwitschaft!
Also mich wundert es nicht und wenn sich dann noch renomierte Juweliere über die Preispolitik der Onlinehändler massiv beschweren beim Hersteller. Würde ich mich nicht
wundern, wenn diesem die Mengen gekürzt werden oder verspätet beliefert wird.
 
EL-BARTO

EL-BARTO

Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
489
Ort
München
Über die Händler werden doch viel größere Mengen umgesetzt, als über Pgivat- Einzelkunden, sorry.
Die vergeben doch die Rabatte nicht umsonst!?
 
music-power

music-power

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
1.673
Ort
Winterbach
Über die Händler werden doch viel größere Mengen umgesetzt, als über Pgivat- Einzelkunden, sorry.
Die vergeben doch die Rabatte nicht umsonst!?
Wenn Du eine Ware vertreiben würdest, sagen wir zum Ladenpreis von 500,- Euro. Du belieferst damit Fachhändler, die diese Ware so in ihren Geschäften anbieten. Diesen Fachhändlern verkaufst Du die Ware zu einem entsprechend rabattierten Händler-Einkaufspreis. Sagen wir, 300,- Euro netto, zuzüglich MwSt.) Je nachdem, welche Stückzahl Dir diese Händler abnehmen, wirst Du diesen Einkaufspreis weiter rabattieren. Sagen wir, auf 270,- Euro. Dann können diese Einzelhändler ihrerseits den Endverbraucher mit entsprechenden Rabatten in ihr Geschäft locken.

Wenn Du als Vertrieb aber direkt an Endverbraucher Deine Ware zum vollen Listenpreis von 500,- Euro verkaufst, (was Hamilton ja über die Homepage macht) hast Du doch einen wesentlich höheren Gewinn!

Beste Grüße,
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
EL-BARTO

EL-BARTO

Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
489
Ort
München
Das ist natürlich einleuchtend,, diese Uhr ist aber ein Nieschenprodukt, was sich nich über Masse sondern über Kenner und Liebhaber verbreitet.
 
music-power

music-power

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
1.673
Ort
Winterbach
Da dürfte ein Hersteller kaum zwischen Nischen- und Massenprodukten unterscheiden, sondern mitnehmen, was geht.
 
EL-BARTO

EL-BARTO

Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
489
Ort
München
In meinem privaten und geschäftlichen Umfeld würde sprichwörtlich "keine Sau" diese Uhr kaufen, schon gar nicht zu dem Preis, den wir Verrückten akzeptieren.
 
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
575
Eine durchdachte Mischung von Produkten und Vertriebswegen bringt den Erfolg.

Beispiel Autoindustrie:
Die Produktionskosten für ein Fahrzeug der Oberklasse sind nicht viel höher als ein Kompaktfahrzeug des gleichen Herstellers.

Bei der Oberklasse wird Geld mit jedem verkauften Fahrzeug verdient - bei der Kompaktklasse mit der Masse!

Wem Hamilton gefällt hats nicht mehr weit zu Longines - wer früher mal eine Certina hatte hat jetzt vielleicht eine Omega usw....

Schönes WE Euch allen!
Gruss
Toby
 
EL-BARTO

EL-BARTO

Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
489
Ort
München
Nee, ich bin mir sicher, daß ist eine Uhr für Liebhaber des Designs und der alten und neuen Technik.
 
ostseeuhr

ostseeuhr

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
575
Ich kann „Live and Let Die“ von Anfang bis Ende mitsprechen - deshalb muss ich die Uhr einfach haben!
 
AlphaOmega1972

AlphaOmega1972

Dabei seit
15.04.2020
Beiträge
30
Ort
Wuppertal
Guten Abend.

Ich habe die PS in Stahl direkt bei Hamilton auf der Website im Shop bestellt. Auf Nachfrage zum Liefertermin hat mir Hamilton am 28. April folgendes geantwortet:

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Die Vorfreude ist absolut berechtigt, denn die Uhr ist wirklich ein Highlight.

Leider müssen Sie sich noch ca. 1-2 Wochen gedulden, aber dann bekommen sie auch eine der weltweit ersten produzierten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und herzliche Grüße

CLEMENS KREYSA
BRAND MANAGER | HAMILTON GERMANY

THE SWATCH GROUP (DEUTSCHLAND) GMBH
FRANKFURTER STR. 20 | 65760 ESCHBORN
Leider müssen Sie sich noch ca. 1-2 Wochen gedulden, aber dann bekommen sie auch eine der weltweit ersten produzierten.

Dann war dass also doch kein gesabbel von dem Brandmanager. Aber ich kann jeden beglückwünschen der sich eine bestellt hat. Klasse Uhr. Das warten lohnt sich.
 
Zuletzt bearbeitet:
nonaim

nonaim

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
15
Gestern ne mail von Olfert bekommen auf meine Frage wie es denn aussieht mit dem Wecker ;-)

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Leider warten wir aktuell noch immer auf Belieferung dieser wunderschönen Neuerscheinung. Wir haben erneut um Stellungnahme und Update beim Hersteller gebeten und hoffen auf baldige Aufklärung.

ich warte jetzt noch bin Ende des Monats, so macht das keinen Spaß

Gruss
Frank
 
EL-BARTO

EL-BARTO

Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
489
Ort
München
Das ist ja genau das, was ich nicht verstehe, Hamilton beliefert Privat- Einzelkunden, die im ganzen Leben vielleicht nur eine Uhr bei denen kaufen.
Händler, welche über viele Jahre viele Uhren abnehmen, werden nur mit leeren Versprechungen abgespeist, aber nicht beliefert.
Mit den Händlern macht doch jeder Hersteller mehr Geschäft und Umsatz, als mit den einzelnen Kunden, die mal ne Uhr zum UVP kaufen.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
10.315
Ort
Marburg
Der Trend geht aber bei fast allen Herstellern zum direkten Kundenkontakt (ganz sicher aus Margengründen). Sei es online oder über Boutiquen.
 
D

Don Krawallo

Dabei seit
19.03.2015
Beiträge
53
Ort
Potsdam
Ich habe jetzt endgültig storniert und bestelle wenn sie in ausreichenden Stückzahlen zur Verfügung steht. Olfert kann ja nix dafür, aber ich zahle nicht gerne viele Wochen im voraus ohne zu wissen ob und wann die Ware dann kommt.

Karsten
 
nonaim

nonaim

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
15
das habe ich gerade bekommen ....

wir können Ihren Unmut durchaus verstehen. Bisher wurde leider noch kein Händler von Hamilton mit dem Modell beliefert. Seien Sie versichert, dass auch wir über diesen Zustand nicht erfreut sind.

Heute erhielten wir folgende Nachricht aus dem Hause Hamilton Deutschland:
"Leider kommt die Produktion nicht so recht vorwärts wie wir uns das alle gewünscht haben.
Die ersten Modelle werden wir Ihnen dennoch vermutlich Ende nächster Woche senden können."


Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße, Meilleures salutations, Kind regards aus Rheda-Wiedenbrück,
 
EL-BARTO

EL-BARTO

Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
489
Ort
München
Vielleicht sollte ein Produkt erst vermarktet werden, wenn es ausgereift und verfügbar ist.
Wird ja leider oft nicht gemacht, jetzt hat man unter Umständen verärgerte Händler und vergraulte, unzufriedene Kunden, was ja vermeidbar gewesen wäre.
 
D

Don Krawallo

Dabei seit
19.03.2015
Beiträge
53
Ort
Potsdam
Dann habe ich mit der Stornierung alles richtig gemacht, bei so einer Vorgehensweise seitens des Herstellers vergeht mir die Lust am Kauf.

Karsten
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.602
Tut mit Leid für Olfert und die anderen Händler.
Glaube Hamilton tut sich damit keinen Gefallen. Aber wen wundert das in der heutigen Zeit, wo es in erster Linie auf den schnellen Einmal Profit ankommt, Boni Managerverträge sei dank.
 
Thema:

Neu - Hamilton lanciert die Pulsar Leuchtdioden-Uhr von 1970 wieder

Neu - Hamilton lanciert die Pulsar Leuchtdioden-Uhr von 1970 wieder - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Hamilton Jazzmaster Skeleton

    Neue Uhr: Hamilton Jazzmaster Skeleton: Es gibt was neues von Hamilton: Technischen Details: (Referenzen H42535780, H42535180, H42535610, H42535110, H42505510) Gehäuse: 40 mm...
  • [Erledigt] Hamilton ETA 2804-2 Uhrwerk Handaufzug Neu

    [Erledigt] Hamilton ETA 2804-2 Uhrwerk Handaufzug Neu: Verkaufe privat und nicht gewerblich. Anbieten tue ich ein neues Hamilton ETA 2804-2 Handaufzug Uhrwerk mit Sekundenstopp, thermisch gebläuten...
  • Neue Hamilton Khakis in Titanium

    Neue Hamilton Khakis in Titanium: Hallo liebe Uhrenfreunde! Wornandwound hat auf Instagram in den letzten 24h zwei neue Hamilton Khakis in Titanium präsentiert: Die schwarze...
  • [Reserviert] Hamilton Chrono X-Wind, neu u. ungetragen, Ref. H77616533

    [Reserviert] Hamilton Chrono X-Wind, neu u. ungetragen, Ref. H77616533: Ich verkaufe als Privatverkäufer - nicht gewerblich: Hamilton Chrono X-Wind, neu und ungetragen aus Nachlass, Werk Val. 7750, WR 100m, alle...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: Hamilton Jazzmaster Skeleton

    Neue Uhr: Hamilton Jazzmaster Skeleton: Es gibt was neues von Hamilton: Technischen Details: (Referenzen H42535780, H42535180, H42535610, H42535110, H42505510) Gehäuse: 40 mm...
  • [Erledigt] Hamilton ETA 2804-2 Uhrwerk Handaufzug Neu

    [Erledigt] Hamilton ETA 2804-2 Uhrwerk Handaufzug Neu: Verkaufe privat und nicht gewerblich. Anbieten tue ich ein neues Hamilton ETA 2804-2 Handaufzug Uhrwerk mit Sekundenstopp, thermisch gebläuten...
  • Neue Hamilton Khakis in Titanium

    Neue Hamilton Khakis in Titanium: Hallo liebe Uhrenfreunde! Wornandwound hat auf Instagram in den letzten 24h zwei neue Hamilton Khakis in Titanium präsentiert: Die schwarze...
  • [Reserviert] Hamilton Chrono X-Wind, neu u. ungetragen, Ref. H77616533

    [Reserviert] Hamilton Chrono X-Wind, neu u. ungetragen, Ref. H77616533: Ich verkaufe als Privatverkäufer - nicht gewerblich: Hamilton Chrono X-Wind, neu und ungetragen aus Nachlass, Werk Val. 7750, WR 100m, alle...
  • Oben