Nach schwerer Geburt endlich da: Fortis UTC Edition

Diskutiere Nach schwerer Geburt endlich da: Fortis UTC Edition im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich hatte vor ziemlich genau fünf Wochen mit einer Frage zu diesem Modell (im Vergleich zur sehr ähnlichen Fortis Square) meinen Erstbeitrag...
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Ich hatte vor ziemlich genau fünf Wochen mit einer Frage zu diesem Modell (im Vergleich zur sehr ähnlichen Fortis Square) meinen Erstbeitrag verfasst. Hatte mich dann - für meine Verhältnisse spontan - für die Swiss-Variante entschieden und sie direkt in der Schweiz bestellt (bei Lufthansa, dem Swiss-Eigentümer, sei das auf 1000 Explare limitierte Stück bereits ausverkauft, hieß es).

Leider gab es wohl allerhand Probleme im schweizer Shop (ich erhielt auch regelmäßig nicht zustellbare Mails). Nach diversen telefonischen und schriftlichen Anfragen, die nie ein verwertbares Ergebnis zum Lieferstatus erbrachten ("wir wissen auch nicht, weshalb sich der Kollege aus dem Lager nicht bei ihnen meldet, es ist noch eine Uhr im System als vorrätig gelistet, wir fragen ihn nochmal ... blabla), sah ich mich nach Ablauf der vierwöchigen Frist gezwungen, den bezahlten Betrag von meinem Kreditkarteninstitut stornieren zu lassen. Schade drum, aus der Traum, dachte ich (hatte in den vergangenen Wochen schon ein paar "Frustkäufe" getätigt)

Als ich vor ein paar Tagen meine Frau vom Flughafen abholte, sah ich doch tatsächlich im Lufthansa World Shop noch ein Exemplar stehen. Kurzer Anruf am nächsten Tag: ja, sie haben Glück, wir haben hier die lufthansaseitig beiden Letzten. Zack, sofort hin, dabei sogar noch Geld gespart. Und hier isse nun:















Verwendet wird ein ETA 2893-2 (wohl ein 2892 mit zusätzlichem GMT-Aufbau). Die Gangenauigkeit - sofern man das nach so kurzer Zeit schon beurteilen kann, reicht nicht ganz an die der Guinand heran. (bisher ca. 5Sek./Tag). Erstaunlich finde ich, dass sich der Rotor komplett anders verhält, als ich es vom 7750 oder auch dem Miyota einer Promaster gewohnt bin. Während das Valjoux bei optimalem Impuls ca. 20-30mal rotiert (und die schwere Schwungmasse dabei am Arm jedesmal ein "interessantes" Gefühl verursacht), bekomme ich das 2893-2 auf maximal anderthalb bis zwei Umdrehungen beschleunigt. Der Rotor folgt auch nur mit Verzögerung der Schwerkraft. Da die Gangreserve nach ersten Versuchen jedoch etwa der Herstellerangabe entspricht, wird dieses Verhalten wohl normal zu sein.

Meine Kamera scheint ein wenig braun-blind zu sein. Das Armband ist definitiv nicht schwarz. Ich überlege ernsthaft, ein Edelstahlband zu montieren. Verschiedenste Versuche, ein Passendes zu finden, blieben jedoch bisher leider erfolglos (24mm Anstoßbreite, das schränkt die Wahl schon gewaltig ein; ich präferiere eines mit durchgehenden Gliedern).

Die Uhr selbst ist 39x39 groß, was durch die Ecken des Quadrates schon recht gewaltig wirkt (und an meinem Arm mindestens als grenzwertig bezeichnet werden kann). Wie man den Bildern entnehmen kann, ist sie auch entsprechend "fett". Das Saphirglas ist entspiegelt, zumindest aussen. Man nimmt's am ölig wirkenden Blaustich war.

Ich finde auch, sie ergänzt sich gut mit der Guinand, da sie in meinen Augen trotz divergierender Stilelemente eine änliche Wertigkeit bei vergleichbarer Einsetzbarkeit ausstrahlt.




Mir ist bewußt, dass solch ein Design stark polarisiert. In einem anderen Forum (jenes mit der m. E. höchsten Snob-Quote ;)) ist das Modell auch schonmal allseits verrissen worden. Also tut Euch keinen Zwang an. :prost: Ich bin jedenfalls ein großer Fan dieser Fortis und habe die Entscheidung noch keine Sekunde lang bereut!
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
N Abend,

schönes Teil...auch wenn sie mir nicht unbedingt sofort gefallen hat. Ist aber irgendwie mal was anderes.
Zum 24mm Band: Schreib doch mal Alpha an (ja, kein Witz!), dort dürfte das wirklich sehr gut verarbeitete und massive Stahlband nicht viel kosten...die "Alpha Granate" hat eben dieses 24er Band. Fotos kann ich dir auf Wunsch schicken ->PN.
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Also mir gefallen beide sehr gut, ich mag persönlich Uhren die polarisieren.

Daher von mir Glückwunsch zu diesem aussergewöhnlichen Paar, und eindeutig Daumen nach oben... :super:



Chronischer_Fall schrieb:
Erstaunlich finde ich, dass sich der Rotor komplett anders verhält, als ich es vom 7750 oder auch dem Miyota einer Promaster gewohnt bin. Während das Valjoux bei optimalem Impuls ca. 20-30mal rotiert (und die schwere Schwungmasse dabei am Arm jedesmal ein "interessantes" Gefühl verursacht), bekomme ich das 2893-2 auf maximal anderthalb bis zwei Umdrehungen beschleunigt. Der Rotor folgt auch nur mit Verzögerung der Schwerkraft.

Das muss Dich nicht wundern, im Gegensatz zum 7750 welches nur im Uhrzeigersinn aufzieht, zieht das 2893 beidseitig auf... :wink:
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
Quadratisch, praktisch, schön ;) Gefällt mir!
 
P

pille2k5

Gast
glückwunsch .... mir gefallen beide sehr gut ..... daumen hoch .... mich freut es immer wenn mal andere uhren als seikos hier vorgestellt werden :-)
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Interessante Uhr. Was hat die für einen Preis?

Und: Meinst Du ein Markenforum oder ein "freies"?

eastwest
 
S

Swissmade

Gast
Das ist wieder mal der Beweis, dass es doch sehr schöne Carrées gibt. Kann mit dieser Form normalerweise nicht viel anfangen, aber die Fortis ist echt klasse!

:super:

Grüsse,
swiss
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Danke Euch für die Glückwünsche!

Das ist natürlich 'ne essentielle Info, ducaticorse21. Danke, dann bin ich ja beruhigt!


HolgerS,

Bilder vom Alpha-Band hätte ich gerne mal gesehen. Habe eben auf deren Website geschmöckert, aber im Wesentlichen nur Bänder mit abgerundeten Anstößen endeckt, die Geraden waren alle schmaler.


pille2k5,

:prost: :lol2:


eastwest,

ich meine wohl ein "freies" Forum (bin da aber etwas unbedarft, was die Szene angeht). Es ist das, bei dem das Seitenlayout in krassem Gegensatz zum vorgegebenen ästhetisch/preislichen Anspruch der Mehrheit der User steht. ;)

Preis lag bei 700 Europa-Scheibletten. Bei Swiss für 999 CHF angeboten, hätte sie inkl. "Nebenkosten" etwa 770 Europaletten gewogen. Die äußerlich baugleiche Fortis Square (jedoch mit 2836-2, also Wochentag statt GMT/UTC; Indexe mit fehlenden Ziffern bei 6 und 9) liegt bei offiziellen 995 €. Dagegen ist die Swiss UTC Edition glatt ein Schnäppchen ;).
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Eigentlich ganz schön teuer für 'ne Werbeuhr! :fresse:

Ne, ist wirklich gut, der Preis!

Gruß, eastwest
 
JochensUhrentick

JochensUhrentick

Dabei seit
15.12.2006
Beiträge
3.849
Ort
Berlin-Pankow
@Chronischer_Fall,

gratuliere zu der "Neuen". Eckig, quadratisch und praktisch isse... Ich finde sie vom gesamten Design her gut proportioniert.

"Uhrige" Grüße aus Berlin-Pankow!

JochensUhrentick
 
B

bot

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
86
zu dem braunen ( auf foto schwarzem band )

Hast du keinen Weißabgleich gemacht?

Beim vorletzen Bild, hast die Blende gut getroffen. Gefällt mir.
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Ui... leckerlecker... Obwohl ich nich der größte Fan von eckigen Uhren bin, da die "Ecken" schon Gefahrenpunkte für schnelle Macken sind. Aber die gefällt schon ganz gut.

uiuiui tiffi

Greetz

Daniel
 
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.804
Ort
Berlin
...nee ehrlich, ich finde die Fortis klasse, in jedem Fall in ihrem Zusammenspiel von rund und eckig total individuell. Obwohl natürlich ein kräftiger Schuss Retro und auch Anti (von der Marke hübsch-hässlich) mit dabei ist - und die Uhr in der Gesamtanmutung die Solidität eines Schweizer Bankschließfaches ausstrahlt. Leider wäre mein Handgelenk für solche Brummer zu zierlich. Mal abgesehen davon, dass ich unter der Krankheit leide, lieber zehn Uhren für 70 Uhren als eine wirklich gute für 700 Euro zu kaufen.

Gruß, Jamaika
 
Mxxxer

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
Sorry, aber Fortis gefällt mir sehr gut, doch das eckige Ding geht gar nicht.
Aber wems gfallt..... :wink:

Trotzdem viel Spaß mit der Uhr.

Gruß
Markus
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
736
Ort
Berlin
Na, wenigstens einer, der mal die Wahrheit sagt. ;)


Danke nochmal an alle!


eastwest,

ich hab' lang und breit gefragt, ob ich die Werbeuhr nehmen oder lieber 300 Taler rauflegen und die entschärfte Version kaufen soll ;). Da haben alle geschrien "bist Du blöd, so viel Geld für 'ne stinknormale ETA-Schale?! Vom Pipi-Prügel-Prinz?!". Jetzt hab' ich zwar mehr für's Geld, ist aber auch wieder nicht richtig. Wie man's macht, macht man's verkehrt. :hammer: :D


bot,

einen Weißabgleich mach' ich bei Tageslicht eigentlich nie. Aber mag sein, dass der in Kombination mit dem weisslackierten Tisch als Unterlage nötig ist. Die sonstige Tönung stimmt aber halbwegs :?. Auf meinen Büro-Monitoren sehen die Fotos übrigens schrecklich blass und griesig aus. Habe aber auch nirgends etwas kalibriert. Naja, vielleicht sollte ich der prähistorischen Mammut-Röhre im Heimbüro nicht mehr zu sehr trauen.

Hier nochmal meine alte Montage der Fortis-Hochglanzfotos (rechts das Commercial-Free-Hochpreismodell), da kommen die Brauntöne leider auch nicht besser rüber - in natura heller und kälter. Dann liegt's wohl doch nicht an mir (allenfalls an meinen Monitoren)





Eins interesssiert mich aber noch: weshalb ist bei UTC die 24 unten auf der Sechs und nicht auf der Zwölf, wie bei allen GMT-Uhren, die ich bisher gesehen habe? Jemand 'ne Erklärung parat? :?: :?: :?:
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.234
Keine Ahnung. Ich assoziiere aber auch eher Tag/Licht/Sonne oben und Nacht/Dunkel unten als umgekehrt.

In so fern eigentlich eine für mich logischere Anordnung.
 
Thema:

Nach schwerer Geburt endlich da: Fortis UTC Edition

Nach schwerer Geburt endlich da: Fortis UTC Edition - Ähnliche Themen

  • Alpina Seastrong Diver 300 - Liebe auf den ersten Blicker aber eine schwere Geburt

    Alpina Seastrong Diver 300 - Liebe auf den ersten Blicker aber eine schwere Geburt: Hallo Uhrenfreunde, Normalerweise schreibe ich bei einer Vorstellung nicht so viel aber diesmal wird es ein wenig mehr, vielleicht um zu...
  • Schwere Geburt: Seiko "Prospex Sea" SPB077J1

    Schwere Geburt: Seiko "Prospex Sea" SPB077J1: Hi, ich bins mal wieder :) Ich hatte ja einige Zeit hier mitgelesen und dann immer mal wieder Fäden eröffnet und dann doch beim Kaufen...
  • Certina DS Podium GMT C001.639.11.057.00 (schwere Geburt)

    Certina DS Podium GMT C001.639.11.057.00 (schwere Geburt): Hallo Uhrengemeinde, folgendes kann ich zu den Erwerb meiner Certina berichten: Es war nicht wirklich die Liebe auf den ersten Blick. Doch so...
  • [Verkauf-Tausch] Porsche Design P6620, 18 kt. Massivgold, insg. 173 gr. schwer, Full-Set

    [Verkauf-Tausch] Porsche Design P6620, 18 kt. Massivgold, insg. 173 gr. schwer, Full-Set: Vorneweg der Hinweis: Dies ist ein Privatverkauf, deshalb keine Garantie und keine Rücknahme! Verkaufe oder tausche (falls möglich) meine Porsche...
  • Ähnliche Themen
  • Alpina Seastrong Diver 300 - Liebe auf den ersten Blicker aber eine schwere Geburt

    Alpina Seastrong Diver 300 - Liebe auf den ersten Blicker aber eine schwere Geburt: Hallo Uhrenfreunde, Normalerweise schreibe ich bei einer Vorstellung nicht so viel aber diesmal wird es ein wenig mehr, vielleicht um zu...
  • Schwere Geburt: Seiko "Prospex Sea" SPB077J1

    Schwere Geburt: Seiko "Prospex Sea" SPB077J1: Hi, ich bins mal wieder :) Ich hatte ja einige Zeit hier mitgelesen und dann immer mal wieder Fäden eröffnet und dann doch beim Kaufen...
  • Certina DS Podium GMT C001.639.11.057.00 (schwere Geburt)

    Certina DS Podium GMT C001.639.11.057.00 (schwere Geburt): Hallo Uhrengemeinde, folgendes kann ich zu den Erwerb meiner Certina berichten: Es war nicht wirklich die Liebe auf den ersten Blick. Doch so...
  • [Verkauf-Tausch] Porsche Design P6620, 18 kt. Massivgold, insg. 173 gr. schwer, Full-Set

    [Verkauf-Tausch] Porsche Design P6620, 18 kt. Massivgold, insg. 173 gr. schwer, Full-Set: Vorneweg der Hinweis: Dies ist ein Privatverkauf, deshalb keine Garantie und keine Rücknahme! Verkaufe oder tausche (falls möglich) meine Porsche...
  • Oben