Mit der dezenten Grand Seiko SBGW231 auf einen Drink...

Diskutiere Mit der dezenten Grand Seiko SBGW231 auf einen Drink... im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Leserinnen und Leser des Uhrforums, vergangene Woche hat es mich zu meinem bevorzugten AD in Bonn getrieben, um die langsam beginnenden...
VintWristWat

VintWristWat

Themenstarter
Dabei seit
23.08.2015
Beiträge
192
Liebe Leserinnen und Leser des Uhrforums,

vergangene Woche hat es mich zu meinem bevorzugten AD in Bonn getrieben, um die langsam beginnenden Lockerungen genießen zu können – dies war mein persönlicher Uhrentag im Jahr 2021 und somit eine kleine Auszeit von Arbeit und Familie. Die Maske saß natürlich im Gesicht, der gewohnte Kaffee und das prickelnde Getränk blieben aus Gründen der geltenden Hygienebestimmungen aus, aber das ändert nichts an dem tollen Gefühl sich beraten zu lassen, mit seiner Uhrenauswahl im Detail vertraut zu machen und Wünsche äußern zu können. Hier ist sie also, meine sehr dezente, aber licht- und detailverliebte Neuanschaffung: Die Grand Seiko SBGW231 aus der Elegance Kollektion:

portrait.jpg


Aus der Elegance Kollektion dürfte die SBGW231 die “günstigste“ Uhr im Angebot von Grand Seiko sein, aber das sieht man ihr weder auf den ersten noch auf den zweiten Blick wirklich an. Vielleicht aber beim dritten Blick, dazu aber später mehr. Für mich ist sie jedenfalls eine der schönsten Grand Seikos auf dem Markt, gerade wegen ihres dezenten Auftritts. In anderen Foren liest man auch mal von der “Calatrava“ aus Japan, aber soweit möchte ich dann doch nicht gehen, denn sie weiß durchaus eigene Akzente zu setzen und sich gemäßigt im durchaus facettenreichen Uhrenmarkt einzuordnen (Kleine Anmerkung: Die nachfolgenden Schlieren sind auf dem Saphirglas und nicht auf den Indizes... die habe ich leider zu spät entdeckt).

logo.jpg


Auf der Suche war ich dabei nach einem unauffälligen Dresser. Nun ist das Thema Dresser ja heiß diskutiert: Drei Zeiger, oder doch besser nur zwei Zeiger. Handaufzug. Gehäusedurchmesser nicht größer als 37 oder 38 mm. Und die Höhe der Uhr ist am besten im einstelligen mm Bereich angesiedelt. Zum Glück muss man sich nicht immer an alle Konventionen halten: Denn die SBGW231 misst 37,3 mm im Gehäusedurchmesser und 11,6 mm in der Höhe, was am gewölbten Saphirglas und sicherlich auch am Saphirglas-Gehäuseboden liegt. Beides würde ich aber nicht missen wollen. Oben führt es nämlich zu schönen Lichtspielen auf dem Zifferblatt und unten eröffnet es den Blick auf das wirklich schön gestaltete 9S64 Handaufzugswerk mit Grand Seiko typischer Verzierung und tiefblauem Schriftzug. Und der Handaufzug fühlt sich wunderbar an: Dreht sich butterweich und antwortet mit einem griffigen Klick-Geräusch, welches sich beim Aufzug wunderbar beobachten lässt. Das 9S64 hat eine Gangreserve von 72 Stunden, also ganzen drei Tagen und ich habe eine bessere Ganggenauigkeit als von Grand Seiko zugesagt (-1 bis +10 Sekunden pro Tag, wenn im Gebrauch).

uhrwerk.jpg


Die Höhe von 11,6 mm sieht man ihr dabei übrigens nicht an, denn sie passt sich angenehm an mein Handgelenk mit 17 cm Umfang an. Die eleganten Rundungen, vielleicht auch der vielbeschworene Schliff aus dem Hause Grand Seiko, lassen die SBGW231 in ihrer Form einheitlich und stimmig abgeschlossen erscheinen.

handgelenk.jpg


Die Bandanstöße messen dabei passende 19mm, so dass mit etwas Suche beim AD auch ein schöneres Lederband von Kaufmann gefunden war, als das original Lederband von Grand Seiko. Das original Lederband war mattschwarz, sehr verwindungssteif und überhaupt nicht anschmiegsam. Es hatte definitiv eine andere Qualität als die SBGW231 selbst und das sah man dem original Lederband sowohl im Kunstlicht beim AD als auch im Freien direkt an. Das hellbraune Lederband von Kaufmann passt dafür aber farblich wirklich perfekt zum Zifferblatt und verjüngt sich auf 16 mm bis zur Grand Seiko Dornschliesse.

schliesse.jpg


Nun sind hellbraune Kalbslederbänder meiner Erfahrung nach auch etwas farbempfindlich, so dass manche Flüssigkeiten (bspw. Olivenöl beim Essen oder ein Tropfen Old Fashioned aus einem Tumbler) sich unansehnlich verewigen können, aber bei einer Uhr mit einer Wasserdichte von gerade mal 30 m meidet man etwaige Flüssigkeiten ohnehin am besten. Mal gucken, wie gut mir das gelingen wird, denn diese Uhr ist tatsächlich für den ein oder anderen Cocktailabend gedacht, wo eine ALS zu viel des Guten wäre und eine sportlichere Uhr meiner Meinung nach auch nicht so wirklich passend daherkommt. Von der Verarbeitungsqualität und insbesondere den sich bietenden Lichtreflektionen auf dem Gehäuse und beim Lauf der Zeiger bin ich – wie bei Grand Seiko üblich – wieder mehr als begeistert. Es gibt online weitere Reviews zur SBGW231 die leicht negativ auf einen Seiko statt Grand Seiko Schriftzug beim original Lederband verweisen oder in einer Makroaufnahme von der Flanke der Zeiger eine maschinelle Verarbeitung und nicht den Grand Seiko typischen Schliff andeuten. Zumindest auf meinem original Lederband steht Grand Seiko, auch wenn das an der angesprochenen Qualität des Bandes nichts ändert und die Zeiger sehen in der Nahaufnahme und selbst unter der Lupe makellos aus (hier ist kein Unterschied zu meiner SBGR309 festzustellen). Daher wäre die SBGW231 sogar mein Geheimtipp für diejenigen, die einen ersten dezenten Einstieg in die Welt von Grand Seiko suchen. Und wer weiß, vielleicht sieht man sich ja mal zufällig auf einen Drink in einer Bar.

seite.jpg


Übrigens habe ich im Laufe der Corona-Monate festgestellt, dass sich mein Uhrengeschmack und meine Sammlung etwas in die konservative Richtung weiterentwickelt haben. Zwar fehlt mir eine Erklärung dafür, ich weiß nur, dass die SBGW231 einen sehr guten Platz in meiner kleinen Sammlung gefunden hat und dort auch verweilen darf. Das nächste Ziel liegt in Richtung Breguet, noch ein ganzes Stück konservativer, aber bis es soweit ist, wird auch noch ein wenig Zeit vergehen…

Vielen Dank fürs Lesen und viele Grüße ans gesamte Forum!

Euer VintWristWat
 
drehscheibe

drehscheibe

Dabei seit
18.10.2020
Beiträge
454
Wunderschöne Uhr. Glückwunsch und viel Freude damit.
 
Ellwood

Ellwood

Dabei seit
28.10.2020
Beiträge
171
Ort
KLE
Ich hatte sie am Arm und kann dir nur zu dieser schönen Uhr gratulieren :)
 
Freddy

Freddy

Dabei seit
30.11.2009
Beiträge
70
Ort
Ruhrgebiet
Ein Traum, diese Schlichtheit und Eleganz. Ein wunderschönes und aufgeräumtes Zifferblatt. Wenn es eine Dresswatch sein sollte, dann diese. Habe ich mir schon häufig auf Seiten und in Rezensionen angesehen. Ich konnte mich nur noch nie durchringen soviel Geld (für mich) in einer Uhr anzulegen.

Wenn Sie dir nicht mehr gefallen sollte, du verärgert wärst, dass Fenster gerade aufsteht und die Uhr rausfliegt, dann rufe bitte vorher an. Ich stelle mich dann gerne unter dein Fenster und fange sie auf. Gratulation zur wunderbaren Uhr! :klatsch: :super:
 
Veguero

Veguero

Dabei seit
09.12.2010
Beiträge
127
Ort
Münster
Glückwunsch zu dieser wahnsinnig tollen Uhr, die gerade in dieser Schlichtheit super gut mit dem “neuen” Logo funktioniert.
 
Königswelle

Königswelle

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
3.695
Gratulation und meine Hochachtung! Die ist saustark! :klatsch:
 
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
7.308
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zur tollen GS und viel Spaß mit der Schönheit. 😊

Eine kleine Anmerkung habe ich noch für dich:
Grand Seiko prüft das Werk in 6 Lagen in zwei Temperaturbereichen, mit einer mittleren Abweichung von -3 bis +5 Sekunden p.d.
 
DonFabrizio

DonFabrizio

Dabei seit
25.03.2018
Beiträge
628
Ort
Tief im Süden
Whow, immer wieder wunderschön. Lass uns mal an der Bar anstoßen - die SBGW031 war auch meine erste GS. :prost:

Aber warum hast Du das schwarze Originalkroko entfernt? Das ist quasi Konstruktionsmerkmal und harmoniert perfekt, wenn man einmal davon ausgeht, dass eine GS aus der elegance Collection für den Japanischen Salaryman in einem "einfachen aber eleganten Anzug" bestimmt ist - nach vielen Jahren harter Arbeit, versteht sich.

Braun trägt in Japan allenfalls der (oder die) Alpinist ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
VintWristWat

VintWristWat

Themenstarter
Dabei seit
23.08.2015
Beiträge
192
Grand Seiko prüft das Werk in 6 Lagen in zwei Temperaturbereichen, mit einer mittleren Abweichung von -3 bis +5 Sekunden p.d.

Genau, die Angabe kenne ich auch. Dachte aber, dass sich das nur auf "statisch" in der Uhrenbox bezieht. Ich habe die Werte von der Grand Seiko Homepage übernommen, die bei "normalem Gebrauch" die -1 bis +10 ausweisen. In jedem Fall, jetzt fast eine Woche am Handgelenk, läuft sie wesentlich besser als das :-)
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
1.297
Sehr, sehr schön, auch und gerade an diesem Lederband. :-)
 
Marchiboy300

Marchiboy300

Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
4.100
Eine wunderschöne Uhr und dem weißen Zifferblatt kannst du jedes Armband draufschmeißen.
 
munichblue

munichblue

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
1.699
Ort
Munich
Herzlichen Dank für die schöne Vorstellung und herzliche Glückwünsche zur tollen Grand Seiko. 🤩

Die Schlichtheit ist einfach sensationell und nicht umsonst gehört die SBGW231 zu der Elegance-Collection. Damit wirst Du auf jeder Cocktailparty eine mehr als gute Figur machen!
 
timepiece1

timepiece1

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
928
Meinen herzlichen Glückwunsch zur GS und vielen Dank für die schöne Vorstellung.:klatsch:
 
Simpleton

Simpleton

Dabei seit
07.02.2021
Beiträge
115
Ort
Berliner Speckgürtel
Danke für deine Vorstellung!

Wunderschöne Uhr, genau mein Beuteschema und theoretisch (!) der perfekte Abschluss für ein dezentes Trio (OP36, BB58, SBGW231 ... why not?)

Die Bandwahl kann ich auch nachvollziehen, persönlich hätte ich es vermutlich minimal dunkler haben wollen (Cordovan ...), aber insgesamt nimmt ihr das etwas das streng-konservative.

Ich wünsche dir viel Freude damit!
 
Zuletzt bearbeitet:
Stuart9

Stuart9

Dabei seit
07.12.2017
Beiträge
793
Ort
Südlich
Eine ganz tolle Uhr in ihren zurückgenommenen eleganten Erscheinung, viel Freude damit!
 
Unmilitary

Unmilitary

Dabei seit
24.03.2020
Beiträge
486
Ort
Hessen
Glückwunsch zu dieser wunderbaren Uhr. Die hab ich schon länger im Visier, befürchte aber dass sie vom Durchmesser für mein Handgelenk 18,5-19cm einen Hauch zu klein sein könnte. Wenn ich mal in Frankfurt bin werde ich eine Anprobe machen. Danke für die Vorstellung und die tollen Bilder.
 
Thema:

Mit der dezenten Grand Seiko SBGW231 auf einen Drink...

Mit der dezenten Grand Seiko SBGW231 auf einen Drink... - Ähnliche Themen

[Erledigt] Grand Seiko SBGW231 neu: Liebes Uhrforum, ich möchte hier eine neue ungetragene Grand Seiko SBGW231 im FULL SET mit Erstkaufdatum 07.03.2021 anbieten. Ich verkaufe hier...
[Verkauf] Grand Seiko SBGW231: Liebe Uhrenfreunde, zum Verkauf steht meine Grand Seiko SBGW231 – eine eher selten zu sehender, aber umso schönerer Handaufzugsdresser. Leider...
Neue Uhren: Grand Seiko SBGW267 & SBGW269 European Edition: Diese beiden Neuheiten, die exklusiv auf dem europäischen Markt angeboten werden, sind durch das Wechselspiel von Licht und Schatten inspiriert...
[Verkauf] Grand Seiko SBGW253 Tribute to 1960 Reissue: Liebes Uhrforum, ich verkaufe hier meine Grand Seiko SBGW253 aus einer limitierten Edition von 1960 Stück. Die Uhr wurde von mir im Oktober 2017...
Meine Eintrittskarte in die Welt von Grand Seiko: SBGR315 Silver Dial Automatic: Seiko und ich.. Wir hatten wirklich keinen leichten Start. Über die Jahre haben mich diverse Erfahrungen zu recht deutlichen Aussagen verleitet...
Oben