Kaufberatung Merkwürdige Taschenuhr

Diskutiere Merkwürdige Taschenuhr im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Servus, würde mich interessieren, was ihr zu dieser seit langem angebotenen Taschenuhr sagt: GREENWICH VOLLKALENDER mit MONDPHASE TASCHENUHR -...
KV-Uhr

KV-Uhr

Themenstarter
Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
79
Servus,

würde mich interessieren, was ihr zu dieser seit langem angebotenen Taschenuhr sagt:

GREENWICH VOLLKALENDER mit MONDPHASE TASCHENUHR - ÜBERGROß ca. 67,3 mm um 1900 | eBay

Meiner Meinung nach besitzt sie ein Chromgehäuse mit all den typischen Abstoßungen an den Kanten.

Besonders Bild 11 (Innenseite des Glasdeckels) bereitet mir Magengrummeln: Sind dies kleine Schimmelpilz-Kolonien oder Oxydations-Durchbrüche ?

Kann dies sein ?

Danke und Grüße

Volker
 
Zuletzt bearbeitet:
Doppelbeg

Doppelbeg

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
819
Ort
LC040
Moin Volker, der Händler ist als ziemlich gewiefter Geschäftsmann bekannt, mehr kann ich Dir dazu aber leider auch nicht sagen.. außer dass Du in der falschen Rubrik gelandet bist: hierbei handelt es sich ja um keine Vorstellung. Du könntest aber einen Moderator bitten Deinen Faden in einen für Bestimmung zu verschieben ;-).
 
jubifahrer

jubifahrer

Moderator
Dabei seit
16.09.2014
Beiträge
1.316
Ort
Weinfranken
Erster Beitrag und gleich sowas...hat für mich ein Gschmäckle

Produkt Placement?
Immerhin ist negative Publicity auch Werbung?
 
KV-Uhr

KV-Uhr

Themenstarter
Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
79
Nein, wollte lediglich von Experten wissen, was sie von dieser Uhr halten; stehe dieser Uhr gänzlich neutral gegenüber.
 
kater7

kater7

Gesperrt
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.785
Tja ist eben eine Uhr von Herrn Linckersdorff, was soll man dazu sagen? Ich halte die Uhr für original, ob gut erhalten oder gut aufgearbeitet kann ich höchstens sagen wenn ich die Uhr in Natura sehe. Übergroß ist das Gehäuse, nicht das Uhrwerk. Uhrwerk schweizer Bauart, eventuell FHF, zusätzlich mit Vollkalendermodul auf der Zifferblattseite versehen, also ein damals so modifiziertes Uhrwerk. Wer das war, wann und wo genau dürfte kaum feststellbar sein. Edelstahlgehäuse wäre gut, dann geht der Much im Rand auch problemlos weg, an Hand von Fotos unmöglich zu sagen. Werbegefasel mal beiseite gelassen: solche Uhren sind noch recht gut verkäuflich, aber nicht zu dem Mondpreis. Für eben jene Mondpreise ist Herr Linckersdorff hier im Forum bekannt und ich persönlich tue mich schwer damit Preisvorschläge von 1/3 bis 1/4 des aufgerufenen Preises zu machen.
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.454
Eine Linckie-Uhr. :lol:
Der Preis ist völlig überhöht (siehe Einschätzung von @kater7.

Gruss
Mathias
 
kater7

kater7

Gesperrt
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.785
Nur damit Du mal ein Preisgefühl bekommst, diese Uhr hier halte ich für hochwertiger und ein brüniertes Eisengehäuse ist auch nicht so häufig.

Große Eisen Open Face Taschenuhr Vollkalender Mondphase / Durchmesser 82,0 mm | eBay

....und auch diese Uhr halte ich für zu teuer! Das leicht gelbliche, das Dich vllt. stören wird kommt vom originalen Zelluloid"glas" das eben mit den Jahrzehnten vergilbt. Optisch nicht schön, aber ein Sammler weiß einen solchen Zustand durchaus zu schätzen.
 
williuhr269

williuhr269

Dabei seit
19.08.2011
Beiträge
7
Ort
Kiel
Servus,

würde mich interessieren, was ihr zu dieser seit langem angebotenen Taschenuhr sagt:

GREENWICH VOLLKALENDER mit MONDPHASE TASCHENUHR - ÜBERGROß ca. 67,3 mm um 1900 | eBay

Meiner Meinung nach besitzt sie ein Chromgehäuse mit all den typischen Abstoßungen an den Kanten.

Besonders Bild 11 (Innenseite des Glasdeckels) bereitet mir Magengrummeln: Sind dies kleine Schimmelpilz-Kolonien oder Oxydations-Durchbrüche ?

Kann dies sein ?

Danke und Grüße

Volker
Hallo.Lass blos die Finger davon.Linkersdorf ist ein Halsabschneider
 
Caprivi

Caprivi

Dabei seit
28.09.2016
Beiträge
86
Bei einigen meiner Ebay-Suchmasken stosse ich auch immer wieder auf diesen Anbieter. Die aufgerufenen Preise bewegen sich grundsätzlich 100-200% über dem üblichen Marktpreis.
 
Thema:

Merkwürdige Taschenuhr

Merkwürdige Taschenuhr - Ähnliche Themen

  • Merkwürdiges Verhalten (Datumschnelleinstellung) Tissot PRC 200 Automatic

    Merkwürdiges Verhalten (Datumschnelleinstellung) Tissot PRC 200 Automatic: Hallo, ich habe eine Frage zu meiner kürzlich erworbenen Tissot PRC 200 Automatic, bevor ich das aber reklamiere, würde ich gerne eure Meinungen...
  • Der Hype um die merkwürdige Redundant Clock geht weiter

    Der Hype um die merkwürdige Redundant Clock geht weiter: Verrückt: Der Hype um die merkwürdige Redundant Clock geht weiter Ich weiß nicht, ob diese Uhr hier schon vorgestellt wurde ... "An der Stelle...
  • Maurice Lacroix Eliros zeigt merkwürdiges Verhalten

    Maurice Lacroix Eliros zeigt merkwürdiges Verhalten: Hallo liebe Uhrenfreunde, nach langer Uhren-Abstinenz muss ich mich heute mit einem technischen Problem an euch wenden. Der Bruder meiner...
  • Alte Vulcain mit "merkwürdig" verschraubten Gehäusedeckel - Prototyp?

    Alte Vulcain mit "merkwürdig" verschraubten Gehäusedeckel - Prototyp?: Liebe Vintagefreunde, aus Interesse an der Marke Vulcain habe ich neulich eine rechteckige Vulcain wohl aus den 1940er Jahren (oder etwas später)...
  • Neues ETA 2824-2 mit merkwürdigem Verhalten

    Neues ETA 2824-2 mit merkwürdigem Verhalten: Hallo liebes Forum, Seit kurzem habe ich eine Uhr mit dem 2824-2 in der Powermatic Version bei mir. Als ich die Uhr stellen wollte fiel mir auf...
  • Ähnliche Themen

    Oben