N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club)

Diskutiere N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club) im UhrForum Clubs Forum im Bereich Small Talk; @atopo Das KB der Rasmus (1) ist sicher 10 Jahre plus alt. Da wurde auch ordentlich dran rumgeschnippelt. ;-) Das normale KB ist wohl auf 5-7...
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.263
Ort
OWL
@atopo

Das KB der Rasmus (1) ist sicher 10 Jahre plus alt. Da wurde auch ordentlich dran rumgeschnippelt. ;-) Das normale KB ist wohl auf 5-7 Jahre ausgelegt und kostet (Liste) ohne Schließe <40 Euro. Das sollte also probplemlos sein, wenn es ersetzt werden muss.

Das MB hat @14-Uhr prima beschrieben, da kann man wenig hinzufügen. Wenn Dich die Kautschukelemente (ich denke Metall mit Kautschuk überzogen?) stören gibt es das Band auch in 100% Metall - gehörte dann ursprünglich zur baugleichen Nautik Timer. Ich habe hier keinen Vorteil einer der beiden Varianten feststellen können, trage aber bei den NT eher den hellen am KB als den dunklen am MB, was aber am ZB liegt, nicht am Band.

Ja, die Kautschuklünette... bei einer gebrauchten SAR RT IST der nicht mehr so gut wie hier auf den Bildern und wenn doch (oder besser) dann ist es Glück. Ich habe ganz viele schlechtere auf den Fotos gesehen. Kann man bei Mühle ersetzen lassen. Preis: ??? Ich habe es nicht machen lassen.

Die Gebrauchtpreise unterscheiden sich gewaltig. Kannst Du auch für 6xx bekommen. Achte dabei auf das Alter, die ganz alten hatten Meter statt atm auf dem ZB stehen. Bei den KB unterscheiden sich die Uhren in den unterschiedlichen Schließen, die neuen sind dann etwas höherwertig, aber ohne Sicherheitsbügel. Ein Kauf einer "gerockten" macht bei den Preisen in der Tat keinen Sinn: Du hast dann für 1.000 Euro (plus/minus) eine aufgearbeitete Uhr. Dann lieber eine vernünftige nehmen.

Bei den SAR RT haben die alten / ganz alten Metallboxen dabei gehabt, was die älteren Uhren (vor allem am MB) interessanter macht. Sollte dabei sein, man kommt nur SEHR problematisch (=teuer) an die Boxen. Ich habe meine Box nachkaufen müssen. Glaube bei den NT waren die jeweils dabei... Achte dabei auf den Streifen auf dem Deckel der Box, der muss orange sein (blau für NT, Rasmus etc.).

Ich glaube das war es... ;-)

@Bastian S.

Schade mit den Bildern, hätte evtl. geholfen.

Hirsch gibt 3 Jahre auf die "Hirsch Performance" Reihe, zu denen dann auch das Robby gehört. Das machen die ja nicht aus Jux und Dollerei, denke schon, dass die Uhren normalerweise eine erhöhte Lebensdauer haben. Wieso Du gleich 2x Pech hattest, weiß ich nicht. Solange Mühle auf Kulanz tauscht, ist das Problem zumindest nicht finanzieller Natur. Mühle zieht die Bänder ein um diese dann an Hirsch zurück zu geben - die bekommen dann auch eine Gutschrift dafür.

Sofern auch das nächste Band einen Schaden haben sollte, mache bitte Fotos. Evtl. kann man da was sagen. Alternativ eben noch mein Vorschlag mit der Hrisch Schließe. Ich bin leider der falsche Ansprechpartner wenn es um "Haltbarkeit" von Bändern geht, bei einer so geringen Tragezeit jeder einzelnen Uhr habe ich da selten Probleme (Ausnahme das originale Band der Kampfi - im übrigen gegen ein Hrisch Robby ersetzt - mit originaler Hirsch-Schließe).

Gerrit
 
14-Uhr

14-Uhr

Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
318
Ort
Ruhrgebiet
@Cheops
Genau, die mittleren Elemente des Armbandes sind aus Metall und lediglich mit Kautschuk ummantelt. Auf den Bildern sieht man, dass bei den Kautschukelement an den Außenseiten noch eine Metallkante ist, die das Kautschuk „einrahmt“. Demnach wir das Kautschuk nur belastet wenn man irgendwo aneckt. Durch die Bewegung der einzelnen Glieder wird das Kautschuk nicht deformiert oder bewegt, so dass sich der Verschleiß in Grenzen hält. Ein aushärten oder Risse durch UV-Licht kann ich bei meiner sich nicht erkennen.
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.263
Ort
OWL
@14-Uhr

Exakt so ist es.

Denke das eine Verhärtung bei Naturkautschuk etwas anderes ist, als wenn man Silikon oder andere chemische Stoffe nutzen würde.

Ich sehe es auch bei den KB von Mühle, die auch nach vielen Jahren "gut" sind. An der Rasmus das sollte 13 Jahre alt sein - mittlerweile glänzend aber an sich noch gut in Schuss.

Gerrit
 
atopo

atopo

Dabei seit
07.03.2019
Beiträge
129
Ort
Knapp neben Wien
Hier gibt's über Zuwachs in meiner Mühlensammlung zu berichten, mir ist in der Bucht eine Florette ins Netz gegangen. Nachdem die Auktion an einem Arbeitstag zu Ende gegangen ist und auch noch mit schlechten Bildern ausgestattet war hab' ich die Uhr zu einem akzeptablen Preis bekommen. Die Uhr ist auch tatsächlich angekommen (samt der originalen Box).

Die Florette (M1-29-23, M1-29-25, M1-29-26) ist von Mühle 2008 und 2009 in drei ZB-Varianten verkauft worden, damaliger Listenpreis war 875,- Euro. Namensgeber war übrigens ein Segelschiff und nicht das Stechwerkzeug.
Durchmesser 37,3mm, 46,8mm über die Bandanstöße, 20mm Bandbreite. Das Gewicht ist zu vernachlässigen, es ist eine leichte Uhr. Verbaut ist klassisch ein 2824-2 (wobie sich im 2008er Katalog schon Uhren mit einen SW-200 finden). Die Krone ist verschraubt und die Wasserdichtigkeit mit 100m angegeben.

Ein hübsches Ziffernblatt. Hell gefällt sie mir viel besser als schwarz. Endlich mal keine "Standardzeiger"
IMG_2869.JPG

Die senkrechte "Bürstung" findet sich bei einigen Mühlen die ich habe.
IMG_2872.JPG

Das "Bullauge" (Zitat Mühle-Katalog), mit dem ich nicht so recht warm werde
IMG_2874.JPG

Das aufgehübschte Werk, mit gebläuten Schrauben. Die Uhr hat eine Faltschließe, die doch ein paar Spuren hinterlassen hat. Die Kamera ist da schonungslos, mit freiem Auge ist fast nichts zu erkennen.
IMG_2875.JPG

Hier im direkten Vergleich mit einer M VI.
IMG_2878.JPG

Und so sieht sie an meinem Handgelenk aus
IMG_2882.JPG

Die Uhr schlägt sich für ihr Alter recht wacker, ich komme nach ein paar Tagen Beobachtung auf -3s/d Abweichung. Lediglich beim Handaufzug hakt irgendwas, der rutscht manchmal durch.
Persönlich gefällt mit die M VI aber einen Tick besser
 
PuckCyber

PuckCyber

Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
1.811
Ort
Baden
Gerrit, da hat Mühle wohl nicht mit dir gerechnet. :D

Die Panova Serie wird also ausgebaut, das Einsteiger Segment wird verstärkt. :super:

Was dabei auffällt, dass die Band immer sehr gut zur Uhr passt. ;-)

Gruß
Puck
 
Zuletzt bearbeitet:
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.263
Ort
OWL
@PuckCyber

Es soll wieder ein NATO Band sein, nachdem ich ja ein Jahr lang über das "Canvas mit Lederunterlage" bei Mühle gemeckert habe. :-) Was es wirklich sein wird, konnte (wollte) man noch nicht sagen.

Es ist fein, dass Mühle die Panovas weiter herstellt, bzw. die Serie erweitert. So ist dann irgendwann für wirklich jeden eine Farbe dabei. Wobei wir wiedermal bei rot wären ... ;-)

Gerrit
 
atopo

atopo

Dabei seit
07.03.2019
Beiträge
129
Ort
Knapp neben Wien
Strahlender Sonnenschein, da darf die Florette am Handgelenk glänzen und der Thread wieder nach oben.

Seit einer Woche am Band aus Sattelleder
IMG_2888.JPG

In Glashütte machen sie übrigens Sonderschichten um Gerrits und meine Uhren fertigzukriegen - ich heute die Mail bekommen das die HST Anfang März fertig sein soll. Den Auftrag fürs Service hab ich gestern erteilt :)
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.263
Ort
OWL
Ja, gute Kunden bei Mühle eben. Ich als (Gebraucht-)Käufer, Du als Werkstattauslaster. ;-)

Ach ja, die Florette sieht echt gut aus. Sehr guter Kauf!

Gerrit
 
Zuletzt bearbeitet:
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.263
Ort
OWL
Die 29er scheint ehct moderner geworden zu sein. Aber gerade das "Markenzeichen" der 29er / M29-Gehäuse, die ja immer bullig waren, nun als small edition heraus zu bringen?

Hätte man auch einfach einen neuen Namen nehmen können ...

Und ... leider keine grüne ProMare (Go).
 
H

Headknocker

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
363
Oder eine grüne Seebataillon ;)
Finde die beiden Neuerscheinungen wirklich gelungen und vor allem auch preislich attraktiv!
 
atopo

atopo

Dabei seit
07.03.2019
Beiträge
129
Ort
Knapp neben Wien
Die 29er gefällt mir auf den Bildern gut, danke fürs herzeigen. Ich müßte die aber am Handgelenk haben um zu sehen wie sie sich anfühlt. Und der Listenpreis ist natürlich auch weit weg von dem was ich schnell mal für eine Uhr ausgebe.

Dafür ist meine M99 gerade vom Service zurückgekommen. Ich hab die vor einiger Zeit hier vorgestellt und dazugesagt das ich mich nicht so recht mit der Uhr anfreunden kann. Cheops hat damals gemeint ich soll nochmal drüber nachdenken wenn die Uhr wieder aufpoliert ist, und er hatte damit recht.

Der Plan war beim Service gleich ein weißes Zifferblatt verbauen zu lassen, und neue Zeiger zu verbauen. Auf das weiße Band habe ich verzichtet, da gab's mal eine Facelift bei der Uhr, und das neue Blatt hätte ein neues Gehäuseoberteil (ohne M99 Prägung) bedingt, zu entsprechenden Kosten. Tatsächlich harmoniert das schwarze Blatt aber mit der glänzenden Uhr sehr gut. Neue Zeiger sind trotzdem drauf gekommen, und ein neues Band war auch notwendig.

Mühle hat die Uhr übrigens nach dem Service mit UPS statt mit DHL verschickt, was nach Österreich ein massive Zeitersparnis bedeutet. DHL braucht eine Woche, mit UPS war die Sendung nach nicht mal 48 Stunden da.

IMG_2895.JPG
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.263
Ort
OWL
Hallo Alexander,

Glückwunsch zur Rückkehr der M99. :-)

Sieht SEHR gut wieder aus die alte Schönheit.Kann man so lassen. :-)

Viel Spaß damit

Gerrit
 
Thema:

N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club)

N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club) - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Nautische Instrumente Mühle Glashütte 29 Big, helles ZB, Ref. M1-25-31 MB

    [Verkauf] Nautische Instrumente Mühle Glashütte 29 Big, helles ZB, Ref. M1-25-31 MB: Dies ist ein Privatverkauf, daher keine Garantie, Gewährleistung, Rücknahme o.ä. Diese wunderschöne Mühle 29 Big soll den Besitzer wechseln...
  • [Verkauf-Tausch] Nautische Instrumente Mühle-Glashütte , Ref. M1-28-40

    [Verkauf-Tausch] Nautische Instrumente Mühle-Glashütte , Ref. M1-28-40: Hallo zusammen, da ich sie nichtmehr trage, verkauf ich meine Marinus von Nautische Instrumente Mühle Glashütte. Marinus - Nautische Instrumente...
  • Preisfindung Mühle Nautische Instrumente

    Preisfindung Mühle Nautische Instrumente: Hallo! Ich besitze eine Mühle Nautische Instrumente Modell Terrasport I Beobachter aus einem Nachlass. Daten: Kaufdatum 09/2015 Ref.-Nr...
  • [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle M1-99-40

    [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle M1-99-40: Hallo, verkauft wird von mir als Privatperson unter Ausschluss der Gewährleistung und ohne Garantie eine Nautische Instrumente Mühle, Referenz...
  • [Suche] Kataloge Mühle Nautische Instrumente Glashütte 2005/2006

    [Suche] Kataloge Mühle Nautische Instrumente Glashütte 2005/2006: Guten Abend. Suche eine Quelle für die o.g. Kataloge. Sowie welche der Fa. Breitling aus den 50 er Jahren. Danke im Voraus
  • Ähnliche Themen

    Oben