N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club)

Diskutiere N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club) im UhrForum Clubs Forum im Bereich Small Talk; Sind die Bronze nicht limitiert? Das würde es eventuell erklären. Wenn der Konzi allerdings unfreundlich ist, wäre mir das egal und ich würde...
H

Headknocker

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
410
Sind die Bronze nicht limitiert? Das würde es eventuell erklären. Wenn der Konzi allerdings unfreundlich ist, wäre mir das egal und ich würde online kaufen.
 
Drehwurm

Drehwurm

Dabei seit
19.03.2015
Beiträge
95
Ort
Frankfurt am Main
Eben! Die Uhren sind auf je 250 Stück limitiert. Ich habe keinen Überblick über die augenblickliche Verfügbarkeit. Die Qual ist. Wenn ich es nicht mache und mich plötzlich alle Mit-Müller hier im Forum als Vollpfosten outen wenn die Uhren in andere Hände gehen. Bestimmt ganz schäbige mit angeknabberten Fingernägeln. Das kann man einem lieben, braven Mühle Ührschen doch nicht antun!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Headknocker

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
410
Dann Kauf ;) wie wäre es mit der blauen ZEIT-Edition?
 
Drehwurm

Drehwurm

Dabei seit
19.03.2015
Beiträge
95
Ort
Frankfurt am Main
Aus Sammlersicht sicherlich vorzuziehen weil auf 100 Stück limitiert. Allerdings bin ich kein Sammler. Das blau ist mir an dieser Uhr irgendwie zu kühl. Wobei mir ein ähnliches Blau an der neuen Tudor Black ´Bay 58 komischerweise gefällt. Ich verstehe mich manchmal selbst nicht. Ich finde die Bronze mit Mokkablatt einfach hinreisend. Sehr stimmig.
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.479
Ort
OWL
@Drehwurm

Die Uhren sind noch ziemlich neu. Noch kannst du sie "überall" bekommen.

Die Zeit Edition (für 1800 €) ist unverhandelbar,

Am einfachsten ist es bei einem anderen Konzi anzurufen. Der eine oder andere hat Spielraum... Nachbestellt werden können bei Mühle keine mehr. Die 2*250+100 sind alle verteilt. Wohl aber zum Teil noch nicht ausgeliefert.

Gerrit
 
H

Headknocker

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
410
Aus Sammlersicht sicherlich vorzuziehen weil auf 100 Stück limitiert. Allerdings bin ich kein Sammler. Das blau ist mir an dieser Uhr irgendwie zu kühl.
Ah, ist hier die Limitierung so niedrig? Spräche ja für das Trio 😱
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.479
Ort
OWL
@Headknocker

Ist es so wenig? - Die Frage muss man sich stellen, da es 600 Uhren in dem Stil sind. Aus Sammlersicht macht es Sinn, dass man alle 3 erwirbt und diese dann u. U. die identische Limitierungsnummer haben. Also z. B. 3x die 007.

Überlegen wir weiter, wie es ist/wäre, wenn man nur eine Uhr erwerben möchte. Theoretisch ist beim Konzi ein Nachlass verhandelbar. Ob der mitspielt muss sich zeigen. Es gab sogar Nachlässe bei der SAR RT Bronze, aber das war eher selten. Die Uhr gab es aber auch nur 150x. Dazu kam ein größerer Kreis der Interessenten, da auch Fans der Seenotretter eine Käufergruppe darstell(t)en.

Welche Uhr wird am Ende seltener sein, schneller ausverkauft sein? Ich gehe davon aus, dass die 500 Konzessionärsuhren zu einem sehr großen Teil bis Ende 2020 einen neuen Besitzer gefunden haben werden, die Zeit Edition wird man ggf. etwas länger bekommen können, da der Otto N. eben die Uhr gar nicht kennt. Wer kommt schon unbedingt darauf bei der Zeitung nach einer bestimmten Uhr zu suchen.

Optisch könnte die blaue die interessanteste, abre auch gewöhnlichste Uhr sein. Khaki und auch Mocca sind da schon außergewöhnlich. Meines Erachtens passen die beiden Farben aber auch sehr gut zur Bronze. Ob die blaue die gleiche (tolle) Wirkung hat wie der Yacht Timer weiß ich noch nicht. Noch hat die Uhren keiner ausgeliefert bekommen (angeblich).

Gerrit
 
Drehwurm

Drehwurm

Dabei seit
19.03.2015
Beiträge
95
Ort
Frankfurt am Main
Ich schaue regelmäßig auf die Seite des ZEIT Shops. Zumal sie ja gerne Mühle im Angebot haben. Was ich mit großem Wohlwollen sehe. Ich bin wegen der Mokka noch unschlüssig. Ich weiß nicht wie die geriffelte Lünette nach einiger Zeit aussieht. Also meine Bronze SAR RT ist schon sehr lebendig koloriert. Bis hin zu Original Grünspan. Den ich aber nur selten dulde. Im Augenblick musste ich sie nach längerer Tragezeit wieder ablegen weil meine Haut wieder Ausschlag hat. Dort wo die Uhr ihren angestammten Platz hat. Da bin ich verflucht empfindlich.
Vielleicht sollte ich mal nach der Titan Tag-Datum Lunova Ausschau halten!?
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.479
Ort
OWL
Ich kann zu der SAR RT Bronze und den Terrasport IV Bronze nichts über die Trageeigenschaften sagen. Eigentlich sollte aber doch bei der SAR RT Bronze Dein Arm nicht mit dem Bronze in Berührung kommen, da die Kontaktflächen beschichtet sind?! Evtl. wechselst Du auf das Unterlegband?!

Bei der Yacht Timer hatte ich keine Hautreaktionen bisher und die trage ich ja nun seit 2018, glaube ich, in unregelmäßigen Abständen, jedoch nie bei extremer Hitze. So verfärbte sich die Uhr auch nur moderat und ohne Flecken.

Minimaler Grünspan hat sich beim unteren rechten Horn entwickelt, ich glaube da ist mal was drauf gekleckert. ;-)

Gerrit
 
Drehwurm

Drehwurm

Dabei seit
19.03.2015
Beiträge
95
Ort
Frankfurt am Main
Ich sage ja das ich da schon immer empfindlich bin. Es hängt wohl auch damit zusammen wie der Schweiss eines Menschen beschaffen ist. Da gibt es wohl unterschiede. Früher trug ich häufig eine Vielzahl von Poljot Chronographen die es billigst auf dem Frankfurter Flohmarkt gab. Spätestens nach einer Sommersaison hat sich die Verchromung des Rückdeckels abgelöst. Ich habe einige Uhren auch an Freunde und Kollegen weiterverkauft. Aber das war wohl nur mein Problem. Die SAR Bronze trage ich immer mit etwas Luft im Band. Dadurch rutscht der Bronzebereich durchaus auf die Haut. Aber! Das ist kein Mangel! Das Problem liegt ganz alleine bei mir!
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.479
Ort
OWL
@Drehwurm

Bitte verstehe mich nicht falsch, ich suchte eine Lösung. Das lockere tragen erklärt hier den Hautkontakt.

Versuche mal das Unterlegband, das ist groß genug. Lieber das 2. Beste Band als Hauptprobleme.

Gerrit
 
PuckCyber

PuckCyber

Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
1.853
Ort
Baden
@Drehwurm: Hast du schon probiert, zwischen dem linken und rechten Arm zu wechseln.

Ich mache das ab und zu auch. Es ist allerdings gewöhnungsbedürftig. ;-)

Gruß
Puck
 
Drehwurm

Drehwurm

Dabei seit
19.03.2015
Beiträge
95
Ort
Frankfurt am Main
Ich suche doch nur eine Entschuldigung dafür das ich öfter mal die Uhr wechseln muss. Und darüberhinaus unbedingtnweiter Uhren kaufen muss bis mal eine dabei ist bei der ich nichts merke. Dafür muss doch eigentlich jede Partnerin Verständnis aufbringen. Hoffe ich doch.:-D
 
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.390
Ort
S-H
Habe meine City 99 abgeholt.
Neben der Revision wollte ich auch neue Zeiger. Mir gefällt das Ergebnis richtig gut.
Erneuert die Uhr deutlich finde ich.

Vorher ( altes Bild meiner Uhr hier aus dem Forum)
Screenshot_20200724_172533.jpg

Nachher
IMG_20200724_175610.jpg
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.479
Ort
OWL
Moin Jörg,

die Zeiger sind auf jeden Fall nun moderner. Auch ist völlig klar, dass eine wieder aufgefrischte Uhr auch viel besser ist, als eine abgeschrammelte. ;-) Hauptveränderung ist aber ganz klar hier der Zeigertausch.

Viel Spaß mit der "neuen" M99

Gerrit
 
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.390
Ort
S-H
Moiners

Danke...
Aber abgeschrammelt? Tztztz
Am Gehäuse wurde nichts gemacht.
Das brauchte auch nach 21 Jahren keine Auffrischung ;-)

Wenn ich aber im Geschäft hätte "hin und her" Aussuchen können, hätte ich welche genommen die 2mm kürzer sind.
Dann wäre die Zeiger perfekt.

Gruß aus dem Norden
 
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.390
Ort
S-H
Danke dir!

Neue Krone gab es auch noch.
Beim Aufziehen ( Eta 2824) hatte es etwas gehakelt.
Jetzt klappt es wieder geschmeidig :super:
IMG_20200725_092712.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
PuckCyber

PuckCyber

Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
1.853
Ort
Baden
Neue Zeiger sind auch etwas gewöhnungsbedürftig. :D

Lange Zeiger habe den Vorteil, dass die Zeit einfacher
und genauer ablesbar ist. ;-)

Die City 99 ist jetzt wieder fit für die nächsten 21 Jahre. :super:

Gruß
Puck
 
Thema:

N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club)

N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club) - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Mühle Nautische Instrumente Glashütte Junior Ref. Nr. M1-25-00

    [Erledigt] Mühle Nautische Instrumente Glashütte Junior Ref. Nr. M1-25-00: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "Mühle Nautische Instrumente", Ref. M1-25-00 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle M1-26-10 mit Revision in 2020

    [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle M1-26-10 mit Revision in 2020: Liebe Mitforianer, zum Tausch steht meine Nautische Instrumente Mühle/ Glashütte M1-26-10 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle Glashütte/SA Red.M1-28-73 Limited No. 126/250

    [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle Glashütte/SA Red.M1-28-73 Limited No. 126/250: Hallo liebe Forumsgemeinde, Es ist soweit es soll mich nun die ein oder andere Uhr verlassen. Spart Euch bitte (ALLE) die Frage warum! Mir ist...
  • [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle Glashütte 29 Big, helles ZB, Ref. M1-25-31 MB

    [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle Glashütte 29 Big, helles ZB, Ref. M1-25-31 MB: Dies ist ein Privatverkauf, daher keine Garantie, Gewährleistung, Rücknahme o.ä. Diese wunderschöne Mühle 29 Big soll den Besitzer wechseln...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Mühle Nautische Instrumente Glashütte Junior Ref. Nr. M1-25-00

    [Erledigt] Mühle Nautische Instrumente Glashütte Junior Ref. Nr. M1-25-00: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "Mühle Nautische Instrumente", Ref. M1-25-00 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle M1-26-10 mit Revision in 2020

    [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle M1-26-10 mit Revision in 2020: Liebe Mitforianer, zum Tausch steht meine Nautische Instrumente Mühle/ Glashütte M1-26-10 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle Glashütte/SA Red.M1-28-73 Limited No. 126/250

    [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle Glashütte/SA Red.M1-28-73 Limited No. 126/250: Hallo liebe Forumsgemeinde, Es ist soweit es soll mich nun die ein oder andere Uhr verlassen. Spart Euch bitte (ALLE) die Frage warum! Mir ist...
  • [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle Glashütte 29 Big, helles ZB, Ref. M1-25-31 MB

    [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle Glashütte 29 Big, helles ZB, Ref. M1-25-31 MB: Dies ist ein Privatverkauf, daher keine Garantie, Gewährleistung, Rücknahme o.ä. Diese wunderschöne Mühle 29 Big soll den Besitzer wechseln...
  • Oben