Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er

Diskutiere Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Uhrenfreunde, als vor 11 Tagen @Dukie diese Uhr (ein Kickstarterprojekt) bei den Uhren News vorstellte, war es sofort um mich geschehen...
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #1
Ford_Prefect

Ford_Prefect

Themenstarter
Dabei seit
28.09.2011
Beiträge
2.181
Ort
Bodensee
Liebe Uhrenfreunde,

als vor 11 Tagen @Dukie diese Uhr (ein Kickstarterprojekt) bei den Uhren News vorstellte, war es sofort um mich geschehen. Normalerweise überschlafe ich einen Uhrenkauf eine Nacht, aber diese hatte ich bereits nach 5 Minuten schon bestellt.

Was für eine wundervolle Reminiszenz an die 60er Jahre.

Ja, die 60er. 1961 flog Juri Gagarin als erster Mensch ins All. Aber schauen wir uns weitere wichtige Ereignisse der 60er Jahre an.

Im Oktober 1962 schloss die Fuchs Brauerei in Meßkirch für immer ihre Pforten. Jetzt, genau 50 Jahre später, wird wieder Bier unter diesem Namen als "Badisch Export" verkauft, gebraut wird es allerdings auf der Schwäbischen Alb. Egal, schmeckt trotzdem gut. Der Bierkrug stammt noch aus den 60ern.

20220830_130531.jpg


1963 wurde Jim Clark mit Lotus-Climax Formel 1 Weltmeister.

Im Jahr 1964 kommt "DR. SELTSAM, ODER WIE ICH LERNTE, DIE BOMBE ZU LIEBEN" in die Kinos.

Die Amerikaner John Kemeny und Thomas Kurtz entwickeln im Jahr 1965 die Computersprache BASIC, eine einfache Programmiersprache für Anfänger. Basic entwickelt sich zur wichtigsten Programmiersprache für PC-Besitzer. Der Liter Normalbenzin kostete 0,58 DM - Diesel 0,46 DM.

Im Mai 1966 wird Éric Cantona, französischer Fußballer und Schauspieler geboren. Das Filmmusical „My Fair Lady“ erhält 8 Oscars.

1967 erblickt Ford_Prefect das Licht der Welt.
20220830_134704.jpg


Ab dem Juli 1968 war offiziell das Tragen von Bikinis in den öffentlichen Badeanstalten von Passau erlaubt. Im August 1968 wurde der elfjährige niederländische Sänger Heintje (Hein Simons) für sein Lied „Zwei kleine Sterne“ mit dem Goldenen Löwen von Radio Luxemburg ausgezeichnet. Den Preis teilte er sich mit Peter Alexander und dessen Lied „Schön muss es sein, dich zu lieben“.

Ab Mai 1969 war Ehebruch in der Bundesrepublik Deutschland nicht mehr strafbar. Im November wurde Charles Conrad der dritte Mensch, der den Mond betrat. Zusammen mit Alan Bean hatte er die erste unbemannte wissenschaftliche Station auf dem Mond aufgestellt. Pele schoss sein 1000. Tor.

So, genug unnützes Wissen verbreitet. Nun zur Uhr.

Möels & Co ist die Uhrenmarke der Firma Madman & Fatman, welche 2019 in Kensington/London gegründet wurde. Marcus Menescal ist der CEO und seine Tochter Betina Menescal ist die Designerin der 528. Als Vorbild für ihre Entwürfe nannte sie Dieter Rams und folgte dessen 10 Thesen für gutes Design:
  • Gutes Design ist innovativ.
  • Gutes Design macht ein Produkt brauchbar.
  • Gutes Design ist ästhetisch.
  • Gutes Design macht ein Produkt verständlich.
  • Gutes Design ist unaufdringlich.
  • Gutes Design ist ehrlich.
  • Gutes Design ist langlebig.
  • Gutes Design ist konsequent bis ins letzte Detail.
  • Gutes Design ist umweltfreundlich.
  • Gutes Design ist so wenig Design wie möglich.
Beim Zifferblattdesign folgte sie dem goldenen Schnitt, was für eine Uhr eher ungewöhnlich ist und sie gewann damit prompt den A'Design Award. Zugegeben, ich kannte diesen Preis bislang noch nicht.

Das Edelstahlgehäuse wird von Wolf Suisse in Hongkong gefertigt, im Inneren werkelt ein Sellita SW200-1 b und das ganze wird im Ronda Time Center in der Schweiz zusammengebaut, von wo aus die Uhr dann auch versendet wird. Das Lederband ist von Hirsch. Das Saphirglas ist innen entspiegelt und der Boden hat ebenfalls ein Saphirglas. Die Uhr ist 45 mm breit, 33 mm hoch und die Dicke beträgt 11 mm. Die Krone ist verschraubt und die Möels ist bis 100 m wasserdicht. Im Lieferumfang enthalten sind neben den üblichen Papieren auch eine kleine Ledertasche von Heisse & Söhne sowie ein Putztuch.

Und nun zu den Bildern (ich bin leider nicht der beste Fotograph):

20220830_143621.jpg


20220830_144241.jpg


20220830_144441.jpg


20220830_144346.jpg


20220830_123519.jpg


Ich bin rundum zufrieden mit der Uhr. Die aufgesetzten Ziffern und die dezentralen Zeiger harmonieren sehr gut mit dem horizontal geschliffenen, unaufgeregten Zifferblatt. Meine Befürchtung, dass sich die Krone in das Handgelenk bohren könnte, hat sich zum Glück nicht bewahrheitet. Meine einzige Angst ist die, dass sich meine Frau die Möels gleich krallen wird. Aber ich liebäugle ja eh schon mit einer weiteren Uhr aus dieser Serie... :-D

Fazit: Eine tolle Uhr. Und jetzt trinke ich meinen Eierlikör.

20220830_145951.jpg


Viele Grüße
Fred
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #2
Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
5.205
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Konsequent gestylte Fotos einer konsequent gestylten Uhr von einem konsequenten Eierlikörtrinker ;-) Aber macht die Uhr nicht Deine Tressas neidisch? Cooles Fernsehteil!
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #3
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
11.035
Ort
Ostsee
Hallo Fred,

schön mal wieder eine Vorstellung von dir zu sehen.

Meinen Glückwunsch zu dieser außergewöhnlichen Uhr.
Die Uhr und deine Bilder gefallen mir sehr gut.
Das hast du mit deinem kurzweiligen Text und deinen Fotos sehr gut eingefangen.

Viel Spaß weiterhin mit deinem Neuzugang.
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #4
tapir_ffm

tapir_ffm

Dabei seit
24.11.2021
Beiträge
1.082
Ort
Frankfurt
Diese Fotos sind »knorke«!

(Die Uhr natürlich auch!)
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #5
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
17.219
Ort
261..
Coole Vorstellung... Danke dafür! :super:
Die Uhr finde ich auch schön... an dieser Goldener Schnitt-Nummer scheint was dran zu sein... man schaut gern aufs ZB!:hmm:

Viel Spaß damit,
C
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #6
Prinz-Valium

Prinz-Valium

Gesperrt
Dabei seit
17.10.2012
Beiträge
1.667
Ort
No-go-Zone
Schöne Vorstellung einer ungewöhnlichen Uhr. :super:
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #7
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
3.796
Ort
Mayence
Wow, tolle Uhr und klasse Fotos! Du scheinst die Sechziger zu leben. :super: Was wäre ein stimmiges Auto zur Möels - Ford P3? Auch eine Design-Ikone.

Darauf ein Eierlikör, damit der Mettigel später gut rutscht.

Pitt
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #8
B

Benno22

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
31
Ein wirklich ganz außergewöhnlicher Look, faszinierend!
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #9
der_Uhrennarr

der_Uhrennarr

Dabei seit
24.03.2016
Beiträge
6.245
Ort
NRW
Ich bedanke mich für eine sehr erfrischende Vorstellung einer sehr tollen Uhr mit wirklich sehr schönen Fotos.
Ich wünsche viel Spass mit dem aussergewöhnlichen Neuerwerb :klatsch:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #10
tiktak66

tiktak66

Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
30.405
Ort
... da, wo's schön ist
Ganz außergewöhnliche Uhr, die mir extrem gut gefällt. Danke fürs Zeigen, du hast mich sehr neugierig gemacht.

Ach ja und viel Spaß mit diesem tollen TV-Design. Deine Fotos spiegeln den Zeitgeist dieses Design übrigens prächtig wieder.
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #11
Superocean80

Superocean80

Dabei seit
02.06.2022
Beiträge
1.301
Nochmal herzlichen Glückwunsch! Sieht super aus! :super: Tisch und Eierlikör… Check! Allerdings vermisse ich Derrick und den röhrenden Hirsch;-)
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #12
CFG

CFG

Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
9.381
Eine Uhr, für mich nur mit Eierlikör zu ertragen, dann aber so eigen, dass sie schon wieder was hat. Vieien Dank für die unterhaltsame Vorstellung und viel Freude an der Uhr.
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #14
moe1981

moe1981

Dabei seit
22.03.2014
Beiträge
1.587
Ort
NWM
Eine coole Uhr, mit einer ebenso tollen Vorstellung.
Vielen Dank dafür. :-)
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #15
Aeternitas

Aeternitas

Gesperrt
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
10.028
Herrlich! Eric Cantona zentral mit zu erwähnen, da muss ich drüber nachdenken.😂

Mein Bub würde mich für die Vorstellung beschimpfen..."Du lebst so im Gestern!"...daher vielen Dank, dass ich weiß, dass es noch andere Gestrige gibt.

Ich empfehle dazu noch einen Nierentisch und Hypnosegardinen in Orange-Braun-Tönen...
Bild gelöscht. Bitte keine Bilder in fremden Vorstellungen posten. anmita

Die Uhr selbst finde ich vom Zifferblatt gelungen, aber bissle zu groß.🤔

Beste Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #16
V

vg22693

Dabei seit
18.01.2021
Beiträge
93
Eine sehr außergewöhnliche aber wirklich gelungene Uhr. Glückwunsch dazu und vielen Dank für die kurzweilige Vorstellung
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #17
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.868
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo Fred!

Ich kann Deine Beweggründe gut, sehr gut sogar, nachvollziehen.

Als ich in den News dieses schicke Retroteil entdeckte, "beutelte" es mich ebenfalls.
Zugegebenermaßen benötigte ich aber mehr als 5 Minuten. ;-)

Herzliche Gratulation zum kurzentschlossenen Neuzugang!
Und danke - nicht nur für die gelungene Vorstellung, sondern auch fürs Teilen des Uhrengeschmacks!
Immer wieder schön zu sehen, daß auch Andersartigkeit nicht nur ein paar Personen gefällt.

Gruß, Richard
 
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #18
Dukie

Dukie

Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
561
Ort
Hamburg
Leider geil :-D
Ich habe meine Review-Uhr auch noch. Allerdings nur bis 16. September, dann wird sie auf Caseback Watches (Youtube) verschenkt. Wer bei der Verlosung dabei sein will, guckt einfach das Video an dem Freitag.

Bild gelöscht. Bitte keine Bilder in fremden Vorstellungen posten. anmita
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er Beitrag #19
Ford_Prefect

Ford_Prefect

Themenstarter
Dabei seit
28.09.2011
Beiträge
2.181
Ort
Bodensee
Vielen Dank für eure Rückmeldungen.

@Ruebekarl , nein, meine Tressas werden nicht neidisch, die stammen ja aus einem anderen Jahrzehnt und sind bunt und schrill, nicht so angenehm zurückhaltend wie die Möels. ;-)

@ominus vielen Dank, Christian. Ja, ich habe schon lange keine Vorstellung mehr geschrieben, aber diese, hier noch unbekannte Uhr schien es mir wert zu sein.

@tapir_ffm vielen Dank.

@chris2611 vielen Dank. Den goldenen Schnitt verwende ich ansatzweise gerne bei Portraitfotografien.

@Prinz-Valium vielen Dank.

@steinhummer Pitt, vielen Dank. Ich hatte mal einen Ford Taunus, der hätte gut zur Uhr gepasst.

@Benno22 vielen Dank.

@der_Uhrennarr vielen Dank, es freut mich, dass Dir die Vorstellung gefällt.

@tiktak66 Danke, Markus. Ja, für die Fotos habe ich auf der Suche nach dem passenden Habitat den halben Keller umgegraben. :-D

@Superocean80 vielen Dank. Und Du trägst die Schuld daran. :D Vielleicht mache ich noch ein Foto mit Derrick, einen röhrenden Hirsch besitze ich leider nicht. Ginge auch ein Wackeldackel?

@CFG herzlichen Dank. Ich ertrage die Uhr sogar nüchtern. ;-)

@Spezi Matik vielen Dank. Vor allem hatte ich einen Grund, nachmittags schon einen Eierlikör zu trinken. :D

@moe1981 vielen Dank.

@Aeternitas vielen Dank. AL, Eric Cantona ist als Fußballer ebenso wie als Schauspieler eine Legende. Einen kleinen Nierentisch besitze ich, allerdings passt die Farbe nicht zur Uhr. Und anstatt der Gardinen nehme ich mein legendäres Tressahemd. :D Durch die geringe Höhe von 33 mm wirkt die Uhr für mich übrigens nicht zu groß.

@vg22693 vielen Dank.

@RiGa vielen herzlichen Dank. Echt, dann hast Du sie Dir auch bestellt? Ja, in mancher Hinsicht haben wir echt einen ähnlichen Uhrengeschmack. Vielleicht sehen wir uns ja mal wieder auf einem Treffen, das würde mich sehr freuen. Und wenn nicht in München, dann vielleicht ja mal in Wien.

@Dukie vielen herzlichen Dank noch mal dafür, dass Du die Uhr vorgestellt hast. Dein Video hat mich schlussendlich überzeugt.

Betina Menescal, die Designerin der Möels, hat übrigens mittlerweile auch noch den European Produkt Design Award gewonnen.
Möels & Co 528

Viele Grüße
Fred
 
Thema:

Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er

Möels & Co 528 - eine Reminiszenz an die 60er - Ähnliche Themen

Jetzt hat die liebe Seele Ruh´ oder Omega Speedmaster Professional, Ref. 311.30.42.30.01.005: Werte Mitforenten, wirklich, noch eine Speedmaster? Die wievielte Vorstellung einer Moonwatch ist das hier? Vermutlich gibt es schon 398 davon...
The Chocolate Side of the Moon(watch) – Die OMEGA Speedmaster 311.30.42.30.13.001: Liebe Forianer, liebe Uhrenfreunde und Uhrenverrückte, nachdem ich bereits drei Uhrenvorstellungen hier im Forum veröffentlicht habe, wage ich...
Probus Scafusia: Die GST Aquatimer, Referenz 3536-02, der unbeliebten International Watch Co.: Probus Scafusia: Die GST Aquatimer, Referenz 3536-02, der unbeliebten International Watch Co. Die International Watch Company: Firmengründung...
Reminiszenz an die 70er mit Cushion-Case und modernem Herz - Fossil CH2984 Haywood: Liebe Mitpatienten, eigentlich sollte man ja niemals "nie" sagen; doch seit etlichen Jahren galt für mich immer eine Prämisse: Du wirst dir...
Eine der Ersten ihrer Art - Certina Chronolympic Chronograph Valjoux 726 (Vintage): Hallo Community, mehrfach gewünscht und heute umgesetzt … die Vorstellung der dritten und letzten Uhr aus meiner kleinen Vintage-Ecke. Die...
Oben