Meistersinger 1Z, so einfach

Diskutiere Meistersinger 1Z, so einfach im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Wie viele Uhren braucht man eigentlich?? Vielleicht eine, die unkaputtbar ist, und mit der man gern auch mal auf seinem Superbike ängstliche...
U

Uhrensammer R

Gast
Wie viele Uhren braucht man eigentlich??



Vielleicht eine, die unkaputtbar ist, und mit der man gern auch mal auf seinem Superbike ängstliche Sportwagenfahren um den Ring scheuchen kann?


Eine, die einen auf dem Flug nach Miami blöd angrinst und leise sagt: „Alles was niedriger als die Umlaufbahn ist, kann man doch nicht fliegen nennen?"


Oder so ein arrogantes Luder, dass schon früh in der Dusche rummeckert, dass man ihr "das Helium- Ventil ja schließlich nicht zum „warmduschen“ spendiert hat??"


So eine, die man als "goldene" Reserve mit sich führen kann, wenn die Jungs bei der Pokerrunde mal wieder mehr Glück hatten, als man selbst??


Eine die „Lange“, hell genug blinkt, wenn es in Harry’s Bar gerade so schön schummrig wird?


Und eine, die man für keine 10,- € beim Discounter gekauft hat, um damit falsches Understatement zu betreiben?



Doch warum soll man sich dann auch noch eine „Meistersinger“ kaufen?

079.JPG

Die kann ja schlichtweg gar nichts.



Sie ist keine, die Dich ständig treibt, denn das einzig hecktische an ihr mag das ETA 2801 sein, welches sie mit 28.800 Halbschwingungen in der Min antreibt.

033.JPG

Sie ist kein Sekundenzählerin, weil sie die gar nicht anzeigen kann und sie kein Präzisionsinstrument mit Zertifikat.

060.JPG

Wasserscheu ist sie obendrein und ne zweite Zeitzone, oder nen Wecker sucht man bei ihr auch vergebens.
Ha, dass ich nicht lache, was für eine Wald- und Wiesenuhr.

a026.JPG

Nein, sie ist einfach. Ganz einfach, oder ganz einfach schön??


Ein einziger Zeiger vermittelt einem das ungefähre Gefühl der geschenkten Zeit, dazu 12 Zahlen und gut ist’s.

089.JPG

Schon wenn man sie anlegen möchte sagt sie: He Bursche! Erst mal aufziehen, vorher geht hier gar nichts.
Also legt man sie auch nur an, wenn man Zeit hat.

Zeit, um vielleicht mal wieder in den Logbüchern seines Lebens zu blättern und ein wenig zurückzublicken, auf die Zeit vor dem jetzt.

097.JPG

2001 war es, da hatte ein junger Uhrmacher genug Mut, sich mit einer eigenen Marke selbständig zu machen.
Seine Idee eine Uhr mit nur einem Zeiger zu präsentieren ist ja nicht neu.
Im Mittelalter kamen viele Turmuhren mit nur einem Zeiger aus.

Business war noch nicht wirklich erfunden, auch wenn tüchtige Menschen, wie die Meistersinger zu Nürnberg, sicher schon viel leisteten.
Sekunden (von Sekunda, also der Nachfolgende, oder Zweite) interessierten noch keinen Menschen, hatte man sich doch noch nicht einmal richtig mit den Minuten auseinander gesetzt.
Da reichte ein Zeiger, um allen, unabhängig vom dem wechselnden Tag- Nacht- Verhältnis in den Jahreszeiten und der Sonne, den Takt des Lebens vorzugeben.

Manfred Brassler, der Gründer der neuen Marke nahm sich vielleicht diese Uhren zum Vorbild und baute zunächst nur Uhren mit einem überlangen und sehr spitzen Stundenzeiger.
Hut ab, vor so viel Mut, all das wegzulassen, was nicht nötig ist. Weniger kann eben doch mehr sein.

Ebenfalls 2001 bummelten meine Frau und ich durch unsere kleine Kreisstadt.
Es war kurz vor Weihnachten und wir schlenderten über den Weihnachtsmarkt und die festlich erleuchtete Stadt.
Wie immer, (sag ich jetzt mal so) schauten wir auch bei dem einzigen ernst zu nehmenden Konzi der Kleinstadt vorbei.
Da lag sie im Schaufenster, meine Meistersinger.

Meine Frau merkte mir sofort an, dass ich da etwas gesehen habe, was mir spontan gefiel.
Einzigartige weibliche Intuition eben.;-)

Ich wollte sie nicht kränken, als sie mich fragte, ob das den kein Weihnachtsgeschenk für mich sein könnte, also sagte ich ja und lachte.

Manchmal kommt das Christkind eben etwas früher und man selbst schneller zu einer Uhr als man glauben mag.


Viel zu erklären gibt es ja an der Uhr nicht. Das Werk kommt wie gesagt von ETA es passt gut in die mit 39mm Durchmesser nicht allzu große Uhr.


Sie ist schlicht, fast so als wolle sie sagen: „Ich bin nichts für die Stadt, ich gehöre an einen ruhigeren Ort.“

Irgendwie hat sie Recht, sie ist keine aufgedonnerte Schönheit, nichts ist an ihr gepusht.

Sie ist eine stille, bescheidene Uhr, die sehr gut zu einem gemütlichen Sessel passt, zu ein paar Büchern, einem Glas Malt.
Auch gegen ein Kaminfeuer hat sie nichts und Kerzenlicht liebt sie gerade zu.

021.JPG

Ihres ist die Ruhe.
Da sind keine wild kreisenden Zeiger, die uns vorwärts trieben, nur dieser eine große, der uns sagen will: „Du hast noch etwas Zeit“.

„Zeit, Dich an den schönen Sommer zu erinnern und an die Unbeschwertheit der Urlaubstage.

037.JPG

Zeit, die Du irgendwo vertrödelt hast.

IMG_0510.JPG

Zeit, Deiner Frau mal wieder zu sagen, wie sehr Du sie liebst.

054.JPG

Zeit mal wieder zu lesen.

052.JPG

Zeit, noch einmal nachzuschenken und ein bisschen Tom Waits, Moustaki, oder Brell zu hören.“

047.JPG

059.JPG

Ich folge ihrem Rat dann immer, denn einer so alten Erfindung soll man nicht widersprechen, meine ich.

Danke Euch für die „geschenkte Zeit“.

Roland
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
6.544
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Ganz großartig geschrieben! Ich habe es sehr genossen :-)
Es ist einfach schön, dem hektischen Alltag entfliehen zu können und sich dem Thema Zeit haben zu widmen. Dazu passt die Uhr hervorragend :super:

Viele Grüße Ive
 

Servusla

Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
20.745
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Moin Roland,
eine ganz tolle Vorstellung hast Du da geschrieben, da investiere ich sehr gerne etwas Zeit fürs Lesen.

Ich hatte bis jetzt zwar noch keine Einzeigeruhr in meinem Besitz, bin aber solchen Uhren gegenüber auch nicht abgeneigt. Irgendwie haben diese Zeitmesser was wunderbar entschleunigendes an sich und dass ist doch in der heutigen schnelllebigen Zeit schon was besonderes, wie ich finde.

Vielen Dank auch für deine schön bebilderte Vorstellung und viel Freude beim Blick auf diese tolle Uhr. :super:
 
P

pre-mastered

Gast
Danke für den schönen Bericht. Das Thema "Einzeigeruhr" gefällt mir, die Gedanken des TS kann ich nachvollziehen, mich spricht die Idee als solches sehr an. Aber mir gefällt das Gehäusedesign von Meistersinger nicht! Vielleicht ist der Markt zu klein, aber ich wünschte mir, dass ein paar Manufakturen solche Modelle herausgeben und etwas Leben in den Bereich der EZU bringen würden. Mit Inhousekaliber. Doch zurück zum Thema. @ TS: Tolle Frau, tolles Geschenk, rührender Bericht! Danke!
 

Belluna

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
2.754
Danke für eine wunderbare Vorstellung, eine Vorstellung mit fantasievollen eigenen Gedanken, ohne die unsägliche Kopiererei aus Fachbüchern, eine Vorstellung, die man mehrfach lesen mag.
Und dann die Uhr, die wirklich alles hält, was Du beschreibst. Sie inspiriert, sie beruhigt und sie ist auch Anlass für manches heitere Gespräch, sogar mit Fremden. Es ist mir schon mehrfach passiert, dass man mich auf meine "defekte" Uhr ansprach. Sätze wie "Da fehlt ja ein Zeiger" führten oft zu einem interessanten Gespräch über Uhren. Und von zwei Menschen weiß ich, dass diese Uhr ihr Interesse überhaupt an Uhren geweckt hat.

Von einem Zeiger zum anderen Zeiger :)
 

derTeichfloh

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
555
Ort
Sachsen
Hallo,

sehr schön geschrieben - Danke.
EinZeigerUhren haben aber auch soetwas beruhigendes....

Gruss,
derTeichfloh
 

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
1.186
Ort
SH
Zeit, noch einmal nachzuschenken und ein bisschen Tom Waits...... zu hören

Tom Traubert's Blues! Wenn das noch im Hintergrund zu hören gewesen wäre, hätte ich beim Lesen deiner Vorstellung geheult. Ganz großes Kino, Roland (wie immer eigentlich). Ein echter Genuß, das zu lesen und die schönen Bilder einer einzigartigen Uhr zu betrachten. Vielen Dank für eine tolle Vorstellung!
 
D

duffte

Gast
Ich konnte mit Meistersinger bisher nichts anfangen. Wirken auf Bildern immer wenig ansprechend. Im Urlaub, saß am Nebentisch jedoch ein junger Mann mit eben einer Meistersinger mit weißem ZB und seither finde ich die Uhren toll. In Echt haben diese eine ganz besondere Ausstrahlung.
 
N

Nikolaus B.

Gast
Um die Uhr schleiche ich auch schon viele (!) Jahre rum. Da die Meistersinger mit der Zeit aber immer größer (und teurer) wurden, konnte ich sie endlich irgendwann mal (fast) vergessen...

Aber wie heißt es im Sprichwort: Kaum ist endlich Gras über eine Sache gewachsen, kommt bestimmt ein Kamel und frißt es wieder ab...

In diesem Sinne, DANKE für die Vorstellung! :super:

Gruß Nikolaus ;-)



(Wenn das Zifferblatt die ersten Risse und das Glas die ersten Schrammen hat, das Armband nach Schweiß & Whiskey riecht - dann, ja dann würde ich auch an Tom Waits denken... )
 

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
17.564
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Hallo Roland.
Wirklich ein schöner Lesestoff, den Du da verfasst hast.
Aber genau so eine Uhr hatte ich wegen der noch angenehm en Größe mal im Blick. Sie war aber falsch deklariert.

Eben keine 1ZMechanik und damit zu groß für mich. Daher weiß ich wie schwierig es ist gerade dieses Modell noch zu bekommen.
Schätze Dich glücklich und Viel Vergnügen mit ihr.
 
U

Uhrensammer R

Gast
ja, ja, das mit den"Halbschwingungen/ Minute/Std. hab ich verbockt.

-und nicht korrigiert:oops:
Es wird damit als ein weiterer meiner Fehler, ewig im Forum so geschrieben bleiben

Aber trotzdem vielen Dank für den freundlichen Hinweis:super:

Euch anderen, die Ihr so "gnadenvoll" über meine Fehler hinweggelesen habt, bis hierhin danke für die netten Worte und die Geduld um meine kleine Geschichte zu lesen.

:oops:;-)

Roland
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

moe1981

Dabei seit
22.03.2014
Beiträge
1.459
Ort
Sachsen
einfach nur "wow"

ich bedanke mich für die 2 minuten in denen ich diese vorstellung lesen durfte.
es war ein genuß.
 

JohnnyHendrix

Dabei seit
01.06.2015
Beiträge
1.016
Danke sehr Roland für diese tolle, ausführlich und super geschriebene Vorstellung mit tollen Bildern. Ich mag die Meistersinger Einzeiger-Uhren und habe einmal eine einem Freund empfohlen. Der konnte leider nichts mit Einzeigern anfangen, aber seitdem geht sie mir nicht aus dem Kopf :-D Ich wünsche dir sehr lange Freude mit deinem schönen Stück. :super:
 

CertinaBazi

Dabei seit
16.08.2014
Beiträge
2.094
Du hast mir den Sonntag mit dieser Vorstellung versüßt :D Super Schöne Uhr. Bin direkt neidisch auf dich =) Viel viel Freude damit =)
 

cdbudenheim

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
6.530
Ort
Mainz
Wie immer eine schön bebilderte Vorstellung einer nicht alltäglichen Uhr von dir .:klatsch:
 

KaScha

Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
1.338
Ort
Ba-Wü
Ich kann mich den Gratulanten nur anschließen und ganz viel Genuss und Freude mit deiner Einzeiger wünschen.

Ich genieße meine Archao zurzeit auch wieder vermehrt und kann deine Gedanken gut nachvollziehen.

Danke für die sehr kurzweilige Vorstellung
 

a-way-of-life

Dabei seit
06.06.2011
Beiträge
1.675
Ort
Wo die Ruhr in den Rhein mündet
:shock: Vielen Dank für diese sehr lesenswerte Vorstellung einer sensationel "einfachen" Uhr, die mich in ihren Bann gezogen hat. Liebäugel schon mit der Kemmner Einzeiger, die Meistersinger sind leider ausserhalb meines Uhrenbudgets. Viel Spaß und Freude mit der Einzeigeruhr.
 

Chromaperl

Gesperrt
Dabei seit
16.07.2015
Beiträge
850
Erpelstein!Ein echter Schnellschwinger..Haha,Hihi...ich musste es zweimal lesen,nicht nur ein wirklich charmanter Fingerzeig...ich musste sowas von Lachen...das hat mir den Sonntag sehr versüsst...vielen Dank!!!
Hui...das nennt man einen wirklich lesenwerten Beitrag,vielen lieben Dank Roland...solche Vorstellungen sind es, die ein Forum lebendig machen.
Bei solch gelungenen Vorstellungen ist es auch shitegal ob man dieses Mauerblümchen liebenswert findet oder nicht....ich hatte an jeder Zeile Freude.
vielen Dank und ganz liebe Grüsse von Chroma
 

Ragnarök

Dabei seit
19.02.2012
Beiträge
5.231
Und wieder mal eine wunderbare Vorstellung von Dir, Roland:super:.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit diesem herrlich entschleunigt tickenden Zeitbegleiter!


Vielleicht hätte ich die Meine damals doch nicht verkaufen sollen, aber ich hatte wirklich Probleme, die Zeit abzulesen;-)


Viele Grüsse

Boy
 
Thema:

Meistersinger 1Z, so einfach

Meistersinger 1Z, so einfach - Ähnliche Themen

MeisterSinger Salthora Meta X die springende Einzeigeruhr die keine ist: Die MeisterSinger GmbH & Co.KG ist ein deutscher Uhrenhersteller mit Sitz in Münster, Manfred Brassler gründete im Jahr 2001 MeisterSinger und...
Die japanische Entschleunigung der Zeit - Meistersinger Urban Tabak UR913: Eigentlich wollte ich mir gar keine neue Uhr mehr kaufen. Über die Jahre hatte das kostspielige Formen angenommen, die ich auch vor mir selbst gar...
7 Jahre Und kein Ende in Sicht (Casio G Shock GW-M5610-1ER): Willkommen zur Uhrenvorstellung meiner G Shock 5610. In ein paar Tagen ist es soweit die gute G Shock feiert ihren siebten Geburtstag bei mir...
Die „einfach“ Uhr mit dem besonderen etwas, Casio edifice, einfach wie damals!: Seit langen wieder mal eine Uhrenvorstellung Grüss euch, nachdem ich jetzt alle meine Uhren auf dem UF MP geschmissen habe um mein Hobby etwas...
HAU von 2001 ?: Hallo ihr Lieben, Ich bin ja Baujahr 2001 und hätte gerne eine "Jahrgangsuhr". Könnt ihr mir weiterhelfen und mir sagen ob es 2001 Uhren im...
Oben