Mit was messt ihr die Ganggenauigkeit eurer Uhren

Diskutiere Mit was messt ihr die Ganggenauigkeit eurer Uhren im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, mich würde wirklich mal interessieren wie, aber insbesondere mit was, die Community hier ihre Uhren misst. Um den Mehrwert für...

Mit was messt ihr die Ganggenauigkeit eurer Uhren

  • Per Zeitwage

  • Per App

  • Per App + Gadget

  • Per zweiter Uhr (Bsp. www.atomuhr.de)

  • Gar nicht

  • Andere Möglichkeit


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.
Diver-Interessent

Diver-Interessent

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
119
Hallo zusammen,

mich würde wirklich mal interessieren wie, aber insbesondere mit was, die Community hier ihre Uhren misst.
Um den Mehrwert für alle möglichst groß zu gestallten wäre es toll wenn ihr die dazu verwendeten Produkte wie Apps oder Zeitwagen o.ä.. mit in den Kommentaren anmerken würdet.
Hoffe ich hab jetzt nichts wichtiges vergessen - sonst muss das natürlich nachgetragen werden.
 
Blackwälder

Blackwälder

Dabei seit
05.01.2018
Beiträge
338
App: WatchCheck 2.4.1 für Android
 
mr.digger

mr.digger

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.019
ich stelle meine mechanischen Uhren mit Hilfe von Funkuhren. Danach laufen sie einfach. Da ich häufig wechsel ist mir relativ egal ob eine Uhr nun beispielweise 3, 5 oder 7 sec/24h vor oder nach geht.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.780
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
1 bis 4, als Auswahl habe ich mal 1 genommen dank Timegrapher 6000......aber Twixt ist auch super....
 
olderich

olderich

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
1.521
Hallo

Habe eine Funkuhr die in den meisten Fällen die gleiche Zeit anzeigt wie die Atomuhr. Schaue immer wieder mal nach
der Atomuhr.
Ciao olderich
 
Arnold1960

Arnold1960

Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
698
Ort
Linz an der Donau/ Österreich
...mit einer meiner unzähligen Funkuhren, die von Junghans Mega LCD bis zur Funkwecker analoger Art und digitaler Art (Casio, Wetterstationen etc.) reichen.
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
3.682
Ort
En Suisse
Zwar habe ich eine Zeitwaage, aber diese Methode ist mir viel zu ungenau.

Tragtests (mindestens 5 Tage) und Lagentests (jede Lage 24 h und alle 12h protokolliert) gleiche ich mit Funkuhren ab. Dafür "qualifiziert" sind die Casio G-Shock GW-M5610-1ER und die Junghans Milano Mega Solar.

Als nicht geeignet erwiesen haben sich IP-basierte "Uhren".
 
Diver-Interessent

Diver-Interessent

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
119
Mit iOs benutze ich aktuell Toolwatch (App) aber ich trau dem Braten nicht :-)
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Gesperrt
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
1.035
Ort
Südsüdwest
Gemessen wird mit der Weishi 1900, überwacht mit Gorgy Timing AtomUhr 5.22 bzw. Atomuhr PRO 1.2.2 und gelegentlich protokolliert mit WatchTracker 1.1.6.
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.372
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Für die Uhren, die länger am Arm bleiben, nutze ich Atomuhr.de.
Uhren, die ich nur kurzzeitig trage (Wochendenduhren) werden nur grob gestellt, ein paar Sekunden mehr oder weniger Gangabweichung ist mir da egal.
Bei den Apps (Tickoprint und Watchcheck) bin ich noch dabei, den "Nutzen" für mich zu ermitteln.
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
2.812
Ich nutze WatchCheck. Ansonsten vergleiche ich meine Automatik-Uhren mit einer Quarzuhr. Bis +5s/d ist es mir eh wurscht, bis +15s/d sind akzeptiert, alles andere wird nachreguliert.
 
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
2.529
Ort
mitten im Pott
ich stelle meine mechanischen Uhren mit Hilfe von Funkuhren. Danach laufen sie einfach. Da ich häufig wechsel ist mir relativ egal ob eine Uhr nun beispielweise 3, 5 oder 7 sec/24h vor oder nach geht.
Genau so mache ich es auch. Ich trage manchmal an einem Tag 3-4 verschiedene Uhren, mal auch einige Tage nur eine. Wie genau die Dinger sind ist mir fast egal.
 
Thema:

Mit was messt ihr die Ganggenauigkeit eurer Uhren

Oben