[Crowdfunding] MMI Turret

Diskutiere MMI Turret im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Ein bisschen wundert mich schon, dass die Resonanz hier so mau ist. Auf dem Papier ist das doch wirklich eine überdurchschnittliche Kampagne +...
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
706
Ein bisschen wundert mich schon, dass die Resonanz hier so mau ist.
Auf dem Papier ist das doch wirklich eine überdurchschnittliche Kampagne + Uhr...

  • Längst finanziert
  • Über 100 Backer
  • Zweite Kampagne, also wahrscheinlich keine Anfängerfehler
  • Extrem hilfreicher und aktiver Designer, der tatsächlich auf Kundeninput eingeht

  • Diver (Forums-Uhrenfavorit)
  • 40mm tauglich für die meisten Handgelenke
  • Saphirglas
  • 300M WR
  • Stahl/IP Lünetteninlay (selten und gut)
  • Symmetrisches, außergewöhnliches Datum
  • Horizontales Bürst-finish (selten)
  • Sellita-Option wirklich günstig
  • Ausreichend Farboptionen
  • Applizierte Indizes
  • Positive Prototypen-Reviews

Dazu noch ein Stahlband wo alles richtig scheint:
  • Solide Endlinks
  • Massive Schließe (mit guter Feinverstellung)
  • Keine alberne Tauchverlängerung
  • H-Glieder (selten)
  • "Weibliche" Endlinks => lug-to-lug kurz

Ist der Markt wirklich schon so gesättigt oder sind einfach alle die Microbrands leid?
Ich bin ja bei KS auch schon einmal enttäuscht worden, aber so schnell gibt man doch nicht auf? 😜
 
Captain Cook

Captain Cook

Dabei seit
26.02.2016
Beiträge
605
Ort
Württemberg-Hohenzollern
Meinungen sind halt unterschiedlich... Die Uhr ist ganz hübsch.. für mich aber nichts besonderes. Der Name und Bezug für mich eher abtörnend. Preislich nach Steuern einfach ganz normal kalkuliert. Einfach ein Micro-Brand mehr das man nicht unbedingt haben muss. Auf dem Papier eine gute Uhr zu machen reicht halt nicht jedem. Wenn man genug Uhren hat wird man wählerisch.

Gruß,
Markus
 
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
706
Meinungen sind halt unterschiedlich...
Das ist natürlich richtig. An erster Stelle muss die Uhr gefallen!

Ich dachte auch ich fasse die (aktuellen) Informationen nochmal zusammen für Leute, die den Thread vielleicht noch nicht kennen. Andere haben sich ja im Zweifel eh längst entschieden.
 
JPW

JPW

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
911
Ich fand sie auf den ersten Blick auch ganz nett. Aber die Version ohne Datum hat dann doch eigentlich wieder nichts besonderes. Außer ein sehr massives Gehäuse (wie ein Turret halt, der Bezug ist auch nicht unbedingt meins) welches ziemlich klotzig wirken könnte und ein gefühlt zu breites Band. Alle anderen Features kriegt man ja mittlerweile bei fast allen Microbrands.
 
10 ATM

10 ATM

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
832
Ort
so 1200 km links von HH
Also ich habe hier mal zugeschlagen ...mein erster Kickstarter.

Ich werde wohl die no-date in gunmetal grey nehmen.
Die ist dann komplett "nix besonderes", hat nicht mal ein lautes Zifferblatt.

Und grade das gefaellt mir.
Das wird ein ordentlicher Haufen Stahl am Handgelenk, auch farblich.
Die Zutatenliste fuer diese "nix besonderes"-Uhr ist nicht exklusiv, aber sehr ordentlich...besonders wenn man den Preis betrachtet.
Die Verarbeitung und die Liebe zum Detail scheine (nach bisherigen Bildern und Videos) auch sehr ordentlich.
Die Groesse ist nicht uebertrieben, aber konsequent durchgesetzt, grade auch mit dem breiten Band.
Ordentliche Uhr mit ordentlichen Features und ordentlicher Groesse ...vielleicht wird's ja doch was besonderes...ich bin hoffnungsvoll.

ansonsten ...der Marktplatz wartet auch noch auf mein erstes Mal
 
10 ATM

10 ATM

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
832
Ort
so 1200 km links von HH
Inzwischen gab es uebrigens einen kostenlosen Superluminova-upgrade und seit heute (ebenfalls kostenlos) Schraubverbindungen am Armband anstatt simpler Splinte.

Stand gerade eben gibt's noch 3 Stueck zum guenstigsten Einstandspreis.
 
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
706
Die Kampagne ist nun erfolgreich abgeschlossen.
127 Unterstützer und 176% des Ziels finanziert.

Victor hat schon angedeutet, dass er nach Abschluss der Kickstarter Kampagne wohl noch auf Indiegogo weitermachen möchte.

Das Superluminova C1 hat wie erwähnt ein Upgrade auf die beste Qualität "Grade X1" erhalten und die Bandglieder des Stahlbandes sind nun verschraubt.
Beides waren stretch goals die streng genommen nicht erreicht wurden, aber trotzdem kostenlos hinzu kamen, wie auch die Option auf das Sellita SW200 anfangs.

Jetzt hoffen wir alle, dass Mai 2021 eingehalten werden kann. 🙃
 
10 ATM

10 ATM

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
832
Ort
so 1200 km links von HH
Weißt jemand, wie dieses Datum gefertigt wird?

Ist das von dem Werk unabhängig?
Wenn ich mir den Datumsring mal bei der 3-Uhr-Position anschaue, dann scheint die rote Datumsmarkierung ungefähr da zu sein, wo normalerweise die linke Kante des üblichen Datumsfensters verläuft. Also haben sie vermutlich einfach eine Datumsring gefertigt, der an einer Stelle (Innenkante) die rote Markierung hat. Dieser Ring wird dann ganz normal durchgeschaltet und die Markierung leuchte dann bei den passend angebrachten Löchern im ZB durch.
Im neuesten Kickstarter update gibt's hierzu ein Bild...und es ist genau so wie von grmpf beschrieben:
1616944125389.png
 
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
706
Hat jemand von euch seine schon bekommen?
Meine steckt gerade beim Zoll in Köln fest... 🙈
Der Warenwert wurde angezweifelt, obwohl vollkommen richtig ausgewiesen. 🙄

Hoffentlich reichen die Bestätigungen, die ich jetzt gesendet habe...
 
JoFelder

JoFelder

Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
25
Meine wurde leider noch nicht versandt. Bin wirklich sehr gespannt auf die Uhr.
 
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
706
Meine ist heute angekommen und der erste Eindruck ist sehr positiv. :)
Ich versuche bis heute Abend oder morgen noch etwas detaillierter mit ein paar Fotos zu berichten.
 
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
706
Soo, hier dann wie versprochen ein kleiner Report.

Vorweg - in Summe aller Dinge wurden meine Erwartungen übertroffen. 🙃

Grün:

Der Grünton trifft meinen Geschmack genau. Es ist ein schönes, waldiges grün und weder zu dunkel, noch zu hell.
Im Durchschnitt hat es etwa diese Farbe:

P1120710.JPG

Durch die horizontale Bürstung kann es aber von sehr hell bis sehr dunkel, was man auch bei den späteren Fotos sieht.
Ich war nah am Fenster, also viel helles Tageslicht, wodurch das Blatt verhältnismäßig hell aussieht.
Im künstlichen Licht ist das Grün etwas grasiger/gelblicher - wie bei den meisten grünen Blättern.

Zifferblatt:

Die Verarbeitung des Zifferblatts ist gut, die Indizes sind schön appliziert (und hoch) und sitzen alle, wo sie hingehören.
Es gibt keine Rückstände oder Flecken und die Bürstung der Indizes und Zeiger sowie des Blatts ist sauber.

P1120712.JPG

Die kleine Unregelmäßigkeit/Welligkeit am Ring hinter dem Datum zwischen 20. und 25. ist für mich mit dem bloßen Auge beim besten Willen nicht zu erkennen:

P1120711 edit.jpg

Ich sehe das nur auf dieser Nahaufnahme, ist also nicht schlimm.

Leider sind die 10er Daten (10. bis 19. des Monats) deutlich nach rechts gerückt verglichen zur Aussparung.
Das war mir aber vorher bewusst und ich hatte mit Victor auch darüber gesprochen.
Er meine das liegt daran, dass die 1 schmaler als 2 und 3 ist und seine Versuche, die 10er Daten zu zentrieren, sahen dann beim Übergang 10er/20er sehr falsch aus.

Tragekomfort:

Die Uhr trägt sich angenehm und hat mit 169g nach Bandkürzung ziemlich perfektes Gewicht für mich.
Durch schmale Lünette, 13,5mm Höhe, das 22mm breite Band und die dicken/hohen Endlinks wirkt sie wie deutlich mehr als 40mm.
Lug-to-lug beträgt 47mm.
Ich würde behaupten, sie trägt sich wie der durchschnittliche 42mm Diver.

P1120705.JPG

P1120706.JPG

Gehäuse:

Das Gehäuse ist sehr schön verarbeitet. Ich habe nichts zu meckern.

P1120731.JPG

P1120726.JPG

Am Ende gab es als letzten Bonus sogar noch die Krone mit Lume, die eigentlich erst für die Turret V2 vorgesehen war:

P1120729.JPG

Das Glas scheint ordentlich entspiegelt zu sein.

Lume:

Ich bin kein Experte was Lume angeht, aber dafür, dass darum so viel Trara gemacht wurde, ist es nicht das hellste.
Meine Aquaracer leuchtet deutlich heller und hat ebenfalls ein Lume, was nicht den grünlichen Schimmer hat.
Es hat allerdings auch mehr Fläche auf Zeigern und Indizes, was wahrscheinlich der Hauptgrund ist.

PXL_20210714_143755195.jpg

Band:

Auf dem Papier ist das Band perfekt.
Solide Endlinks, gefräste Schließe, gute Feinverstellung, keine Tauchverlängerung, H-Links, geschraubte Glieder, perfektes Gewicht...
Was will man mehr?

P1120724.JPG

P1120725.JPG

Nun ja, man spürt einfach, dass es nicht die allerbeste Verarbeitung hat.
Es ist gut, also keine Panik...
Aber es fühlt sich nicht so gut an wie das Band meiner Samurai, die ja nun nicht die Welt kostet.
Von meinen "teuren" Uhren ist es dann auch recht deutlich entfernt.

Vielleicht ist mein Erklärungsversuch Stuss, aber ich habe das Gefühl, dass die Oberfläche leicht rau ist.
Vielleicht ist das auch bewusst so gemacht und ich muss mich einfach umgewöhnen?
Wenn die Uhr einmal 2min am Handgelenk ist, fällt es zumindest nicht mehr auf.

Optisch ist es jedoch sehr schön und es gibt keine Mängel.

P1120727.JPG

Lünette:

Die Lünette ist perfekt ausgerichtet und der Widerstand beim Drehen ist recht hoch, aber gut.
Klickhaptik und Geräusch sind sehr gut, deutlich schöner als bei der Samurai (oder der neuen 62MAS, die ich kürzlich probiert habe), aber nicht so perfekt wie bei der Aquaracer.
Aus Designgründen wurde die Lünette leider nicht nur versenkt, sondern auch noch zum Rand hin abgeflacht.
Daher greift sie sich recht schwierig.

P1120730.JPG

P1120717.JPG


Ich bin sehr zufrieden und glücklich mit der Uhr. :)
Sie ist eine tolle Ergänzung - endlich grün - und passt auch schön in die Reihe meiner anderen beiden Diver.

P1120721 edit.jpg

Meine vorige Erfahrung mit Kickstarter (Aision) war leider nicht positiv - qualitativ ist diese hier weit weit überlegen.
Die andere Uhr war wie ein Prototyp.
Diese hier ist definitiv fertig - wenn auch natürlich nicht perfekt. Das ist keine Uhr. :)

P1120719.JPG

FedEx hat die Uhr heute übrigens einfach bei mir abgegeben, ich musste nicht an der Tür zahlen, wie ich es von DHL Express nach Zoll kenne.
Ob ich noch eine Rechnung bekomme...? 😳
Ich könnte jedenfalls ohne ganz gut leben. 😉
 
JPW

JPW

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
911
Schöne Uhr, schöne Fotos! Das Grün wirkt sehr gelungen. Mir wäre sie wie erwartet dann wohl tatsächlich gefühlt eher zu groß.

Hast du denn FedEx mit der Verzollung beauftragt? Das war bei mir bisher bei jeder Lieferung der Fall, da kam dann natürlich auch die entsprechende Rechnung. Die letzte Bestellung kam dann aber auch einfach so aus Hongkong, ohne Zollbeauftragung, keine Nachfrage, nix. Da bin ich auch gespannt ob noch etwas kommt?
 
Zuletzt bearbeitet:
JoFelder

JoFelder

Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
25
Tolle und ausführliche Vorstellung. Danke hierfür. Das lässt mich noch ungeduldiger auf meine warten.
 
10 ATM

10 ATM

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
832
Ort
so 1200 km links von HH
So, die meinige ist nun auch angekommen...Fedex ..keine weitere Kosten.

Kurz und knapp ..ich bin begeistert. Genau so wie ich mir das (auch weiter oben schon geschrieben) vorgestellt hatte. Es ist ein kleine, grosse Uhr mit sehr guter Verarbeitung fuer's Geld. Im Verhaeltnis zur Gesamtgroesse ein grosses Zifferblatt und ..im Verhaeltnis zur Gesamtgroesse eine ordentliche Masse mit gutem Gewicht. Ein Klopper, der nicht aussieht wie ein Klopper ..genau das wollte ich haben.

JD 17 hat schon eine klasse Vorstellung hingelegt, die kann ich nicht uebertreffen ...also lass ich das.

Ich haenge hier einfach noch eine Ladung Bilder des absolut herrlichen grauen Zifferblatts dran ...auch hier habe ich genau das bekommen was ich wollte
one (Medium).JPGtwo (Medium).JPGthree (Medium).JPGfour (Medium).JPGfive (Medium).JPGsix (Medium).JPGseven (Medium).JPG
 
Thema:

MMI Turret

MMI Turret - Ähnliche Themen

[Crowdfunding] Vulkanica Mechanical Watches - Ispired Volcano Etna: Hallo, diese neue Uhr auf Kickstarter soll irgendwie vom Vulkan Ätna inspiriert sein? Ein bisschen bemüht wirkt das Unterfangen schon, aber...
[Crowdfunding] Ein Flieger-Automatik-Chronograph aus UK: The R. J. Mitchell Watch: Hallo, irgendwie sind die Briten derzeit noch rühriger als sonst bei Kickstarter - gerade jetzt, wo man zusätzlich Einfuhrgebühren berappen soll...
[Crowdfunding] AUDRIC Swiss Made Diver SeaBorne 500M (Kickstarter): Am 2. Juni 2020 startet die Kickstarter-Kampagne zur Taucheruhr AUDRIC Watches SeaBorne 500M. Eckdaten: Swiss Made 316 L Edelstahlgehäuse...
[Crowdfunding]

Jacob Veil: "The Arc"

[Crowdfunding] Jacob Veil: "The Arc": Es gibt demnächst - wann genau konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen - eine interessante neue Sportuhr, lose angelehnt an das bekannte...
[Crowdfunding] Aus Frankreich: MOON-PHASE & SINGLE-HAND WATCH: Hallo, heute neu auf Kickstarter - eine Einzeigeruhr aus Frankreich mit Mondphase. Nur ein Quarzer, sieht aber recht nett aus. Es gibt die Uhr in...
Oben