ML Aikon oder Tissot Gentleman

Diskutiere ML Aikon oder Tissot Gentleman im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Die Reduced ist mMn an sich schon weder Fisch noch Fleisch. Wenn Du zudem nicht komplett in dieses Modell verschossen bist, kaufst Du Dir damit...
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
20.709
Ort
Bayern
1700€ bekommen allerdings hätte ich warschl verglichen mit der echten speedy am besten mit Glasboden ein deutlich stärkeres Gefühl eines Kompromiss kaufs

Die Reduced ist mMn an sich schon weder Fisch noch Fleisch. Wenn Du zudem nicht komplett in dieses Modell verschossen bist, kaufst Du Dir damit für 1,7k einen Kompromisswastel im doppelten Sinn ein. Würde ich in Deiner Lebenssituation eher lassen. Da sollte eine Kaufentscheidung in dem Preisbereich wirklich passen (im Sinne von emotionaler, bauchkribbelnder Überzeugung). Möglicherweise fährst Du tatsächlich am Besten, wenn Du Dir selbst erstmal bis Okt/Nov weiter Bedenkzeit gibst. Entweder wird Dir bis dahin einiges klarer oder die Aikon (oder eine andere Uhr) läuft Dir bis dann sicher nicht davon. Möglicherweise begegnet Dir ja bis dahin sogar ein junges Exemplar zu einem attraktiven Preis im hiesigen Marktplatz. Wenn Du keine großartige Sammlung oder Uhrenkarriere hinlegen willst, spricht wenig dagegen, bereits mit der ersten Uhr gehobenes Qualitätsniveau zu kaufen statt sich erst über zig Stationen und zweifelhafte Untiefen "nach oben" zu hangeln.

Gruß
Helmut
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.684
Ort
Oberhessen
Die Reduced ist meine Speedmaster, bewusst anstelle der Professional gekauft. Sie ist kleiner, was ich sehr schätze und hat nicht den fummeligen Handaufzug. Aber die Verarbeitung ist hinter der Professional, das Werk ein manchmal zickiger Modulchrono und für 1,7k wäre ich sehr skeptisch, dafür bekommt man keine guten Exemplare mehr. Dennoch inzwischen ebenfalls ein Klassiker und wird sicher nicht mehr billiger.

Wenn Du aber zur Professional schielst (wegen Größe, Image, Verarbeitung oder was auch immer), machst Du mit der Reduced einen Kompromiss, der Dich auf Dauer nicht zufrieden stellt.

Meine Empfehlung wäre auch die Formex, die 43mm Version dürfte sehr gut zum 20cm HGU passen und ist von der Verarbeitung von allen genannten die Spitze. Man muss halt mit dem unbekannten Namen leben. Wobei Tissot auch nicht der tolle Name ist, von ML ganz zu schweigen.
 
L

lucky777

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2021
Beiträge
16
@Uhrbene Mich persönlich reizt leider die Formex nicht so sehr grade wegen der Datumsanzeige die auf der 6 liegt, sowie dem ziffernblatt und den Zeigern… was ich selber schade finde da ich in etlichen Artikeln, Videos und von einem befreundeten uhrensammler die Formex empfohlen bekam … und bin mir auch sicher, dass sie das beste Preislistungsverhältnis hat … jedoch bringt das alles nichts wenn sie es mir nicht angetan hat … deshalb denke ich dass ich mit der aikon qualitativ am meisten bekomme für ein gewissen Aufpreis aber Vlt bekomme ich irgendwie ein starkes Angebot oder stolpere über eine günstige gebrauchte … aber mal sehen was sich in 2 Monaten noch tut

die speedmaster wird definitiv nicht vom Tisch sein über die nächsten Jahre und auch die reduced werde ich weiterhin betrachten und mir neue Informationen besorgen
 
AlexMatik

AlexMatik

Dabei seit
22.12.2020
Beiträge
186
Hast du schonmal an eine Sinn 104 gedacht? Preislich passt das und Sinn hat auch eine interessante Markenhistorie. Dazu das Understatement, das du suchst.

Passt eigentlich aufgrund des polierten Gehäuses (elegant) und des Fliegerdrehrings (sportlich) zu jeder Gelegenheit und sieht an allen Bändern klasse aus. Elegant am Stahl oder am Leder, sportlich am Silikon oder NATO. Dazu die Möglichkeit, sie mit Ziffern oder Indizes zu wählen.
 
L

lucky777

Themenstarter
Dabei seit
01.08.2021
Beiträge
16
@AlexMatik danke für den Tipp … mir gefällt leider persönlich das Design von Sinn generell eher weniger …

momentan schwanke ich wirklich zwischen der Standard Aikon in Schwarz und 42mm und der genannten Ball in 43 in schwarz

bleibe aber offen für neues bis es ca. nächsten Monat an das kaufen geht…
 
AlexMatik

AlexMatik

Dabei seit
22.12.2020
Beiträge
186
Schonmal bei Hamilton reingeschaut? Die bieten bis 1.000 € auch relativ viel Auswahl bei Khaki Field, -Aviation, -Navy oder IntraMatic Auto.


Oder wenn es deutsch sein darf die Archimede Klassik 200, wahlweise an Leder, Milanaise oder Stahl.
 
oljschulz1609

oljschulz1609

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
14
Okay Freunde des guten Geschmacks es ist tatsächlich nach langem stöbern eine neue mögliche Alternative ersichtlich …

die Ball engineer m marvelight mit dem In-house Cal. 7309 in 43mm

https://www.ballwatch.com/global/de...arvelight--43mm----nm2128c-s1c-bk---2110.html

gerne höre ich dazu ein paar Meinungen da Ball mit bisher noch nicht häufig zu Ohren gekommen ist:)
Um die Ball-Uhren schleiche Ich auch öfter mal rum - gerade in den US-Amerikanischen Foren werden diese öfter gelobt. Patriotismus hin oder her. Qualitativ wohl sehr gut, wenn auch optisch teilweise sehr verspielt. Die Roadmaster GMT wäre meine Wahl, optisch dürfte es bei Dir aber eher die Engineer III Pioneer sein: https://www.ballwatch.com/global/de...i---85/pioneer---nm2026c-s15cj-bk---2310.html
 
L

legacy1948

Dabei seit
13.04.2018
Beiträge
400
My two Cents, wie es auf Neudeutsch so „schön“ heißt: Formex 43er Essence, Schweizer Fabrikat, großenteils eigenständiges Design, saubere und über jeden Zweifel erhabene Verarbeitung, sehr guter Tragekomfort auch bei Hitze w/Banderweiterungsmöglichkeit, Schnellwechselsystem fürs Band, direkter und sehr freundlicher Kontakt zur Firma, ach so, COSC-zertifiziert, was ja auch nicht sooo unwichtig ist für die Ganggenauigkeit.
Very good value for momey und (noch) nicht an jeder Straßenecke zu sehen.
Uneingeschränkte Empfehlung!
 
oljschulz1609

oljschulz1609

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
14
Aber das Logo, und der Firmenname. Sonst natürlich tolle Uhren :ok:
 
FrankF

FrankF

Dabei seit
31.01.2021
Beiträge
636
Ort
NRW
Hallo Lukas,
Dein Traum ist eine Omega, verständlich, viele tolle Uhren. Die Speedmaster gefällt Dir. Also, Tipp, schaue doch mal, ob Du eine ergatterst, verhandelst, evtl. gebraucht, noch etwas wartest, Dir Geld zum Geburtstag und Weihnachten schenken lässt, jobst.
Jeder Ersatz wird Dich nur eine kurze Zeit zufriedenstellen und für den Ersatz gibst Du das Geld aus und Deine Wunscherfüllung rückt zeitlich in noch weitere Ferne.
Viele Grüße, Frank
 
Thema:

ML Aikon oder Tissot Gentleman

ML Aikon oder Tissot Gentleman - Ähnliche Themen

Neue Daily / Urlaubsuhr Genta Design: Hallo Leute, ich war bisher stiller Leser dieses Forums, nun bin ich allerdings auf der Suche nach einer neuen (Automatik)Uhr für den Alltag im...
Kompromissuhr für keine Kompromisse in der Zukunft? Maurice Lacroix Aikon vs Tissot Gentleman vs ???: Hallo liebe Forengemeinde, dieses Forum hat mich mit dem "Uhrfieber" angesteckt. Nachdem ich nun schon einige Zeit mitlese, möchte ich jetzt...
Kaufberatung ML Aikon - Mühle Teutonia II - TH Carrera Calibre 5?: Hallo, liebe Uhrenfreunde! Ich bin dabei, mir eine neue Uhr zu kaufen und möchte Euch in meine Überlegungen mit einbeziehen. Zur Vorgeschichte...
Die (zusätzliche) CL-Belohnung: Maurice Lacroix Aikon AI6008-SS002-430-1: Hallo liebe Uhrenliebhaber, zunächst eine kleine Warnung an alle "Nicht-Bayern-Fans": Ich kann nicht anders, aber der Kauf ist einfach mit...
Tissot Gentleman Powermatic 80 Echtgoldlünette: Hallo Uhrenliebhabende, heute möchte ich meinen Neuzugang vorstellen. Die Referenznummer lautet: T927.407.46.041.01. Warum habe ich gerade...
Oben