Uhrenbestimmung Movado Surete Taschenuhr

Diskutiere Movado Surete Taschenuhr im Taschenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo , Ich habe diese Movado Surete Taschenuhr in Gold (?) bekommen. Sie ist von meinem Urgroßvater, daher die Initialen WB. Wer kann mir was...
L

Ludger

Themenstarter
Dabei seit
08.04.2021
Beiträge
3
Hallo , Ich habe diese Movado Surete Taschenuhr in Gold (?) bekommen.
Sie ist von meinem Urgroßvater, daher die Initialen WB.
Wer kann mir was über Herstellungsjahr und Technik sagen?
Wie man den Deckel des Uhrwerks öffnet, wusste ich nicht und wollte keine Gewalt anwenden.
 

Anhänge

  • IMG_4193.jpg
    IMG_4193.jpg
    267,2 KB · Aufrufe: 24
  • IMG_4194.jpg
    IMG_4194.jpg
    302,7 KB · Aufrufe: 18
  • IMG_4195.jpg
    IMG_4195.jpg
    230,3 KB · Aufrufe: 23
  • IMG_4196.jpg
    IMG_4196.jpg
    224 KB · Aufrufe: 13
  • IMG_4197.jpg
    IMG_4197.jpg
    369,4 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_4198.jpg
    IMG_4198.jpg
    325,5 KB · Aufrufe: 14
  • IMG_4199.jpg
    IMG_4199.jpg
    336,4 KB · Aufrufe: 16
  • IMG_4200.jpg
    IMG_4200.jpg
    253,5 KB · Aufrufe: 13
  • IMG_4192.jpg
    IMG_4192.jpg
    238,1 KB · Aufrufe: 15
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
1.508
Kannst Du evtl. von den Punzen auf den Deckelinnenseiten schärfere Bilder machen= Man kann die Reichsgoldkrone erkennen, das wäre für 14K Gold für den deutschen Markt, neben dem wappenförmigen könnte ganz klein das Eichhörnchen, die Schweizer Goldpunze sein. Das "wappenartige" selber ist nicht zu erkennen.
Zum Öffnen und wenn es glückt, bitte gerne scharfe Fotos vom Werk: Mikrolisk - Wie öffnet man eine Uhr?
Gib mal surete hier ein: Mikrolisk - The horological trade mark index . das sollte die Hand mit der Uhr im Deckel zeigen, Logo von Movado. 1617973336078.png registriert 1927, d.h. die Uhr könnte so um den Zeitraum entstanden oder später sein (außer das Logo ist schon vorm Registrieren verwendet worden). Näheres vielleicht mit Blick aufs Werk. Typische Savonnette ("Seifenschachtel" = Klappdeckel, mit Krone bei der 3 Uhr. Ich tippe auf ein zeitgemäßes Ankerwerk, deutlich ältere Uhren haben häufig noch bei der 4 Uhr am Rand einen Fingernageldrücker zum Stellen, bei der vermute ich, ziehen an der Krone?
lG Matthias
 
L

Ludger

Themenstarter
Dabei seit
08.04.2021
Beiträge
3
Hallo Mattias,
vielen Dank, ich habe jetzt ein paar bessere Punzen—Fotos und ich habe auch das Uhrwerk geöffnet.
Was kannst Du oder Ihr alle jetzt dazu sagen und mir vielleicht die Stempel und Nummern übersetzen oder erklären?!
Recht herzlichen Dank vorab,
Ludger
 

Anhänge

  • 88CCB103-300A-46F3-8E88-270FDF3956BF.jpeg
    88CCB103-300A-46F3-8E88-270FDF3956BF.jpeg
    298,5 KB · Aufrufe: 27
  • 6C77EFD3-DF47-4C71-BC98-31906B990732.jpeg
    6C77EFD3-DF47-4C71-BC98-31906B990732.jpeg
    164,5 KB · Aufrufe: 22
  • C1FD5145-EECB-46A1-823A-9BBBBB66EE6D.jpeg
    C1FD5145-EECB-46A1-823A-9BBBBB66EE6D.jpeg
    137 KB · Aufrufe: 21
  • 513AFB27-6183-4069-ABF2-5366EF36D476.jpeg
    513AFB27-6183-4069-ABF2-5366EF36D476.jpeg
    872,1 KB · Aufrufe: 21
  • 9C202259-E5DB-486B-8D4A-8328478D4C46.jpeg
    9C202259-E5DB-486B-8D4A-8328478D4C46.jpeg
    162,8 KB · Aufrufe: 20
  • 4C7D7603-A536-4E3A-A110-E568EF896701.jpeg
    4C7D7603-A536-4E3A-A110-E568EF896701.jpeg
    142,4 KB · Aufrufe: 23
  • 5FCE7C67-CDBD-4569-9C6E-163DC9E7A019.jpeg
    5FCE7C67-CDBD-4569-9C6E-163DC9E7A019.jpeg
    697,5 KB · Aufrufe: 26
  • D64B5DA5-DF73-43F6-8BF3-CC5E3421BC68.jpeg
    D64B5DA5-DF73-43F6-8BF3-CC5E3421BC68.jpeg
    775,8 KB · Aufrufe: 26
  • D83510F3-F885-47F9-8E01-EF9A6D6B8B59.jpeg
    D83510F3-F885-47F9-8E01-EF9A6D6B8B59.jpeg
    725,9 KB · Aufrufe: 19
  • 12A1F2FA-1534-4E23-A107-AB3BA088A2EB.jpeg
    12A1F2FA-1534-4E23-A107-AB3BA088A2EB.jpeg
    702,7 KB · Aufrufe: 18
  • D741EED9-1338-4672-9A85-F18AA6854ABC.jpeg
    D741EED9-1338-4672-9A85-F18AA6854ABC.jpeg
    442,4 KB · Aufrufe: 18
  • AF8E6305-4DE0-4654-96C5-38276D98ED6C.jpeg
    AF8E6305-4DE0-4654-96C5-38276D98ED6C.jpeg
    142,3 KB · Aufrufe: 21
  • 31D5F616-FB3F-43A2-B754-008DCC416A53.jpeg
    31D5F616-FB3F-43A2-B754-008DCC416A53.jpeg
    162,8 KB · Aufrufe: 15
  • E39E13B0-C467-4171-A255-311D60659F5D.jpeg
    E39E13B0-C467-4171-A255-311D60659F5D.jpeg
    164,5 KB · Aufrufe: 15
  • 39505952-DA7B-4FDF-8EF2-A1A18D7B19C2.jpeg
    39505952-DA7B-4FDF-8EF2-A1A18D7B19C2.jpeg
    140,8 KB · Aufrufe: 17
  • 11F6C96E-7327-4C5C-BCB4-D20BF7624591.jpeg
    11F6C96E-7327-4C5C-BCB4-D20BF7624591.jpeg
    137 KB · Aufrufe: 22
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.866
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Also oben stehen die Goldkontrollstempel. Das Eichhrnchen aus der Schweiz und die Reichskrone aus Deutschland. Was im Wappen steht weiß ich nicht. Die Hand mit Uhr ist ein Logo der Fabrique Movadowie oben bereits geklärt.
Das Werk ist ganz klar für den amerikanischen Markt ausgelegt worden mit dem vollgeschriebenen Werk und dem schönen vernickelten "Parket". Die 15 ist auch als fifteen jewels asgeschrieben und meint dass das in dem Werk 15 Steine verarbeitet wurden, was dem Standart eines guten Ankerwerkes der Zeit entspricht. Hübsch ist, dass die Lagersteine der Zapfen in Chatons gefaßt sind. Das Werk ist schön flach und mich überrascht die goldene Farbe des Ankers die üblicher Weise aus Stahl sind. Hier ein ähnliches oder identisches Werk bidfun-db Archiv: Uhrwerke: Movado 660 . De moadowerke sehen sich zum verwechseln ähnlich für Jemanden wie mich, der sich nicht viel mit Ihnen beschäftigt hat. X (die Zahl kann ich nicht lesen) adjustments ist die Angabe in wie vielen Lagen die Uhr vor de Auslieferung justiert wurde. Fast/Slow bzw. A/R ist ja klar inzwischen denke ich grins.

Grüße Rübe
 
L

Ludger

Themenstarter
Dabei seit
08.04.2021
Beiträge
3
Vielen Dank, Rübe!
Es sind 4 Adjusts.
Es ist wirklich toll, dass Ihr mir etwas über die Uhr erzählen könnt.
Also wahrscheinlich aus den 1920 er Jahren.
Sind die andern Zahlen Produktionsnummern?
Konnte man ab Werk solche Initialen anbringen, wie auf dem vorderen Deckel?
Ich freue mich über Euer Fachwissen, gerne mehr davon.🙂
Liebe Grüße,
Ludger
 
M

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
1.508
Im Wappen stehen 14K, die meines Wissens 56 als russische Goldbezeichnung, die 0,585 die nackerte Zahl für den Feingehalt, >> für alle wesentlichen Weltmärkte korrekt markiert. Die anderen Zahlen dürften Seriennummern vom Werk und vom Gehäuse sein, durchaus abweichend wäre nicht unüblich, einerseits die 46432, und die 9331 wiederholt sich in der 839331. Vielleicht lugt unter der Unruh noch was hervor, oder die Werksnummer wäre auf der ZB-Seite vom Werk nochmal..
Innerer Staubdeckel ist kein Gold ("Metal").
Zuzüglich einiger handgeritzter Uhrmachersignaturen innen am äußeren Rückendeckel >> die Uhr war bei ihren Vorbesitzern auch gelegentlich zur Wartung / Revision, Reparatur beim Uhrmacher.

Jetzt wäre interessant, ob die heutigen Movado, die in den USA sitzen, aber sich von ihrer Historie auf die Schweizer Movado berufen, zu diesen JAhrgängen noch Unterlagen haben, mit denen die Seriennummern genau zugeordnet werden können. Einfach mal anschreiben, mehr als daß sie nicht antworten oder nichts mehr haben, kann nicht passieren.

lG Matthias
 
Thema:

Movado Surete Taschenuhr

Movado Surete Taschenuhr - Ähnliche Themen

Hilfe bei goldener Taschenuhr: Hallo liebe Forumsmitglieder Habe diese schöne goldene Taschenuhr bekommen. Alle 3 Deckel sind mit 585er Gold gestempelt Gewicht sind 116g. Kann...
Uhrenbestimmung

Damen Taschenuhr

Uhrenbestimmung Damen Taschenuhr: Hallo, bin neu in dem Forum und wüsste gerne mehr über diese Taschenuhr, um welchen Hersteller es sich handelt und was die Punzen bedeuten...
Taschenuhr Chronograph mit unbekannter Kette: Hallo liebe Uhrengemeinde. Ich bin nun stolzer Besitzer 2er Taschenuhren! Meine erste habe ich schon vorgestellt (Alpina Gold 333). Die Alpina...
Uhrenbestimmung Geschenk bekommen Taschenuhr: Guten Morgen zusammen, Darf ich euer Fachwissen zur Rate ziehen bezüglich dieser Taschenuhr. Das sie aus Gold ist ist mir bekannt allerdings weis...
Taschenuhr Seb. Friedel in Friedberg: Hallo zusammen, ich habe diese Taschenuhr aus dem Nachlass meines Urgroßvaters. Leider ohne Glas und Zeiger. Kann jemand etwas über diese Uhr...
Oben