Mido Multifort Chronograph M005.614.11.031.00

Diskutiere Mido Multifort Chronograph M005.614.11.031.00 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Forumskollegen Ich bin heute im Rahmen einer Fahrradtour in die Stadt gefahren und habe mir die Auslagen im Schaufenster meines...
W

wtx11

Themenstarter
Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
1.424
Hallo liebe Forumskollegen

Ich bin heute im Rahmen einer Fahrradtour in die Stadt gefahren und habe mir die Auslagen im Schaufenster meines Juweliers angeschaut. Da waren zwei Mido Multifort Automatik-Chronographen ausgestellt. Der eine hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen. Er hatte aber ein graues Zifferblatt. Aber es gibt ja auch die Version mit silbernem (weißem?) Zifferblatt und Edelstahlarmband. Das Uhrwerk scheint die höchste Ausbaustufe zu haben. :D :super: Die Uhr dürfte also sehr genau laufen.

Wie findet ihr diese Uhr? Ist sie das Geld wert? :confused:

Hier noch Links und Bilder:

M005.614.11.031.00 | Mido DE

Der Uhrenshop fr edle Luxusuhren - uhrenlounge - Nehmen Sie sich Zeit ...

Mido Multifort Chronograph Automatik Ref. M0056141103100 - ArtNr 3522 - Miquel Schmuck & Uhren GmbH
 

Anhänge

M

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.614
Die Uhr ist natürlich Geschmackssache (meine Mido-Favoritin wäre sie nicht), qualitativ spielt MIDO aber in der guten Mittelklasse zu noch recht annehmbaren Preisen.

Das Werk ist mitnichten "höchste Ausbaustufe", sondern "nur" ein verziertes ETA 7750, eventuell mit Glycidurunruh, aber ohne COSC-Zertifikat oder sonstige Highlights. Falsch machst Du nichts mit der Uhr. Das ZB ist mMn silbern, diese Version finde ich ein bisschen farblos.

Persönlich würde ich den Listenpreis für keine MIDO zahlen, zieht man aber die auf dem Graumarkt üblichen 20-25% ab, bekommt man viel Uhr für immer noch eine ganze Stange Geld.

Btw. sind 44 mm Durchmesser für so eine Uhr schon eine Ansage, das ist wohl eher nix für schmale Handgelenke.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wtx11

Themenstarter
Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
1.424
Hallo matx

In der Anleitung zu den Automatik-Chronographen von Mido steht, in welcher Weise Mido das ETA Valjoux 7750 veredelt hat (-> Mido 1320 Uhrwerk). Einfach mal nachlesen. ;-)

Gruß
 

Anhänge

L

Longus 04

Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
12
ich habe mehrere MIDO aus verschiedenen Epochen.
Von keiner bin ich enttäuscht. Im Gegenteil.
Wenn man die "Verhandlungsmarge" ausnutzt, bekommt man m.E. ein gutes PL-Verhältnis.

EIn Beispiel der ETA-Veredelung:


eine gute Zeit
Longus
 
M

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.614
Hallo matx

In der Anleitung zu den Automatik-Chronographen von Mido steht, in welcher Weise Mido das ETA Valjoux 7750 veredelt hat (-> Mido 1320 Uhrwerk). Einfach mal nachlesen. ;-)

Gruß
Geht doch nichts über Marketing, aber man erfährt zumindest, dass es sich um ein 7750 der Klassifikation "top" handelt. Baugleich zum COSC-Werk.

Aber weder hat die Uhr ein COSC-Zertifikat, die zugehörige Reglage wäre eine sehr sinnvolle zusätzliche "Ausbaustufe" für das Valjoux. Noch ist MIDO auch nur annähernd da angelangt, was man mit dem Valjoux optisch machen kann. Google mal nach Maurice Lacroix ML 67 - DAS ist ein hoch veredeltes Valjoux, und es geht sogar noch besser (Chronoswiss).

Davon abgesehen veredelt nicht MIDO selbst, sondern die ETA liefert die Werke komplett veredelt an Mido aus. Ich wollte nur die Illusion nehmen, dass da Mido noch großartig selbst Hand anlegt - davon abgesehen gehört Mido ebenso wie die ETA zur Swatch Group - insofern herrscht da Arbeitsteilung. Was aber an dem hübschen Werk nichts ändert, was zählt ist das Ergebnis.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wtx11

Themenstarter
Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
1.424
Hallo matx

Geht doch nichts über Marketing, aber man erfährt zumindest, dass es sich um ein 7750 der Klassifikation "top" handelt. Baugleich zum COSC-Werk.
Heißt das also, dass das Mido 1320 im Chronometerbereich laufen kann? 8-) Dann braucht die Uhr ja kein COSC-Zertifikat.

Gruß
 
Sturmvogel

Sturmvogel

Dabei seit
13.06.2007
Beiträge
737
Ort
Mannheim
Hallo zusammen,

ich mag Mido, aber an dieser würden mich die Totalisatoren stören: Zu weit in der Mitte, zu viel Platz zum Rand hin. Ergo: Zu große Uhr für ein zu kleines Werk. Ich würde den Mido Commander-Chrono bevorzugen, der sieht wesentlich ausgewogener aus. Oder diese in der Dreizeigerversion mit 38mm Durchmesser.
Have a nice day

Sturmvogel
 
M

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.614
Hallo matx



Heißt das also, dass das Mido 1320 im Chronometerbereich laufen kann? 8-)
Ja, technisch sind diese Werke identisch. Und eine entsprechende Reglage, sofern nicht bei Auslieferung sowieso vorhanden, kann jeder Uhrmacher bzw. macht auch der Mido-Konzi bzw. der Service in Pforzheim.

Aber selbst das einfachste 7750 (elaboré) mit Nickelunruh ist auf COSC-Werte regulierbar. Vielleicht würde es beim Temperaturtest die Hürden reißen, aber wenige Sekunden Abweichung pro Tag im Sinne einer "groben Auslegung" der COSC sind mit jedem 7750 problemlos machbar.

Qualitativ/werkseitig machst Du mit dieser Mido gewiss nichts falsch, und Geschmäcker bzgl. Optik sind eben verschieden. Ich bin eben absoluter All-Dial-Fan, auch die Commander ist schick - mir gefallen die neuen Serien bzw. auch die neuest All Dial nicht ganz so gut. Da ich aber schon etliche All Dial hatte und aktuell als Daily Rocker eine 3-Zeiger-Titan All Dial intensiv und gern nutze, kann ich generell zu Mido nur raten :super:
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
8.126
Ort
Marburg
Heißt das also, dass das Mido 1320 im Chronometerbereich laufen kann? 8-) Dann braucht die Uhr ja kein COSC-Zertifikat.

Gruß
KANN, nicht muss. Mit Zertifikat ist sie eben geprüft und hält die Werte garantiert (bis zur nächsten Revision), ohne nicht. Alle Voraussetzungen, genau zu laufen hat sie aber damit. Die Prüfung kostet eben Geld, das Firmen der unteren Mittelklasse wie Mido nicht allgemein über den Verkaufspreis herein bekämen. Es gibt von Mido die Commander mit COSC, die kostet dann eben Aufpreis gegenüber der normalen.

Mido ist aber eine der ganz wenigen Firmen in dieser Klasse, die Top-Werke einbaut. Und ganz sicher eine sehr gute Wahl.
 
M

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.614
KANN, nicht muss. Mit Zertifikat ist sie eben geprüft und hält die Werte garantiert ....
Leider auch nicht, die Prüfung ist eine Momentaufnahme des noch ausgeschalten Werkes. In der Uhr kann es später nach dem Mond gehen, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit geringer, als bei einem ungeprüften Werk.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
8.126
Ort
Marburg
Leider auch nicht, die Prüfung ist eine Momentaufnahme des noch ausgeschalten Werkes. In der Uhr kann es später nach dem Mond gehen, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit geringer, als bei einem ungeprüften Werk.
Stimmt.

Garantiert hieß für mich, dass ich auf die genauen Werte einen Anspruch habe. Ob das rechtlich so ist, weiß ich nicht, ich würde trotzdem darauf pochen, wenn die Werte, wie Du sagst, nach dem Mond gehen. Wozu kaufe ich sonst eine Uhr mit COSC. Ob es überhaupt sinnvoll ist, das Geld für eine COSC auszugeben, haben wir ja bereits in anderen Threads hinreichend diskutiert.
 
W

wtx11

Themenstarter
Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
1.424
Hallo matx,

Ja, technisch sind diese Werke identisch. Und eine entsprechende Reglage, sofern nicht bei Auslieferung sowieso vorhanden, kann jeder Uhrmacher bzw. macht auch der Mido-Konzi bzw. der Service in Pforzheim.
Was ist denn das? :confused: Das kenne ich noch nicht. :oops:

Gruß
 
uhrenfan2381

uhrenfan2381

R.I.P.
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
Also ich finde die Uhr einfach toll, aber das ist meine persönlich Meinung.:-)

Desweiteren ist jedes normale Eta Valjoux, vernünftig reguliert, in der Lage fast
COSC Werte zu liefern.

Warum also Geld für ein COSC Zertifikat ausgeben? Auch das ist mein persönliche
Meinung.;-)

Um es auf den Punkt zu bringen, macht man mit Mido nichts verkehrt.

Hammer Gruß

Helmut
 
R

rädchen

Dabei seit
10.11.2009
Beiträge
640
Zumal ein COSC wisch eh nur Esoterik ist. Mein Uhrmacher meinte, es iss eigentlich ein Unding, das man die Werke VOR dem Einbau in die Uhr zertifiziert, und nicht danach....
 
W

wtx11

Themenstarter
Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
1.424
Hallo matx,

danke für die Antwort. Darauf hätte ich selber kommen können. So etwas in der Art habe ich schon vermutet! ;-)

Gruß
 
H

Horowitz

Dabei seit
17.07.2011
Beiträge
70
...

Btw. sind 44 mm Durchmesser für so eine Uhr schon eine Ansage, das ist wohl eher nix für schmale Handgelenke. ...
Ich trage die Variante mit hellem Blatt und schwarzen Totalisatoren an meinem "Kinderarm" von nur 16,5cm Umfang :shock:. Sehr grenzwertig, aber was soll ich machen, wenn mein Arm nicht zu den Uhren passt, die mir gefallen ;-)
 
richy69

richy69

Dabei seit
30.08.2010
Beiträge
1.064
Ort
BM
Und ich dachte schon, mit 18,5 cm habe ich schmale Handgelenke. Aber mir ist das auch egal, nach oben gibt es keine Grenzen und 44mm ist ja nun wirklich nicht so riesig.
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.188
Ort
Wien, Favoriten
Angesichts dessen das Mido (kann ich aus eigener Erfahrung sagen) eine Top-Marke ist und andere Hersteller für Uhren mit dem Werk (in dieser Stufe) WEIT mehr verlangen..ja, eine definitive Kaufempfehlung von mir! ;-)


lg Chris
 
U

unahoraest

Dabei seit
01.06.2011
Beiträge
85
Wenn sie gefällt und man nicht die Erstbeste nimmt, die einem unter die Nase kommt, bekommt man einen klasse Ticker für's Budget.
 
Thema:

Mido Multifort Chronograph M005.614.11.031.00

Mido Multifort Chronograph M005.614.11.031.00 - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Mido Multifort M005.914.11.060.00 Five Crowns Diver Chronograph 20 atm

    [Verkauf] Mido Multifort M005.914.11.060.00 Five Crowns Diver Chronograph 20 atm: Hallo Zusammen, schweren Herzens möchte ich meinen Mido Dress Diver verkaufen. Ich habe die Uhr vor gut fünf Jahren gekauft und hier vorgestellt...
  • [Erledigt] Mido Multifort Special Edition Chronograph PVD/Orange

    [Erledigt] Mido Multifort Special Edition Chronograph PVD/Orange: Hallo! Ich verkaufe hier die o.g. Uhr. Ich habe sie nur wenig getragen und trage sie auch weiterhin nicht, deshalb kann sie gehen. Optisch keine...
  • [Erledigt] Mido Multifort Chronograph M025.627.36.061.00

    [Erledigt] Mido Multifort Chronograph M025.627.36.061.00: Hallo zusammen, ich biete hier meine Mido Multifort Chronograph mit PVD Beschichtung zum Verkauf, da sie einfach keine Tragezeit mehr bekommt...
  • [Erledigt] MIDO Multifort Automatic Chronograph Special Edition II

    [Erledigt] MIDO Multifort Automatic Chronograph Special Edition II: Habe vor kurzem diesen schönen Mido Multifort Automatic Chronograph von 2012 in der Special Edition II in die Hände gekriegt. Eine optisch sehr...
  • [Erledigt] MIDO Multifort Automatik M005614A Chronograph Pnda

    [Erledigt] MIDO Multifort Automatik M005614A Chronograph Pnda: Liebe Forianer, ich trenne mich von meinem im Vergangenen Jahr von einem netten Member im Forum durch ein Tauschgeschäft erworbenen...
  • Ähnliche Themen

    Oben