Minivox mit Klappgehäuse als Tisch/Taschenuhr.

Diskutiere Minivox mit Klappgehäuse als Tisch/Taschenuhr. im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Ich möchte Euch heute eine sehr seltene Junghans Minivox vorstellen, sie ist in einem Klappgehäuse, ähnlich JLC usw. Ich habe die Uhr das erste...

ducmanni

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2.572
Ich möchte Euch heute eine sehr seltene Junghans Minivox vorstellen, sie ist in einem Klappgehäuse, ähnlich JLC usw.

Ich habe die Uhr das erste mal am 04.11.2015 um 20:24 Uhr in einer mir zugestellten Mail gesehen und sie ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Jetzt konnte ich den ehemaligen Besitzer „überreden“ mir dieses seltene und schöne Stück zu überlassen. Die Uhr ist NOS und dürfte Ende der Ära Minivox (58) entworfen/gebaut worden sein.

Wie immer, wenn man etwas sieht was man nicht kennt, ist die echt!? Meine damalige Nachfrage an Junghans konnte nicht positiv beantwortet werden, aber der Hinweis dass das Archiv i. P. noch keins ist und alle Beschäftigten noch nicht so lange bei JH arbeiten, verwunderte mich das nicht wirklich.

Ich hatte nun das Glück jemanden kennenzulernen, der selber Führungen im JH Museum macht und viele – ist hier untertrieben – Ersatzteile und Uhren aufgekauft hat, als die Herstellung der mechanischen Uhren bei Junghans eingestellt wurde. Diese Person kennt nicht nur diesen Wecker in der gezeigten Form, sondern auch die schon von mir und jetzt vom Peter (Althans) vorgestellte Max Bill mit Datum und J 83 E.

Jetzt aber endlich zu den Bildern. Das Bild vom Werk ist von einer Minivox Armbanduhr, ich wollte den Wecker nicht öffnen und den ersten Kratzer rein machen.

Zuerst eine Minivox wie man sie kennt:

IMG_3555.jpg

Und hier das Werk:

JH Minivox Kaliber 89.jpg

Jetzt der Tischwecker:

P1020509.JPG

P1020510.JPG

P1020511.JPG

P1020512.JPG

P1020513.JPG

P1020514.JPG

P1020515.JPG

P1020516.JPG

P1020517.JPG

Wenn ich jetzt auch noch schöne Bilder machen könnte....:oops:
 

MikeHH

Dabei seit
01.11.2013
Beiträge
1.586
Ort
Nadelöhr des Nordens
Moin Manni

Schön, dass du uns an dieser Rarität teilhaben lässt. Wie an anderer Stelle schon mal erwähnt, ist mir diese Uhr auch noch nie untergekommen. Schön, dass sieeinen Platz an der richtigen Stelle bekommen hat. Ich gratuliere dir zu diesem tollen Fang!

Mike
 

Salzburger

Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
1.359
Ort
Nördlich der schönen Stadt Salzburg
Gratuliere Manni, da hast du aber wieder eine ganz besondere Uhr an Land gezogen - deine Hartnäckigkeit hat sich gelohnt:klatsch:

Wie so oft im Leben, " gut Ding braucht Weile" und jetzt hast du deine schöne Junghans Sammlung um eine weitere Rarität bereichert.

Liebe Grüße
Wolfgang
 

Marfin

Dabei seit
27.10.2010
Beiträge
1.049
Hallo Manni,

die ist wirkliche fein! Ein Reisewecker der besonderen Art! Und ich bin auch der Meinung, dass die Uhr absolut authentisch ist.
Gratulation! :super::super::super:
 

Althans

Dabei seit
18.03.2015
Beiträge
673
Ort
Baden-Württemberg
Oh Mann Manni,

wie du die wieder aufgetan hast, super! Da hätte ich auch nicht vorbeigehen können.
Ein absolutes Traumteil um das dich nicht nur ich beneiden werde - aber ich gönne sie dir.

Freundliche Grüße
Peter
 

ducmanni

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2.572
Hallo zusammen, ich danke Euch. Ist doch immer wieder interessant was im Laufe der Jahre neues (altes) zum Vorschein kommt.

Bis heute in der Früh (19,5 Stunden) läuft der Wecker sehr genau, gerade mal 6 Sekunden Abweichung :super:
 

Otto B.

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
807
Hallo Manni,

was es nicht alles gibt - so eine Minivox habe ich auch noch nicht gesehen. :super:
Eine tolle Bereicherung deiner Sammlung!

Viele Grüße

Otto B.
 

Bullius

Dabei seit
27.10.2012
Beiträge
3.664
Ort
im Land des Stollens
Noch nie gesehen interessantes Teil, und im sehr guten Zustand.
Glück muss man schon etwas haben um so Raritäten zu ergattern.

Schön das Du uns das Stück auch zeigst, es wundert mich immer wieder.
Das es jeden Tag etwas Neues bei Uhren zu entdecken gibt,mir scheint es gibt und gab entlos viele Uhren.

Grüße Ralf
 

ducmanni

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2.572
@Wolfgang, Avocado, Ralf, auch Euch ein dickes Danke.

Das Bimmeln ist bei ihr lauter als bei den Minivox Armbandweckern, obwohl das Gehäuse und Boden gleich groß sind. Das macht sicher auch das Schränkchen als Resonanzkörper aus, worauf der Wecker steht.
 

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
2.453
Hallo Manni,

ein Traum in NOS. Tja so etwas gibt es ab und an. Ich habe auch einen Haufen Taschenwecker mit Armbandwecker-Werken. Dass Junghans so ein Ding im Programm hatte - unglaublich. Die versenkten Kronen sind schon eine Augenweide. Meinen Glückwunsch zu der tollen Uhr!

Viele Grüße

Andreas
 

ducmanni

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2.572
Vielen Dank Andreas. Ich war ja auch ganz baff als ich diese Uhr das erste mal gesehen habe und du hast Recht, die Verarbeitung ist ein Traum.
 
Thema:

Minivox mit Klappgehäuse als Tisch/Taschenuhr.

Minivox mit Klappgehäuse als Tisch/Taschenuhr. - Ähnliche Themen

From China with love oder ist es Un-“Sinn”? – Breitling Avenger II Chrono - A13381111B1A1: Kapitel I: Einführung Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon ein...
[Erledigt] Junghans Armbandwecker Minivox J89: Hallo zusammen, ich möchte heute eine weitere Uhr verkaufen – eine Junghans Minivox – im Marktplatz eine echte Seltenheit. Die Uhr hat...
Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
Bordier a Geneve – Ein TU-Kauf mit Überraschungen: Bordier a Geneve – Ein TU-Kauf mit Überraschungen Zunächst möchte ich anmerken, dass ich diese Uhr schon im Pocket Watch Forum vorgestellt...
Vorstellung Junghans/Foreign: Heute möchte ich Euch wieder ein Stück Junghans Uhrengeschichte zeigen. Gehen wir zurück ins Jahr 1930, genauer Juli 1930. Es ist endlich so...
Oben