Miyota werke

Diskutiere Miyota werke im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; guten abend, ich habe mal eine fragen: also, ich sehe in dugena uhren werke von miyota. meine frage ist, ob jemand mit diesen werken erfahrung...
F

forum

Themenstarter
Dabei seit
04.03.2008
Beiträge
6
Zeitzeuge

Zeitzeuge

Gesperrt
Dabei seit
23.01.2008
Beiträge
948
Miyota-Werke sind von Citizen, also Du machst mit dem Werk zumindest keinen Fehler.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.386
Ort
Rheinhessen
Die betreffende Uhr ist natürlich keine Quarzuhr, sondern eine mechanische mit Miyota 8215. Ich besitze seit über zwei Jahren ebenfalls eine Dugena mit diesem Kaliber. Das Werk ist zigtausendfach bewährt und macht wenig Probleme. Meines war ab Werk schlecht reguliert und hatte einen deutlichen Vorgang von 20s/d. Seit ich die Uhr reguliert habe, läuft sie mit 3-4 s/d plus, nur bei ziemlich abgelaufener Zugfeder tendiert sie ins minus. Vorteil des Miyota gegenüber den einfacheren Seiko-Werken ist die Möglichkeit des Handaufzugs über die Krone.
 
MBj

MBj

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
903
Ort
Near MUC
Ich habe seit über sechs Jahren zwei Invictas mit diesem Werk und die laufen beide tadelso, bis jetzt ohne Revision, Feinregulierung etc.
Es ist vielleicht nicht das schönste Werk, aber die Qualität ist durchaus mit ein paar Abstrichen mit dem ETA 2824-2 vergleichbar. siehe: http://www.17jewel.com/two.html
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.800
Ich habe seit 2002 eine Dugena Day/Date mit Miyota 8205 als tägliche Gebrauchsuhr. Zuverlässig und mit 3-4 sec / 24h sehr genau. Brauchte aber ca. 4 Wochen "Einlaufzeit". Bei der oben verlinkten Uhr würde ich an Deiner Stelle sofort zuschlagen. Gutes Preis - Leistungsverhältnis. (Meine hat damals ohne Saphierglas und Glasboden schon 149,00 € gekostet)

Grüße,

Günter
 
F

forum

Themenstarter
Dabei seit
04.03.2008
Beiträge
6
danke!
mir ist schon bewusst, dass es kein quartz werk ist. das ist doch das tolle an mechanischen uhren. :lol2:

mfg ries
 
trust

trust

Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
238
Ort
im Pott
Kann die angegebenen Gangabweichung von Falko bestätigen.

Das 8215 in meiner Monstrum läuft beständig 4-5 Sek. -/d :-D
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.858
Ort
United Kingdom
So "gruselig" sind die Automatik von Royal London wirklich nicht, da hab ich schon schlechteres von höherpreisigen Marken gesehen.
Warum ich mir trotzdem keine zulegen würde, liegt einfach in der Tatsache, dass London draufsteht, Japan drin ist und die Company indisch ist. Viele Köche verderben den Brei...
Alle meine Uhren haben das Werk passend zu ihrem Herkunftsland: die russischen haben russische Werke, die schweizer, deutschen und selbst die eine chinesische haben auch Werke aus dem entsprechenden Land.
Also eine japanische Uhr mit nem Seiko oder von mir aus auch Citizen/Miyota wär dann "ehrlicher".
 
giovanni67

giovanni67

Gesperrt
Dabei seit
05.10.2010
Beiträge
43
Ort
Buehl
Es ist einen unter Marke von Citizen?
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.223
Ort
Res Publica Germania
Die Werke sind einfach bis lieblos...aber laufen gut und stabil. Selbst Ersatzwerke aus "Spanien" in üblem Zustand laufen nach Überarbeitung wieder stabil. Sie sind klein und flach mit Handaufzug- was die Seiko nicht haben.
 
walti

walti

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
2.724
Hallo,

hatte früher eine Promaster, die lief 6 Jahre ohne jegliche Probleme. Mittlerweile hat sie ein Arbeitskollege von mir seit 4 Jahren, demnächst gibt er sie zur Revi, also 10 Jahre ohne Probleme. Inzwischen habe ich 2 Laco Fliegeruhren mit Miyota Kaliber, auch die funzen einwandfrei. Schön im optischen Sinne sind die Werke nicht, aber sehr zuverlässig, anspruchslos, robust und günstig im Unterhalt. Kaufen, kann ich da nur sagen !

Besseres und Zuverlässigeres wird sich in der Preislage nicht finden lassen imho.

LG

Walti
 
cyrustv

cyrustv

Dabei seit
23.01.2010
Beiträge
410
Ort
Bayern / Visayas
Hallo,

hatte früher eine Promaster, die lief 6 Jahre ohne jegliche Probleme. Mittlerweile hat sie ein Arbeitskollege von mir seit 4 Jahren, demnächst gibt er sie zur Revi, also 10 Jahre ohne Probleme. Inzwischen habe ich 2 Laco Fliegeruhren mit Miyota Kaliber, auch die funzen einwandfrei. Schön im optischen Sinne sind die Werke nicht, aber sehr zuverlässig, anspruchslos, robust und günstig im Unterhalt. Kaufen, kann ich da nur sagen !

Besseres und Zuverlässigeres wird sich in der Preislage nicht finden lassen imho.

LG

Walti
Wenn ich ganz ehrlich bin, sind die Werke vielleicht nicht schön, jedoch relativ wartungsarm. Was man von den schönen Hochpreisigen Kalibern oft nicht behaupten kann. Als ich meine Promaster gekauft hab, zur ungefähr gleichen Zeit hatte ich mir auch eine RLX Sub gegönnt, innerhalb von acht Jahren war die Sub zweimal in Revision weil sie nicht mehr Ganggenau war, die Promaster jedoch hab ich heute noch (12 Jahre) ohne jemals in Revision gewesen zu sein, die Gangabweichung ist wie am ersten Tag, und die Uhr läuft sofort an. Die RLX hab ich vor vier Jahren nach der 2ten Revision verkauft. Das ist nur ein Beispiel, ähnliches ist mir auch schon bei anderen höherpreisigen Uhren passiert, z.B. meiner Sinn etc.
 
Raoul_Duke

Raoul_Duke

Dabei seit
30.04.2014
Beiträge
732
Ort
Westerwald
und ich kann von der anderen Seite der Medaille berichten.
Habe hier inzwischen die zweite Uhr mit 8215 liegen die einfach nicht mehr läuft.
Die erste war eine Praetorian signifer bei der ich kurzerhand selbst das Werk getauscht habe und heute wollte ich meine DeTomaso Sanmarino Automatik mal wieder tragen, ging zum Uhrenbeweger und musste feststellen sie steht. Auch nachdem ich den Handaufzug ein paar mal gedreht habe lief sie zwar an, bleibt aber alle 10 Sekunden bis 2 Minuten wieder stehen. Zum glück sind die Werke günstig zu bekommen, an eine Zerlegung des Werks traue ich mich nämlich persönlich nicht heran und habe auch weder Ultraschallbad noch Öl hier.
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.648
Ort
Bamberg
Ich hoffe mal, der Uhrenbeweger hatte die richtige Drehrichtung. Die Miyotas ziehen ja nur in eine Richtung auf.
Ich hatte bisher noch nie Probleme mit Citizen/Miyota - sind mE auch ein wenig gangstabiler als die günstigen Seiko-Werke.
 
BernhardJ

BernhardJ

Gesperrt
Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
1.619
Ich hatte vor 2 Jahren eine Uhr mit dem 8215 gekauft und leider negative Erfahrung damit gemacht. Das Werk hielt nicht lange stabil - läuft nach dem Regulieren nach paar Tagen wiederholt total aus dem Ruder. Dazu ein fehlender Sekundenstop - das hat dazu geführt, dass ich die Uhr nicht mehr benutze.

Grüße - Bernhard
 
Thema:

Miyota werke

Miyota werke - Ähnliche Themen

  • Miyota arbeitet an den Werken: 821 jetzt mit Sekundenstop

    Miyota arbeitet an den Werken: 821 jetzt mit Sekundenstop: Gestern habe ich eine Uhr bekommen, eine Kronhauser, und war erstmal verwundert: Beim Einstellen der Zeit blieb das Miyota 821A stehen. Und das...
  • [Erledigt] Sterile Taucheruhr mit roter Lünette, Miyota-Werk und "Elika"-Elastikband

    [Erledigt] Sterile Taucheruhr mit roter Lünette, Miyota-Werk und "Elika"-Elastikband: Hallo Ufos, ich verkaufe eine sterile Taucheruhr mit roter Lünette. Zeiger und Indizes sind in rosegoldener Farbe eingfasst, das Zifferblatt und...
  • [Erledigt] Borealis - Portus Cale - Diver - 300 Meter - Miyota 9015 Automatik Werk

    [Erledigt] Borealis - Portus Cale - Diver - 300 Meter - Miyota 9015 Automatik Werk: Zum Verkauf steht eine wunderschöne, neuwertige Borealis Portus Cale mit einem Miyota 9015 Automatikwerk. Das Werk läuft super, aktuell mit etwa...
  • [Erledigt] Boccia Titan-Chronograph Ref. 3755-02 mit Miyota OS10-Werk

    [Erledigt] Boccia Titan-Chronograph Ref. 3755-02 mit Miyota OS10-Werk: Zum Verkauf kommt mein Boccia Titan-Chronograph mit der Referenz 3755-02. Ich habe den Chrono nicht sehr oft getragen und kann ihn daher in einem...
  • [Erledigt] Dugena Ana-Digi Alarm Chronograph mit Citizen Miyota Werk

    [Erledigt] Dugena Ana-Digi Alarm Chronograph mit Citizen Miyota Werk: Angeboten wird ein Dugena Alarm Chronograph mit Citizen Miyota T241 Werk. Dieses Werk ist bekannt für seinen Einsatz in der BUND Uhr, der...
  • Ähnliche Themen

    Oben