Mido Owners Club (M.O.C.)

Diskutiere Mido Owners Club (M.O.C.) im UhrForum Clubs Forum im Bereich UhrForum Clubs; Mit dem Metallband. Nicht, daß sie mir nicht gefallen hätte (besonders diesen rötlich/-orangenen Lünettenton stehe ich sehr wohlwollend...
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.387
Ort
Wien Floridsdorf
Mit dem Metallband.
Nicht, daß sie mir nicht gefallen hätte (besonders diesen rötlich/-orangenen Lünettenton stehe ich sehr wohlwollend gegenüber):

Bildschirmfoto 2018-12-17 um 10.25.21.png Bild geliehen - wobei in live farblich noch zurückhaltener

Aber als Gesamtensemble eben zu sehr ähnlich zu bereits im Bestand befindlichen Uhren.

Wobei - Letzteres ist bei mir schon ein paar Mal anzutreffen.
Nur diesmal wollte ich eben (noch) nicht. ;-)

Gruß, Richard
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.387
Ort
Wien Floridsdorf
Eher unschöne Begebenheit ist eingetreten.

Was ich an dieser Stelle bereits erwähnt habe ...
Im Vergleich zu zB einem meiner HIRSCH kann es diesen nicht das Wasser reichen.
... hat sich die Erstabschätzung leider als wahr herausgestellt.

Das Oberleder löst sich bereits teilweise vom Träger.

Also werde ich heute beim Händler reklamieren, in der Hoffnung, daß das nur ein "Montags-Produkt" war.
Da erwarte ich mir auch gar keine Probleme, außer daß mir die Zeit wieder fehlt und auch er Zeit investieren muß.

Da lob' ich mir aber wirklich die Hirsch-Bänder - denn selbst beim Stein(Schiefer)band traten keine Probleme auf.



Und das Material ist sicher schwieriger in Uhrbandform zu bändigen ...

Gruß, Richard

PS: Das ...
Na ja: In Amerika ist ja alles sehr schnell "famous".
... erweitere ich noch um: Was nicht bei Drei auf den Bäumen ist. ;-)
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.387
Ort
Wien Floridsdorf
Da bearbeiten des vorigen Posts nicht mehr möglich ist, ein kurzes Update:

Am Dienstag beim Konzessionär besprochen, die Uhr (samt Band) aber nicht auf die Reise geschickt.
Gestern bereits der Anruf, daß ein neues Band (übrigens: der helle Farbton nennt sich "noir") nach Absprache mit der MIDO-Landesvertretung zum Händler geschickt wird.
Und ich kann das alte Band durchaus behalten.
Wollte ich zwar nicht (entspricht nicht meinem Verständnis von Fairness) - aber der Händler hat mich überzeugt, daß das wirklich kein Thema sei.
Und ich damit auch über eine weitere Schließe verfüge. Na gut, wenn's sonst keiner will. ;-)

Laut MIDO-Auskunft haben die keine Kenntnis über eine eventuelle schlechte Charge (würde ich aber auch nicht unbedingt herausposaunen).
Die Möglichkeit eines nicht heiß genug gewesenen Klebers könnte als mögliche Ursache in Betracht gezogen werden.

Wie auch immer: Problem erkannt, Problem schnellstens und unkompliziert gelöst.
So mag ich das.

Gruß, Richard
 
C

Cort

Dabei seit
27.12.2016
Beiträge
169
Laut MIDO-Auskunft haben die keine Kenntnis über eine eventuelle schlechte Charge (würde ich aber auch nicht unbedingt herausposaunen).
Wieso nicht?
So lob ich mir das!
Eine offene Kommunikation ohne irgendwas schön zu reden!

Ich finde das ist eine durchaus sympatische Reaktion!
Man weis woran man ist!
 
Olivero

Olivero

Dabei seit
26.05.2011
Beiträge
360
Ort
Bei Hamburg
Moin,

möchte meine neue Mido Multifort Escape kurz mal zeigen, habe ich gestern neu erworben, und ich bin begeistert bis jetzt. Ist einfach mal was anderes. Trägt sich hervorragend, läuft mit +2 Sekunden excellent.
Mein Handy kann nur leider nicht so das leicht grünliche der Zahlen darstellen, macht da immer weiß draus. Denn grade das leicht grünliche in Kombination mit dem Orange finde ich besonders gut.
Auch der gebrauchte Look des Gehäuses ist sehr ansprechend gemacht. Nur das Sichtfenster aufs Werk finde ich bei dieser Uhr unpassend. Ansonsten eine tolle Uhr.
 

Anhänge

Zustimmungen: TS70
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.387
Ort
Wien Floridsdorf
Und Du wirst weiterhin sehr zufrieden sein.
Denn erfahrungsgemäß sind (nicht nur) die Escapes hervorragend einreguliert.

Gratulation und viel Freude beim langen Ausführen!

Gruß, Richard
 
Jonny

Jonny

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.927
Ort
Minga Oida!
Komm Richard, du hast doch die leckere Weiße von der Sorte und die Blattnuancen der anderen Sorte ;-)
Lass mir doch diese eine Mido, die ich noch habe ^^ (außerdem hat die doch den gruseligen neuen Schriftzug, deine Weiße glaube ich den geschwungenen, oder?)
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.387
Ort
Wien Floridsdorf
Selbstverständlich mag ich Deine in Deiner Hand.
Selbstverständlich waren es ja auch - bevor Du Dich auf eine andere Marke gestürzt hast *schelmisch-zwinker* - bei Dir mehr MIDOs.
Selbstverständlich hast Du weitere viele Kleinode in Deinem Besitz, auf Dich ich erst bei diversen Treffen aufmerksam wurde.

;-)


All Dial Chronometer: Ja.
Geschwungener Schriftzug: Ja.


Dein schickes und durchgängige Farbmodell: Nein.
NEIN!

Du kennst mich ... wenn's nach mir ginge, hätte ich alle MIDOs der Welt.
Dafür reicht aber weder Geld noch Zeit noch Platz noch ...
;-)

Gruß, Richard
 
Schnöps

Schnöps

Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
155
Schnöps

Schnöps

Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
155
Danke Richard! Ich freue mich auch sehr darüber, endlich den Kopf wieder frei zu haben für die schönen Dinge des Lebens.

Für den Moment werde ich aber nur Besucher und (leider noch) nicht Mitwirkender sein. Meine erste Mido nach dem Wiederbeitritt ins UFO wird leider noch auf sich warten lassen müssen, da noch andere Dinge prioritär "abgearbeitet" werden wollen.
 
M

morumbinas

Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
77
Hat jemand eine Idee, was die der minimale Handgelenksumfang der Mido Commander I am Milanaisearmband ist? Geht mir hier um die aktuell von Mido kaufbaren Versionen, also M8429. Ich konnte im Netz absolut dazu nichts finden. Ich habe bereits eine ältere High Beat Version, aber da ist mir der Handgelenksumfang zu groß.
 
M

morumbinas

Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
77
Ich habe gerade bei meiner etwas rumprobiert. Das Band ist flexibler, als man denken könnte, und sollte sich auch bei einem Umfang von ca. 16cm noch tragen lassen.
Danke für die Info. Es geht mir mehr um die eingedrückten Schlitze für die Schließe. Ich habe wie gesagt eine älter High-Beat Version und habe bereits einmal hier einmal im Forum gefragt, wie ich den das Band kleiner machen kann: Milanaise Armband Mido Commander zu lange - Mehr Einraster für Schlitten

Evtl. wurde das Band in den neueren Versionen überarbeitet.
 
TS70

TS70

Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
1.852
Ort
NRW
Es geht mir mehr um die eingedrückten Schlitze für die Schließe.
Gerade mal grob nachgemessen (ganz präzise ist es kaum zu machen): Die Vertiefungen auf der Rückseite sind bei mir so, daß man das Band zwischen ca. 15,5 und ca. 21 cm Handgelenksumfang verwenden kann. Meine Mido ist eine ca. 3 Jahre alte Standard-Commander.
 
Thema:

Mido Owners Club (M.O.C.)

Mido Owners Club (M.O.C.) - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Uhr bis max. 1000 Euro - Mido Multifort Gent 42?

    Kaufberatung Uhr bis max. 1000 Euro - Mido Multifort Gent 42?: Hallo zusammen, ich bin auf dem Gebiert der Uhren noch totaler Anfänger. Ich möchte mal einen Anfang machen und mir eine Uhr zulegen. Auf der...
  • [Erledigt] Mido Commander II - Automatic - 39mm - Full-Set - 04/2017

    [Erledigt] Mido Commander II - Automatic - 39mm - Full-Set - 04/2017: Die letzte für heute... Gerade erst vor einigen Tagen gekommen, muss mich diese schöne Mido „leider“ schon wieder verlassen. Ich habe letzte Tage...
  • [Reserviert] Mido Commander Datoday silber aus 03/2017

    [Reserviert] Mido Commander Datoday silber aus 03/2017: Servus zusammen, Vorweg wie jetzt immer, ich bin privater Sammler und Uhrenflipper, ich handle nicht gewerblich. Wieder ein Spontankauf bei dem...
  • [Suche] Mido 1147 (AS 1716, AS 1838) Platine / Schlachtwerk

    [Suche] Mido 1147 (AS 1716, AS 1838) Platine / Schlachtwerk: Guten Abend! Meine Mido 1147 hat eine schwere Zeit hinter sich. Jedes Mal wenn sie geöffnet wurde, ist die Krone herausgerissen worden, weil...
  • Wieso hat der Mido Owners Club 5 Sterne - und der meine keine?

    Wieso hat der Mido Owners Club 5 Sterne - und der meine keine?: Hallo, weiß das jemand? Eine Besonderheit der Forumssoftware? oder besondere Gründerväter, der weiter gedacht werden? Gar ein Qualitätssiegel...
  • Ähnliche Themen

    Oben