Uhrenbestimmung Modellbestimmung & Wertschätzung Cartier Damenuhr

Diskutiere Modellbestimmung & Wertschätzung Cartier Damenuhr im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Servus zusammen, ich soll für einen Freund Modell und Wert der Uhren seiner Oma herausfinden. Leider finde ich jedoch nichts über diese Uhren...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
AlexHG

AlexHG

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
86
Servus zusammen,

ich soll für einen Freund Modell und Wert der Uhren seiner Oma herausfinden. Leider finde ich jedoch nichts über diese Uhren im Netz.

Ich würde mich freuen, wenn jemand das Modell kennt und vielleicht eine Schätzung des Uhrenwertes im vorliegenden Zustand abgeben kann:)

Vielen Dank!

Hier die Fotos:
IMG_0181.jpg
IMG_0183.jpg
IMG_0186.jpg
IMG_0187.jpg
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.315
Ich kenne mich zwar nicht mit Cartier aus, würde aber den Wert (wenn es nach 2.5 regelkonform wäre) nahe Null verorten.
Schlechter Fake, mMn.
Schrauben der Lünette nicht echt, kein Cartier-Schriftzug in VII oder X, Band passt überhaupt nicht, Boden nicht verschraubt, billige Anmutung etc. pp.
Eklig obendrein.

Gruss
Mathias
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.300
Die zweite rostet ja schon. :shock: Und ein Japan Mov't hat sie auch. Bring der Omma die Wahrheit bitte schonend bei.
 
D

ducati900ss

Dabei seit
16.05.2014
Beiträge
1.723
Dabei seit
19.07.2009

....und um Werteinschätzung bitten:D
Ich hol mal Chips:super:
 
AlexHG

AlexHG

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
86
Bevor hier jmd ungesunde Chips essen muss, darf der Beitrag gerne geschlossen werden..

Ich kenne mich mit DAU generell und Vintage im Besonderen null aus und habe daher die Bitte des Freundes genau so weitergegeben.. Falls es Schrott ist (oder sogar ***********), darf der Beitrag gerne in der Versenkung verschwinden.. Das mit solchen Uhren keiner reich wird, war anzunehmen, um zu erfahren, was genau es ist, dachte ich, wäre dieses Forum da - ich dachte, das wäre sogar Ok, wenn ich seit 1981 hier angemeldet wäre..

Nichts für ungut..
 
Zuletzt bearbeitet:
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.028
Ort
Wien
Absolut unverständlich, wie dumm wir hier gehalten werden, jeden Tag dasselbe Spiel.
So lange dabei, Rolexträger und auch noch Handel mit Rolexteilen, aber keine Ahnung von eindeutigen Fake Cartiers haben.
 
D

ducati900ss

Dabei seit
16.05.2014
Beiträge
1.723
Wertanfragen sind laut Forenregel untersagt!...das wollte ich damit sagen;-)
Von mir aus könntest du seit 1944 angemeldet sein und nach dem Wert deiner gefüllten Biotonne fragen:D
 
AlexHG

AlexHG

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
86
Absolut unverständlich, wie dumm wir hier gehalten werden, jeden Tag dasselbe Spiel.
So lange dabei, Rolexträger und auch noch Handel mit Rolexteilen, aber keine Ahnung von eindeutigen Fake Cartiers haben.
Sorry, verstehe ich nicht - wo genau habe ich dich für dumm gehalten? Bleib mal auf dem Teppich. Hier steckt weder Absicht noch Vorsatz dahinter. Das mich persönlich Vintage Cartiers einfach nicht interessieren und ich nicht unterscheiden kann, ob wir von einem Fake sprechen oder nicht, macht mich in deinen Augen zu was genau? Ich verstehe leider auch nicht, was meine Rolex-Uhren damit zu tun haben..

Immer wieder schön hier!

Am besten schließen und löschen, ich möchte ungern noch mehr Mitgliedern mit meinem tragischen Unwissen auf den Schlips treten.
 
Zuletzt bearbeitet:
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.028
Ort
Wien
Eine Cartier ob Vinatge oder Neuzeit war niemals schlechter als eine Rolex in jeder Hinsicht, Qauli, Anmutung, Verarbeitung, Haptik,....
 
TheWanderer

TheWanderer

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
1.187
Ort
Exilsaarländer
Bevor hier jmd ungesunde Chips essen muss, darf der Beitrag gerne geschlossen werden..

Ich kenne mich mit DAU generell und Vintage im Besonderen null aus und habe daher die Bitte des Freundes genau so weitergegeben.. Falls es Schrott ist (oder sogar ***********), darf der Beitrag gerne in der Versenkung verschwinden.. Das mit solchen Uhren keiner reich wird, war anzunehmen, um zu erfahren, was genau es ist, dachte ich, wäre dieses Forum da - ich dachte, das wäre sogar Ok, wenn ich seit 1981 hier angemeldet wäre..

Nichts für ungut..
Trotzdem solltest Du wissen, dass Wertanfragen hier nicht erwünscht sind
 
AlexHG

AlexHG

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
86
Trotzdem solltest Du wissen, dass Wertanfragen hier nicht erwünscht sind
War mir tatsächlich so nicht klar (bin wohl zu selten hier), kenne das leider auch nicht aus anderen Foren. Wenn das so ist: Sorry dafür. Wie gesagt, Thread wohl am besten schließen. Hat genug Unruhe verursacht..
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.300
Du kannst die Uhren aber trotzdem verwenden: Wenn der Küchentisch wackelt, einfach das Gehäuse unter das zu kurze Tischbein klemmen - müsste passen.
 
D

ducati900ss

Dabei seit
16.05.2014
Beiträge
1.723
Vollzitat und ansonsten inhaltsleer. Gelöscht -Ranma
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Fazit: Murmeltiertag. In letzter Zeit fast schon inflationär. Und wieder war es ein Freund, der nur mal wissen wollte [blablabla]. Immerhin: kein Dachbodenfund.

Zumachen und fertig, ist ja alles gesagt worden ;-)
 
AlexHG

AlexHG

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
86
Euch Helden muss man ja tlw. echt übel mitgespielt haben..

Ich fange sicher nicht an, mich hier zu rechtfertigen und es interessiert mich auch nicht ansatzweise, was andere mit ihren Fakes hier treiben. Die Art, wie hier grundsätzlich miteinander umgegangen wird ist bezeichnend genug. Leider hat sich der Eindruck einmal mehr bestätigt.
 
UhrViech

UhrViech

Dabei seit
17.10.2007
Beiträge
2.507
Großer Gott - der Mann entschuldigt sich mehrfach und bitttet um Schließung des Threads und trotzdem findet sich immer noch ne Frohnatur, die glaubt nochmal nachtreten zu müßen.
 
mombill

mombill

Dabei seit
06.03.2014
Beiträge
411
Ort
Duisburg
Im Grunde muss hier nicht weiter diskutiert werden, oder? Abbildung von Fakes, Bitte um Wertbestimmung -> Thread muss geschlossen werden, da nicht regelkonform.

Alex - Du musst Dich doch auch nicht rechtfertigen. Lass gut sein und die anderen weiter diskutieren. Fertig. Und wenn es einem irgendwo nicht gefällt, geht man einfach nicht mehr hin.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Modellbestimmung & Wertschätzung Cartier Damenuhr

Modellbestimmung & Wertschätzung Cartier Damenuhr - Ähnliche Themen

  • Erbstück Longines Hilfe bei der Modellbestimmung

    Erbstück Longines Hilfe bei der Modellbestimmung: Hallo Zusammen, danke für die Aufnahme im Forum. Ich bräuchte eure Hilfe bei der Modellbestimmung einer Logines Armbanduhr. Viele Bilder mit...
  • Jaeger LeCoultre, Modellbestimmung, welches Werk?

    Jaeger LeCoultre, Modellbestimmung, welches Werk?: Aus Verwandtenfundus ist diese JLC Damenuhr. Leider finde ich keinen Ansatz für eine Recherche. Vielleicht auch gar nicht echt? Sieht aber alt...
  • Modellbestimmung - Omega Seamaster

    Modellbestimmung - Omega Seamaster: Kann mir jemand etwas zu diesem Automaten sagen (Typ, ungefähres Alter, etc.)?
  • Standuhr: Tempus Fugit Modellbestimmung und wo verkaufen?

    Standuhr: Tempus Fugit Modellbestimmung und wo verkaufen?: Hallo, folgende Situation. Meine Großmutter hat aus gesundheitlichen Gründen ihre Wohnsituation stark verkleinert, dadurch fehlt es an Platz...
  • Uhrenbestimmung Modellbestimmung TAG HEUER

    Uhrenbestimmung Modellbestimmung TAG HEUER: Moin, meine Mutter hat noch eine alte Tag Heuer im Uhrenkoffer gehabt. Sie läuft noch, wird aber wohl ein neues Armband und eine Revision...
  • Ähnliche Themen

    Oben