Minerva Pythagore Applique Ref. A482-AA8A

Diskutiere Minerva Pythagore Applique Ref. A482-AA8A im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Uhrenfreunde, heute möchte ich meine Neuanschaffung vorstellen, eine Minerva mit dem Kaliber 48. Kurz zur Vorgeschichte: Durch Zufall...
R

rabe11111

Gast
Liebe Uhrenfreunde,

heute möchte ich meine Neuanschaffung vorstellen, eine Minerva mit dem Kaliber 48. Kurz zur Vorgeschichte: Durch Zufall habe ich im Februar diesen Artikel zu der Uhr gelesen:

http://www.watchtime.ch/c - ontent/index.php/uhren-a-technik/erfahrungsberichte/90-minerva-pythagore-applique

Mir war sofort klar, dass die Minerva die perfekte Uhr für mich ist, alle Uhrensuche hat nun endlich ein Ende ...

Aus mehreren Gründen hat es mir die Minerva angetan: 1. Das Kaliber 48 wurde nach dem Goldenen Schnitt („sectio aurea) konstruiert, - ein mathematisch-ästhetisches Uhrwerk also.
Nach dem goldenen Schnitt wird zum Beispiel eine Strecke nach dem folgenden Verhältnis geteilt: a : b = (a + b): a

Der Zusammenhang von Goldenem Schnitt und Kaliber 48 wird hier konkret vorgestellt:

www.chronomania.net - Ma Montre à Moi - La revue Minerva par Guy

2. Auch das Ziffernblatt ist m.E. vollendet, zumindest geometrisch, da die zwölf Zahlen einen Kreis (der gilt seit Uhrzeiten als vollendet, gar göttlich) bilden, damit korrespondiert die Vorderseite sehr gut mit der Geometrie des Uhrwerkes. Es gibt die Minerva auch ohne die „6“, der Kreis wird dort regelrecht ‚zerstört’, - ist aber auch Geschmacksache.

3. Der Kontext rund um „Minerva“ spricht mich persönlich an: Sie galt u.a. als Beschützerin der Handwerker, ich bin gelernter Handwerker, passt also, auch wenn ich nicht an solche Schutzgötter glaube, - irgendwelche archaisch-magischen Altlasten scheinen noch in meinem Unbewussten zu schlummern ...

4. Die Uhr ist für mich eine gelungene Mischung rund um Mathematik, Ästhetik, Philosophie, Kunstgeschichte (wenn man an die Bedeutung des Goldenen Schnittes denkt, z.B. im Mittelalter und der Renaissance) und Mythologie.


Zu der Uhr:

Gehäuse: Durchmesser: 38mm – Höhe: 8,9mm – oben und unten Saphirglas

Werk (23,7 mm x3,8 mm) : Handaufzug, Gangreserve bei mir 46 Stunden, 17 Rubine, 18.000 A/h

Gangverhalten: ca. minus 1 Sekunde pro Tag


So nun ein paar Fotos, leider bekomme ich die nicht besser hin:
 

Anhänge

smarti

smarti

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
3.452
Ort
CH-Winterthur
So sehr ich auch suche, ich finde nichts zum Meckern :D

Tatsächlich die perfekte Dresswatch! Ich wünsche Dir viel Spass mit dieser Schönheit :super:
 
S

Schnupperfuss

Dabei seit
11.07.2009
Beiträge
5.341
Ort
Bahnhof Altenessen
Hallo Rabe
Sehr schöne Uhr mit noch einem schöneren Werk.Viel Spaß damit.

Gruß Harald
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.904
Ort
Eurasburg
Hallo,

eine wirklich wunderschöne Dresswatch mit einem ebenso schönen Werk. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Das mit dem Goldenen Schnitt ist m. E. aber an den Haaren herbeigezogen. Wenn du dir die Zeichnung hinter deinem verlinkten Artikel anschaust, siehst du zwar Strecken, deren Verhältnisse dem Goldenen Schnitt entsprechen. Aber fast alle Linien und Eckpunkte laufen durch keinerlei markante Stellen am Werk, etwa die Ecke einer Brücke oder eine Schraube, sondern sie laufen kreuz und quer über die Brücken und Kloben. Ein netter Marketing-Gag, mehr nicht...

Gruß
Badener
 
Wristwatch

Wristwatch

Dabei seit
08.07.2008
Beiträge
933
Ort
Stuttgart Ø
Hallole und herzlichen Glückwunsch zur "grandes Pythagore" sowie allzeit guten Gang!

Das ist rundum eine ganz feine Uhr, manche sagen zu ihr die "Patek des kleinen Mannes". Ich suche schon seit langem eine "große" Pythagore deren Ausmaße einfach richtig für mich sind, eben nicht zu klein und nicht zu groß und dennoch mit sehr guter optischer Wirkung. Die kleine Schwester mit der Ref. A481-R8 welche ich besitze, wartet bereits seit Jahren auf Gesellschaft...

Ich muss gestehen, ich als Minerva-Fan bin ziemlich neidisch, wobei mein Top-Favorit die grandes Pythagore mit dem schwarzen Fliegerblatt wäre.

Allen stolzen Besitzern kann ich nur viel Freude mit ihren Uhren wünschen, nicht nur deshalb sind die Pythagore so selten zu haben. Wer eine besitzt gibt sie nicht mehr her...

Grüßle

Ralf
 
R

rabe11111

Gast
@Wristwatch - Danke schön! Wenn ich mich richtig erinnere, wurde kürzlich bei chrono24 eine Minerva (38mm) mit dem schwarzen Fliegerblatt angeboten, nach ein paar Tagen war sie weg.

Hast Du Deine Minerva schon mal überholen lassen? Hast Du ggf. Erfahrungswerte rund um Ersatzteile für die Uhr? Kommt man an die ran?


@Badener

Danke schön! Goldener Schnitt: Da war ich wohl etwas naiv, ich werde mal einen Mathematiker um Rat fragen. Danke für den kritischen Hinweis!
 
G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.986
Wundervolle Dresswatch! :klatsch: Was ist eigentlich aus Minerva geworden?
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.904
Ort
Eurasburg
Laut Wikipedia:
"Im Oktober 2006 kaufte der Schweizer Luxusgüterkonzern Richemont die Fabrique d’Horlogerie Minerva SA und baute damit sein Geschäft mit besonders hochwertigen mechanischen Uhren aus.[4] Ein Resultat dieser Übernahme ist die Partnerschaft von Minerva mit Montblanc zur Herstellung der Kollektion Villeret 1858. Seither ist Minerva eine Abteilung von Montblanc und wird unter dem Namen Institut Minerva de Recherche en Haute Horlogerie (Institut Minerva für Spitzen-Uhrmacherkunst-Forschung) geführt."

Gruß
Badener
 
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
Fantastische Uhr! Gratulation dazu.
Viele Grüße
Thomas
 
countrytom

countrytom

Dabei seit
02.03.2013
Beiträge
689
Ort
Hauptstadt
Howdy,
der Name der Uhr klingt nach Mineralwasser, dass Aussehen hingegen ist Champagner. Viel Spass mit dem Ticker.
Gruß Thommy
 
roadsternet

roadsternet

Gesperrt
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
2.472
Gratulation,
eine meiner top 5 dresswatches.
Klasse und seltene Größe,die meisten waren ja leider 34mm.

Nochmals Traumuhr und viel Freude mit Ihr
Gruss Lars
 
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
WOW!!! :klatsch:

Glockwunsch zu dieser wunderwunderschönen Uhr!

Und Schande über Dich!
Ich dachte, ich hätte keine Begehrlichkeiten mehr, was "neue" Uhren angeht. Bis jetzt. :motz:

HANS

PS.: Bei uns gibt es einen MINERVA Arbeitersportverein. ;-)
 
nordlichter

nordlichter

Dabei seit
01.02.2013
Beiträge
25
Ort
München
Genau diese Uhr steht auch ganz weit oben auf meiner to-do-Liste.

Ich beneide dich.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.880
Ort
Rheinhessen
Glückwunsch zur Minerva und Deinem Uhrengeschmack! Die Pythagore ist eine der wenigen Möglichkeiten, eine Uhr mit wirklichem und besonders schönem Manufakturwerk zu einigermassen erschwinglichen Konditionen zu erwerben. Alleine der klassische Streifenschliff mit Buchsbaumscheiben ist schon eine Augenweide. Heute sind die Produkte von Minerva in sehr hohen Preisregionen angesiedelt, stellen für mich aber den Gipfel klassischer Schweizer Uhrmacherkunst dar. Die ursprüngliche Firma Minerva war übrigens Spezialist für Stoppuhren und Chronographen und hatte bei ihrem Verkauf den grösste Lagerbestand an alten, klassischen Chronographenwerken in der Schweiz.
 
R

rabe11111

Gast
danke schön! Hier findet man einen interessanten Einblick in die Kaliber-Welt von Minerva:

Minerva


Es gibt eine paar schöne Stoppuhren von Minerva.
 
wafa

wafa

Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
3.448
Auch eine der schweizer Marken, denen es durch viele Besitzerwechsel nicht wirklich besser ging.
Ich finde das Werk ist einer der schönsten Handaufzüge:
Im Vergleich zu anderen Werken eine richtig grosse Unruh mit Regulierschrauben, Schwanenhalsregulierung, mit 2,5 Hz ein gemächlicher "Motor" und ein sehr, sehr gelunges Brückendesign.

Ich würd sie ständig andersherum tragen:-D

Tolle Uhr, viel Spaß mit der Seltenheit :super:

Walter
 
P

PaulM.

Dabei seit
14.12.2012
Beiträge
178
Eine nicht alltägliche Erscheinung hier im Forum! Dabei ist diese Uhr doch so schön! Meinen Glückwunsch zur Minerva!
 
R

rabe11111

Gast
@falko
@wafa

Herzlichen Dank! Ich habe die Uhr auch mal für ein paar Minuten andersherum getragen, da gefällt mir die Vorderseite doch besser :)
 
Thema:

Minerva Pythagore Applique Ref. A482-AA8A

Minerva Pythagore Applique Ref. A482-AA8A - Ähnliche Themen

  • [Suche] Minerva Grande Pythagore mit Ref. A482-AA8A in 38 mm

    [Suche] Minerva Grande Pythagore mit Ref. A482-AA8A in 38 mm: kurz und knapp, nachdem mein 1. Gesuch auf Grund des Beispielbildes gelöscht wurde: Freue mich über jegliche Hinweise oder gar Kaufangebote.
  • Minerva Pythagore Aviation, Cal. 48; der lange Weg zu dieser Uhr

    Minerva Pythagore Aviation, Cal. 48; der lange Weg zu dieser Uhr: Die Uhr, die ich hier vorstellen möchte, ist die Minerva Pythagore Aviation. Aber zuvor möchte ich beschreiben, wie ich zu der Uhr gekommen bin...
  • [Erledigt] Minerva Pythagore

    [Erledigt] Minerva Pythagore: Hallo Gemeinde! Biete folgenden Leckerbissen: Minerva Pythagore - Handaufzug, Glasboden, Swiss Made, Calibre 48 (in Anlehnung an den...
  • [Erledigt] Minerva Grande Pythagore, Ref. A482-AA8A, 38 mm

    [Erledigt] Minerva Grande Pythagore, Ref. A482-AA8A, 38 mm: Liebe Forumsmitglieder, ich verkaufe meine große Minerva. Daten: Gehäuse: Durchmesser: 38mm – Höhe: 8,9mm – oben und unten Saphirglas...
  • Ähnliche Themen
  • [Suche] Minerva Grande Pythagore mit Ref. A482-AA8A in 38 mm

    [Suche] Minerva Grande Pythagore mit Ref. A482-AA8A in 38 mm: kurz und knapp, nachdem mein 1. Gesuch auf Grund des Beispielbildes gelöscht wurde: Freue mich über jegliche Hinweise oder gar Kaufangebote.
  • Minerva Pythagore Aviation, Cal. 48; der lange Weg zu dieser Uhr

    Minerva Pythagore Aviation, Cal. 48; der lange Weg zu dieser Uhr: Die Uhr, die ich hier vorstellen möchte, ist die Minerva Pythagore Aviation. Aber zuvor möchte ich beschreiben, wie ich zu der Uhr gekommen bin...
  • [Erledigt] Minerva Pythagore

    [Erledigt] Minerva Pythagore: Hallo Gemeinde! Biete folgenden Leckerbissen: Minerva Pythagore - Handaufzug, Glasboden, Swiss Made, Calibre 48 (in Anlehnung an den...
  • [Erledigt] Minerva Grande Pythagore, Ref. A482-AA8A, 38 mm

    [Erledigt] Minerva Grande Pythagore, Ref. A482-AA8A, 38 mm: Liebe Forumsmitglieder, ich verkaufe meine große Minerva. Daten: Gehäuse: Durchmesser: 38mm – Höhe: 8,9mm – oben und unten Saphirglas...
  • Oben