[Crowdfunding] Nach der Betonuhr nun die Marmorvariante: MRBL Watches - Crafted with Carrara Marble

Diskutiere Nach der Betonuhr nun die Marmorvariante: MRBL Watches - Crafted with Carrara Marble im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Hallo, vor einem halben Jahr habe ich an dieser Stelle das Kickstarter Projekt mit Uhren aus dem Werkstoff Beton vorgestellt - nun also die...
F

Franz X. Glas

Themenstarter
Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
564
Hallo,

vor einem halben Jahr habe ich an dieser Stelle das Kickstarter Projekt mit Uhren aus dem Werkstoff Beton vorgestellt - nun also die Edelversion mit Carrara Marmor. Sicher keine Uhren für jeden Tag aber ich finde es spannend zu sehen, wie erfinderisch die Designer bei der Wahl ihrer Werkstoffe geworden sind. Nach den verschiedenen Metallvarianten kamen Holz, Beton, anderes Gestein und Glas, bzw. Acrylglas zum Einsatz. Ich bin ja gespannt, ob irgendwann irgendwer mal mit einer Karton- oder Papieruhr aufwartet. Früher hat es sowas jedenfalls nicht gegeben und ich finde den Mut der Uhrendesigner, neue Wege zu gehen, einfach nur gut.


Hier ein paar Specs:


Case Size: 44mm
Band Width: 20mm
Case Thickness: 13 mm
Movement: Seiko (SII) NH35 Automatic
Crystal: Domed Sapphire
Case: Carrara Marble
Dial: Carrara Marble
Clasp, Lugs and Crown: 316L Surgical Stainless Steel
Hands: Diamond Cut Super-LumiNova hands in Gold, Silver, or Rose Gold
Strap: Genuine Italian Black or Brown Leather
Warranty: 1 year

mrbl-specs.jpg

Und hier die Pics:


Mrbl-1.jpg
mrbl-1a.jpg
mrbl-2.jpg
Mrbl-3.jpg
Mrbl-4.jpg


Und hier gibt es für Unerschrockene nähere Informationen: https://www.kickstarter.com/projects/476829991/mrbl-automatic-watches-crafted-with-ancient-carrar?ref=newest&ref=discovery&term=watch

Beste Grüße.... Franz
 
screwston

screwston

Dabei seit
25.03.2017
Beiträge
600
Ort
Oia
Die Idee ist an sich gut, die Umsetzung eher weniger. Weiße Zeiger auf weißem Grund sind von der Ablesbarkeit eben eher so Mittel. Und das dünne Band am breiten Steg wirkt auch wenig ästhetisch.
 
Anpera

Anpera

Dabei seit
25.04.2016
Beiträge
144
Ort
Main-Spessart
Bricht Stein nicht sofort, wenn man damit mal wo hängen bleibt?
Wenn nicht: Schick.
Screwston, es gibt doch noch andere Farben?

Gruß,
Anpera.
 
Bejami

Bejami

Dabei seit
22.11.2017
Beiträge
875
Ort
Wetterau, nähe Frankfurt am Main
Finde die Zeiger abschreckend. Warum sollte jemand ne Marmor Uhr mit lumineszierenden Zeigern wollen. Das passt, zumindest meiner Meinung nach, nicht.
 
Overkilratz

Overkilratz

Dabei seit
10.03.2012
Beiträge
806
Ort
51° 32′ N , 9° 56′ O
....kamen Holz, Beton, anderes Gestein und Glas, bzw. Acrylglas zum Einsatz ....... Früher hat es sowas jedenfalls nicht gegeben und ich finde den Mut der Uhrendesigner, neue Wege zu gehen, einfach nur gut.
Naja - in den 70ern Orion mit Acrylgehäuse
ab 1985 Tissot Rock Watch
ab 1988 Tissot Wood Watch

Von einer neuen Idee kann man hier also nicht sprechen ;-)

Trotzdem finde ich sie interessant weil sie eine Zeitgemäße Größe hat, auch die Ablesbarkeit finde ich OK, schwarze Zeiger fände ich hier zu aufdringlich.
 
Thema:

Nach der Betonuhr nun die Marmorvariante: MRBL Watches - Crafted with Carrara Marble

Oben