Modellbau... Fachsimpelthread

Diskutiere Modellbau... Fachsimpelthread im Small Talk Forum im Bereich Community; Ich melde Vollzug! Die Empfängerbox habe ich nochmals umgebaut... Jetzt sitzt der Kippschalter in der Box Den RC Schalter habe ich kurzer Hand...
chronologisch

chronologisch

Dabei seit
22.12.2012
Beiträge
752
Ort
Bayern
Ich melde Vollzug!

Die Empfängerbox habe ich nochmals umgebaut... Jetzt sitzt der Kippschalter in der Box
;)

Den RC Schalter habe ich kurzer Hand auf den Lenkservo geklebt und darauf den Spannungsregler
Dank des Spiralkabels funktioniert das Verbinden mit der Karo sehr gut
:gut:


20200129_130043.jpg

20200129_124309.jpg

20200129_130026.jpg

20200129_130058.jpg

Einmal mit Karo

20200129_122612.jpg

20200129_122621.jpg

Und mit Licht

20200129_130114.jpg

20200129_122723.jpg


Ich muss sagen, ich bin echt begeistert vom Ergebnis
Ist eine wirklich coole Karre geworden
8)


Jetzt muss ich nur noch auf das richtige Wetter warten

... to be continued ...
 
Krauler

Krauler

Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
275
Hallo, ich würde gerne mit meinem 6 jährigen Sohn ein Modell selber bauen und bin am überlegen, womit man am sinnvollsten anfängt. Ein Flugmodell mit Motor scheidet fast schon aus, weil der Kleine dieses nicht sicher steuern kann. Habt ihr eine Idee bzw. auch schon welche mit euren Kindern umgesetzt?
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.500
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Wenn Du einen 3d-Drucker hast, dann würde sich ein kleines Auto empfehlen. Es gibt da diverse Vorlagen.
Wenn es ein Flieger sein soll, dann würden sich am Anfang Freiflieger empfehlen, also "Wurfmodelle".
Da gibt es auch diverse Vorlagen für die verschiedenen Baumaterialien. Mit meinen Kindern habe ich da gern welche aus Depron gebaut.
Das Material ist billig, leicht zu bearbeiten und kann auch noch mit Filzstiften eingefärbt werden.
Je nach Ehrgeiz kann man kleine 20cm-Modelle basteln oder auch >1m, das liegt dann bei Dir.
 
Zuletzt bearbeitet:
KISS

KISS

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
352
mit meinem 6 jährigen Sohn
Wenn ich mich richtig zurückerinnere, dann waren zu der Zeit bei mir alle Dinge "mit Motor" nur Sachen "von Großen" die ich nach aller Kunst zerdeppert habe...
Das hat weder mir noch den Erwachsenen sonderlich viel Spaß gemacht.
Angefixt haben mich Standmodelle -> Schiffsmodelle, dann ganz simple Funktionsmodelle (in meinem Fall Segelschiffe) -> das geht allerdings nur wenn man die passende Örtlichkeit direkt um die Ecke hat. Ein Auto hatte ich in wirklich RC mit knapp 10 oder 11, und das war dann eigentlich immernoch zu schnell für mich (war ein 1:8 Buggy -> etwas zu viel des Guten :face:)

Was ich als Kind aber non-stop gebaut habe (oder mitgebaut, je nachdem) waren wirklich die Dinger hier:
Wenn es ein Flieger sein soll, dann würden sich am Anfang Freiflieger empfehlen, also "Wurfmodelle".
Meistens aus Holz, manchmal auch so beschichtete Platten (keine Ahnung was das war - Styro-irgendwas?)
Wenn werfen nicht mehr "cool" ist -> gibt es auch zum Starten mit Gummi-Seil "Flitsche", oder mit "Gummiband"-Motor zum Aufziehen.
Damit habe ich mich einige Sommer auf diversen Wiesen und Feldern rumgetrieben.
 
Steffen.B.

Steffen.B.

Dabei seit
19.08.2019
Beiträge
51
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo, ich würde gerne mit meinem 6 jährigen Sohn ein Modell selber bauen und bin am überlegen, womit man am sinnvollsten anfängt. Ein Flugmodell mit Motor scheidet fast schon aus, weil der Kleine dieses nicht sicher steuern kann. Habt ihr eine Idee bzw. auch schon welche mit euren Kindern umgesetzt?
Was soll es denn werden ? Ein "spielbares" Modell oder mehr etwas nur zum anschauen ? REVELL brachte und bringt relativ einfache Bausätze in wenigen Teilen und schon fix und fertig vorlackiert zum Zusammenklicken heraus. Die Reihe nennt sich REVELL Easy Klick. Schau mal hier für einen Überblick : Revell Modellbau - Offizielle Website der Revell GmbH | easy-click-system
Diese Bausätze sind maßstablich, schauen gut aus, sind schnell zusammen gebaut und sogar bespielbar. Das würde ich für einen 6-Jährigen als guten Einstieg sehen. Da hat er schnell ein sichtbares Ergebnis seiner Mühen und kann auch stolz mit dem Selbstgebauten spielen. :super:
 
D

Don Promillo

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
55
Habt ihr eine Idee bzw. auch schon welche mit euren Kindern umgesetzt?
Soll es denn fliegen, fahren oder schwimmen?
Meinst du mit selber bauen ein "Kit" aka Bausatz oder soll es von Grund an selbst gestaltet werden?

Zum Fliegen wäre vielleicht ein sub250 Racequad was, vor allem weil die recht unverwüstlich sind und bei dem Gewicht kaum Schäden anrichten können. Zudem ein Multicopter so ziemlich die simpelste Konstruktion ist die man zusammenbasteln kann. Vier Motoren, vier Steuergeräte und ein Flightcontroller auf irgendein Brett geschraubt, fertig. Jedes Modellauto ist da deutlich komplexer.

Am robustesten und Familentauglichsten wäre ein Scaler. Aber dann sollte es nicht bei einem bleiben. Die Dinger sind recht langsam und der Spass kommt davon zu vergleichen wer wo am besten rüber kommt ohne Stecken zu bleiben oder umzukippen, beziehungsweise das Kapitalverbrechen: Anfassen oder Schubsen.

Bei den Autos wird das Problem sein, dass die doch aus sehr vielen Teilen bestehen und der Aufbau doch eine ganze Weile dauert. Hat der Nachwuchs die Geduld dafür um das spannend zu finden? Ich habe meinem Patenkind ein fertiges Chassis hingestellt und er hat dann so was wie Räder, Motor und Karosserie drangebaut. Das fand er super, aber viel mehr hätte es eher nicht sein sollen.

Wenn es ein komplettes Eigenprodukt werden soll, dann vielleicht ein einfaches Sumpfboot. Motor plus Propeller auf ein Styroporbrett, ein, zwei Servos als Ruder und das war es auch schon. Das ist so die Kategorie, mir ist im Winter langweilig und ich bau mir aus den Resten einfach was zusammen.
 
Zuletzt bearbeitet:
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.500
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Gute Entscheidung.
An Depron-Modellen gibt es einige Pläne, gerade bei den kleinen Größen weil es auch beliebte Geburtstagsfeier-Beschäftigungen sind.
Die sind dann so ähnlich wie die kleinen Depron-Flieger, die Du in Spielzeugläden in Papiertütchen bekommst.
Da hatte ich sogar eine Catalyna und ähnliches.
 
chronologisch

chronologisch

Dabei seit
22.12.2012
Beiträge
752
Ort
Bayern
Weiter geht es mit dem Rennboot!

Mein Equipment ist fast komplett

20191219_101030.jpg


Motor (Leopard 2450KV) inkl. Wasserkühlung ist eingetroffen

20200220_080832.jpg


Die alte Welle saß bombenfest auf der Motorkupplung... Habe mir extra dafür einen Abzieher angfertigt... Jetzt ist sie runter
:gut:


20200107_074649.jpg


Stevenrohr und Welle sind mittlerweile mit Teilereiniger aus dem KFZ Bereich gereinigt und neu gefettet mit Liqui Moly Bootsfett (Wie es auch die Großen verwenden
:G
)
Auf das Einbauen der Komponenten freue ich mich schon
:gut:


20200207_130321.jpg
 
chronologisch

chronologisch

Dabei seit
22.12.2012
Beiträge
752
Ort
Bayern
Ja, der Boots Modellbau ist auch ein neues Kapitel für mich... Bin ja mehr oder weniger zufällig an den Rumpf gekommen...
Das Gulf Design gefiel mir aber auf Anhieb, somit war klar das Ding wird neu aufgebaut! 8-)
 
sevenfifty

sevenfifty

Dabei seit
12.09.2017
Beiträge
1.909
Willst du nur so mal aus Freude am Bauen und rum tuckern, ein Boot bauen, oder hast du auch Highspeed-Intensionen?
Bei Letzteren ist die Anordnung und Auswahl der Komponenten, Stichwort „Schwerpunkt“, nicht ganz unwichtig.
 
chronologisch

chronologisch

Dabei seit
22.12.2012
Beiträge
752
Ort
Bayern
Ich denke Highspeed kann man es noch nicht nennen aber es wird auch kein Raddampfer :D
Angepeilt werden um die 60kmh

Mein Motto war in erster Linie mal die (veralteten) Komponenten zu tauschen, zb war noch ein 700er Motor im Boot
Die bisherigen Positionen der Komponenten werde ich auch so belassen, viel Platz zum austoben bleibt in dem relativ schmalen Rumpf so oder so nicht
Ich denke dann bleibt der alte Schwerpunkt auch in etwa der selbe und ich kann bei der ersten Ausfahrt ein wenig ausloten... So wär zumindest mein Plan :D
 
chronologisch

chronologisch

Dabei seit
22.12.2012
Beiträge
752
Ort
Bayern
Weiter gehts
wink.gif


Der Motor ist mittlerweile mit dem Fahrtenregler verbunden
Den Akkustecker muss ich noch verlängern, denn der wird leider zu kurz zum Fahrakku hin

Die bestehenden Löcher am Motorhalter haben zum Glück mit den Bohrungen am Motor übereingestimmt
Motor ist samt Welle und Kupplung eingebaut
cool.gif


20200310_155603.jpg

20200310_170354.jpg


Dann bin ich noch ein weiteres Projekt angegangen... Die fehlende Ladebuchse an meiner Reely GT6 Evo

Viel Platz ist nicht in der Funke, eigentlich nur im Bereich der internen BEC Buchse für den Senderakku


20200311_141408.jpg

20200311_145440.jpg

20200311_151051.jpg


Die Funke steht zwar nun auf der Buchse, das aber einigermaßen stabil
Ich bin zufrieden, endlich nicht mehr den Deckel auf und zu schieben (bis er bricht...)
 
Zuletzt bearbeitet:
chronologisch

chronologisch

Dabei seit
22.12.2012
Beiträge
752
Ort
Bayern
Gestern hatte ich noch eine Menge Spaß!
:panik:
:jump:


20200312_145124.jpg


2 kleine Videos habe ich noch gemacht, wie man sieht hatte ich keinen Kameramann zur Hand
:G





Der Kleine hat schon mächtig Power, von Vmax war ich weit entfernt, weil die Fläche einfach nicht groß genug war um einen Ausreißer zu verkraften
:G

Die Optik ist wirklich cool, macht schon was her
:sabber:
 
Thema:

Modellbau... Fachsimpelthread

Modellbau... Fachsimpelthread - Ähnliche Themen

  • Vodkaliebhaber - Fachsimpelthread

    Vodkaliebhaber - Fachsimpelthread: Ich habe gerade gesehen; bisher gibt es hier keinen Thread zu feinen klaren Gaumenschmeichlern; Vodka. Ich würde gerne wissen was ihr gerne...
  • Uhren, Hifi und Modellbau

    Uhren, Hifi und Modellbau: Hallo Foris, fröhnen Uhren-Fans auch oft gleichzeitig den Hobby´s "HiFi" und "Modellbau" oder "Modelleisenbahn"`? Ist ein rein subjektiver...
  • Modellbau

    Modellbau: hat es hier jemand der sich für RC-Modellbau interessiert?
  • Ähnliche Themen

    • Vodkaliebhaber - Fachsimpelthread

      Vodkaliebhaber - Fachsimpelthread: Ich habe gerade gesehen; bisher gibt es hier keinen Thread zu feinen klaren Gaumenschmeichlern; Vodka. Ich würde gerne wissen was ihr gerne...
    • Uhren, Hifi und Modellbau

      Uhren, Hifi und Modellbau: Hallo Foris, fröhnen Uhren-Fans auch oft gleichzeitig den Hobby´s "HiFi" und "Modellbau" oder "Modelleisenbahn"`? Ist ein rein subjektiver...
    • Modellbau

      Modellbau: hat es hier jemand der sich für RC-Modellbau interessiert?
    Oben