Mythos Exit - Patek Philippe 3919 , Rolex 116610LV, Breitling Navitimer A23322

Diskutiere Mythos Exit - Patek Philippe 3919 , Rolex 116610LV, Breitling Navitimer A23322 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Vorwort: Seid einigen Jahren nun bin ich hier bei euch angemeldet und lese gespannt mit. Hierzu eine Szene die ich beim Arzt letztens erlebt...

YaLLa YaLLa

Themenstarter
Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
270
Vorwort:

Seid einigen Jahren nun bin ich hier bei euch angemeldet und lese gespannt mit. Hierzu eine Szene die ich beim Arzt letztens erlebt habe:
hello-doctor-ive-been-having-trouble-with-my-eyes-theyre-1709486.png
Doch meine Vorstellung bin ich noch schuldig geblieben. Meine Uhren sind auch alle bereits gut eingetragen und haben einige Kilometer am Handgelenk runter. Daher der etwas andere Ansatz meiner Vorstellung sie als "Sammlung" vorzustellen und sich etwas mit dem Thema/Mythos EXIT nebenbei zu befassen. Ich hoffe euch gefallen folgende Ausführungen und Bilder (es können noch weitere Folgen wenn Interesse besteht).



AKT I ,,DER TRAUM´´

Das Uhrenthema begeisterte mich schon seid ich denken kann und auch frühe Bilder von mir zeigen mich mit Uhr am Handgelenk:

Klein mit Uhr.jpg


Bereits zur Jugendweihe träumte ich von einer Breitling Navitimer. Für mich eine absolute Schönheit und Ikone. Dieser Traum ließ mich seid dem nicht mehr los und so kam es das 10 Jahre später dieser Realität wurde:

Breitling Navitimer A23322 mit schwarzem ZB
Uhrwerk u. Funktionen:
Automatik | Breitling Kaliber 23 | 25 Rubine | 28.800 A/h | 42 Stunden Gangreserve | Stunden | Minuten | kleine Sekunde | Chronograph | Datum | Chronometer
Gehäuse:
Edelstahl | Durchmesser 41,8 mm | Höhe 14,6 mm | beidseitig entspiegeltes Saphirglas | innen liegende Lünette mit Rechenschieber | beidseitig drehbar | Boden verschraubt | wasserdicht bis 30 m
Zifferblatt:
schwarzes Zifferblatt | aufgesetzte Indizes | Stundenzeichen und Zeiger mit Leuchtmasse

(Daten von watch-wiki.org)

Für mich das Besondere ist die Lünette welche so traumhaft weiß abgesetzt ist, die feinen Riffel und die wundervoll blaue Entspiegelung. Auch die Größe mit nur 41,8 mm ist bewusste gewählt, da mein Handgelenk doch recht schmal ist. Nun meine Ikone der Lüfte:
Breitling Close UP mit Eiswürfel.jpg

Breitling am Steuer.jpgBreitling am Military Band.jpg
Weitere Bandkombinationen sind Schwarzes Original Leder, braunes selbstgemachtes Vintage Band und schwarzes original Kautschuk. (Bilder befinden sich auf einem alten PC und folgen auf Wunsch).





!Traum erfüllt!
!!!!!!VORSTELLUNG BEENDET !!!!!!!


(wenn es denn so einfach wäre #Uhrensucht)














































AKT II ,,Unter dem Meer´´

Nun war ich bereits mit meiner Traumuhr ausgestattet. Man sollte meinen der Wunsch nach neuen Uhren dürfte nicht da sein. Doch nach dem tragen der Ikone der Lüfte, wuchs der Wunsch nach etwas tauchfesterem. Ich erkannte das eben nicht ALLES mit nur EINER Uhr abzudecken ist und man auch nach der Erfüllung eines Lebenstraumes noch Wünsche hat. Bei mir natürlich auch horologische Wünsche: der Wunsch nach Farbe und einem Kontrastprogramm das sich zu Wechseln lohnt. Also war mit klar: Wer hoch fliegt der fällt auch!(ins Wasser). Luft und Wasser. Eine gelungene Kombination, die man als Küstenkind doch sehr gut kennengelernt hat. Auch hier sollte es die Ikone werden: Rolex Submariner. Allerdings nicht auch in schwarz um mehr Abwechslung zu haben. So lugte folgende Pracht in mein Leben
Referenz:
116610 LV
Werk:
Automatik-Manufakturwerk Rolex 3135, beidseitig aufziehend, 28.800 Halbschwingungen pro Stunde KIF-Flector-Stoßsicherung, Breguetspirale, Glucydur-Unruh mit Microstella-Gewichtsschrauben 31 Steine Zertifizierter Chronometer, Sekundenstopp Ø 28,5 mm, Höhe 6,0 mm 199 Einzelteile Ca. 50 Stunden Gangreserve
Gehäuse:
Oyster-Gehäuse in Edelstahl Ø 40,0 mm, Höhe 12,8 mm Lünette entsprechend der Taucheruhren-Konvention einseitig gegen den Uhrzeigersinn drehbar, in 120 Schritten rastend Saphirglas mit Datumslupe Schraubkrone, Schraubboden Wasserdicht bis 30 atm
Zifferblatt:
Hochglänzend schwarz, die Indexe mit Superluminova sind in Weißgold gefaßt Punktindizes auf den 1-, 2-, 4-, 5-, 7-, 8-, 10- und 11-Uhr-Positionen Balkenindizes auf der 6- und 9-Uhr-Position Ein einzelner dreieckiger Index bei 12 Uhr Datumsfenster bei 3 Uhr Zentralsekunde Skelett-Zeiger aus Weißgold und mit Superluminova beschichtet Stundenzeiger im Rolex-typischen "Mercedes-Stern"-Look
Funktionen:
Stunde, Minute, Sekunde, Datum
Armband:

Oyster-Stahlband mit Kastenschließe mit Fliplock-Sicherung und Taucherverlängerung im Innern der Schließe, die sich ausklappen läßt

116610 LV lugt durchs Fenster
Rolex Holzfenster.jpg


Auch in meine Arbeitsumfeld macht sie eine gute Figur
Rolex Optiker Lego.jpg

Dann mal Prost nun ist die Uhrensucht ja endgültig befriedigt. Luft und Wasser vereint:
Rolex mit Jan.jpg



AKT III ,,Die Leere(am Handgelenk)´´

Der Anzug Definition:
den klassischen Herrenanzug beziehungsweise Straßenanzug. Er besteht aus Sakko und Hose sowie manchmal einer Weste aus dem gleichen Obermaterial in derselben Farbe. Er wird mit Hemd und meist mit Krawatte, Schleife oder Stehkragen zu besonderen Anlässen (Ausgehanzug) oder als Geschäftsanzug getragen. Sonderformen für festliche Anlässe sind beispielsweise Cutaway, Smoking und Frack. (Quelle Wikipedia)


Zum Anzug passte aus meiner Sicht keine der beiden Uhren und diese Leere am Handgelenk bei Anzugs-Anlässen, war einfach unerträglich. Es Fehlte was. Ohne Uhr ist Man(n) eben nur ein halber Mensch. Das Gefühlt der Vollkommenheit fehlte und so begann erneut die Suche eine Leere zu füllen. Der "Lückenfüller" sollte parallelen/Analogien zu den beiden bisherigen Nesthockern aufweisen. Was sie vereint ist ihr Stand als Klassiker oder Ikone. Der Navitimer von Breitling und die Submariner von Rolex. Die Marke durfte also variieren und so kam ich nach reichlicher Überlegung auf Patek Philippe. Weiterhin die 28.800 Halbschwingungen mussten zwingend ebenfalls erreicht werden. Der Klassiker von PP, dessen Logo auch Namensgeber für dieses Model ist, die Calatrava.


Patek Philippe Calatrava aus 1991 (Jahrgangsuhr)
33,5mm Ø
Gelbgold 18 Karat
Clous des Paris-Lünette
Kleine Sekunde
Porzellan-Zifferblatt
Patek-Krokodillederband in schwarz

Cal.215 PS

Kleine Sekunde. Durchmesser: 21.9 mm. Höhe: 2.55 mm. Einzelteile: 130. Brücken: 5. Rubine: 18. Gangreserve: min. 44 Std. Frequenz A/h: 28.800 (4 Hz). Gütezeichen: Patek Philippe Siegel.

Die Leere am Handgelenk gefüllt:
Patek Wristshot.jpegPatek Anzug Krawatte.jpg

Die Spitze der dreiseitigen Pyramide:
Patek Holzpyramide.jpg


AKT IV ,,Dreifaltigkeit´´

Die Uhrensucht wurde überwunden. Innerhalb von ca. 1,5 Jahren habe ich meine kleine "Sammlung" aufgebaut und nunmehr seit mehr als 3 Jahren kein weiteres Verlangen nach einer Uhr aufbauen können. In allen 3 großen Bereichen Pilot-, Diver-, und Dresswatch kann ich nun aus einem ikonischem Klassiker meiner Lieblingsmarken wählen. Je nach Anlass, sowie Lust und Laune. Der U(h)R-Traum bringt noch heute zum strahlen, wenn ich meine Navi anlege, die Blaue Entspiegelung in mein Auge blitzt und die feinen Riffel glänzen. Der Navitimer ist meine Bandwechselqueen und verändert Ihren Look mit jedem Band so souverän, als wäre es eine ganz andere Uhr. Stahlbandgelüste befriedigt die 116610LV genauso wie den Wunsch nach Farbe und schlichter Sportlichkeit. Alles was meine Navi mir nicht geben konnte. Die Submariner ergänzt den Navi so nahtlos und butterweich das es oft schwer fällt im Casualbereich zwischen Ihnen zu wählen. Zum Anzug hingegen gibt es einen gezielten Griff. So freut man sich auf jede Familienfeier, Jubiläum oder Firmenveranstaltung doppelt, wenn man weiß SIE darf wieder ans Handgelenk. Die Calatrava hat die seltensten Einsetze und bleibt so immer wieder was Besonderes sie tragen zu "dürfen". Der Mythos EXIT-Watch bleibt aus meiner Sicht Mythos, da es keine Uhr (imho) gibt die ein so diverses Spektrum abdecken kann. Doch meinen EXIT habe ich geschafft und das nicht im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes, sondern mit der Hilfe von Breitling, Rolex und Patek Philippe.

Eben meine heilige Dreifaltigkeit. Sie motivieren mich jeden Tag und erfreuen mich immer wieder aufs Neue.
3er Leuchter Uhren Schwarz Weiß.jpg




Nachwort:


1. Alle Uhren wurden gebraucht und mit Box und Papieren(Fullset) erworben.

2. Die technischen Daten der Uhren sind als Sehtest konzipiert. Mal sehen wer es nicht mehr sehen Kann. (Optiker Humor 😇)
 
Zuletzt bearbeitet:

YaLLa YaLLa

Themenstarter
Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
270
Achso. Ist von einem Nachbarn. Finde auch seine Kombi der schwarzen mit dem schwarzen Oysterflex echt gelungen :) wobei sie sehr nach Yachtmaster aussieht dadurch (was von ihm nicht ganz unbeabsichtigt ist^^)
 

Muad'Dip

Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
1.446
Ort
Stuttgart
Tolle und sympathische Vorstellung! Sahen uns als Kinder gar nicht mal so unähnlich (außer das Bild ist unterbelichtet, denn ich war ganz schön braun). Hatte auch diese skaterschuhe und übergroße shirts.
Die Uhren sind alle toll und haben Charakter, das gefällt mir. Ich hoffe die Handschuhe auf dem Bild mit der Breitling wurden einzig fürs Foto erworben :lol: :lol: :D

Die Patek geht bei den Armhaaren - auf die du stolz sein darfst - ein wenig unter.

PS: ist die Krawatte von einem Pfadfinderverein oder was ist das für ein Wappen?
 

YaLLa YaLLa

Themenstarter
Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
270
@CihanK
Danke :klatsch:

Die Handschuhe waren ein Weihnachtsgeschenk 😇

Zu den Armhaaren habe ich folgendes Vorbild:
2829987

PS: Die Krawatte mit dem grün rotem Webstreifenmuster gehört zu einer italienischen Modemarke und war ein Geschenk meiner Partnerin. Sie fand ,dass das Gold so gut zur Uhr passt :)
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.345
Ort
Nürnberg
@YaLLa YaLLa - danke für die sehr gelungene Vorstellung deiner drei Ikonen. Wir ticken da sehr ähnlich, ich befinde mich noch auf einem vergleichbaren Weg - den du jetzt abgeschlossen hast - auch wenn‘s im Detail andere Uhren sind bzw. werden. Von daher nochmal danke für diesen Beitrag!
 

YaLLa YaLLa

Themenstarter
Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
270
@TomS2 - Ich freue mich das es dir gefallen bzw geholfen hat. Wünsche dir einen schönen (und möglichst kurzen) Weg zu deiner Traumsammlung :super:

Würdest du mir denn deine Zusammenstellung verraten ?🤔 oder wäre das ein Spoiler ? 😅
 

JEBW

Dabei seit
15.07.2019
Beiträge
7
Sehr schöne Vorstellung, meine Glückwünsche. :super:
Mal schauen wie lange die Abstinenz noch anhält, wobei du zu wissen scheinst, was du willst.
Kleiner Tipp nebenbei, Rot ist Mod-Farbe, würde ich ändern bevor es evtl. unnötigen Stress gibt;-).

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.345
Ort
Nürnberg
@TomS2 - Ich freue mich das es dir gefallen bzw geholfen hat. Wünsche dir einen schönen (und möglichst kurzen) Weg zu deiner Traumsammlung :super:

Würdest du mir denn deine Zusammenstellung verraten ?🤔 oder wäre das ein Spoiler ? 😅
Gerne, wenn es hier nicht zu sehr off-topic ist:
Und das wäre es dann auch schon gewesen.

Evtl. werden es nicht genau diese Uhren, aber von der Richtung ist das klar; und es sollen nicht mehr werden, d.h. eine fokussierte Sammlung.
 
Zuletzt bearbeitet:

5202

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
349
Wow ... DAS ist mal eine durchdachte Sammlung. Weisst was Du willst und kaufst es ganz gezielt, fertig! Ich denke, Du hast auf die Art und Weise 'ne Menge Geld gesparrt, nix drum herum kaufen, ausprobieren, flippern, sondern drei Uhren und aus die Maus. Zieh den Hut, sowas hat was. Alles Gute mit den drei Schönen!
 

Solit

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
496
Angenehm kurzweilige Vorstellung :super: - Gratulation zum Triumvirat. Möge es lange "herrschen" und somit einer evtl. aufkommenden Uhrensucht entgegen wirken :D.
 

YaLLa YaLLa

Themenstarter
Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
270
@5202 Danke :) Ohne das Flippern und vor Allem Stellvertreterkäufe à la ,,Ich will eine Navi aber kaufe mir erst die Sinn 903 weil die günstiger ist´´ konnte ich alle Wunschuhren recht schnell zusammenbekommen :) Ein Kollege möchte lieber die Sinn 903 als die Navi dann wäre es andersherum ja genauso unnötig.

@MartlRS Vielen Dank! :super:

@Solit Thanks :) Kurzweilig wie ein Bilderbuch sollte sie sein. Nicht schwülstig aber im wesentlichen interessant und unterhaltsam. Weitere Bilder kommen bei Zeiten als Ergänzung :)

@RLX-Rookie Grüß Gott und danke :) ja das ist schon kein Bier mehr, dass sind abgefüllte Engelstränen aus Gottesteich persönlich :prost:

@Der Motor
1 Chrono (ein Klassiker), 1 Diver (eine Ikone), 1 Dresser (ein Schatz) und fertig: das nenne ich mal konsequent. Respekt!
Perfekt zusammenfasst! :klatsch:

@Gear Head Danke Dir. Zum Glück gibt's es diese Dinger. Sonst wäre das Uhrforum und alle Uhren darin nur halb so schön (und im Alltag sind sie ja auch ganz nett) 😎
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Mythos Exit - Patek Philippe 3919 , Rolex 116610LV, Breitling Navitimer A23322

Mythos Exit - Patek Philippe 3919 , Rolex 116610LV, Breitling Navitimer A23322 - Ähnliche Themen

„Um DIE UHR herumkaufen...“Breitling Avenger II GMT A3239011/BC34/436X/A20D.1: Ich bin ja traditionell spät dran mit meinen Uhrvorstellungen.:roll: SO habe ich diese Breitling Ende 2015 erworben und knapp 4 Jahre später...
Patek Philippe Annual Calendar Ref-5205G-001: Hallo und guten Abend liebe Uhrenliebhaber und "Uhrennarrische"! Meine letzte Uhrenvorstellung ist fast 3,5 Jahre her, wofür es mehrere Gründe...
Breitling! Ich? Nein! Doch! Ohh! Superocean A17366D81A1S1: Vorweg ich hatte in meinen Leben noch nie eine Breitling! Breitling wird in erster Linie mit der Luftfahrt in Verbindung gebracht. Kein Wunder...
[Erledigt] BREITLING Navitimer 01, Ref. A23322, in top Zustand: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe sind ebenfalls...
Breitling Avenger GMT 45mm A32395101C1A1: Der Weg ist das Ziel, nicht das Ziel ist der Weg oder wie ich zu der Breitling Avenger GMT kam. In Anlehnung an Konfuzius oder war es doch...
Oben