Mountainbike-Schnäppchen?

Diskutiere Mountainbike-Schnäppchen? im Small Talk Forum im Bereich Community; Da ich keine Lust habe, mich in irgendeinem MTB-Forum anzumelden, vertraue ich einmal darauf, dass im Uhrforum auch MTB-Profis rumradeln. Mir...
RalfBerlin

RalfBerlin

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2015
Beiträge
299
Ort
Berlin
Da ich keine Lust habe, mich in irgendeinem MTB-Forum anzumelden, vertraue ich einmal darauf, dass im Uhrforum auch MTB-Profis rumradeln.
Mir wurde in den letzten vier Jahren 3x mein Bike hier in Berlin geklaut. Waren immer "Centurion Backfire Pro" so um 800-900 Euro mit ABUS Schlössern um 60 Euro. Aber die Akku-Flex kennt keine Freunde 8-)

Habe mir vorgenommen, nur noch max. 400 Euro anzulegen, dann ist das Bike evtl. für Diebe unattraktiv. Fahre nur Straße. Jetzt bin ich heute über ein Angebot gestolpert, dass eigentlich mit 329,99 Euro zu gut ist :shock::
  • Shimano Deore Schaltwerk
  • Hydraulische Scheibenbremsen
  • Suntour Kabel
  • keine Versandkosten
Hier geht es zum Anbieter

Ist kein Ausverkauf, 2. Wahl oder 2. Hand.
Vergleichbares bei Bull, Serious, Radon & Co. liegt eher bei >500 Euro.
Allerdings findet man zu der Marke praktisch nichts im Internet.
Was denken die Profis hier, also abgesehen von dem obligatorischen "unter 1.200 Euro findest Du kein brauchbares MTB"?

Danke, Ralf
 
R

rega

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
1.647
Du findest zu der Marke praktisch nichts im Internet, da es wohl eine Eigenmarke von 4ubikes ist. Zum Rad kann ich nichts sagen. 'Versandgewicht' 18.2 kg? Hm.
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.241
Ort
HH
Keine Gewichtsangabe ist nicht gut. Ich befürchte das das Teil mindestens 14 Kg wiegt.
Rainer
 
RalfBerlin

RalfBerlin

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2015
Beiträge
299
Ort
Berlin
Habe schon per E-Mail wg. Gewicht nachgefragt. Ist hoffentlich Rad 12 kg, Verpackung 6,2 kg :-D
Im Einsteigerbereich sind alle Markenräder über 13-14 kg. Fahre nur Straße, da ist das Gewicht nicht so wichtig.
 
joni

joni

Dabei seit
05.11.2012
Beiträge
78
Ort
Sauerland
Naja muss es unbedingt ein mtb sein? Die Bremsen sind mechanische Scheibenbremse und keine hydraulischen. Die federgabel kann man sich auch sparen, da sie praktisch keine Funktion hat. Meine Empfehlung seh dich nach einem City bike mit Felgen Bremsen und starrgabel um. Evtl auch gebraucht, da kriegst du für 400 was vernünftiges
 
R

rega

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
1.647
So in etwa habe ich mir auch was gedacht.
 
RalfBerlin

RalfBerlin

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2015
Beiträge
299
Ort
Berlin
Naja muss es unbedingt ein mtb sein? Die Bremsen sind mechanische Scheibenbremse und keine hydraulischen. Die federgabel kann man sich auch sparen, da sie praktisch keine Funktion hat. Meine Empfehlung seh dich nach einem City bike mit Felgen Bremsen und starrgabel um. Evtl auch gebraucht, da kriegst du für 400 was vernünftiges
Die Promax Solv3 werden als hydraulische beworben. Kann das aber nicht am Foto erkennen, da kein Fachmann. Der Vorschlag mit dem Citybike ist sehr vernünftig - aber Citybikes sind für Rentner. Ich lebe in Berlin. Da sind schon Schutzbleche und Beleuchtung nur was für Weicheier. Bin groß und kräftig (RH 51cm), da brauche ich schon die MTB-Optik ;)
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
6.083
Bin groß und kräftig (RH 51cm)
Nur so als Denkansatz: ich bin auch groß (192cm) und kräftig (95kg) und mir wurden letztens (auch auf der Suche nach einem Fahrrad) regelmäßig Rahmenhöhen zwischen 55 und 60cm unter den Hintern gegeben.
Ich habe noch ein altes 26er MTB mit 51 Rahmen. Da sitze ich drauf wie der sprichwörtliche Affe auf dem Schleifstein.
 
RalfBerlin

RalfBerlin

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2015
Beiträge
299
Ort
Berlin
Nur so als Denkansatz: ich bin auch groß (192cm) und kräftig (95kg) und mir wurden letztens (auch auf der Suche nach einem Fahrrad) regelmäßig Rahmenhöhen zwischen 55 und 60cm unter den Hintern gegeben.
Ich habe noch ein altes 26er MTB mit 51 Rahmen. Da sitze ich drauf wie der sprichwörtliche Affe auf dem Schleifstein.
Ich bin groß, aber kein RIESE, wie Du :-D. Bei 1,84cm bin ich mit 51cm gut bedient, denke ich.
Und Danke schon einmal für die Rückmeldungen.
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.600
Ort
Bonn
Ich lebe in Berlin. Da sind schon Schutzbleche und Beleuchtung nur was für Weicheier.
Es gibt kaum was schlimmeres als Radler ohne Licht. Bitte werde vernünftig und denk an dich selbst, aber auch gerade an andere. Wie oft hatte ich schon beinahe so einen "Helden" unter den Rädern. Und dann ist man als Autofahrer immer Schuld, stärkerer Verkehrsteilnehmer und so.
Wenn du unbedingt hip sein musst, dann hol dir ein Fitnessbike und mach Licht dran. Sollte in der Stadt auch deutlich Kraft sparender sein.
 
RalfBerlin

RalfBerlin

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2015
Beiträge
299
Ort
Berlin
Es gibt kaum was schlimmeres als Radler ohne Licht.
Ich schrieb mit einem Augenzwinkern über Berliner Verhältnisse. Natürlich fahre ich selbst mit Licht und lasse nur die Schutzbleche weg. Fahre bei Regen eh mit dem Auto.
Mir sind Kamikaze-Radfahrer auch ein Ärgernis, allerdings gefährden in Berlin eher schlechte Autofahrer das Leben von Radfahrern als umgekehrt.
 
matti_in

matti_in

Dabei seit
15.02.2017
Beiträge
214
Ort
Braubach
Das Fahrrad ist rollender Schrott im Neuzustand.
Es steht zwar nicht explizit dabei, aber du kannst davon ausgehen, dass die Naben und das Innenlager von unterster Shimano "Güte" oder chinesische Teile sind. Diese sind üblicherweise nicht gedichtet, so dass es in die Lager regnet, die Kugeln sind nicht gehärtet und die Laufflächen der Lager auch nicht hartverchromt und geschliffen, sondern die Form der Lagersitze wurden einfach in die Nabe gepresst. Diese Lager sind nach 1.000 km hinüber.

Die Bremse auf dem Bild ist eine mechanische Scheibenbremse. Die verzögern, aber definierter Druckpunkt ist was anderes.
Eine Promax Solve ist es jedenfalls nicht.

Die Reifen sind irgend so ein Billigheimer chinesischer Herkunft. Die haben üblicherweise einen Drahtring und Nylon Plys. Die Rollen wir ein Moped bei dem der Motor ausgefallen ist.
Was die meisten nicht wissen ist, dass der Rollwiderstand bei Fahrradreifen sehr unterschiedlich ist, je nachdem was man für Material kauft.
So kann ein MTB Reifen mit Stollen durchaus mit 20 Watt bei 25 km/h rollen, während ein Baumarkt Reifen 50 oder 60 Watt für die 25 km/h verlangt. Die liegen damit auf dem Niveau von ausgewachsenen DH Reifen, bei denen der Rollwiderstand sowas von egal ist, weil man bei 30 bis 40 % Gefälle eh schon fast froh ist, wenn die Bremse nur minimal geschont wird.
Unterschied von 40 Watt pro Stück! Da schnaufst du ganz schön ... oder rollst gemütlich dahin. Je nachdem.

Und der Rest vom Fahrrad ist genauso.
 
RalfBerlin

RalfBerlin

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2015
Beiträge
299
Ort
Berlin
Das Fahrrad ist rollender Schrott im Neuzustand.
Du gehst als erster gründlich auf die Komponenten ein!
Danke Dir für die Bestätigung meiner Einschätzung. Ich habe schon gesehen, dass die Reifen unterste Schublade sind und sogar schon per Mail nachgefragt, ob Sie mir die kostenlos gegen Markenware (Schwalbe usw.) tauschen würden. Ich denke nach genauerem Hinschauen auch, das ist Chinaware ohne Qualitätsanspruch. Man wirbt mit Bremsen, die gar nicht verbaut sind und mit den Highlights Shimano Deore nebst Suntour-Gabel. Das hat mich auch erst getäuscht. Der gesamte Rest wird komplett Schrott sein und dazu noch mies verarbeitet.

Da können sich dann schon einmal die Speichen von selbst verabschieden, die Lager halten keine 1000 km und es rostet bis auf den Alu-Rahmen munter vor sich hin. Geometrie usw. Glückssache. Werde ein Einsteigerbike von einem Markenhersteller ins Auge fassen. Auf eBay & Co. schaue ich auch nach Gebrauchträdern.
 
oncefan

oncefan

Dabei seit
30.01.2013
Beiträge
1.566
Ort
Quedlinburg
Ich kaufe immer gebrauchte Räder weil ich nicht genug Geld habe für Neuware die meinem Qualitätsanspuch genügt. Ich fahre jeden Tag allerdings mit Rennrad über Land 25 km. Das Salz im Winter ruiniert die Räder rel schnell. Daher wechsele ich alle zwei bis drei Jahre. Zum Putzen bin ich zu faul.

Lange Rede kurzer Sinn: ein gutes gebrauchtes Rad ist jedem neuen Schrott vorzuziehen.
 
Andi

Andi

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
895
Gibt es in Berlin nicht sowas wie Stadler oder BOC?
Da gibt es gerade zum Jahresende/Jahresanfang immer mal was runter gesetztes. Oder einfach mal beim Fahrradladen um die Ecke schauen, klein muss nicht schlecht sein.

Ich hatte damals mein Giant Anthem X3 als Auslaufmodel gekauft und bis heute nicht bereut (Preis war 50% unter UVP)
 
czudi

czudi

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
1.382
Ort
Gross-Stadt-Bodensee
...gib einfach mal bei Tante Google "fahrradladen berlin gebrauchte fahrräder" ein....

bzw. hier der LINK

da gibt es mehr als 10 Läden.
Musst halt hinlaufen - zurück dann mit dem neuen/gebrauchten Rad :-)
 
RalfBerlin

RalfBerlin

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2015
Beiträge
299
Ort
Berlin
Ihr seid ein hilfsbereiter Haufen hier im Forum. Immer wieder schön zu sehen. Aber bitte keine gutgemeinten Tipps zu Bezugsquellen, sonst komme ich mir blöd vor. Im Thread ging es mir um genau das eine Fahrrad - noch nicht einmal um eine allgemeine MTB Beratung. Ich bin Online-Powershopper und kaufe gebrauchte Golfschläger zu lächerlichen Preisen auf gumtree.com in GB und passende neue Griffe in Schweden bei nordicagolf.com. Uhren bei Jomashop u.a in USA, in China, in Singapore, im Forum und sogar bei ebay Kleinanzeigen. Ich bin bei amazon prime, drop etc. und kenne Ali, wish, lightinthebox u.v.m. Ich habe bei bricklink.com Lego für hunderte Euro bestellt und meinen Audi über mobile.de gefunden. Ich kenne Websites, da habt ihr noch nie was von gehört. Wie wäre ich sonst auf dieses dubiose MTB gestoßen? Und meine Bikes habe ich bislang schon bei BOC, Rabe Bikes u.a. online gekauft. Aktuell habe ich online bestimmt 300 Angebote geprüft. Habe nicht so viel Ahnung von Bikes, aber Bezugsquellen sind wirklich kein Problem...
 
Thema:

Mountainbike-Schnäppchen?

Mountainbike-Schnäppchen? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Ebay Schnäppchen?

    Kaufberatung Ebay Schnäppchen?: Hallo zusammen, an dieser Uhr hätte ich Freude: Jaeger-LeCoultre Master Réserve de Marche | eBay Kann jemand von euch mit den wenigen Fotos und...
  • Seiko Chrono: vermeintliches Schnäppchen entpuppt sich als Reinfall

    Seiko Chrono: vermeintliches Schnäppchen entpuppt sich als Reinfall: Hallo Uhrenfreunde, jetzt hat es mich, nach all den positiven Uhrenkäufen, doch zum ersten Mal erwischt. Wie der Titel schon sagt, entpuppte sich...
  • Breitling Colt – Ein Schnäppchen zur Unzeit oder Geschmäcker ändern sich…

    Breitling Colt – Ein Schnäppchen zur Unzeit oder Geschmäcker ändern sich…: Kennt Ihr das? Eigentlich mag man keine Oliven oder Grünkohl, aber in einem bestimmten Alter ändert sich der Geschmack, man überwindet seine...
  • Neues Mountainbike gesucht

    Neues Mountainbike gesucht: Servus zusammen, ich hoffe es ist okay, wenn ich ein neues Thema eröffne, woanders würde es wohl untergehen. Nachdem ich die letzten Jahre...
  • Gibt es hier auch Mountainbiker....?

    Gibt es hier auch Mountainbiker....?: ....eine rhetorische Frage, den: klar gibt es die hier. Zumindest jeder G-Shock Träger fährt mindestens eins, oder? ;-) Ich selbst gehöre erst...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung Ebay Schnäppchen?

      Kaufberatung Ebay Schnäppchen?: Hallo zusammen, an dieser Uhr hätte ich Freude: Jaeger-LeCoultre Master Réserve de Marche | eBay Kann jemand von euch mit den wenigen Fotos und...
    • Seiko Chrono: vermeintliches Schnäppchen entpuppt sich als Reinfall

      Seiko Chrono: vermeintliches Schnäppchen entpuppt sich als Reinfall: Hallo Uhrenfreunde, jetzt hat es mich, nach all den positiven Uhrenkäufen, doch zum ersten Mal erwischt. Wie der Titel schon sagt, entpuppte sich...
    • Breitling Colt – Ein Schnäppchen zur Unzeit oder Geschmäcker ändern sich…

      Breitling Colt – Ein Schnäppchen zur Unzeit oder Geschmäcker ändern sich…: Kennt Ihr das? Eigentlich mag man keine Oliven oder Grünkohl, aber in einem bestimmten Alter ändert sich der Geschmack, man überwindet seine...
    • Neues Mountainbike gesucht

      Neues Mountainbike gesucht: Servus zusammen, ich hoffe es ist okay, wenn ich ein neues Thema eröffne, woanders würde es wohl untergehen. Nachdem ich die letzten Jahre...
    • Gibt es hier auch Mountainbiker....?

      Gibt es hier auch Mountainbiker....?: ....eine rhetorische Frage, den: klar gibt es die hier. Zumindest jeder G-Shock Träger fährt mindestens eins, oder? ;-) Ich selbst gehöre erst...
    Oben