Montre Exacte - die neue österreichische Uhrenmanufaktur

Diskutiere Montre Exacte - die neue österreichische Uhrenmanufaktur im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich beteilige mich ja relativ selten in dieser Rubrik- aber in diesem Fall fordert die stolzgeschwellte Brust des österreichischen Uhrenfans...
marfil

marfil

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Ich beteilige mich ja relativ selten in dieser Rubrik- aber in diesem Fall fordert die stolzgeschwellte Brust des österreichischen Uhrenfans geradezu danach....

Vor wenigen Tagen wurde in Poysdorf/NÖ die erste Modellkollektion von Montre Exacte präsentiert. Diese Kleinmanufaktur unter Leitung von Christian Umscheid hat sich voll und ganz der Haute Horlogerie verschrieben- und das zu Preisen, wo es andernorts gerade mal ein ETA im Billiggehäuse gibt...

Schon das erste Kaliber weist hervorragende Gangeigenschaften und eine retrograde Sekundenanzeige auf, die vielleicht nicht jedermanns Geschmack trifft, aber in Bezug zur Herkunft der Kollektion, dem WeinVIERTEL, steht.

So- anbei der Pressetext...und ein paar Pix....









Modellpräsentation V1

Sehr geehrter Leser,

nicht ganz ohne Nationalstolz wollen wir Ihnen in dieser Pressemeldung eine neue österreichische Manufaktur und deren erstes Produkt näherbringen.

Nachdem wir die Entwicklung dieses Projekts bereits seit Jahren immer wieder sporadisch begleiten konnten, freut es uns umso mehr, endlich die ersten „greifbaren“ Modelle zu präsentieren!

Bereits jetzt ist eine entsprechende Erweiterung der Modellpalette in den kommenden Jahren angekündigt, die vor allem hochpräzise Zeitmesser der Extraklasse und extrem sportliche Uhren höchster Präzision umfassen wird.


MONTRE EXACTE ist ein Unternehmen, das sich auf die Uhrenproduktion spezialisiert hat.
Es wurde 2011 von Christian Umscheid, nach einer 11 Jahre andauernden Zusammenarbeit mit der Uhrenmanufaktur Audemars Piguet, gegründet. ME fertigt Uhren in der Qualität "Haute Horlogerie" an, die nach eigenen Ideen, von der Skizze weg, in Konzept, Konstruktion und Produktion vollendet werden. Der Standort der Manufaktur ist derzeit in Herrnbaumgarten und wird im September 2013 nach 2170 Poysdorf (Niederösterreich) in ein adaptiertes Gebäude übersiedeln.

Philosophie: Voraussetzungen, die bei ME an erster Stelle stehen, sind, die Arbeitsgänge und Produktionsstufen so lange zu verbessern, bis Funktion und Aussehen ihr Ziel erreicht haben.

Mehr Informationen über die Gründung der Firma finden Sie unter MONTRE EXACTE.

Die erste Uhrenkollektion trägt den Namen VIERTELUHR.

Es handelt sich dabei um eine Serie, von der insgesamt fünf verschiedene Modelle gefertigt werden. Die Grundideen für die Serie V1 waren von den Merkmalen der Kultur und der Landschaft des Produktionsstandortes der Manufaktur (und Heimat des Firmengründers), dem Weinviertel in Niederösterreich, geprägt.
Jedes dieser Modelle bekommt seinen eigenen Namen...

Modellvarianten

Die weinVierteluhr ist das erste Sondermodell der Viertelserie.

Unisex wird dieses Modell sowohl für Damen als auch für Herren gebaut. Angefangen mit dem Zifferblatt kann man die Charaktere und die Spezialitäten dieser Uhr erkennen. Die Deckleisten der Holzblanken an den Stadltoren dienten als Inspiration, um am Zifferblatt Charakter und Schattenspiel zu erzeugen.
Der Sternschliff an den Topflächen wird mit einer Bürste an den tiefliegenden Flächen gestrahlt, somit gewährt eine galvanische Färbung des Zifferblattes dieses spezielle Finish. Indexe mit Leuchtmasse sollen ein gutes Ablesen und das klassische Design unterstützen.
Der Sekundenzeiger hat eine wichtige Bedeutung in dieser Kollektion, denn dieser läuft nicht im Sekundentakt, sondern im Viertelminutentakt.
Unterteilt wird der Zentralsekundenzeiger „Retrograde Central“ und der Viertelzeiger „Compteuer 1⁄4 „. Der Retrograde
Central wandert im Takt der 18000 Schläge pro Stunde von 12 Uhr nach 3 Uhr und springt nach 15 Sekunden wieder nach 12 Uhr zurück.
Der kleine Viertelzeiger „ Compteuer 1⁄4 „ springt im selben Moment um 90 Grad im Uhrzeigersinn und zeigt nacheinander die VOLL - VIERTEL - HALB - 3VIERTEL Minute an. „Eine gar neue Zählmethode und ein neues Geräusch innerhalb der Uhr“.




Das Armband wird aus einem sehr alten Stoff, nämlich aus „Gradl“, gefertigt. Aus diesem Stoff wurden 100 Jahre lang die Schürzen der Winzer gemacht. Diese Schürzen, auch bekannt als Fiata, werden in dieser Zeit nur noch ganz selten von Winzern getragen. Für uns Grund genug, diese an den Arm zu nehmen.
Eine artgerechte Verpackung für die Uhr zu finden, führt im Weinviertel dann schnell zum Eichenholz alter Weinfässer.
Dieses Holz gibt der Montre Exacte Uhr Schutz und zugleich eine Hülle, deren Identität nicht näher liegen könnte. Für die Kunden die nach Augen und Ohren auch den Geschmack dieser Zeit spüren wollen, wird ein kleines Fläschchen Wein in die Eichenholzbox mit auf die Reise gegeben. Sie soll dieses Produkt und dessen Herkunft nochmals unterstreichen.

Die nöVierteluhr ist ebenfalls eine Spezialversion der Vierteluhr. Diese gleicht in Technik und Ausführung der weinVierteluhr. Das Zifferblatt wurde in der Gestaltung gleichbelassen, allerdings trägt dieses Zifferblatt die Farben des Bundeslandes Niederösterreich „Blau-Gelb“.
Das Gradl-Armband, das in der gesamten Viertelserie zum Einsatz kommt, wird in dieser Modellserie in Blau mit gelber Naht ausgeführt.
Zusätzlich kann dieses Modell individualisiert werden.
Egal woher der Kunde kommt wir finden bestimmt das richtige Vierter‘l für ihn.
Bei der Vierteluhr bilden drei verschiedene Modelle die Variationen der Vierteluhr.
In diesen Modellen können die Kunden von der sportlichen in Uhr in Stahl, hin zur eleganten Uhr in Rotgold, eine Handaufzugsuhr mit dem speziellen Klick ordern.

Die Modelle haben einen Durchmesser von 42mm bei einer Höhe von 12mm.
Wie schon in den oberen Modellen bezeichnet, werden die Zifferblätter in Schwarz, Grau und Silber in Zusammenhang mit Gehäusematerialvarianten in Stahl, Gelbgold und Rotgold gefertigt.


.....als nächstes Modell dieser Serie wird die Viertlerin V2 angekündigt. Diese Modelle werden speziell für Damen gefertigt und werden sowohl am Uhrwerk, Gehäuse und Zifferblatt Unterschiede zum Herrenmodell aufweisen.
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.092
Und wie hoch ist nun der Preis?
 
Herwing

Herwing

Dabei seit
25.08.2011
Beiträge
376
Ort
Haan
Hallo Martin,

danke sehr für den Hinweis auf diese Uhren. Mir gefällt das Design der Uhren, besonders der auf der Homepage gezeigten Vierteluhr, ganz gut. Leider empfinde ich die Homepage als sehr unübersichtlich, bedienerunfreundlich und langsam. Und eine nicht ganz unwichtige Eigenschaft der Uhren, nämlich den Preis, findet man dort auch nicht. Auch Google hat da nicht weiter helfen können.

Von daher meine Frage, ob Du "Preise, wo es andernorts gerade mal ein ETA im Billiggehäuse gibt..." ein wenig näher ausführen könntest...

Danke sehr, beste Grüße
Herwing
 
marfil

marfil

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
@plarmium/Herwing

Der Preis dieser Kollektion beträgt 3500,- Euro (Stahlmodell)- was in Anbetracht des Gebotenen (ich kenne es ja aus eigener Anschauung) gelindegesagt "spottbillig" ist.

Bezüglich Homepage hatte ich vor etwa 60 Minuten das letzte Gespräch mit Christian Umscheid- und die Verbesserungsvorschläge werden in der nächsten Zeit einfliessen.

Montre Exacte-1 copy.jpg

Montre Exacte-3 copy.jpg

Montre Exacte-4 copy.jpg

Montre Exacte-5 copy.jpg

Montre Exacte-6 copy.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Herwing

Herwing

Dabei seit
25.08.2011
Beiträge
376
Ort
Haan
Danke für die schnelle Rückmeldung.
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Die Seite ist wirklich sehr zäh, darum habe ich mir erlaubt, die beiden anderen Uhren auch hier einzustellen ...


ME_001.jpg


Da ich ja schon unverbindlich reserviert habe und heute zum ersten Mal sehe, was daraus wurde,
muss ich sagen, ich bin wirklich entzückt ... die Vierteluhr hat es mir schwer angetan! :super:
 
D

Dedalus

Dabei seit
10.05.2012
Beiträge
168
Hat diese Komplikation einen praktischen Nutzen oder ist das zu banal gedacht?
 
marfil

marfil

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Hat diese Komplikation einen praktischen Nutzen oder ist das zu banal gedacht?
Nein. Sie soll den Bezug zum Namen/der Herkunft in technischer Form ausdrücken....

Die Uhr kommt aus dem WeinVIERTEL, heißt VIERTELuhr- und der Sekundenzeiger ist eben nur für eine VIERTELminute zuständig, damit die zweite Anzeige die verstrichenen VIERTEL darstellen kann.

..also ein mechanischer Gag mit Hintergedanken.

Hier wird "spielerisch" Kompetenz demonstriert- und zeigt, was möglich ist, wenn man nur will. Eine aufwändige mechanische Konstruktion zum Unterstreichen einer Designidee.....das muss mal jemand nachmachen.


P.S.:

dazu gibt es bei diesen Modellen noch andere Beispiele, wie das sich zeigende Herz bei der schwingenden Unruh....die sich sozusagen im Betrieb selbst als "Herz" der Uhr darstellt.

Dazu werde ich demnächst mal eine Animation hochladen.

P.P.S.:

Die Uhr als Gesamtpaket will sich natürlich NICHT nur als Designelement darstellen, sondern erfüllt allerhöchste Ansprüche an die Uhrmacherei. So natürlich auch die Gangwerte, die weit innerhalb der Chronometernorm liegen.

Die Ende nächstes Jahr kommende HighEnd-Kollektion (wo ich dann meine Reservierung einlösen werde..:D) zeigt dann Gangeigenschaften, die in der Schweiz für erhebliches Kopfzerbrechen sorgen werden.....ganz abgesehen vom PLV.


Dazu aber mehr in einigen Monaten, wenn ich den Hersteller in Form einer umfangreichen Reportage präsentieren werde...
 
Zuletzt bearbeitet:
IVIARSHALL

IVIARSHALL

Dabei seit
22.12.2011
Beiträge
436
Ort
Vorarlberg/Wien
Ich finde Sie hübsch, interessant - noch dazu aus Österreich... ein Traum. Bin gespannt was da in Zukunft noch so kommt. Wünsche dem Unternehmen natürlich nur das Beste! :)
 
S

shaomi

Dabei seit
06.03.2012
Beiträge
108
Hallo, danke für die News!

Mir gefällt das Design zwar gut trotzdem sind Handaufzugskaliber nicht das meine. Deshalb hoffe ich das in Zukunft auch Modelle mit Automatik Manufaktur Kaliber entwickelt/angeboten werden.
 
fox60

fox60

Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
4.268
Ich kann Deine Euphorie und Deinen Nationalstolz zwar nachvollziehen.
Der Preis erschliesst sich mir dennoch nicht ganz, was daran spottbillig ist.
 
marfil

marfil

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Na ja, das Konstruktions und Fertigungsniveau liegt auf Hoehe von GO, JLC oder Lange und die Stueckzahlen betragen einen winzigen Bruchteil (etwa 100 Stueck/Jahr).

Beantwortet das Deine Frage?
 
kabal

kabal

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
271
Sehr Interessant, danke für das Einstellen der Informationen!
 
B

Baerlin

Dabei seit
09.05.2012
Beiträge
889
Ort
Nürnberg
Für das Gebotene sehe ich die aufgerufenen 3.5k als Schnäppchen.

Ich kenne keine andere Manufaktur, die eigenes Werk so günstig anbieten, abgesehen vielleicht von Nomos.

Die Uhr an sich gefällt mir gut, vor allem hat sie ein eigenständiges Design, was unverwechselbar ist.
Ich sage nur toll gemacht und viel Glück!
Solche Hersteller verdienen einen wirklichen Respekt und Anerkennung.

:super:
 
Flyrider

Flyrider

Dabei seit
19.09.2010
Beiträge
224
Ort
Berchtesgadener Land
Das Werk sieht Hammer aus! Interessante Neuvorstellung.

Ich hab zwar mit den Preisen im Luxusuhrenbereich allgemein so meine Probleme, aber vergleichsweise finde ich die angbl. aufgerufenen 3.5k durchaus nicht zu hoch angesetzt.
 
L

lalla

Dabei seit
21.03.2012
Beiträge
92
DasWerk sieht zauberhauft aus. Sehr modern und trotzdem nicht über filigran. Gut. Der Preis völlig i.O. Die Uhr wäre mir persönlich aber zu dressig.
 
Samurai

Samurai

Dabei seit
10.01.2010
Beiträge
305
Ort
Burghausen
Ich finde die Uhr sehr schön (wenn auch nicht unbedingt die braune), erinnert mich aber vom Design stark an Limes Chyros.
Das Werk ist optisch mal was "Anderes", gefällt mir auch. Mit 42mm Durchmesser aber für mich (leider) grenzwertig.
 
Thema:

Montre Exacte - die neue österreichische Uhrenmanufaktur

Montre Exacte - die neue österreichische Uhrenmanufaktur - Ähnliche Themen

  • Zenith Pilot Montre d’Aéronef Type 20 GMT 1903

    Zenith Pilot Montre d’Aéronef Type 20 GMT 1903: Hallo Leute, kurze einfache Frage an die Spezialisten von Euch, die es sicher wissen: welche Bandanstossweite hat die genannte Uhr? Zenith Pilot...
  • Neue Uhr: Laurent Ferrier Galet Annual Calendar Montre École Blue (SIHH 2019)

    Neue Uhr: Laurent Ferrier Galet Annual Calendar Montre École Blue (SIHH 2019): Vor dem SIHH wurden bereits die Varianten mit schwarzem und weißem Opaline-ZB angekündigt (diese gibt es übrigens jetzt für praktisch jedes Modell...
  • Neue Varianten: Laurent Ferrier Galet Annual Calendar Montre École Opaline Black & White (Pre-SIHH 2019)

    Neue Varianten: Laurent Ferrier Galet Annual Calendar Montre École Opaline Black & White (Pre-SIHH 2019): Die Gewinneruhr des GPHG 2018 in der Kategorie "Herrenuhr mit Komplikation" kriegt zwei neue ZB-Varianten. Gehäuse: Roségold oder Gelbgold...
  • Neue Uhr : Montre Exacte weinVierteluhr (V1-3-2-0)

    Neue Uhr : Montre Exacte weinVierteluhr (V1-3-2-0): Marke: Montre Exacte Modell: weinVierteluhr Modellnummer: V1-3-2-0 Anzeige: Stunden / Minuten / Retrograd Zentralsekunde / 15 Sekundenzähler...
  • Montre Exacte - Haute Horlogerie einmal anders....

    Montre Exacte - Haute Horlogerie einmal anders....: Ich hab mir einen Tag mit dem Einstellen Zeit gelassen, um mir selber die schönsten Nummern zu organisieren...:D OK- war ein Scherz. Ich hab...
  • Ähnliche Themen

    Oben