Mido Commander in der Bucht - Fälschung?

Diskutiere Mido Commander in der Bucht - Fälschung? im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, diese Commander weckte zunächst mein Interesse, scheint mir jedoch eine Fälschung zu sein. Dies mache ich - als Laie - am...
SpeedyGonzales

SpeedyGonzales

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2009
Beiträge
50
Ort
Düsseldorf
Danke, sehe diese Variante zum ersten Mal!
 
apple1984

apple1984

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
Sorry, war ein wenig kurz ab in der Antwort. Das ist der Vorläufer des klassischen Mido Designs aus ca. 1964 - 1967.
Sehr interessantes Modell, kann ich nur sagen ;-)
 
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
4.161
Hi Michael,

sieh mal bitte unter deinem ebay-Link das zweite Bild (Bodenansicht) an. Dort siehst du (für Mido absolut untypisch) den Abstand zwischen Krone und Gehäuse. Das kann nur zwei Ursachen haben:

- die Krone ist nicht gedrückt
- die Krone ist nicht Original und passt deshalb nicht über ihren Tubus

In beiden Fällen läßt nichts auf eine Fälschung schließen.

@apple
Von einem "Vorläufermodell" habe ich noch nie gehört. Wie bitte sollte bei solch einem Kronensitz die Uhr wasserdicht werden? Und meines Wissens hat Mido eher selten wasserundichte Commander gebaut, stimmt's?
 
apple1984

apple1984

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
Nun gut, die Krone steht ein wenig weiter heraus als üblich, vielleicht ist sie gezogen?
Mein Uhrmacher hat mir gestern noch erklärt, dass bei Mido dieser Ocean Baureihe (vermutlich auf bei anderen) die Krone wegen der Datumsverstellung ein wenig heraussteht. Ein wenig...

Als "Vorläufermodell" habe ich diese Mido, die ich nun auch seit einer Woche besitze, bezeichnet, da noch nicht alle typischen Mido Ocean Star Details besitzt, die sich letztendlich beim Dauerbrenner durchgesetzt haben, als da wären:
- durchgehendes Daydate Fenster
- gleichfarbige Tag- und Datumsanzeige
- versenkte Armbandanstöße
- zweifarbige Zeiger und/oder Zeiger mit Leuchtmasse
- Leuchtindexe auf der Rehaut oder Minuterie
- Commander/Chronometer Schriftzug in Schreibschrift
 
Thema:

Mido Commander in der Bucht - Fälschung?

Mido Commander in der Bucht - Fälschung? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] MIDO Commander - defekt - zum herrichten - ETA 2836

    [Verkauf] MIDO Commander - defekt - zum herrichten - ETA 2836: Ich biete hier aus meinem Besitz eine MIDO Commander mit ETA Kaliber 2836 zum herrichten/Teilespender oder sonstiges an. Das Uhrwerk ist...
  • [Verkauf-Tausch] MIDO Commander 39 mm

    [Verkauf-Tausch] MIDO Commander 39 mm: Hallo liebe Uhren- Freunde, es ist Zeit mich von einem treuen Begleiter zu trennen. Hiermit biete ich meine MIDO Commander Automatik im...
  • [Verkauf] Mido Commander II datoday (Mido M016.430.36.061.02)

    [Verkauf] Mido Commander II datoday (Mido M016.430.36.061.02): Hallo Leute. Heute biete ich zum Kauf o.g.Uhr an. Ich habe sie im Januar 2015 erworben und seitdem nur zu besonderen Anlässen kurz am Arm...
  • [Verkauf] Mido Commander 1959 Chronometer mit Gliederband Rechnung OVP

    [Verkauf] Mido Commander 1959 Chronometer mit Gliederband Rechnung OVP: Liebe Mitinsassen, zum Verkauf steht meine "Mido", Commander 1959 Chronometer aus Ende 2018, also noch reichlich Garantie. Dies ist ein...
  • [Verkauf] Mido Commander II Big Date 60th Anniversary Limited Edition

    [Verkauf] Mido Commander II Big Date 60th Anniversary Limited Edition: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Commander Big Date 60th Anniversary Limited Edition Herrenuhr, Referenz: M021.626.16.081.00 im Full...
  • Ähnliche Themen

    Oben