Mitmachen: der Seiko-SRP043-Namensfindungs-Thread

Diskutiere Mitmachen: der Seiko-SRP043-Namensfindungs-Thread im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Was wurden hier nicht schon für tolle Kosenamen für beliebte Uhrenmodelle erfunden - unzählige dürften es sein! Im Laufe der Zeit haben sich diese...
G-Shock

G-Shock

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.644
Was wurden hier nicht schon für tolle Kosenamen für beliebte Uhrenmodelle erfunden - unzählige dürften es sein! Im Laufe der Zeit haben sich diese Kosenamen fest in den Köpfen der Uhrenfreunde festgesetzt und sind heute gar nicht mehr wegzudenken.

Bei der Seiko SRP043 allerdings sträuben sich mir die horologischen, virtuellen Nackenhaare, denn vollkommen lieblos wurde ihr der Beiname "Sinn-Seiko" zu teil. Das können wir doch nicht wirklich so stehen lassen, wo bleibt der Enthusiasmus, die Liebe zu dieser wundervollen Uhr, das Gefühl?

Die "Sinn-Seiko" (ich nenne den Beinamen letztmalig!) heißt -bislang- so, da sie eine gewisse Ähnlichkeit in der Zifferblattgestaltung mit der Sinn 657 aufweist; allerdings ist dies lediglich das typische Design der Instrumentenuhren, dessen sich so ziemlich jede andere Uhrenmarke ebenfalls bedient. Das ist durchaus legitim und vollkommen okay, denn nicht umsonst hat sich das Design im Laufe der Jahrzehnte so durchgesetzt.

Also, Uhrenfreunde - lasst uns der Seiko SRP043 einen würdevollen Kosenamen geben, denn sie hat es verdient!



Ich werfe einfach mal eine erste Idee in den Raum:

Seiko DeepFly :klatsch:
 
Excalibur

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.842
Ort
Bay City, The Pits
"Zebra" klingt gut... :D

Ich stuetze das. Besser als "S***-Sei**" allemal, denn da habe ich mich schon immer gefragt, was es soll. Hunderte Uhren mussten nach dem Vorbild "Rolex-XXX" heissen. :roll:

Gruss, Excalibur
 
G-Shock

G-Shock

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.644
Zebra hat was :klatsch:

Sollten wir 10 Vorschläge zusammenbekommen so könnten wir eine Abstimmung durchführen. Ich bin mal gespannt :super:
 
ZaphodB.

ZaphodB.

Dabei seit
09.10.2009
Beiträge
311
Ort
Mönchengladbach
Zebra hat was :klatsch:

Sollten wir 10 Vorschläge zusammenbekommen so könnten wir eine Abstimmung durchführen. Ich bin mal gespannt :super:

hmm... Sinn-Seiko ist doch schon weit verbreitet (sinn-seiko - Google-Suche). Mit Spitznamen ist das so ne Sache. Die haben eine Eigendynamik. Einmal losgelassen wirst Du die nie mehr los...
Du kannst sie gern Seiko Zebra oder Seiko sonst was nennen, nur verstehen wird es keiner.

lg,
Thomas
 
Bender242

Bender242

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
830
Ort
Niedersachsen
Ich denke mal Thomas hat recht.
Den Spitznamen jetzt noch zu ändern ist wohl etwas spät. Ich weiß, hier im Forum soll der Name nicht mehr verwendet werden. Von daher können wir die Uhr INTERN gerne anders nennen. Nur die EXTERENEN wird es nicht kümmern...
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.828
Hallo Zusammen,

ich denke auch, dass gerade die Nicknames der Uhren sich aus einer gewissen Eigendynamik heraus entwickeln und sich dann bei allen Uhrenverrückten auf nahezu der ganzen Welt festsetzen. Seiko hat da sicherlich eine Vorreiterstellung, siehe "Sumo", Samurai", "Sawtooth", "BFK", "Monster", usw....
Einen Namen zu finden und dann zu versuchen, dass dieser sich durchsetzt halte ich für ziemlich schwierig, bis nahezu unmöglich.

Wobei mir das Seiko-Zebra wirklich ausgesprochen gut gefällt.... :super:
Da könnte ich mich sehr schnell dran gewöhnen und auch mit anfreunden! :-)

Also auf meiner "To-Do-Liste" steht absofort ein possierliches, zur Gattung der Pferde zählendes, Tierchen mit schwarz-weißem Ziffernblatt! ;-)

viele Grüße
Martin
 
Mopsigel

Mopsigel

Dabei seit
25.08.2008
Beiträge
416
Ort
Thüringen
Also Zebra finde ich wirklich passend. Wobei die andere Bezeichnung, welche nicht mehr genannt werden darf, doch schon sehr etabliert ist.
 
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
15.705
Ort
261..
Ich glaube, dass Thema ist HIER zum Scheitern verurteilt, da man mir schonmal zu verstehen gegeben hat, dass nunmehr verstärkt darauf geachtet wird, dass sogenannte Kosenamen nicht mehr verwendet werden!

Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
Heldchen

Heldchen

Dabei seit
30.07.2009
Beiträge
2.452
Ort
da wo die "Fohlen" spielen.....
Ich glaube, dass Thema ist HIER zum Scheitern verurteilt, da man mir schonmal zu verstehen gegeben hat, dass nunmehr verstärkt darauf geachtet wird, dass sogenannte Kosenamen nicht mehr erwünscht sind!

Christian

Dann darf m.E. auch keine Vorstellung, gerade bei Seiko, mit den "Kosenamen" wie Panda, Tuna, Sumo etc. erfolgen. Sollte für andere Marken dann aber auch gelten.............es wird wieder ein Streitthema
 
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
15.705
Ort
261..
Ich gebe nur weiter, was mir ein Modi mitgeteilt hat!
Gerade bei Seiko finde ich das unglücklich, weil ICH die genauen Modellbezeichnungen nicht immer auf dem Schirm habe, wohl aber die gebräuchlichen Kosenamen!
 
s-h-s

s-h-s

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
3.565
Ort
Lev' Op'
Ich denke nicht, daß die üblichen Kosenamen das Problem darstellen, sondern der Gebrauch anderer Markennamen.
Zum Einen weil da immer der Ruch des Plagiats mitschwingt und zum Anderen weil evtl. die betroffenen Marken, hier Seiko und Sinn evtl, auch rechtlich etwas einzuwenden hätten.

Sumo, Samurai, Panda, Monster und Konsorten, haben ja keinen Bezug auf andere Uhrenmarken und sind zudem international geläufig, ich sehe da kein Problem.
 
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
15.705
Ort
261..
Also, ich habe carpe so verstanden, dass Kosenamen grundsätzlich nicht zu gebrauchen sind?!:confused:
Aber vielleicht kann er mich/uns ja aufklären!
Rechtliche Probleme? Hmm, theoretisch vielleicht, aber praktisch?!
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.823
Kosenamen sind doch gut. Diese krytischen Bezeichnungen bei Seiko sind immer anstrengend. Ich muss immer parallel Google laufen haben um klar zu kommen.
 
dschaen81

dschaen81

Dabei seit
24.04.2009
Beiträge
4.243
In englischsprachigen Foren hat dieses Modell bereits den Spitznamen SPORK erhalten, der sich allerdings bisher noch nicht auf breiter Front durchgesetzt hat. Er läßt sich (mit ein wenig Fantasie) aus der Modellbezeichnung SRP043K zusammensetzen. Außerdem ist er eine Anspielung auf das Design. Ein(e) "Spork" ist nämlich ein Essbesteck-Hybrid aus Löffel und Gabel:
sptitaniumspork.jpg

Der Name ist also auch Hinweis auf das Design der SRP043K als Mischung aus Seiko und Sinn.
 
Thema:

Mitmachen: der Seiko-SRP043-Namensfindungs-Thread

Mitmachen: der Seiko-SRP043-Namensfindungs-Thread - Ähnliche Themen

Seiko SRP043 - Segel setzen in Richtung Heimathafen.: Liebe Uhrenfreunde, heute möchte ich Euch meine neueste Errungenschaft in Sachen Uhren vorstellen – nämlich die Seiko SRP043 (allseits auch als...
Oben