Meyhofer Armbänder - empfehlenswert?

Diskutiere Meyhofer Armbänder - empfehlenswert? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Diese Art von 'Citizen'-Band wird - für mich - erst durch 'Vorbiegen' tragbar. Sonst hängt es bedingt durch die zwei steifen Teile schief am Arm...

Phantomas

Dabei seit
26.10.2015
Beiträge
1.547
Habe ein MAYH. Kautschuk an meiner Padi und bin zufrieden.

Diese Art von 'Citizen'-Band wird - für mich - erst durch 'Vorbiegen' tragbar. Sonst hängt es bedingt durch die zwei steifen Teile schief am Arm. Außer man knallt es am Arm fest.
 

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Fazit: Willst du ein halbwegs gut aussehendes Band für ne Gartenarbeit-Uhr ist Meyhofer in Ordnung...

Das kann ich so absolut nicht unterschreiben. Dass die Bänder von Meyhofer nur für eine Gartenarbeit-Uhr taugen sollen entspricht definitiv nicht meinen Erfahrenswerten! Ich finde das fast schon etwas überheblich.
 

Martin.S

Gesperrt
Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
2.173
Das war das Lederband welches ich in die Tonne gekloppt habe: image.jpeg Vor dem Wurf in die Tonne habe ich das Teil mal auseinandergenommen. An den Seiten Gummi oder Plastik in hell, mittendrin Gummi und Wolle und unten keine Ahnung.
War jedenfalls dreilagig und auch für denselbigen :lol:

Lederband hat für mich aus Leder zu sein. Gummi oder Plastik gehört da nicht dran!
 

abulavia

Dabei seit
19.04.2017
Beiträge
934
Ort
Potsdam
Mhhh, das sieht meinen "Vintage-Bändern", die ich bei einem anderen Anbieter für wenig Geld und ohne Meyhofer Branding bestellt habe aber sehr ähnlich.
Ich gebe Dir recht, dass es nur oberflächlich betrachtet einem Lederband ähnelt und der größte Teil der verwendeten Materialien wahrscheinlich sonstwas ist.

Andererseits erfüllt es meine Erwartungen für das Geld und vom Aussehen her ganz gut und sorgt aktuell bei einer Invicta und einer Seiko dafür, dass sie etwas sportlicher bzw. weniger "Bling-Bling" aussehen. Einzig die Naht von der beweglichen Schlaufe stört mich ein wenig, weil ich die spüre ...

Erfahrungen mit wesentlichen teureren Bändern habe ich zwar noch nicht, aber "in die Tonne kloppen" würde ich die Bänder jetzt auch nicht. Sie erfüllen (m)einen Zweck.

Gruß Volker
 

Martin.S

Gesperrt
Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
2.173
Ganz im Ernst, da lege ich noch nen 10er drauf und ich habe was anständiges aus Chile :super:
 

abulavia

Dabei seit
19.04.2017
Beiträge
934
Ort
Potsdam
Hast Du bitte einen Link bzgl. der Armbänder aus Chile? Ich bin ja für alles offen ...

Gruß Volker
 

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Wenn es nicht komplett aus Leder ist wird es in der Regel beim Sponsor auch entsprechend beworben.
 

abulavia

Dabei seit
19.04.2017
Beiträge
934
Ort
Potsdam
Danke für den Tip. Da sind auf den ersten Blick schon ein paar schöne Sachen dabei. Ich finde den Shop zwar etwas unübersichtlich - keine Vorauswahl nach Farbe, Lederart etc. - aber das ist bei anderen meist auch nicht ideal gelöst. Ich werde den Tip aber auf jeden Fall bei meiner nächsten Bestellung berücksichtigen.

Hast Du Erfahrungen, wie das Rückgabehandling bei z.B. Nichtgefallen, das Thema Zoll bzw. Einfuhrumsatzsteuer usw. da läuft? Das kann ja vorkommen und das stelle ich mir logistisch mit Chile schon etwas schwieriger vor als wenn man bei einem Händler bestellt, der "um die Ecke sitzt".

Gruß Volker
 

Martin.S

Gesperrt
Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
2.173
@Klaus. Das stimmt wohl aber wenn ich ein Lederarmband von der Stange kaufe, lese ich nicht wirklich das Kleingedruckte. Die meisten kommen mit diesem "lackierten" Seiten ja auch klar, mich störte das allerdings extremst.

@Volker, mit Andrea kannst du vorab per Mail alles abklären, die macht dir das Band wie du es dir wünscht. Farbe, Farbe der Naht, Bandanstoss, Breite usw. alles individuell.

Eine Rücksendung ist eher unnötig, hier im Marktplatz gehen die weg wie geschnitten Brot wenn nicht allzu exotisch.
 

Beckosis

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
1.150
Ort
Europe
Andrea liefert allerbeste handmade Qualität für einen ganz kleinen Euro - vorab alles per Mail in Englisch abgeklärt, kann nix schiefgehen. Versand ist inklu und Zoll ist bei mir bislang (3 Bänder) nicht angefallen.
 

Woifi

Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
295
Ort
rosenheim
Ich weiß nicht so recht.
Den Preis eines Armbands, an dem Preis der Uhr festmachen.
Sicher ist das ein Gedanke, der nicht so ganz falsch ist.
Bei mir ist es aber so, ob die Uhr teuer, oder billig war,
das Handgelenk ( MEINES !!) ist immer das gleiche,
auch mein Geschmack, mein Tragegefühl und selbst die Haut am Handgelenk ist immer gleich.
Ganz egal was die Uhr gekostet hat.
Mal billigst Uhren, die man bei der Dreckarbeit trägt mal außen vor.
Herzliche Grüße an alle hier, aus ganz kurz vor den Bergen
bleibt bitte gesund
Euer
Woifi
 

Woifi

Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
295
Ort
rosenheim
Danke sehr für den Hinweis,
aber ich denke, das Forum besteht aber nicht nur aus dem TE.
Ich bin auf diesen Thread auch über Tante Gockel aufmerksam geworden
und find das Thema auch nach wie vor aktuell.
Das ist ja das Schöne an diesem Forum, dass es ein fast unendlich großes Archiv darstellt.
Auch ältere Beiträge haben durchaus ihren Wert und können jederzeit aktualisiert oder ergänzt werden.
Herzliche Grüße an alle hier aus ganz kurz vor den Bergen
Woifi
 

mombill

Dabei seit
06.03.2014
Beiträge
587
Ort
Duisburg
Letztendlich verhält es sich mit Uhrenarmbändern wie mit Schuhen. Wenn es billig aussieht versaut es das komplette Outfit.
 

hupac

Dabei seit
19.10.2017
Beiträge
14
Ich kann humade.watchstraps auf Instagram empfehlen. Bestellen kann konnte aber bisher nur über Instagram
 

dfgh

Dabei seit
22.08.2020
Beiträge
157
Meines Wissens ist die Armbandmarke 'Meyhofer' eine Eigenmarke der Firma Uhrenbandversand Staats GbR. Einen großen Vorteil vieler dieser Meyhofer-Bänder sehe ich darin, dass sie über ein Schnellwechselsystem verfügen, was eine enorme Flexibilität beim Bandwechsel darstellt indem die Gefahr, der Uhr beim Bandwechsel bleibende. Kratzer zu zufügen, erheblich vermindert wird. Deswegen erwarb ich in den vergangenen Jahren eine Vielzahl dieser Bänder und wurde nie enttäuscht.
 
Thema:

Meyhofer Armbänder - empfehlenswert?

Meyhofer Armbänder - empfehlenswert? - Ähnliche Themen

Kaufberatung Armbänder Seiko SPB143j1: Hallo Zusammen, ich habe mir gerade die Seiko SPB143j1 gekauft, möchte diese jedoch direkt um alternative Armbänder ergänzen. Ich suche ein...
Kaufberatung Welches Breitling-Edelstahl-Armband für CHRONOMAT LONGITUDE GMT A20048: Guten Abend! Bin neu hier und würde mich über eine kleine Beratung freuen... Ich hab seit ein paar Jahren die Breitling Chronomat Longitude GMT...
Suche (immer noch) Sommerarmband, bevorzugt Segeltuch (Canvas): hallo, Finde einfach kein passendes Armband für den Sommer, will kein Leder und kein Stahl. Stegbreite 20mm, soll sich auf 18mm zur Schließe...
Kaufberatung zu Kautschuk-Armbändern mit Rundanstoß: Guten Tag, ich bin auf der Suche nach einem Kautschuk- oder Gummi-Armband mit Rundanstoß für eine Breitling Superocean Heritage 2, 42mm. Die...
[Erledigt] Leder Nubuk/Suede Armband 20mm rot: Hallo Uhrenliebhaber, Zum verkauf diese Leder armband: Leder / Nubuklederähnliches Leder Armband ist neu 70 x 120mm inkl. springbars Preis: 10...
Oben