N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club)

Diskutiere N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club) im UhrForum Clubs Forum im Bereich UhrForum Clubs; Danke für dein Feedback und die damit einhergehende Ernüchterung. Ich werde, wenn es dann mal in paar Tagen nicht mehr regnet, sie wieder in der...
M

MarTin1980

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
143
Ort
Sachsen
Danke für dein Feedback und die damit einhergehende Ernüchterung.
Ich werde, wenn es dann mal in paar Tagen nicht mehr regnet, sie wieder in der Sonne versuchen zu „laden“ und dann nochmals nachts zu überprüfen.

Vielleicht braucht se auch erst wieder nach der monatelangen Pause im dunklen Schrank

Gruß
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
1.915
Ort
OWL
Moin Martin,

zunächst ja: erst noch einmal testen. Das hilft auf jeden Fall um wirklich Klarheit zu bekommen.

Ansonsten habe ich aus Glashütte - natürlich nicht auf DEINEN speziellen Fall bezogen - eine allgemeine Information zur 29er / Leuchtmasse bekommen. Speziell bei Deiner Uhr muss die dann in Glashütte vor Ort sein um dann wirklich 100% sagen zu können was damit ist.

die Leuchtkraft der SuperLuminova ist eine kleine Wissenschaft für sich, da sie von so vielen Faktoren abhängig ist. Vermutlich wissen Sie selbst schon einiges über die Eigenschaften dieser Leuchtmasse, deren häufigstes Problem die nicht ausreichende „Aufladung“ ist. Anders als der leicht radioaktive Stoff Tritium welcher früher sehr häufig und heute nur noch selten verwendet wird, muss die SuperLuminova direkt einer Lichtquelle ausgesetzt sein, damit Sie Licht absorbieren und anschließend als Leuchtkraft wieder abgeben kann. Gerade im Winter, bzw. wenn es draußen noch nicht so warm ist, verschwindet die Uhr oftmals unter langen Ärmeln und kann sich im spärlichen Licht kaum aufladen. Folglich bemängeln einige Kunden die Leuchtkraft Ihrer Uhren, wir können dann allerdings hier im Haus zumeist keinen Mangel feststellen.

Zudem ist wichtig, dass die Abgabe der Leuchtkraft nicht linear erfolgt, sondern die Leuchtmasse anfangs sehr stark und mit fortlaufender Dauer mit abnehmender Intensität nachleuchtet.

Obwohl wir mit der SuperLuminova C3 bereits eine sehr starke Leuchtmasse verwenden, hängt die Leuchtkraft auch davon ab, wie dick die Schicht mit der Leuchtmasse und wie großflächig diese aufgetragen ist. Gerade bei den 29er Modellen ist nicht unbedingt viel Leuchtmasse vorhanden, der Effekt ist dann natürlich nicht so stark wie beispielsweise beim Rescue Timer.

Im Zweifel kann die Uhr natürlich immer eingesandt werden und wir prüfen das dann hier im Haus.
Bitte beachte, dass dieses KEINE Antwort auf Dein genaues Problem ist. Die genauen Details aus Sonnenzeit, Kleidung etc. sind hier allgemein gehalten.

VG

Gerrit
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
1.915
Ort
OWL
Weiter geht es mit den guten Nachrichten:

Der Sea Timer wurde bei watchtime.net unter den kratzfesten Uhren erwähnt.

Also eine gute Wahl auch fürs Grobe.

Gerrit
 
astrochicken

astrochicken

Dabei seit
14.03.2018
Beiträge
52
Ort
Saxonia
Das wäre natürlich Spitzenklasse! Aber erst Mal schauen. Werde mich heute Abend, wenn ich zu Hause bin, mal an die Demontage und Verpackung machen.
So, liebe Mühle-Gemeinde. Es hat ein wenig länger gedauert, als ich wollte, da sich die Schrauben am Armband fester gekrallt hatten, als gedacht. Also ab zum Konzi und freundlich um Hilfe bitten lassen - musste meine Frau hinschicken, weil ich auf Dienstreise war.
Die wollten das auch gern machen - die Nachfrage zu den Kosten wurde mit einem freundlichen und wie selbstverständlichen Abwinken beantwortet. Leider sind die grade am Umbauen, sodass ich das Band erst am Sonntag in den Versand gegeben habe.
Heute kam dann eine freundliche Nachricht aus Glashütte: sie akzeptieren es als Reklamation und lassen mir ein neues Armband zukommen. :klatsch::klatsch::klatsch::klatsch: Toller Service! Einfach Klasse! Ich warte nun ganz gespannt auf das neue Armband und werde berichten, wenn ich es wieder montiert habe.

Zum Thema Mondphase: leider war das begehrte Stück schon wieder außer Haus als ich letzten Samstag bei Roller aufgekreuzt bin. Ich werde benachrichtigt sobald eine neue eintrifft - laut Aussage der Dame beim Konzi, ist die Nachfrage wohl derartig hoch, dass man ggfs. ein wenig länger warten muss. Bin schon am Überlegen, mal einen Ausflug auf dem Motorrad mit einem Besuch in Glashütte zu verbinden - wenn ich denn mal Zeit finde. :roll:
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
1.915
Ort
OWL
Moin Christian,

das ist der Service, den ich von Mühle kenne. ;-) Evtl. können die aber eben das Band auch reklamieren, so sind die Kosten für M. dann gering. Schön aber, dass man sich der Reklamation nicht verschließt.

Die Mondphase ist eine interessante Uhr. Lies meinen Bericht einige Post zuvor. Ich denke ich hatte da nicht die rosa-Mühle-Brille auf - selbst das Mühle "Käppi" hatte ich abgesetzt. :-) Ich habe da meine Empfindungen möglich zeitnah und ausführlich geschrieben - ich muss die Texte nicht als Werbung kennzeichnen: ich bekomme nichts dafür. :-)

Auf "meine" Mondphase und die Sea Timer warte ich auch noch. Muss man nachfragen, da der 15.5. ja nun vorbei ist, an dem ich "meine" ST ausgeleifert bekommen sollte. Denke aber, man hat da noch Teutonias vorgezogen.

Einen Moped-Ausflug nach Glashütte kann ich empfehlen bei dem Wetter. :-) Herr Kansy von Hofmann Glashütte (ggü. dem Museum) besorgt ganz sicher eine Uhr zur Ansicht, auch wenn die letzte am Lager 10 minuten früher verkauft wurde. Evtl. zeigt man Dir aber natürlich eine direkt bei Mühle (fahre nicht an Freitagen, da ist recht früh Feierabend - und wenn Freitag ein Feiertag ist, ist donnerstag Freitag ... ). :-)

Gerrit
 
astrochicken

astrochicken

Dabei seit
14.03.2018
Beiträge
52
Ort
Saxonia
Die Mondphase ist eine interessante Uhr. Lies meinen Bericht einige Post zuvor. Ich denke ich hatte da nicht die rosa-Mühle-Brille auf - selbst das Mühle "Käppi" hatte ich abgesetzt. :-) Ich habe da meine Empfindungen möglich zeitnah und ausführlich geschrieben - ich muss die Texte nicht als Werbung kennzeichnen: ich bekomme nichts dafür. :-)
Ja, den hatte ich schon begeistert wahrgenommen :super: Und bin dennoch gespannt, das gute Stück auch selber zu inspizieren. :D
 
atopo

atopo

Dabei seit
07.03.2019
Beiträge
51
Ort
Knapp neben Wien
Hurra, ich hab sie wieder zurück, meine Mühle.

Eine Vorstellung hab ich hier geschrieben: Mühle Glashütte M13210

Fast drei Monate hat meine M13210 (hatte die mal einen Namen?) beim Uhrmacher verbracht. Dabei sind ein paar Dinge gemacht worden:
Komplettes Service: Uhrwerk vom Gehäuse getrennt und zerlegt. Teile geprüft und gereinigt. Komplettes Federhaus und diverse Verschleißteile ersetzt. Werk zusammengebaut und geölt. Hemmung justiert, Spirale ausgerichtet und Uhrwerk einreguliert. Rotorlager repariert und Automatik optimiert. Gehäuse gereinigt und die Dichtungen inklusive Krone ersetzt. Montage aller Komponenten und Endkontrolle. Uhr ist aktuell spritzwassergeschützt. Kondenswassertest durchgeführt.
Ein neues Band hat sie auch bekommen, das aber leider mehr nach China riecht als nach feinstem Leder. Ich denke mal auf original Mühle Bänder verzichte ich in Zukunft.









liebe Grüße
Alexander
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
1.915
Ort
OWL
Hallo Alexander,

schön, dass Deine Uhr wieder bei Dir ist. Und vor allem, dass sie nun wieder gut läuft.

Die M1-32-10 hatte ggf. einen Namen, nur leider kenne auch ich den nicht. Evtl. hat @Conrad in Katalogen vor 2005 hier entsprechende Informationen, die mir nicht vorliegen.

Die Mühle-Bänder kommen (eigentlich) alle von Markenherstellern, die Ihren Sitz in DE (EU + CH??) haben. Zumindest war es bisher immer so. Woher der China-Geruch kommt, kann ich nicht sagen. Ggf. einfach in Glashütte anrufen udn mal reklamieren. Ggf. müssen die auch erst selber nachforschen, aber am Ende sollte es eine Antwort geben. Grundsätzlich finde ich das Band super zur Uhr passend. Aber klar, auch andere Mütter haben schöne Töchter.

VG

Gerrit
 
PuckCyber

PuckCyber

Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
1.676
Ort
Baden
@atopo: Das kenne ich, die Zeit vergeht sehr langsam, wenn man auf seine Uhr wartet. :D

Schönes Teil, mir gefallen die Uhren aus der Anfgangszeit von Mühle sehr gut. Damals waren
die Uhren noch unverwechselbar. :super:

Wenn du den Geruch vom Lederband nicht so prickelnd empfindest, solltest du dich nach einem Metallband
umschauen, die Referenz "MB" gibt ganz klar die Richtung vor. ;-)
 
astrochicken

astrochicken

Dabei seit
14.03.2018
Beiträge
52
Ort
Saxonia
Echt ein toller Service! Innerhalb weniger Tage habe ich ein neues Armband erhalten. :klatsch: IMG_20190527_153007.jpg
IMG_20190527_152939.jpg

Mittlerweile ist auch eine Mondphase für mich reserviert. Am Mittwoch schaffe ich es hoffentlich ins Geschäft und kann dann ggfs.vom Kauferlebnis berichten.

Schönen Tag euch allen!

Edit: Ich habe mich nochmal per Mail bei Hrn. Rieck von der Firma Mühle bedankt und bekam sofort eine Antwort.
Hier der für mich ausschlaggebende Satz: "Unser Bestreben ist, Ihnen die Freude an Ihrer Uhr vollständig zu gewährleisten."
Das merkt man zu 100% und für mich ist das absolut authentisch und glaubwürdig!
 
Zuletzt bearbeitet:
astrochicken

astrochicken

Dabei seit
14.03.2018
Beiträge
52
Ort
Saxonia
Guten Abend liebe Freunde der nautischen Instrumente Mühle,

Es gibt spannende Neuigkeiten: ich war heute Nachmittag direkt beim Konzi und hab mir die für mich bestellte Teutonia IV mal genauer angesehen. Und ich hab zugeschlagen:
1559163199791720573382.jpg

Trägt sich super und ich bin begeistert! Macht einen tollen Eindruck und begeistert sogar meine Frau :D
Ich werde die Uhr übers lange Wochenende ausgiebig tragen und dann ausführlicher berichten.
 
Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
1.915
Ort
OWL
Moin Christian,

herzlichen Glückwunsch zur Teutonia IV Mondphase.

Die Uhr kann in der Tat begeistern.

Berichte doch Du mal, wie Du im Vergleich mit den "alten" Teutonen das ZB findest. Das Gehäuse sollte ja identisch sein.

Was ich noch nicht erwähnt hatte, in der Gebrauchsanleitung stehen ie Vollmonde für 2019 und 2020 drin. KANN man sicher so machen, ob es am Ende sinnvoll ist (sofern eine Uhr dann erst im Jahr 2020 oder 2021 erworben wird), kann ich so nicht sagen. Verwunderte mich nur ein wenig.

Eine kleine Bitte noch: schicke mir doch bitte Deine Nummer der Uhr (gerne per PN) zu. Mich interessiert, ob man darauf eingegangen ist, dass man die Böden nicht mehr wild anschraubt (100 bestelte Böden, die erste Uhr kann die Nummer 97 gehabt haben, statt der 00001).

Viel Freunde mit der Uhr

Gerrit
 
Stuebo

Stuebo

Dabei seit
03.03.2019
Beiträge
19
Ort
Berlin
Wieder zu Hause! Pünktlich zur Saison und nach Revision bei Mühle ist meine SAR gestern eingetroffen. Gangwerte jetzt +4s/24h . Also absolut top . Tragezeiten beginnen sofort. Die 29er Muss erst einmal in die Box .

Euch noch viel Spaß mit euren Schätzen

Wolfgang
 

Anhänge

Cheops

Cheops

Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
1.915
Ort
OWL
Hallo Olli,

ich muss Dir rehct geben, die Panova grün gefällt mir vom ZB her besser als die blaue, da die Uhr mehr Glanz hat. Mag Einbildung sein - auch weil es meine einzige SO grüne Uhr ist (Terranaut II oliv zählt da mal nicht).

Das Leuchtmittel ist ... hmmm .. vorhanden. :-) Muss ich mal genauer ansehen. Da meine Augen ja schlecht sind, ist es fraglich ob ichs erkennen kann.

@Wolfgang

Die SAR RT ist schon ziemlich genial. Wurde bei der Revision auch der Silikonring erneuert? Ich sehe bei meiner da schon diverse Tragespuren (hatte ich egbraucht gekauft).

Und für alle (und vor allem Puck), ein Foto einer der seltensten Mühlen:

20190602.jpg

Eine Herren-Sport-Taucheruhr in der Sonderedition Atalnta 1996. Es gab / gibt von der Uhr nur 10 Exemplare. Gehäuse: 1A Zustand, Band muss ich noch klären ob es original ist. Es ist wahrscheinlich meine älteste Mühle mit dem "neuen" Logo. Die "normale" HST, die ja auch lange und oft gebaut wurde, habe ich mit dem alten Logo.

Viele Grüße

Gerrit
 
Thema:

N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club)

N.I.M.O.C. (Nautische Instrumente Mühle Owners Club) - Ähnliche Themen

  • Neue Uhren: Robert Mühle Mondphase, Nautische Instrumente Mühle, M1-11-53-LB, M1-11-51-LB, M1-11-52-LB

    Neue Uhren: Robert Mühle Mondphase, Nautische Instrumente Mühle, M1-11-53-LB, M1-11-51-LB, M1-11-52-LB: Heute wurde frisch vorgestellt, eine Jubiläumsuhr zum Jubiläumsjahr: Robert Mühle Mondphase Die neue Sonderedition der Manufakturlinie „R. Mühle...
  • [Verkauf] Nautische Instrumente Mühle Glashütte 29 Big, helles ZB, Ref. M1-25-31 LB

    [Verkauf] Nautische Instrumente Mühle Glashütte 29 Big, helles ZB, Ref. M1-25-31 LB: Hallo zusammen, ich verkaufe meine wunderschöne 29er Big von Nautische Instrumente Mühle Glashütte (Ref, M1-25-31 LB). Ich habe die Uhr 05/15 als...
  • [Erledigt] Mühle Nautischen Instrumente Glashütte, Ref. M1-26-10, 38mm

    [Erledigt] Mühle Nautischen Instrumente Glashütte, Ref. M1-26-10, 38mm: Hallo , Ich möchte meine Mühle abgeben. Die Uhr weisst gebrauchspuren auf, das Glas hat Kratzer und das Gehäuse auch. Seht euch die Bilder...
  • [Verkauf] Nautische Instrumente Mühle Glashütte Butterfly Schliesse 18mm

    [Verkauf] Nautische Instrumente Mühle Glashütte Butterfly Schliesse 18mm: Hallo zusammen, ich dünne weiter aus :) und verkaufe eine Butterfly Schliesse von Mühle Glashütte mit 18mm Stegbreite. Zustand ist gebraucht aber...
  • [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle Glashütte Antaria Dresser M1-39-25-LB Full-Set

    [Erledigt] Nautische Instrumente Mühle Glashütte Antaria Dresser M1-39-25-LB Full-Set: Ich verkaufe hier privat meine Mühle Antaria Datum aus dem Jahr 2012 im Full-Set. Die Uhr läuft einwandfrei. Geringe Gebrauchsspuren sind...
  • Ähnliche Themen

    Oben