Microbrand der gehobenen Art: Farer Leven Diver im Kompressor Stil

Diskutiere Microbrand der gehobenen Art: Farer Leven Diver im Kompressor Stil im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Bei den Microbrands teilen sich die Meinungen, ganz besonders aber bei denjenigen, die sich in den etwas höheren Preis Regionen ab 1000 Euro...
#1
freemind1

freemind1

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
1.180
Ort
Rheinland
Bei den Microbrands teilen sich die Meinungen, ganz besonders aber bei denjenigen, die sich in den etwas höheren Preis Regionen ab 1000 Euro bewegen. Eine häufig vorherrschende Meinung ist, dass eine teure Uhr auch einen bekannten Markennamen haben muss. Ich finde aber, dass es in erster Linie auf Qualität und vor allem auf den persönlichen Geschmack ankommt, von daher bin ich durchaus auch offen ein paar Euro mehr für eine qualitativ hochwertige Microbrand Uhr auszugeben. Ich finde, dass gerade bei den Microbrands viel kreative Energie vorhanden ist und oft frische Designs zum Vorschein kommen.

In dem vorliegenden Fall handelt es sich um die relativ neue englische Marke Farer. Lustigerweise hat gerade gestern der User „Mescalero“ eine weitere Uhr dieser Firma vorgestellt. Das Team aus England hat sich auf die Fahne geschrieben, limitierte Editionen herauszubringen und ein sehr eigenständiges Design mit einem hohen Qualitätsanspruch zu vereinen. Besonders angetan hat mir die neue Aqua Kompressor Serie von Farer, insbesondere das Modell „Leven“.

In einem vintage angehauchten Kompressorgehäuse befindet sich ein schön verziertes ETA 2824 Werk, welches ohne Datum arbeitet. Die Uhr besitzt zwei Kronen, eine davon in der Farer typischen Bronze – natürlich signiert. Die andere Krone ist für den inneren Drehring zuständig. Interessant finde ich vor allem die vielen clevereren Details dieser Uhr. Man erkennt, dass sich das Designteam in den 18 Monaten Entwicklungsarbeit eine Menge Mühe gegeben hat. Angefangen mit den zahlreichen Designelementen die immer wieder auf das Logo hinweisen, über die sehr eigenständigen Kronen, den schön dekorierten Rotor, die sehr dezente Schrift auf dem Zifferblatt, die lackierten Zeiger bis zu den sehr hochwertigen Indices spiegelt sich die Liebe zu Details wieder. Die Verarbeitungsqualität ist auf einem sehr hohen Niveau, wie man anhand der Bilder sehr gut erkennen kann. Das Gehäuse Finish ist sehr gut, der schmale polierte Ring um das gewölbte Saphirglas ist eine weiteres hervorzuhebendes Detail, welches einfach Spaß macht. Auch die Rückansicht mit dem transparenten Caseback spiegelt die besondere Ästhetik dieser Uhr wieder.

Die Leven kommt in einer sehr hochwertigen Holz Kiste, dazu gibt es ein Werkzeug zum Wechseln der Bänder. Selbst eine persönliche Karte befindet sich in dem Paket, einfach nett! Neben dem sehr weichen und hochwertigen Kautschukband gibt es ein Stahlarmband als Beigabe, welches perfekt an das Gehäuse angepasst ist und eine hochwertige Schließe und natürlich massive Endlinks besitzt. Einziger kleiner Kritikpunkt ist das etwas aufwändige Kürzen des Bandes mit Stiften. Neben den beigefügten Bändern eignet sich die Leven als „Strapmonster“, der auch diverse NATO Bänder sehr gut stehen. Einige zusätzliche Bänder sind bereits bestellt!

Anbei die Fakten und Details zu der Uhr:

Gehäusedurchmesser: 41 mm
Hornabstand der Uhr: 45 mm
Höhe: 11 mm
Wasserdichte: 300m
Werk: ETA 2824-2 no date
Glas: Gewölbtes Saphirglas

Hier nun einige Impressionen zu der Uhr, ein Blick auf die Farer Webseite eröffnet dem geneigten Leser weitere sehr schöne Ansichten zu der Uhr.

180801-Farer-Leven-03.JPG
180801-Farer-Leven-04.JPG
180801-Farer-Leven-05.JPG
180801-Farer-Leven-06.JPG
180801-Farer-Leven-07.JPG
180801-Farer-Leven-08.JPG
180801-Farer-Leven-10.JPG
180801-Farer-Leven-11.JPG
180801-Farer-Leven-12.JPG
180801-Farer-Leven-14.JPG
180801-Farer-Leven-15.JPG
180801-Farer-Leven-17.JPG
180801-Farer-Leven-18.JPG
180801-Farer-Leven-19.JPG
180801-Farer-Leven-23.JPG
180801-Farer-Leven-24.JPG
180801-Farer-Leven-25.JPG
180801-Farer-Leven-26.JPG
180803-Farer-Leven-01.jpg
180804-Farer-Leven-02.jpg


Viele Grüße und danke fürs Reinschauen,
freemind1
 
#2
redsubmariner

redsubmariner

Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
1.646
Viel Freude mit der Uhr, sieht gut aus...
 
#3
W

WiRi

Dabei seit
29.06.2016
Beiträge
235
Hallo freemind1,

vielen Dank für die tollen Fotos und herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Uhr.

Deine Uhr sieht klasse aus. Die vielen Detail begeistern mich. Das Nato-Band passt farblich perfekt.

Viele Grüße
Matthias
 
#4
Kaleun87

Kaleun87

Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
221
Hey freemind, wow die Uhr hat ja extrem viele sehr schöne Details die du in deinen Bildern exzellent eingefangen hast! Die Verarbeitung sieht auch durchaus gekonnt aus. Mir dem Stahl Band gefällt sie mir am besten aber das Kautschuk ist auch klasse. Wirklich toll wieviel es bei der Uhr zu entdecken gibt.... Besonders die Kronen und das Ziffernblatt sind gelungen. Auch das finish vom Gehäuse sieht toll aus.... Über die Uhr kann man ja nur schwärmen.
Also viel Spaß mit dem heißen Teil!
 
#5
Michael1981

Michael1981

Dabei seit
18.02.2010
Beiträge
1.830
Ort
Südpfalz
Erfrischend, mal was anderes zu sehen. Die ist tatsächlich sehr gelungen. Gefällt mir ausgesprochen gut.
Warum steht bei einer englischen Marke „swiss made“ auf dem ZB? Wegen dem ETA?

Danke fürs zeigen.
 
#6
freemind1

freemind1

Themenstarter
Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
1.180
Ort
Rheinland
Erfrischend, mal was anderes zu sehen. Die ist tatsächlich sehr gelungen. Gefällt mir ausgesprochen gut.
Warum steht bei einer englischen Marke „swiss made“ auf dem ZB? Wegen dem ETA?

Danke fürs zeigen.
Die Uhr wurde in England designt und wird auch von dort vermarktet, sie wird aber komplett in der Schweiz hergestellt.
 
#7
Michael1981

Michael1981

Dabei seit
18.02.2010
Beiträge
1.830
Ort
Südpfalz
Alles klar, Danke für die Info. Nette Homepage haben die. Ich finde gut, das man sich so problemlos die noch vorhandenen limitierten Nummern Filtern kann.
Hätte ich mir nicht geschworen, das die nächste ein dresser wird, könnte ich hier auch schwach werden.
 
#9
S

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
2.758
Ort
LA
Interessante und sehr schöne Uhr:super: Die Marke kannte ich noch nicht. Danke fürs zeigen und viel Freude damit.
 
#10
mezzomix

mezzomix

Dabei seit
04.02.2014
Beiträge
538
Ganz hervorragend; Uhr sowie Vorstellung! Danke dafür.

So viele kleine hübsche Details. Ich muss zugeben, dass ich besonders von den zwei unterschiedlichen Kronen angetan bin.

Für mich eine ganz besondere Uhr, die wohltuend aus dem Einheitsbrei herausschaut.
Meinen Glückwunsch
MM
 
#12
malinke

malinke

Dabei seit
01.08.2018
Beiträge
60
Ort
Mecklenburg Vorpommern
Moin und klasse Uhr, erfrischendes Design und lustig, dass es quasi eine Doppelvorstellung der Firma hier im Forum gibt.
Täuscht die Perspektive, oder ist das Gehäuse von 3 > 9 gestreckt, statt wie üblich von 12 > 6?
Danke für Deine Mühe. M.
 
#14
Veguero

Veguero

Dabei seit
09.12.2010
Beiträge
80
Ort
Münster
Nabend! Ich finde die Marke toll. Wirklich mal ein sehr positives Beispiel für "Mircobrands". Die machen sehr viel richtig!
 
#15
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
6.172
Ort
Marburg
Klasse, die zweite Farer in kurzer Zeit. Hat die Marke verdient!
Glückwunsch und danke für die Vorstellung.
 
#16
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.066
Schöne Uhr mit genau den richtigen Zeigerlängen; Stunden- und Minutenzeiger jeweils bis an die entsprechende Skala, der Sekundenzeiger einen My länger
 
#17
Exess650

Exess650

Dabei seit
18.07.2014
Beiträge
718
Ort
Niedersachsen
Die Uhr gefällt mir, aber das eigeständige Design kann man wohl nicht ganz unterschreiben. Sie erinnert mich schwer an eine Bulova Snorkel. Die unterschiedlichen Kronen machen sich gut. Ohne Datum käme für mich jedoch nicht in Frage. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit der Uhr. Danke fürs Zeigen.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
#18
anmita

anmita

Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
1.594
Glückwunsch zu dieser tollen Uhr, die hat was. :super:
Die farbliche Übereinstimmung der einzelnen Zeiger mit den Farben auf dem Blatt gefällt mir besonders.

Viel Freude mit ihr!
 
#19
pre-mastered

pre-mastered

Dabei seit
24.10.2014
Beiträge
2.716
Mir hat dieses Modell schon bei dessen Einführung gefallen. Ein wirklich knackiger Diver ist das!
 
#20
Wisser

Wisser

Dabei seit
13.07.2017
Beiträge
183
Ort
Im tiefen Westerwald
Glückwunsch zu dem rattenscharfen Diver! Die Farer sieht sowas von klasse aus, ich hatte mir nach einem heftigen Flipperjahr 2017 eigentlich geschworen, in diesem Jahr mal den Bestand ruhen zu lassen, aber die Bilder bringen meinen Vorsatz gehörig ins Wanken.

Beste Grüße
Thomas
 
Thema:

Microbrand der gehobenen Art: Farer Leven Diver im Kompressor Stil

Microbrand der gehobenen Art: Farer Leven Diver im Kompressor Stil - Ähnliche Themen

  • Link/ Info zu Uhr "verloren", war hier auch Thema (Swiss Auto, Microbrand, 1,2TSD € ca, blau, gelb,...

    Link/ Info zu Uhr "verloren", war hier auch Thema (Swiss Auto, Microbrand, 1,2TSD € ca, blau, gelb,...: Hallo, leider hab ich den Link gelöscht. Was war das für eine blau/ gelbe Automatic Uhr :): - Automatic (ich glaub ETA) - Dial blau u. etwas...
  • Welches Werk (Miyota/STP/...) - Einsichten einer MicroBrand

    Welches Werk (Miyota/STP/...) - Einsichten einer MicroBrand: Hallo zusammen, unzählige male wurden hier im Forum Werks-Diskussionen geführt bzgl. Qualität, Langlebigkeit usw. Nahezu genau so oft wurde die...
  • [Verkauf-Tausch] Leyden Velox Chronograph (Microbrand)

    [Verkauf-Tausch] Leyden Velox Chronograph (Microbrand): Hallo, ich möchte meine Sammlung etwas verkleinern oder zumindest nicht weiter wachsen lassen. Daher stelle ich nun nach und nach ein paar...
  • 70er Vintage TV Style - Straton Speciale Automatic - Kickstarter mit einem Microbrand

    70er Vintage TV Style - Straton Speciale Automatic - Kickstarter mit einem Microbrand: Diejenigen, die meine Vorstellung der Alpina Alpiner X gelesen haben, verstehen die Überschrift ein wenig besser, kurz gesagt, das hier wird die...
  • Deutsche Microbrand Uhren Hersteller Preisniveau/Qualität a la Steinert

    Deutsche Microbrand Uhren Hersteller Preisniveau/Qualität a la Steinert: Hallo Uhrforum Gemeinde Ich suche eine schöne Uhr ( Diver o.ä. ) mit Saphirglas, Automatik Uhrwerk und ab 44mm Durchmesser. Bis jetzt gefallen...
  • Ähnliche Themen

    Oben