mit paypal bezahlen

Diskutiere mit paypal bezahlen im Small Talk Forum im Bereich Community; Ich hab mal ne Frage zum bezahlen mit paypal. Ich hab noch nie was per paypal bezahlt und hab auch kein Geld auf meinem Paypal Konto. Ich hab...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

Jimmy Bones

Gast
Ich hab mal ne Frage zum bezahlen mit paypal.

Ich hab noch nie was per paypal bezahlt und hab auch kein Geld auf meinem Paypal Konto.
Ich hab gelesen das man Geld aufs Paypal Konto überweisen kann und das man per Lastschift Geld auf das Konto packen kann.
Da eine Überweisung 3-4 Tage dauert würde ich das Konto gerne per Lastschift auffüllen aber ich weiss nicht wie das geht.

Kann mir vielleicht kurz jemand erklären wie das geht und wie man mit paypal bezahlt. Bekomme ich wenn ich bestellt habe sone art Bankverbindung per Email oder wie geht das?
 

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.701
Tach,
also du meldest Dich da bei Paypal an und gibst deine Bankdaten ein. Nun überweist Dir paypal 2x einen Betrag (um die 0,08€)
Diese beiden Beträge musst Du nun bei paypal in passenden Felder eingeben und schon hast Du Dein Bankkonto registriert und eine Lastschrift ist möglich.

Wenn Du jemandem was per Paypal bezahlen willst, dann benötigst Du nur seine eMail-Adresse, mit der er bei paypal angemeldet ist.

ciao ;)
 
J

Jimmy Bones

Gast
ok und wie sag ich paypal das sie Geld von meinem Bankkonto auf mein paypal Konto einzahlen sollen?
 

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.701
Einfach per "Geld senden"
 

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.701
Mit Paypal ist es aber sicherer :)
 

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.701
Achso... ja das stimmt natürlich..

Aber nicht alle sind so kaufsüchtig wie du (:D) und haben eine Kreditkarte :lol:
 

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Wie keine Kreditkarte? Das wär ja nix für mich ;)

Allerdings würden 1 - 2 weniger den Geldbeutel nicht so dick werden lassen...
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Also, ich habe mich vor Jahren so über Kreditkarten geärgert, daß ich seitdem (ca. 1993) keine mehr habe.

Geht gut! :wink: :wink: :wink:

eastwest
 

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
So eine Kreditkarte ist zum Kauf im Internet und im Ausland doch recht praktisch.
 

oppa tictac

Gesperrt
Dabei seit
12.04.2006
Beiträge
2.761
Ort
CEBITcity
striehl schrieb:
:shock: Es gibt Menschen ohne Kreditkarte :?: :? Das ist ja wie ein Leben ohne Auto und Kühlschrank! 8)

nee striehl, da muss ich dir widersprechen. ich habe lieber knisternde scheinchen in der tasche und da weiss ich auch wann sie "alle" sind.
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Und im Internet zahle ich mit Paypal; geht auch ohne Kreditkarte.

eastwest
 

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.701
Joa.. PP ist schon was feines, vorallem für den Verkäufer, da das Geld "sofort da ist" ;)

Aber die haben mich mal kräftig verar*cht :D
Und zwar kam bei mir ne Zahlung an und paypal bot mir an das normale Konto kostenlos in ein Business-Konto hochzustufen. Na klar.. business is immer gut :D

Bestätigt und Zahlung angenommen. Schwups waren 2 oder 3% weg vom Betrag. Erst in den AGBs konnte ich nachlesen, dass von jeder Zahlung der besagte Prozentsatz abgezogen wird.
Hab es dann doch noch geschafft das Konto wieder zurückzustufen. Mit viel Email-Verkehr!

Seitdem nutze ich PayPal nur in dringendsten Fällen, wenn ein Kunde schnell bezahlen will oder ich schnell was bezahlen muss.

Zudem hat man mal gehört, dass über mehrere Tage hinweg die Girokonten von Paypal Kunden unberechtigt mit teils sehr hohen Beträgen belastet wurden...

ciao ;)
 

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Ja nu, die Geschäftsbedingungen sind ja auch dafür da, dass man sie sich durchliest und nicht einfach schnell wegklickt ;)

Ich habe bisher durchweg nur positive Erfahrungen mit PayPal gemacht und bevorzuge auf jeden Fall eBay Verkäufer die eine Bezahlung per Paypal anbieten.
 

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.351
Ort
OWL
Nur mal ganz kurz:

Zum Bezahlen ist Paypal klasse, gerade für Gringoland etc., wo eine Überweisung ein Mördergeld kosten würde.

Das "Businesskonto" wird fällig, sobald man größere Beträge empfangen will. Und da wird dann halt auch was abgezogen, sozusagen als "Kontoführungsgebühr". Ist doch klar, umsonst ist nur der Tod. :wink:

Ich musste auch auf das "Businesskonto" umsteigen, weil ich für einen Uhrenfreund aus Australien hier in D eine teure Taucheruhr gekauft habe, die er in Australien nicht kaufen konnte. Da hat Paypal mal eben ungefähr 15 Teuro abgezogen, aaaaber: Ne Überweisung aus Australien wäre wohl kaum billiger und ganz bestimmt nicht schneller gewesen.

Der Kollege in Australien fand das aber gar nicht lustig und hat mir als "Ausgleich" nen paar schicke, nagelneue Seiko-Diver Bänder geschickt. Fand ich sehr nett. :-D

Ich habe schon ewig nen Paypal Konto, ich hatte auch schon nen Account in Gringoland, als hier noch kein Mensch Paypal kannte...

Alternativ ist "Moneybookers" auch ganz okay, Gebühren sind niedriger und funktioniert auch bestens.

Schönes Wochenende und
 

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.701
So wie ich das gesehen habe, wurde mir nur "angeboten" auf das Business-Konto umzusteigen. Ich konnte also selbst wählen.
Bei mir kam diese Frage auf, als ich eine Kredikartenzahlung empfangen wollte.

Gruß
rax
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

mit paypal bezahlen

mit paypal bezahlen - Ähnliche Themen

PayPal und mein einbehaltenes Geld: Guten Morgen, ich wollte das Thema nutzen, um mir von dem Verein "PayPal" ein Gesamtbild machen zu können. Hin und wieder benutzt man Paypal, um...
[Erledigt] San Martin Waterghost Diver: Zum Verkauf steht meine San Martin Waterghost mit schwarzem Ziffernblatt und Lünette. Noch in Folie und ungetragen. Sie kommt direkt vom...
Kauf bei Ebay Kleinanzeige! *Verdacht auf Betrug*: Hi, Ich möchte hier der Gemeinde ein paar Worte mit auf den Weg bei der Entscheidung eine Uhr über eBay Kleinanzeige zu kaufen. Viele werden...
[Erledigt] Yema Speedgraf Ltd. Ed. Nr. 205 im quasi Neuzustand: Hallo liebes Forum, ich möchte eine Yema aus meinem umfangreichen Sammelbestand verkaufen, da ich fast nur noch meine Hanhart Chronos trage. Ich...
[Erledigt] Parnis 40mm, Stahllünette, blaues ZB, bekanntes Design: Hallo zusammen, ich habe mir aus Corona-Lockdown-Langeweile zwei Parnis aus dem Reich der Mitte bestellt, von der mich eine wieder verlassen...
Oben