Uhrenbestimmung Namenlose, kleine Taschenuhr

Diskutiere Namenlose, kleine Taschenuhr im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo liebes Forum, nun möchte ich euch auch um Hilfe bitten ;-) Es geht um eine kleine, goldene Taschenuhr. Bekommen habe ich sie von meinem...
U

Uhrenmax

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2014
Beiträge
98
Ort
Köln
Hallo liebes Forum,

nun möchte ich euch auch um Hilfe bitten ;-)
Es geht um eine kleine, goldene Taschenuhr. Bekommen habe ich sie von meinem Opa.
Sie funktioniert leider nur noch, wenn man sie waagerecht hinlegt. Vorderseite sowie Rückseite lassen sich aufklappen.
Auf der Innenseite der Rückseite steht:

"0,585" = 14K Gold
links und rechts davon jeweils eine Punze als Eichhörnchen welches das bestätigt.
Davon unterhalb sind ebenfalls zwei weitere Punzen, jedoch kann ich diese nicht zuordnen.
Eine Blume/Blüte und eine, die leider nicht mehr zu erkennen ist. Erkennt diese jemand? Für was stehen sie?
Desweiteren noch die Nummer und am Rand ein eingeritzter Buchstabe gefolgt von Zahlen.
Die Uhr misst übrigens nur 27mm im Durchmesser.

Auf dem Werk steht bis auf das bekannte "Avance" und "Retard" nichts.

So: Wer kann mir noch mehr zu der Uhr sagen? Aus welchem Zeitraum stammt sie? Infos zum Werk? :super:

Ich bin gespannt und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. ;-)

Anbei noch Fotos :-)



image004.jpg

image005.jpg

image002.jpg

image006.jpg

image001.jpg

image003.jpg

Gruß,
Max
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.613
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Moin Max,

Die Uhr hat mit großer Sicherheit nicht dein Opa getragen :-), denn es ist eine Damenuhr. Hergestellt wie das Eichhörnchen es besagt in der Schweiz 1910/20. Das Werk scheint ein 10 steiniges gutes Zylinderwerk zu sein und wohl auch aus der Schweiz z.B. FHF. Das die Uhr nicht in allen Lagen läuft, deutet leider mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eine Beschädigung der Unruhwelle hin. Da das Werk "unberührt" ausschaut sollte das von einem guten Uhrmacher, der alte mechanische Uhren mag, zu reparieren sein.

Liebe Grüße
 
U

Uhrenmax

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2014
Beiträge
98
Ort
Köln
@Ruebennase:
Ja, das habe ich mir auch schon gedacht. :-D
Vielen Dank für die Infos :-)
Ich bin mir noch nicht sicher wegen einer Reperatur. Verwendungszweck hätte sie dann auch nicht. Sie ist bis auf das gut erhalten und so lasse ich sie glaube ich erstmal. Mal sehen ;-)

@MikeHH:
Vielen Dank, dann schaue ich mich da auch mal um :-)
Das stimmt :-)

Gruß,
Max
 
Nick62s

Nick62s

Dabei seit
20.02.2014
Beiträge
176
Ort
Neuwied
Die Uhren wurden von mehreren Herstellern produziert soweit ich weiss.
Ich habe grade genau so eine (nur ein anderes Gehäuse) von Monopol Dürrstein auf dem Werktisch.
Ich kann gerne mal ein Bild davon machen.
Mir fehlt allerdings die Spiralfeder, denn die von meiner ist hin.


Liebe Grüße
Nick
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.613
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Dann lege sie gut zur Seite oder nutze sie zur Dekoration, denn immerhin ist sie dir von deinem Großvater geschenkt worden. Wer weiß wie das Leben spielt, vielleicht ergibt sich ein Verwendungszweck für die gute goldene Familienuhr. Die Uhr ist sehr gut erhalten und auch das Werk hat keinerlei Spuren von laienhaften Reparaturversuchen. Versuche dich nur bitte nicht selber am Werk, wenn Du keine Erfahrung und Ausstattung hast. Wirklich eine sehr schöne Damenuhr.

Viel Freude mit dem Geschenk
 
U

Uhrenmax

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2014
Beiträge
98
Ort
Köln
@Nick62s:
Interessant, das Bild ist hier gerne erwünscht :-)

@Ruebennase:
Ja, weggeben werde ich sie nicht. So etwas sollte man wirklich in Ehren halten und gut aufbewahren. Ich glaube, so Familien(-erb)stücke sind tolle Dinge, die man auch noch nach Jahrzehnten bewundern kann ;-)
Keine Sorge, ich habe weder Erfahrung noch das nötige Werkzeug dafür. Das Risiko ist mir zu groß :-D

Gruß,
Max
 
Nick62s

Nick62s

Dabei seit
20.02.2014
Beiträge
176
Ort
Neuwied
Hier mal meine Bilder , mal schnell mit dem Handy geschossen ;)
image.jpg
image.jpg



Ich mache gerne nochmal bessere Fotos , ich war schon im Aufbruch deswegen sind dir unscharf.



Liebe Grüße
Nick
 
U

Uhrenmax

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2014
Beiträge
98
Ort
Köln
Hallo Nick,

die Ähnlichkeit ist ja nicht zu übersehen :-D Die Zeiger scheinen etwas anders zu sein. Danke dir für die Bilder. Wenn du etwas schärfere hast dann immer her damit ;-)

Gruß,
Max
 
Nick62s

Nick62s

Dabei seit
20.02.2014
Beiträge
176
Ort
Neuwied
Hier mal andere Bilder, aber leider nicht in besser Qualität , Schande über mein Haupt, aber ich komme nicht dazu neue Bilder zu machen.
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg
image.jpg



So;) in naher Zukunft mache ich gute.


Liebe Grüße
 
U

Uhrenmax

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2014
Beiträge
98
Ort
Köln
Danke dir. Sieht doch gut aus :-D

Gruß,
Max
 
Nick62s

Nick62s

Dabei seit
20.02.2014
Beiträge
176
Ort
Neuwied
Gefällt mir eigentlich auch so gut, die Holzschachtel gehört auch dazu ;)


Liebe Grüße
 
MikeHH

MikeHH

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
1.584
Ort
Nadelöhr des Nordens
Moin Moin

Ich finde auch, dass die Holz-Schatulle der Hammer ist. Ob man so etwas noch im Netz bekommt? Da kann man die Taschenuhr gleich als Tischuhr nutzen und hat sie ständig im Blick. Das Ding ist wirklich der Knaller...

Mike
 
Nick62s

Nick62s

Dabei seit
20.02.2014
Beiträge
176
Ort
Neuwied
Hi Mike,

das weiß ich nicht, das Schächtelchen ist handgemacht, wahrscheinlich eigens für diese Uhr angefertigt, das wird es nur einmal so geben und sonst nur in anderen Ausführungen.
Ähnliches wird man vielleicht in der Bucht aber das wird schwer denke ich, die Uhr ist ja immerhin 100 Jahre alt, so kommt mir auch die Schatulle vor.


LG
 
U

Uhrenmax

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2014
Beiträge
98
Ort
Köln
Stimmt, die sieht echt Klasse aus :-)
Wäre natürlich eine Überlegung wert so eine Holzschachtel einfach selber zu basteln, und die Uhr dann so zu platzieren ;-)

Gruß,
Max
 
MikeHH

MikeHH

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
1.584
Ort
Nadelöhr des Nordens
@ Nick

Dank dir für die Antwort. Ich habe die selbe Überlegung, wie Max wohl auch ;-), so eine Box selbst- / oder von einem Tischler basteln zu lassen. Schauen wir mal, wenn meine "Geerbte" von Malikka wieder zurück ist, werde ich mal mit einem Bekannten sprechen. Mit den richtigen Maschinen kann das ja nicht so aufwendig sein.

Mike
 
Nick62s

Nick62s

Dabei seit
20.02.2014
Beiträge
176
Ort
Neuwied
Ja die Schatulle an sich ist kein Thema, ich zeige euch mal nachher mal die Vorderseite der Schatulle,
da sind Schnitzereien drauf ;) die macht aber keine Maschine :p


LG
Nick
 
Nick62s

Nick62s

Dabei seit
20.02.2014
Beiträge
176
Ort
Neuwied
Gerade in der Bucht gefunden, zwar anders als meine aber gleiche Bauweise ;) Vielleicht für euch interessant ;))

KLICK
 
MikeHH

MikeHH

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
1.584
Ort
Nadelöhr des Nordens
Moin Nick

Ich war leider den ganzen Tag außer Haus und somit ist sie mir entgangen. Aber ich werde in der nächsten Zeit mal die Augen danach offen halten...

Mike
 
U

Uhrenmax

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2014
Beiträge
98
Ort
Köln
Habe die Uhr zum Uhrmacher gegeben. Man teilte mir mit, dass sie verharzt sei. Auch sei eine Generalüberholung von Nöten.
Das koste so etwa 100€.

Was haltet ihr von dem Preis?

Gruß,
Max
 
Thema:

Namenlose, kleine Taschenuhr

Namenlose, kleine Taschenuhr - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Namenloser Chronograph, teildefekt

    [Erledigt] Namenloser Chronograph, teildefekt: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht mein namenloser Chronograph mit 7750-Nachbauwerk. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Reserviert] Namenlose Handaufzug, ca. 40er Jahre, rechteckig, Art deco

    [Reserviert] Namenlose Handaufzug, ca. 40er Jahre, rechteckig, Art deco: Ich biete einen ganz typischen Zeitzeugen der 40er Jahre, als kleine Uhren auch für Herren Mode waren, um technische Fähigkeiten zu demonstrieren...
  • [Erledigt] Namenlose kleine Taschenuhr mit Zylinderwerk

    [Erledigt] Namenlose kleine Taschenuhr mit Zylinderwerk: Ich biete eine uralte und schöne, zeitgemäß erhaltene Handaufzugsuhr ohne Markennamen. Sie ist mit einem ungewöhnlichen Werk (Zylinderwerk)...
  • Kleine Namenlose,,Geschenk einer alten Freundin

    Kleine Namenlose,,Geschenk einer alten Freundin: Ich wollte Euch eine kleine Namenlose nicht vorenthalten. Bekommen habe ich die Uhr von einer Bekannten,die ich über *Gesichtsbuch* wieder...
  • Uhrenbestimmung Kleine namenlose Uhr

    Uhrenbestimmung Kleine namenlose Uhr: Hallo lieber Uhrianer, schon wieder benötige ich Eure Hilfe bei der Bestimmung einer alten Uhr. Zu den Daten Breite ca 25mm mit Krone...
  • Ähnliche Themen

    Oben