Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325

Diskutiere Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Uhrenfreunde! Schon seit geraumer Zeit halte ich mich mit Uhrenvorstellungen eher zurück. Das hat einerseits mit durchaus vorhandenem...
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #1
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.909
Ort
Wien Floridsdorf
Liebe Uhrenfreunde!

Schon seit geraumer Zeit halte ich mich mit Uhrenvorstellungen eher zurück.
Das hat einerseits mit durchaus vorhandenem Zeitmangel zu tun, andererseits auch aber damit, daß ich mir vorgenommen habe, den Bereich "Uhrenvorstellungen" nur mehr mit Uhren "zu füttern", zu denen wenig Informationen im UF vorliegen, oder die nicht bereits "inflationär" vorgestellt wurden.
Letzteres möchte ich absolut nicht mißverstanden wissen, denn ich selbst genieße natürlich jede Vorstellung, bei der man Bemühungen und Freude verspürt.


Zur Sache selbst: Erst kürzlich - im Zuge eines kleinen Stadtbummels - blieb mein Auge an einer ZENO hängen, bei der mein erster Gedanken "boah - ist die aber häßlich" war.
Hatte wohl auch mit der denkbar ungünstigen Schaufensterplazierung zu tun, denn noch weiter unten wäre dann wohl nur mehr der Abwasserkanal gelegen. *grummel*

Und dennoch zog sie meinen Blick irgendwie magnetisch an ...

Daraufhin wurden die alten Knochen ein wenig gefordert, und knapp vor dem unwürdigen Hinlegen blieb mein Auge an dieser neckischen und vorwitzig gestalteten Kleinen Sekunde und in weiterer Folge an diesem Zifferblatt-Innenring hängen.

Sonntag war's, der Konzessionär frönte seiner verdienten Wochenendruhe, und da mir ZENO in Jürgens Auswahl in Erinnerung war, war es dann nur mehr reine Formsache, bis mir Jürgen diese Uhr - wie immer - verläßlich zusandte (an dieser Stelle nochmals :prost:).

Da sich bislang noch immer keine ZENO in meine Boxen verirrt hat, war es mir eigentlich schon länger ein Bedürfnis, mir selbst einen Eindruck machen zu können.
Aber irgendwie kam immer etwas anderes dazwischen ...

Sei's drum: Heute angekommen, leider kaum Zeit gefunden, um überhaupt auspacken zu können, sich dann aufgrund der oben erwähnten "Uhrforum-Bringschuld" doch eines anderes besonnen, und eben die folgenden Bilder auf die Schnelle zu schießen.


Die Eckdaten:
  • ZENO Limited Edition / Unitas 6325
  • Referenz: UT6325 (mehr gibt's da wirklich nicht)
  • Kaliber: Unitas 6325, Handaufzug, verziert, rot ausgeführte Kleine Sekunde
  • Limited Edition: Nr. 010 von 100
  • Gehäuse: hochglanzpolierter Edelstahl
  • leicht gewölbtes Mineralglas
  • Sichtboden verschraubt
  • Hauptzeiger und Indizes mit grüner Leuchtmasse
  • Lederband, 20 mm Bandanstoß
  • Dornschließe mit ZENO-Gravur
  • griffige Krone ohne Herstellerzeichen
  • Zifferblatt: mattiert, dezent bronzefarben
  • Durchmesser: 40 mm
  • Höhe: 13,0 mm
  • Wasserdichtigkeit: 3 atm
  • Datumsanzeige: universell *gg*

So wurde angeliefert: Schön ausgeführte Klavierlackbox, die so wundersch...ön spiegelte: 8-)

attachment.php



Closeup vom Zifferblatt:

attachment.php



Rot ausgeführte Kleine Sekunde (zusätzliche Farbvariationen in grüner und blauer Ausführung):

attachment.php


Über die "politische Korrektheit" möchte ich an dieser Stelle nicht einmal ansatzweise debattieren, sondern in aller Kürze auf diesen Thread verweisen: https://uhrforum.de/warum-heisst-es-wehrmachtswerk-t73003

Aber auf die eher mangelhafte typographische Ausführung kann man an dieser Stelle schon ein wenig erheitert hinweisen. ;-)


Schwarzer Zifferblatt-Ring, angenehme Zeigerlängen:

attachment.php



Unterschiedliche Größen der Indizes, wohl der Minuterie unterworfene Ausführung:

attachment.php



Werkansicht:

attachment.php



Auch in der "Verdoppelung" nicht wirklich unansehnlich:

attachment.php



Die "10" ist meine:

attachment.php



Paßangenehme Größe:

attachment.php



Geblendet wird man nicht wirklich - aber den guten Willen kann man auch nicht absprechen:

attachment.php



Mein Fazit:

  • Viel Uhr um wenig Geld, vor allem wenn man die Limitierung von 100 Stück bedenkt.
  • Nicht unbedingt das Wertigste, was ich in Händen halte, aber durchaus angemessene Ausführung aller Komponenten.
  • Mut zum eigenwilligen Design.
  • Eyecatcer Kleine Sekunde.
  • Angenehme Gehäusegröße mit gut ausgeführten Zeigerlängen und interessant ausgeführten Zifferblatt-Ring.
  • Sehr griffige Krone - besonders beim Handaufzug kein Nachteil.

Weniger gefällt:
  • das ein wenig steife Lederband (das aber sicher noch weichgeritten werden kann *gg*),
  • der ein wenig lieblos ausgeführte Zifferblatt-Hintergrund samt dem eher unmotivierten Hersteller-Zeichen,
  • Typographie-Mix samt "Rechtschreibfehler".

Danke für Eure Aufmerksamkeit - und ich hoffe, daß das UF-Vorstellungsarchiv trotz Zeitmangels ein wenig zielgerichtet aufgefüllt werden konnte.

Gruß, Richard
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #2
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
20.863
Ort
Braunschweig
Hallo Richard,
nun so häßlich ist sie nun auch wieder nicht. Gewöhnungsbedürftig, ja. Selten auch. Die Zeiger sind lang genug und man kann die Zeit gut ablesen.

Mein Glückwunsch zur Zeno.
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #3
Doerthe

Doerthe

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
7.704
Ort
Berlin
Hallo Richard,
wieso häßlich:shock:?
Das finde ich keinesfalls;-). Hier hat man sich um das Design ein wenig bemüht und hat etwas recht attraktives auf den Markt gebracht:super:.
Und auch die Werkseite kann sich sehen lassen:klatsch:.
Es muß nicht immer teuer sein, herzlichen Glückwunsch.
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #4
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.764
Ort
Bonn
Oooch, so häßlich ist dich doch gar nicht ;-)

Glückwunsch zum Neuzugang! Nicht so ganz mein Stil - aber auf den ersten Live-Kontakt bin ich dennoch gespannt, auch eben wegen dem Handaufzugswerk.

Viel Spaß noch beim "weichreiten".
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #5
finch

finch

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
3.941
Ort
BW
Oho die kenne ich auch & von wegen hässlich,imo mit einer der Schönsten Zenos überhaupt!;-)

Glückwunsch Richard :super:

Miro
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #6
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
19.871
Ort
Mordor am Niederrhein
Mich erinnert das Zifferblatt der Zeno an alte Junghans-Uhren aus den 50er Jahren. Der Glasboden gefällt mir. Besonders schön ist, daß auf die gebläuten Schrauben verzichtet wurde.

Was mich allerdings stört, ist der Rechtschreibfehler auf dem Zifferblatt. Nennt mich kleinlich, aber es heißt nicht "Wehrmachts Werk" sondern "Wehrmachtswerk" oder "Wehrmachts-Werk".

Davon abgesehen ist es eine schöne Uhr mit einem nicht zu großen Gehäuse.
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #7
schmittko

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.867
Ort
Wuppertal
Hallo Richard,
schon wesentlich häßlichere Uhren gesehen !!! Mir gefällt die ZENO auf jeden Fall, da äußerst Eigenständig :super:. Meine Glückwünsche und viel Freude an der seltenen ZENO !!!
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #8
C

Clockmania

Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
2.421
Ort
Saarland
Lieber Richard,

wie gewohnt.......eine tolle Vorstellung, die ich in vollen Zügen genossen habe. Danke dafür :super:

....und so hässlich ist sie doch gar nicht......nein hässlicher ;-)

Spaß beiseite. Ich habe mir die Vorstellung jetzt schon mehrere Male in Ruhe angeschaut und ich muss sagen, dass ich sie überhaupt nicht hässlich finde. Im Gegenteil. Ich finde sie außergewöhlich und sehr interessant. Der Rechtschreibfehler macht sie nur noch interessanter. Die Zeigerlängen sind perfekt. Das Werk muss man auch nicht verstecken.

Was will man mehr. Herzlichen Glückwunsch zur 1. Zeno.

Nostalgische Grüße
Klaus
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #9
Rata

Rata

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
4.779
Ort
Im wilden Süden Deutschlands
Hallo, Richard,

hässlich ist diese ZENO jetzt aber wirklich nicht:shock::motz:;-) Ungewöhnlich vom Design her, ja, das ist sie, sie sticht halt aus der grauen Masse heraus und würde mir auch gefallen. Wobei sie für mich eher noch ein wenig kleiner sein dürfte, so mit 36 mm Durchmesser und 10 bis 11 mm Höhe...:oops: Die kleinen Sekunden halte ich übrigens auch für ein sehr schönes Detail, inzwischen sind auch drei schöne Stücke mit diesem Designelement in meinem Besitz, weitere Vermehrung nicht ausgeschlossen....;-)

Danke für die launige Vorstellung mit den tollen Fotos:super:!

Gruß aus dem Schwabenland nach felix Austria;

Otto
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #10
pooley

pooley

Dabei seit
15.02.2010
Beiträge
107
Ort
München
Was mich allerdings stört, ist der Rechtschreibfehler auf dem Zifferblatt. Nennt mich kleinlich, aber es heißt nicht "Wehrmachts Werk" sondern "Wehrmachtswerk" oder "Wehrmachts-Werk".

Die Schweizer halt… davon abgesehen finde ich die Aufschrift auch nicht originell
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #11
1movieman

1movieman

Dabei seit
31.05.2008
Beiträge
1.699
Hallo Richard,
herzlichen Dank für die tolle Vorstellung dieser schönen Zeno. Ich hab direkt mal nach der blauen geschaut, warte aber im Moment noch auf die Tiefsee. :-)
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #12
yakuza

yakuza

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
1.357
Ort
Sachsen
Hallo Richard

Ja ja ich habe (leider) lange keine Vorstellungen mehr von dir gelesen! Daqbei finde ich sie doch immer so gelungen, besonders deine Art zu schreiben und dich auszudrücken!

So nun zur Uhr. Ich finde sie recht ansehnlich, wobei mir der Rücken definitiv besser gefällt, als die Front! Sie hat ein schönes Werk, welches sich nicht verstecken muss.
Das Zifferblatt ist nicht ganz nach meinem Geschmack, aber durchaus nicht hässlich. Durch den Handaufzug bekommt sie ein gewisses Flair.
Das Wehrmachtswerk nicht zusammen geschrieben ist (das ist doch der Rechtschreibfehler ...oder?) wird doch sicher einen Grund haben.... denke ich

ich wünsche dir jedenfalls viel Freude an der Uhr, die man nicht allzu häufig antreffen wird.
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #13
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.472
Servus Richard,

Gratulation zu der neuen Uhr :-) Und Danke für die schöne Vorstellung, die ich sehr genossen habe, auch wenn mir die Uhr von vorn tatsächlich nicht so gut gefällt. Dich muss sie allerdings irgendwie in Ihren Bann gezogen haben, ob der typografischen Vielfalt hätt ich nicht angenommen, dass die Uhr Dir gefällt. So kann man sich irren :-) Und so individuell sind Geschmäcker, was gut so ist.

Na ja, vielleicht sieht sie ja live besser aus, von hinten sowieso ... freu mich schon, sie mal zu befummeln.

VG Thomas



P.S.: Der Rechschreibfehler liegt ganz woanders, als ihr denkt. Analog der Ricola Werbung soll das eigentlich heißen: Wer machts Werk?
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #14
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.843
Auch mir gefällt die Zeno ,
bis auf eine Kleinigkeit , das rot Umrandete der Sekunde .
Wir machen dir dein " Hässliches Entlein " noch zum " Schönen Schwan "
und Morgen trägst du sie voller Stolz :super:
Glückwunsch zur Zeno :klatsch:
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #15
axelf63

axelf63

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
10.044
Hallo Richard,

Gratulation zu Deiner Zeno.
Ich finde sie sehr schön. :super:

Und ja, man kann das Thema "Uhrenvorstellungen" durchaus so sehen wie Du. ;-)

Die kleine rote Sekunde ist wirklich das Highlight an dieser Uhr,
Zeno bietet Uhren in einem Preissegment an, in dem man doch mal auch ausser der Reihe schwach werden kann.

Ich bin mit meinen 2 Stück sehr zufrieden.

Viel Spaß am Neuzugang. :klatsch:
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #16
Gutenberg

Gutenberg

Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
362
Ort
Unterfranken, leider nicht mehr Oberfranken!
Hallo Richard,

nach der Überschrift dachte ich auch....hmmmmm.
Aber die ist doch schön! Also bis auf das Wehrmachtsdingens paßt doch alles.
Und da weiß man nicht, was die sich dabei gedacht haben...Designelement, Eyecatcher?
Bringt jedenfalls Leute zum Grübeln...

Glückwunsch zu der Uhr!

Gruß
Michael
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #18
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.638
Ort
Rheinhessen
Nein, hässlich ist diese Uhr wirlich nicht! Sie hat sogar eine klassische Zifferblattanmutung, die mich an Armbanduhren der 1930er und 1940er Jahre erinnert. Abgesehen davon, dass man darüber streiten kann, ob das Unitas 6325 als Produkt der 1960er Jahre wirklich die Bezeichnung Wehrmachtswerk verdient hat, ist es ein sehr gutes, präzises und zuverlässiges Kaliber. Was mich bei den meisten Zeno stört, ist der dominante Markenschriftzug mit der überflüssigen Flugzeugsilhouette. Letzlich nur eine Kleinigkeit, die der Schönheit der Uhr nur unwesentlich Abbruch tut. Bemerkenswert ist, dass ich, während ich das schreibe, schon mehrmals wieder zu den Bildern hochgescrollt habe. Die Uhr hat was!
 
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #19
Aeternitas

Aeternitas

Gesperrt
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
10.028
Hässlich ist die nicht...aber Retrodesign ist aber so eine Sache...warum nicht auch den Mut aufbringen eine richtige Vintage zu kaufen? ...so was hier? Da weht der Duft der Geschichte und man hat wunderschöne Werke.

Übrigens, die Titanic von Uhrzeittier im MP ist doch was für Liebhaber des 40er Styles!
 

Anhänge

  • ALIM2793.JPG
    ALIM2793.JPG
    237,9 KB · Aufrufe: 192
  • ALIM2795.JPG
    ALIM2795.JPG
    348,8 KB · Aufrufe: 220
  • Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 Beitrag #20
Monarch of Time

Monarch of Time

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
772
Ort
BW/Hohenlohekreis
Hallo Richard,

Schön, auch mal wieder von dir eine Vorstellung sehen zu dürfen.
Etwas hässliches kann ich in dieser aber nicht entdecken, vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig,
aber mir gefällt sie, deine neue Zeno!
 
Thema:

Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325

Mut zur "Häßlichkeit" - ZENO Limited Edition / Unitas 6325 - Ähnliche Themen

[Erledigt] ORIENT Retro Future Camera Limited Edition, neuwertig, Full Set aus September 2022: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und die Rückgabe sind ebenfalls...
[Erledigt] Seiko Alpinist SPB201J1 Mountain Sunset Limited Edition: Hallo zusammen, zum Verkauf steht hier meine Seiko Alpinist SPB201J1 Mountain Sunset Limited Edition. Dies ist ein Privatverkauf unter...
[Erledigt] STEINHART "Nav.B-Uhr Limited gold Edition": Liebes Forum, da mein Uhrenkasten voll ist und ich mir gerade eine neue Uhr gegönnt habe, muss mich eine meiner anderen Uhren verlassen. Es...
[Erledigt] Oris Aquis Clipperton Limited Edition aus 04/2018: Oris Aquis Clipperton LE Limitert auf 2000 Stück Ich bin Privatperson kein gewerblicher Händler Neues Jahr, neues Glück;-) Es darf mich...
[Erledigt] Steinhart Tiefsee GMT 100 ATM Nr. 53/111 Limited Edition Forumsuhr: Hallo liebes Uhrforum, seit 2011 begleitet mich nun meine damals stolz erstandene Steinhart Tiefsee GMT 100 ATM. Damals als limitierte Forumsuhr...
Oben