National Football League (NFL) -Thread

Diskutiere National Football League (NFL) -Thread im Small Talk Forum im Bereich Community; Das ist das Üble, wenn man als Schulabgänger mit Kohle zugekleistert wird und niemand im Team ist, der einem Bodenhaftung vermittelt. Gab's in der...
Wyoming

Wyoming

Dabei seit
18.04.2021
Beiträge
78
Das ist das Üble, wenn man als Schulabgänger mit Kohle zugekleistert wird und niemand im Team ist, der einem Bodenhaftung vermittelt. Gab's in der Vergangenheit, wird's in Zukunft geben.

Bei sowas fällt mir eine alte Folge von Hard Knocks ein, bei der ein Rookie den anderen erklärt hat, wie einfach sie die Millionen, die sie jetzt verdienen, verdoppeln können. Rezept: Ne Million zu 7% anlegen und nach 10 Jahren sind's 2 Millionen. Oder halt zu 10%, dann ist die wundersame Geldvermehrung schon nach 7 Jahren da.

Seine Kollegen konnten's nicht glauben, da hat er's ihnen vorgerechnet. Die waren baff. So baff, dass sie sogar zu fragen vergassen, wo denn diese 7% aktuell zu bekommen wären. Zeigt halt recht deutlich, dass es sich da um Leute handelt, die keine Ahnung vom Leben und der Welt haben (woher auch). Etliche kommen dann auch noch aus Verhältnissen, in denen der Grossteil der Sippe das Einkommen durch den Handel mit chemischen Produkten erzielt. (Die Homestory von Jameis "wanna eat a dubbleyou" W. war da recht anschaulich.) Der Abschluss am College wird dann in Tanzen, Klatschen, Football spielen gemacht.
 
Wyoming

Wyoming

Dabei seit
18.04.2021
Beiträge
78
Ach komm ich habe mich echt gefreut auf das Spiel. So haben Mahomes und Co aber immerhin eine Chance, die haben es ja gestern so gerade geschafft die Giants zu besiegen

Bin gespannt, ob wir Love sehen werden und Bortles nur als Backup ins Team soll.

So oder so müssen die Chiefs ihre Defense auf Vordermann bringen. Die haben ja (zusammen mit der O-Line) gegen die Giants kläglich versagt.

Für Sonntag rechne ich jedenfalls mit mehr Lauf- als Pass-Yards beim Pack.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.512
Ort
A Schwoab
Das ist das Üble, wenn man als Schulabgänger mit Kohle zugekleistert wird und niemand im Team ist, der einem Bodenhaftung vermittelt. Gab's in der Vergangenheit, wird's in Zukunft geben.
Das ist in der Tat immer wieder zu sehen, nicht nur im Sport. Schauspieler, Musiker, wenn du quasi keine Jugend oder kein echtes Leben gehabt hast oder nicht mehr hast aufgrund deines Status, kann dich das völlig kaputt machen. Prominente Beispiele gibt es ohne Ende. Die Unsummen an Geld machen es dann richtig schlimm, weil alles möglich ist, absolut alles, es gibt nichts, was man nicht kaufen kann. Bei manchen ist das während der Karriere, bei manchen nach der Karriere, manchmal gibt es auch gar kein "danach". Bestes für mich traurigstes Beispiel: Kurt Cobain. Der kam mit dem Erfolg und dem Druck nicht klar, es war keiner da der ihm helfen konnte, obwohl es genug Hilferufe gab, und dann hat er sich erschossen

Zurück zum Sport: Es wäre ein Wunder wenn nicht der QB auflaufen würde, wegen dessen Verpflichtung es ja das ganze ARod-Drama vor der Saison gab. Love soll ja die Zukunft sein, also wäre es völlig unverständlich, wenn der nicht spielen würde
 
Papa Alex

Papa Alex

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
235
The Packers are one test away from starting Bortles on sunday...8-). Natürlich wird Love spielen, denn wollen alle sehen. Ich bin auch gespannt und freue mich auf das Spiel.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.512
Ort
A Schwoab
Die Browns wollen angeblich noch heute OBJ entlassen. Nun nach den Vorgängen zuletzt käme das auch nicht so ganz so aus heiterem Himmel. Ich bin gespannt wer das Rennen um ihn macht
 
Wyoming

Wyoming

Dabei seit
18.04.2021
Beiträge
78
Ruggs bucht sich für Jahre 3 Mahlzeiten und freie Logis im Hotel Gitterblick und bei ARod springen derweil die Sponsoren ab. ;)

Bin gespannt ob State Farm die Rodgers-Rate Spots weiter schaltet oder ob die auch kalte Füsse kriegen und sich mit dem Patrick-Price begnügen.
 
Wyoming

Wyoming

Dabei seit
18.04.2021
Beiträge
78
Sie haben es durchgezogen. Na dann mal Happy Birthday OBJ 🎉

Ich konnte den Hype um OBJ nie so richtig nachvollziehen. Als Rookie ein-, zweimal nen spektakulären Einhänder gefangen und sonst ein durchaus guter WR aber beileibe kein Ausnahmetalent für das ich den Cap strapazieren würde. Aber ich beobachte den weiteren Verlauf interessiert von der Seitenlinie. Vielleicht lieg ich ja komplett daneben und der kassiert beim nächsten Team einen Rekord nach dem anderen ein. Immerhin versteh ich nicht viel von Football.
 
Wyoming

Wyoming

Dabei seit
18.04.2021
Beiträge
78
Chiefs game ball geht wohl eindeutig an das Packers special team.

Hat jemand mitgezählt, wie oft die Chiefs geblitzt haben? Dürften bestimmt 20x gewesen sein und wo ihnen ARod den Blitz regelmässig um die Ohren gehauen hätte, hat sich Love einschüchtern lassen und nicht mehr gewusst, wohin mit dem Ball. Naja, kann man ihm nicht vorwerfen in seinem ersten Spiel. Aber auch sonst muss er noch viel tun. An der pocket awareness fehlt's und beim Lesen der D# braucht's auch noch was.

Jetzt würd mich noch interessieren, ob die Liga ARod wegen Verstoss gegen Covid-Protokoll sperren kann...
 
Sedona B

Sedona B

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
10.528
OBJ- ein smarter Typ, sehr guter Spieler, aber gefühlt mehr mit seiner Attitüde beschäftigt, gut wie viele andere auch, denen die Grants sonst wegschimmeln.

Baker und OBJ, kann man sich vorstellen, das das nicht so harmonisch war, wie benötigt. Baker scheint ja jemand zu sein, der mit jeder Faser seines Körpers um den Sieg kämpft OBJ… ja, war vielleicht noch etwas Luft nach oben, trotz der vergangenen Verletzungen.

Anyway, ich würde OBJ ein erfolgreiches neues Engagement wünschen, bei den Chiefs?…

Baker und Co haben mich bei den
Bengals jedenfalls positiv überrascht und gezeigt, OBJ hat nicht gefehlt.

Spannende Division.
 
Sedona B

Sedona B

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
10.528
Die Chiefs müssen sich an allen Fronten noch gewaltig steigern wollen sie ähnlich weit kommen, wie in den letzten beiden Jahren, wohl weißlich, das das nicht der SB sein muss.

Aber alleine der Glaube daran fehlt, selbst das Minimalziel, die Playoffs scheinen eine Herkulesaufgabe zu sein, ein mentales Problem zeichnet sich bei den Leistungsträgern ab.
Sie sind zudem sehr ausrechenbar geworden, Mahomes, Kelce, Hill fehlt die letzte Präzision.
Andy Reid hat mehr zu tun als ihm lieb ist.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.512
Ort
A Schwoab
Also wenn das keine, wie auch immer geartete, Strafe dafür gibt, dass Rodgers seit Wochen gegen noch so kleine Regel verstoßen hat, dann können sie ihre Covid-Regeln auch im Klo herunterspülen. Draftpicks fände ich zu hart, denn der Club kann ja nichts dafür. Aber Sperren oder saftige Geldstrafen, das kann ich mir durchaus vorstellen

Ohne ihn lief es gestern jedenfalls nicht so, war kein sehr gutes Spiel für den neutralen Fan. Beide konnten irgendwie nicht, wirkten völlig limitiert, was das magere Scoreboard auch klar zeigt. Das würde nur noch vom 6:9 "Festival" zwischen den Bills und Jags unterboten. Überhaupt waren gestern viele merkwürdige Ergebnisse dabei. Die Cowboys verlieren gegen die Broncos, die Raiders verlieren gegen die Giants, die Saints gegen die Falcons und dass die Titans ohne Henry gegen die Rams gewinnen, hätte ich auch nicht gedacht
 
Papa Alex

Papa Alex

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
235
Aufgrund der Ergebnisse auf den anderen Plätzen, schmerzt die Niederlage der Packers nicht wirklich, sie ist nur ärgerlich, denn wenn der Stamm QB nicht meint seine narzisstischen Eskapaden zu machen, wäre die Chance sehr groß gewesen, das zu gewinnen. Die Leistung der D, war die beste in den vergangenen Jahren.

Danke #12, das verbuche ich mal mit selber ins Bein geschossen.
 
hpwald

hpwald

Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
806
Ort
Größtes Kaff in Bayern
Und die Raiders scheinen zu viele Spieler zu haben:
Cornerback Damon Arnette wurde rausgeschmissen weil er in einem Video mit einer Waffe rumgefuchtetelt hat und gedroht hat jemanden zu töten.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.512
Ort
A Schwoab
Also was aktuell abgeht mit Entlassungen und Selbst-Entlassungen, ist schon herb. Zu OBJ: Ist es nicht so dass die schlechten Teams über die Waiver den Vorzug haben und ihn holen können? Und was ist wenn sagen wir die Jags ihn wollten, er aber nicht da hin will? Ich kenne mich zu wenig mit dem Trade-Gedöns aus
 
Papa Alex

Papa Alex

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
235
OBJ macht schon einen auf Diva und hatte direkt angekündigt, das es "Issues" geben wird, wenn ihn ein Nicht Contender Team claimt. Das ist sowas von Panne, aber der Typ wird schon jemanden finden.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.512
Ort
A Schwoab
Das wird er bestimmt denn er ist ja kein schlechter Spieler. Seine Anfangszeit ist ihm nur leicht zu Kopf gestiegen, wie man hier sagt
 
Thema:

National Football League (NFL) -Thread

Oben