Kaufberatung Navitimer oder Sinn 903

Diskutiere Navitimer oder Sinn 903 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich bin mal wieder in einer etwas "prekären" Lage, wenn man das so sagen kann. Irgendwie träume ich schon lange von einem...
Callibso

Callibso

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2008
Beiträge
173
Ort
Paderborn
Hallo zusammen,

ich bin mal wieder in einer etwas "prekären" Lage, wenn man das so sagen kann.
Irgendwie träume ich schon lange von einem Navitimer, ich finde die Uhr optisch toll, hatte aber zugegebenerweise noch keine von beiden am Arm.
Bedingt durch viel zu viel Stöbern im Internet frage ich mich derzeit: Neue 903 oder gebrauchter Navitimer.
Sofern man sich für einen gebrauchten Navitimer entscheidet, so wären ein Old Navitimer oder Old Navitimer II im Angebot, beide mit Papieren und Box.
Gibt es irgendwo eine Seite, wo die Unterschiede zwischen den Modellen ersichtlich werden? Bei Breitling bin ich irgendwie nicht richtig fündig geworden.
Zum Glück bin ich noch nicht in der Phase angekommen, wo ich einfach denke: Jetzt, her damit! ;-)

Ich habe hier im Forum natürlich auch diverse Dinge gefunden, letzlich scheint rauszukommen, dass die 903 technisch und vom Preis-/Leistungsverhältnis besser ist...?

Ich bin auf Eure Meinungen gespannt.
 
M

mat00teo

Gast
Man kann es sich mit der Antwort leicht machen:

Du willst einen Breitling Navitimer? Kauf einen! Und nicht irgendeine Kopie.

Die Antwort geht natürlich auch etwas differenzierter (wobei ich nicht sicher bin, inwieweit alle technische Fakten auch auf die alten nt-Modelle zutreffen, bspw. das entspiegelte Saphirglas gibt es bei Breitling auch noch nicht ewig):

Technisch nehmen sich beide nicht sehr viel, in beiden ticken hochwertige ETA-Werke, das der Breitling hat heutzutage ein COSC-Zertifikat. (Dass das nicht unbedingt was heißen muss zeigen +7sec/d bei meiner Navitimer Chrono-matic, Sinn ist aber bzgl. Gangwerte auch nicht besser.)

Der NT ist trotz aufwändiger Dichtung des Drehringes nur bis 30 m wadi, mehr geht offenbar einfach nicht. Die SINN ist 100 m wasserdicht, erkauft das aber durch eine zusätzliche Krone. D.h. der schön geriffelte Drehring bei der SINN ist ohne Funktion. Die Entspiegelung der (neuen) Breitling (mit Saphirglas) soll(!) hochwertiger sein, sie sieht jedenfalls atemberaubend aus.

Bezüglich Qualität würde ich Breitling bei Gehäuse und Armbändern eine gefühlt höhere Qualität bescheinigen, beim SINN-Gehäuse sieht man mitunter mal "Spaltmaße" (Lünette/Gehäuse), die mit der Lupe nicht 100%ig passen. Dafür kann es beim NT passieren, dass die Innenlünette nicht 150%ig mittig sitzt, was an der komplizierten Dichtung liegt und nicht anders lösbar ist. Die Lederarmbänder bei Breitling sind mit das beste und robusteste, was man für Geld kaufen kann.

Ach und die Sinn hat einen Glasboden.

Aber technisch besser? Nee, ist die Sinn keinesfalls. Gleichwertig würde ich gelten lassen.

Bezüglich Image muss man ja nicht viel sagen, eine Breitling ist eben eine Breitling, und wer kennt Sinn?! Preislich ist die 903 mittlerweile da angelangt, wo ich keine kaufen würde, allenfalls noch die Klassik. Und das Design ist und bleibt nun einmal original Breitling, allen Legenden zum Trotz. Sinn hat seinerzeit eben nur die Lizenzen und ein paar Teile gekauft. Aber würdest Du zu 70% des Original-Preises einen BMW kaufen, der in China in Lizenz unter Verwendung von Originalteilen produziert wird?! :D

Das Zubehör bei der SINN ist eher langweilig (0815 Box), bei Breitling gibts ein schönes Set (Bakelit-Box mit Reiseetui und ein bisschen Schnickschnack).

Najaaaaaa ... und dann das Thema Qualität, ich habe mich hier im Forum schon oft genug dazu ausgelassen und wiederhole es ungern. Aber SINN hat augenscheinlich über Gebühr Probleme bei der Endkontrolle, wenn ich das mal vorsichtig formulieren darf. Nimm beim Kauf eine Lupe mit und schau die Uhr unter hellem Licht an!!!

Einen schönen Vergleich der beiden Uhren findest Du auch im Sinn-Uhrenforum.

Dass die Sinn das bessere P/L-Verhältnis habe halte ich für ein Gerücht, zumal man Image und Wiederverkaufswert ohnehin nur schwer bemessen kann. Kauft man den NT zum Listenpreis, okay, dann ist das wohl so. Aber da für Dich ja Gebraucht- bzw. Graumarkt ebenso infrage kommen ...

Außerdem hast Du bei der NT eine große Auswahl an Modellen. Zu den genauen Unterschieden zwischen NT und Old NT kann ich Dir allerdings nicht helfen.

Auch genial übrigens: Navitimer mit Hesalit-Glas! Aber das muss man mögen.

Jedenfalls habe ich den Kauf meiner Navitimer Chrono-matic noch keine Sekunde bereut, die von Dir geschilderten Überlegungen kenne ich gut. Preislich sind die Breitlinge von einer neuen 903 nicht mehr weit entfernt, daher meine klare Empfehlung zum Original, ggf. vom Graumarkt oder jung gebraucht. Bei Preisen AB 1790,- Euro spricht jedenfalls mMn nicht mehr viel für eine SINN, die 903 Klassik zu 2250,- mit Lemania mal ausgenommen ...

P.S. Neue NT gibts in den Niederlanden ab 2.250 €, gebrauchte deutlich darunter. Schau mal bei chrono24.com oder ebay ... bei Breitling hast Du jedenfalls die Qual der Wahl bzgl. Modell, das ist bei SINN einfacher gelöst ...

Bilder? Bilder! https://uhrforum.de/blauer-wuerger-meine-3-exitwatch-t38871
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Callibso

Callibso

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2008
Beiträge
173
Ort
Paderborn
Die bei gebrauchten zu stellenden Fragen wären vermutlich:

-Wann war die letzte Revision und wo sind die Dokumente dazu?
-Alle Unterlagen dabei?

Wie sieht denn das mit dem Alter aus, eine war im Angebot, die war von 90, eine von Ende der 90er..
Sofern die "revisioniert" sind, ist das okay?
Wie gesagt, am Arm gehabt, habe ich weder 903 noch NT, das stünde noch auf dem Plan...
 
M

mat00teo

Gast
Umbinden! Unbedingt! Am besten beide ... obwohl ... es reicht, wenn Du die Breitling umbindest ;-))) ...

Bei einer sehr alten Breitling, noch dazu von 1990 (20 Jahre!!!), sollte der Preis wirklich passen, Papiere und Box sollten dabei sein und natürlich die Revisionen gemacht. Wobei ich gerade bei einem solch alten Stück schon darauf achten würde, dass die Revision neu und bei Breitling gemacht wurde.

Ich habe vor etwa einem Jahr eine wunderschöne neue (!) Montbrillant für reichlich 2T€ in der Hand gehabt, man muss nur ein wenig suchen. Und ich fand die 38 mm am Arm nicht zu klein, nur das Hesalit hat mich damals abgehalten, obwohl es eine unerreicht tolle Optik hat. Eine Navitimer Crono-matic bekommst Du neu (!) derzeit für etwas über 2T€ - die muss natürlich auch gefallen (wobei ich sie deutlich schöner finde, das Gehäuse und die nur 2 Totalisatoren haben halt was).

Aber eines ist sicher, wenn Du eigentlich um eine Breitling rum schleichst, dann wirst Du das auch mit der 903 am Arm noch tun. Und die tut - neu gekauft - beim Wiederverkauf richtig weh (mit Glück erzielt sie 1300 €, oft deutlich weniger).

Ein heute günstig, also nicht beim Konzi gekaufter Navitimer sollte bei späterem Tauschwillen gegen ein anderes Modell ohne große Schmerzen wiederverkäuflich sein.

Wenn es dann am Ende doch eine Sinn werden soll, würde ich sie eher nicht neu im Depot kaufen, sondern versuchen eine günstige gebraucht zu bekommen. Dann hast Du zu einem guten Kurs eine gute Uhr - pass aber auf, dass es schon das Modell mit Saphirglas ist, da gibts auch Unterschiede.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Callibso

Callibso

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2008
Beiträge
173
Ort
Paderborn
Das Umbinden habe ich definitv vor.
Das Budget würde bei ca 2k liegen, sofern ich mich überzeugen kann... :shock:
Daher käme definitiv auch ausschließlich ein gebrauchter NT in Frage, soweit ich die Preise bisher gesehen habe.
In der Ecke bekommt man auch schon deutlich jüngere.
 
C

Chris360

Dabei seit
13.07.2009
Beiträge
508
Ort
Taunus
Absolut Navitimer und nichts anderes.
Mein Vater holt seine neue Navitimer am Samstag ab. :klatsch:
 
Chaumeur

Chaumeur

Dabei seit
23.10.2008
Beiträge
303
Ort
wechselnd, aber immer Weiss-Blau
Hallo Callibso,

nun ja, die Meinungen derjenigen, die eher in Richtung Navitimer tendieren, hast Du ja schon gelesen.

Vor allem das was Matteo über die Grundsatzentscheidung gesagt hat, halteich für das wichtigste überhaupt:
Willst Du eine Breitling des Namens wegen, oder gefällt Dir nur grundsätzlich das Design der Navitimer ??

Beantworte diese Frage für Dich selbst.



Bei mir waren damals die Preise für die 903St Aut noch deutlich niedriger, ich meine, dass meine damals vllt. so um die 1300€ gekostet haben mag.

Ursprünglich wollte ich immer eine Old Navitimer, zusammen aber mit den Erfahrungen, die zwei mir bekannte Besitzer mit ihren Navitimern gemacht hatten war ich mir nicht so sicher, den Ausschlag haben dann aber zumindest für mich das Datum (schwarz auf schwarz), der Glasboden, die Verstellung des Rechenschiebers über die Krone auf 10 Uhr gegeben.

Ich vermisse nichts an einem Navitimer, bin mit meiner 903 durch dick und dünn gegangen und immer noch rundum zufrieden.


Ich würde vorgehen, wie von Matteo beschrieben.
Anprobieren, anprobieren, anprobieren.

Wenn die Sinn ein Sparkauf zur Navitimer sein könnte, dann gleich die Old Navitimer kaufen.
Wenn die Sinn leicht besser gefällt wie Breitling -> gebrauchte Sinn 903 St Aut -> für ca. 1000 mit Metallarmband
Wenn die Sinn soviel besser gefällt -> dann neu oder so gut wie neu



Gruß
Chaumeur
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.726
Ort
WWWEUDNRWHS
Matteo´s Worten kann ich mich 100%ig anschliessen - egal, ob Du Dich am Ende für den Navitimer oder die 903 entscheidest.

Beides sind gute Uhren - der Navitimer ist aber ein Stückchen besser. Auch weil´s das Original ist... auch weil´s eine Breitling ist... auch weil er ein bisschen teurer ist.

Die Entspiegelung des Saphirglases beim Navitimer ist top, kaum Farbreflektionen. Die Sinn-Entspiegelungen haben gerne einen Blaustich - muss man mögen.

Aber weshalb soll es ein Old Navitimer / Old Navitimer II werden? Wieso nicht z.B. das "Original", Ref. A23322-011 (schwarzes ZB, dunkelbraunes Glattlederband mit weissen Steppnähten)?
 
S

soeckefeld

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.025
ich sehe es so....
kaufst du die 903 dann geht dir der Navitimer trotzdem nicht aus dem Sinn
 
Ssak

Ssak

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
1.755
Mir ist sie schon aus dem Sinn gegangen.
 
M

mat00teo

Gast
Ssak, wart mal noch ein paar Wochen
...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ssak

Ssak

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
1.755
Du Teufelchen. Die Entscheidung war bewusst und viele, viele Wochen sind vergangen...
 
carpediem

carpediem

Derzeit nicht aktiv
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Déjà vu. Wie ich sehe, war Harry schon da. ;-)

Ich habe mich bewusst für die 903st von Sinn entschieden.
Meine Beweggründe: Preis, Technik und Opitk. Ob der Breitling Navitimer nun "besser" ist...

Zum Preis: natürlich ist die Sinn deutlich günstiger wie eine Breitling. Das mit der "Kopie" kann man auch vergessen. Die Geschichte sollte bekannt sein.

Technik: 10 bar druckfest. Ich mag das. Verschraubte Krone für drehbare Innenlünette und immer noch 10 bar druckfest. :-)
Optik: mit hat sie gefallen am Arm und das Breitling Logo hat mir nicht gefehlt.

Also für mich für´s Geld ganz klar die bessere Uhr und auch ein echter Navitimer.

Aber: wer unbedingt eine Breitling will, der wird mit einem Kompromiss nicht glücklich. Wenn man sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann hilft alles nix.
Emotionen spielen auch eine Rolle und wenn ich um einen Breitling Navitimer herumschleichen würde, dann würde ich wohl auch einen kaufen.
Aber bitte nicht mit Logik argumentieren.

schredder66 schrieb:
....auch weil´s eine Breitling ist... auch weil er ein bisschen teurer ist...
Ich glaube, das lese ich zum ersten Mal hier - als Grund. :-)

Ich hab mal einen Breitlingträger gefragt, als ich ihm die 903 in die Hand gedrückt habe: "Jetzt mal ehrlich. Was stört Dich an der Uhr ?".

...Pause....

"Also irgendwie fehlt da was..." :-)

P.S. ich schließe nicht aus, daß ich mir auch irgendwann einen hole. Momentan komme ich noch ohne klar.

viele Grüße...carpediem.
 
Zuletzt bearbeitet:
XELOR

XELOR

Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
2.776
Ort
LC 100
"Also irgendwie fehlt da was..." :-)
Das gleiche kannst du mit Rolex und z.B. Davosa machen! Keiner will es wahr haben, aber die Marke, Image, Gefühle etc., das ist immer im Hinterkopf mit dabei ;)

p.s.: Ich mag Brätfisch überhaupt nicht und würde mir auf jeden Fall die SINN holen :super::super:
 
Callibso

Callibso

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2008
Beiträge
173
Ort
Paderborn
Moin zusammen,

ich bin gleich am Flughafen, da haben Sie zumindest den NT zur ersten Anprobe.. :-)
 
Sturmvogel

Sturmvogel

Dabei seit
13.06.2007
Beiträge
737
Ort
Mannheim
Die Qual der Wahl... Ich würde vielleicht noch die 903 mit dem Lemania-Kaliber in Erwägung ziehen. Ich hatte sie noch nicht am Arm, aber sie sieht mit dem braunen Zifferblatt und der Mondphase traumhaft aus. Dann ist es wirklich eine Geschmacksfrage, denn preislich trennt die Kandidaten nicht mehr viel. Wenn ich aber zwischen der "normalen" 903 und Breitling wählen müßte, würde ich eher zur Breitling tendieren. Es sei denn, Sinn verbaut irgendwann mal aufgesetzte Indices...:super:
Have a nice day

Sturmvogel
 
L

lopo

Gast
Das Zifferblatt ist schwarz. Du meinst doch die 903 Klassik, oder?
 
hass67

hass67

Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
5.331
Ort
Rhein-Main Gebiet
Es ist ja eigentlich schon alles gesagt. Ich gehöre auch zur Breitlingfraktion, wenn es um die hier gestellte Frage geht. Ein Argument noch für Navitimer : Hier gibt es deutlich mehr Modellvarianten, insbesondere wenn man auch noch ältere Modelle einbezieht. Es gibt schon deutliche Unterschieder in der Navitimer-Familie.

Für mich ist zum Beispiel ein Navitimer mit Ziffern ein No-Go. Ich mag nur die Modelle, die nur Indizies haben.
 
Thema:

Navitimer oder Sinn 903

Navitimer oder Sinn 903 - Ähnliche Themen

  • Sinn 903 ST (Navitimer)

    Sinn 903 ST (Navitimer): Guten Tag, seit wann verbaut Sinn in der 903 das SW500? Haltet Ihr den Preis von um die 3000 € gerechtfertigt. Danke für Euer Wissen und...
  • FRAGERUNDE: SINN 903 vs. Breitling NAVITIMER

    FRAGERUNDE: SINN 903 vs. Breitling NAVITIMER: Hallo lieber Forenuser, ich bin leider nicht so erfahren wie einige Andere hier aber ich habe einige Fragen bezüglich der Sinn 903 (die ja...
  • [Erledigt] Sinn 903 Navitimer Lemania Handaufzug

    [Erledigt] Sinn 903 Navitimer Lemania Handaufzug: Ich biete hier meine seltene Sinn 903 mit dem wunderschönen Lemania Werk und handaufzug an. Mit dabei ist das in den letzten drei Bildern zu...
  • Sinn 903 oder Navitimer A23322

    Sinn 903 oder Navitimer A23322: Ich bin auf der Suche nach einer weiteren Uhr. Bis vor zwei Jahren hatte ich einen Breitling Navitimer A23322, welchen ich LEIDER verkauft habe...
  • Kaufberatung Erste "richtige" Uhr: Poljot Blue Angels Navitimer vs. Sinn 903

    Kaufberatung Erste "richtige" Uhr: Poljot Blue Angels Navitimer vs. Sinn 903: Hallo zusammen, ich les schon seit einiger Zeit in eurem Forum und weiß auch dass es schon viele Threads zu dem Thema gibt, dennoch möchte ich...
  • Ähnliche Themen

    • Sinn 903 ST (Navitimer)

      Sinn 903 ST (Navitimer): Guten Tag, seit wann verbaut Sinn in der 903 das SW500? Haltet Ihr den Preis von um die 3000 € gerechtfertigt. Danke für Euer Wissen und...
    • FRAGERUNDE: SINN 903 vs. Breitling NAVITIMER

      FRAGERUNDE: SINN 903 vs. Breitling NAVITIMER: Hallo lieber Forenuser, ich bin leider nicht so erfahren wie einige Andere hier aber ich habe einige Fragen bezüglich der Sinn 903 (die ja...
    • [Erledigt] Sinn 903 Navitimer Lemania Handaufzug

      [Erledigt] Sinn 903 Navitimer Lemania Handaufzug: Ich biete hier meine seltene Sinn 903 mit dem wunderschönen Lemania Werk und handaufzug an. Mit dabei ist das in den letzten drei Bildern zu...
    • Sinn 903 oder Navitimer A23322

      Sinn 903 oder Navitimer A23322: Ich bin auf der Suche nach einer weiteren Uhr. Bis vor zwei Jahren hatte ich einen Breitling Navitimer A23322, welchen ich LEIDER verkauft habe...
    • Kaufberatung Erste "richtige" Uhr: Poljot Blue Angels Navitimer vs. Sinn 903

      Kaufberatung Erste "richtige" Uhr: Poljot Blue Angels Navitimer vs. Sinn 903: Hallo zusammen, ich les schon seit einiger Zeit in eurem Forum und weiß auch dass es schon viele Threads zu dem Thema gibt, dennoch möchte ich...
    Oben