Mido Ocean Star Krone/Welle entfernen

Diskutiere Mido Ocean Star Krone/Welle entfernen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhrenwerkstatt; Ich habe nicht das Forum durchsucht, daher ist das hier vielleicht schon hinlänglich bekannt. Nicht jede MIDO mit einschaligem Gehäuse hat eine...
#1
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Themenstarter
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.377
Ort
O W L
Ich habe nicht das Forum durchsucht, daher ist das hier vielleicht schon hinlänglich bekannt.
Nicht jede MIDO mit einschaligem Gehäuse hat eine Abreißkrone.
Hier eine goldene Ocean Star mit Doppeldatum, die reguliert werden musste.
Das armierte Glas wird mit einem Spezialwerkzeug abgenommen.



Darunter kommt ein sehr kleiner Hebel zum Vorschein.



Den muss man nach unten drücken.



Dann kann man die einteilige Aufzugwelle entfernen und das Werk nach vorne rausnehmen.



Die Regulierung war schnell gemacht. Ich möchte Euch das schöne Werk nicht vorenthalten.





Ein Mido 1147OCD (ich dachte immer, das heißt „obenliegende Nockenwelle“ oder so :oops:) basierend auf einem AS 1831 mit 19.800 A/h



Hier sieht man auch noch mal den kleinen Hebel zum Entriegeln
 
#3
JackDaniels83

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
2.453
Ort
LK Esslingen
Danke für's Zeigen. Ich hab selbst eine solche Commander mit dem Werk, allerdings in Edelstahl. Es ist wirklich ein Schönes Stück.

P.S.: Das mit der "doppelten, obenliegenden Nockenwelle" heißt DOHC ("double overhead camshaft").
 
#7
JackDaniels83

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
2.453
Ort
LK Esslingen
Nein, die Reißkrone wird erst verbaut, seit ETA Werke drin stecken. Die Commander mit AS sind meines Wissens nach alle mit dem Hebel unterm Glas.
 
#8
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Themenstarter
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.377
Ort
O W L
Nein, die Reißkrone wird erst verbaut, seit ETA Werke drin stecken. Die Commander mit AS sind meines Wissens nach alle mit dem Hebel unterm Glas.
Das ist nicht ganz richtig. Ich hatte auch mal eine Mido als Chronometer mit einem modifizierten AS Werk mit 36.000 A/h. Hatte nur Datum mit Schnellverstellung per Druck auf die Krone (ähnlich wie PUW 1561, kennste ja ;-) ) Die hatte eine "echte" Reißkrone.
Es gibt auch 2-teilige Wellen, da muss man den Mido- Schriftzug auf der Krone waagerecht stellen und kann dann das Werk nach vorne rausschütteln. Ist zwar geteilt, aber nicht zum abreißen gedacht.

@Uhr-Enkel: kann ich genau sagen, weil eine Widmung auf dem Boden ist: von 1970
 
#9
JackDaniels83

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
2.453
Ort
LK Esslingen
Danke für die Klarstellung, da kann man sich ja auf gar nichts verlassen. Uhrenhersteller sind schon komisch. Komme aus der Automobilindustrie wo man an jeder Stelle versucht Gleichteile zu verbauen. In der Uhrenindustrie scheint das genau umgekehrt zu sein. Selbst Teile, die fast gleich aussehen passen einfach nicht, z.B. unzählbare Variantenvielfalt bei den Wechselrädern der ETA Automatikwerke.

Wie funktioniert der Mechanismus eigentlich, wenn man die Krone waagerecht stellen muss?
 
#10
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Themenstarter
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.377
Ort
O W L
Wie funktioniert der Mechanismus eigentlich, wenn man die Krone waagerecht stellen muss?
Uff, ich habs mal versucht zu skizzieren. Durch die scharfen Kanten ist es nicht möglich, beide Teile durch reißen zu trennen. Aber das Unterteil könnte man von oben (radial?) in das Oberteil einführen.

 
#11
JackDaniels83

JackDaniels83

Dabei seit
07.07.2015
Beiträge
2.453
Ort
LK Esslingen
Ich denke es ist klar, danke für die Erklärung. Man muss die Welle also in eine bestimmte Position drehen, damit das Werk bei abgenommenem Glas herausgehoben werden kann. Es rutscht dann der männliche teil nach oben aus der Nut des weiblichen. Korrekt?
 
#12
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Themenstarter
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.377
Ort
O W L
Ich denke es ist klar, danke für die Erklärung. Man muss die Welle also in eine bestimmte Position drehen, damit das Werk bei abgenommenem Glas herausgehoben werden kann. Es rutscht dann der männliche teil nach oben aus der Nut des weiblichen. Korrekt?
Ja. Eventuelle Ähnlichkeiten mit bestimmten Körperteilen sind natürlich rein zufällig :D
 
#14
H

heizefeiz

Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
5
Im Vorfeld schon mal eine Entschuldigung für das Threadkapern! Im Forum habe ich schon gesucht aber nicht wirklich was brauchbares gefunden. Ich besitze eine Mido Ocean Star Day/Date "Asia" weißes Dial mit roten Steinen. Nun zu meinem Problem, beim Herrausziehen der Krone hatte ich diese in der Hand und bekomme sie nicht wieder anständig herein. Da ich absoluter Legastheniker was Feinmechanik betrifft bin suche ich nun einen Uhrmacher im Raum Köln/Gummersbach der sich der Sache mal annimmt. Hat einer vielleicht eine Adresse. Gerne per PM
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.367
Ort
Rheinhessen
Bilder wären hilfreich! Man muss solche Kronen beim Einführen drehen bis man spürt, dass die beiden Wellenteile aufeinander passen. Dann kräftig drücken bis zum Einrasten.
 
#16
carondeb

carondeb

Dabei seit
06.05.2018
Beiträge
88
Ort
Nerdlich der Alpen
Wie @falko schrieb: schau mal ins Loch und merk dir, wie der ineere Teil steht (so es denn wirklich eine Reißkrone und keine gebrochene ist), dann den äußeren Teil richtig gehalten reinschieben und vorsichtig drücken, sodass die Teile wieder einrasten. Wenns keine Reißkrone ist, musst du wohl die Uhr zerlegen (lassen).
 
#17
H

heizefeiz

Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
5
Danke schon mal für die Antworten! Bild habe ich mal angehangen. Wenn ich die Krone/Welle ganz einstecke kann ich nur die Zeit verstellen. weder aufziehen noch das Datum verstellen. Deshalb die Frage nach einem Uhrmacher in meinem Raum. Ich bekomme das nicht hin.
 

Anhänge

#19
carondeb

carondeb

Dabei seit
06.05.2018
Beiträge
88
Ort
Nerdlich der Alpen
Nö, das ist eine "normale" Aufzugswelle... Die Reißkrone ist in Post #10 wunderschön gezeichnet! (Aus welcher Gegend bist du?)
 
Thema:

Mido Ocean Star Krone/Welle entfernen

Mido Ocean Star Krone/Welle entfernen - Ähnliche Themen

  • [Suche] Mido Ocean Star Diver 600 Chronometer

    [Suche] Mido Ocean Star Diver 600 Chronometer: Hallo, Ich suche eine Mido Ocean Star Diver 600 Chronometer Uhr, schwarz wenn möglich. Die Uhr sollte FullSet sein mit Papiere, Box und Garantie...
  • [Suche] Krone für Mido Ocean Star gesucht

    [Suche] Krone für Mido Ocean Star gesucht: Hallo Forum, bin ich hier jetzt in der Teilesuche? Meine alte Mido Ocean Star, H-E, braucht eine Krone. Die alte ist wo auch immer. Ich weiß...
  • [Suche] Mido Ocean Star Kautschukband Orange

    [Suche] Mido Ocean Star Kautschukband Orange: Hi Leute, Ich suche das Mido Ocean Star Captain Kautschukband 22mm M603015727 für meine Ocean Star. Wenn jemand eines abzugeben hat ... Danke
  • Mido Ocean Star Krone

    Mido Ocean Star Krone: Hallo Forum, ich habe eine ca. 40 Jahre alte Mido Ocean Star, die ich auch gerne weiter tragen möchte. Es fehlt jedoch die Krone. Lt. Mido gibt es...
  • [Erledigt] Mido Ocean Star Captain Caliber 80 Gold

    [Erledigt] Mido Ocean Star Captain Caliber 80 Gold: Hallo, nun ist es so weit und ich lasse diese wunderschöne Uhr ziehen. Mit dieser Uhr bekommt der Käufer ein wunderschönes Stück aus der Schweiz...
  • Ähnliche Themen

    • [Suche] Mido Ocean Star Diver 600 Chronometer

      [Suche] Mido Ocean Star Diver 600 Chronometer: Hallo, Ich suche eine Mido Ocean Star Diver 600 Chronometer Uhr, schwarz wenn möglich. Die Uhr sollte FullSet sein mit Papiere, Box und Garantie...
    • [Suche] Krone für Mido Ocean Star gesucht

      [Suche] Krone für Mido Ocean Star gesucht: Hallo Forum, bin ich hier jetzt in der Teilesuche? Meine alte Mido Ocean Star, H-E, braucht eine Krone. Die alte ist wo auch immer. Ich weiß...
    • [Suche] Mido Ocean Star Kautschukband Orange

      [Suche] Mido Ocean Star Kautschukband Orange: Hi Leute, Ich suche das Mido Ocean Star Captain Kautschukband 22mm M603015727 für meine Ocean Star. Wenn jemand eines abzugeben hat ... Danke
    • Mido Ocean Star Krone

      Mido Ocean Star Krone: Hallo Forum, ich habe eine ca. 40 Jahre alte Mido Ocean Star, die ich auch gerne weiter tragen möchte. Es fehlt jedoch die Krone. Lt. Mido gibt es...
    • [Erledigt] Mido Ocean Star Captain Caliber 80 Gold

      [Erledigt] Mido Ocean Star Captain Caliber 80 Gold: Hallo, nun ist es so weit und ich lasse diese wunderschöne Uhr ziehen. Mit dieser Uhr bekommt der Käufer ein wunderschönes Stück aus der Schweiz...
    Oben