Meine STOWA Marine Original nach einer Frischzellenkur

Diskutiere Meine STOWA Marine Original nach einer Frischzellenkur im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Forianer, heute möchte ich Euch eine weitere Uhr meiner STOWA Familie vorstellen. Sie ist meine erste STOWA gewesen . Es gab damals 2008...
Uhrenfreund66

Uhrenfreund66

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2012
Beiträge
672
Ort
Mittelfranken
Hallo Forianer,
heute möchte ich Euch eine weitere Uhr meiner STOWA Familie vorstellen. Sie ist meine erste STOWA gewesen . Es gab damals 2008 nur Zeichnungen, aber schon das hat mich von dieser Uhr überzeugt. Es handelt sich um die Marine Original Nr.165 mit matt weißem Zifferblatt. Nachdem sie schon ein paar Jahre in meinem Besitz ist wurde eine Revison fällig. Da kam mir so der Gedanke ihr Äußeres etwas zu verändern. Also das glänzende Gehäuse wurde gegen ein matt gebürstetes Gehäuse getauscht, und die Standardkrone gegen eine Zwiebelkrone ausgewechselt.
Aber entscheidet selbst ob sie Euch so besser gefällt.
Also ich finde sie jetzt noch eleganter. So jetzt noch ein paar informative Daten, die ich mir bei STOWA auf der Webseite ausgeliehen habe und dann endlich die Fotos.

Marine Original poliert weiß arabisch
Das Original kommt zurück! Die Marine Original folgt dem Design der früheren Beobachtungsuhren der 40er Jahre. Eine klare Zifferblattgestaltung garantiert optimale Ablesbarkeit. Ein hochwertiges Handaufzugswerk mit Schraubenunruhe und Schwanenhalsfeinregulierung, Genfer Streifen und gebläuten Werkschrauben treiben die Uhr zuverlässig an. Übrigens tickte in der original Taschenuhr, die wir im STOWA Museum zeigen, auch ein Unitas Kaliber in schönstem Finish. Beidseitig Saphirglas und temperaturgebläute Zeiger zeugen von höchster Qualität und viel Liebe zum Detail. Die Marine Original gibt es seit 2008 in verschiedenen Zifferblattausführungen.

Maße
Durchmesser: 41.00 mm
Höhe: 12.00 mm
Bandbreite: 22 mm
Bandanstoß zu Bandanstoß: 50.20 mm
Wasserdicht: bis 5 ATM
Gewicht: 77 gr. (Lederband), ca. 130 gr.(Metallband Milanaise)
Materialität
Gehäuse: Edelstahl mattiert
Zifferblatt:Matt weiss , schwarz bedruckt
Gläser: oben gewölbtes und unten flaches Saphirglas
Zeiger: Stahl gebläut (Temperaturgebläut!)
Band: verschiedene Lederbänder und Metallband Milanaise verfügbar
Krone: Zwiebelkrone
Uhrwerk
Kaliber: Unitas 6498-1
Antrieb: mechanisch, Handaufzug
Halbschwingungen pro Minute: 18 000 A/H
Funktion: Stunde, Minute, kleine Sekunde
Gangreserve: mind. 46 Stunden
Anzahl der Steine im Uhrwerk: 17 Rubine
Finish: Genfer Streifenschliff, gebläute Schrauben, vergoldete STOWA Gravur, Schraubenunruhe, Schwanenhals Feinregulierung
Besonderheiten
Schraubenunruhe, Schwanenhals Feinregulierung, verschraubter Boden, echt gebläute Zeiger aus Stahl
(Quelle: Stowa Uhren ab Werk bestellen und online kaufen)
 

Anhänge

  • Marine_Original_1 (FILEminimizer).jpg
    Marine_Original_1 (FILEminimizer).jpg
    191,7 KB · Aufrufe: 172
  • Marine_Original_2 (FILEminimizer).jpg
    Marine_Original_2 (FILEminimizer).jpg
    155,9 KB · Aufrufe: 165
  • Marine_Original_3 (FILEminimizer).jpg
    Marine_Original_3 (FILEminimizer).jpg
    168,1 KB · Aufrufe: 192
  • Marine_Original_4 (FILEminimizer).jpg
    Marine_Original_4 (FILEminimizer).jpg
    219,7 KB · Aufrufe: 277
  • Marine_Original_5 (FILEminimizer).jpg
    Marine_Original_5 (FILEminimizer).jpg
    250,5 KB · Aufrufe: 740
Zuletzt bearbeitet:
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.735
Hallo Andreas,

Gute Wahl, ob die Zwiebelkrone nun originaler ist oder nicht kann ich nicht bewerten - sie passt aber wunderbar zu der Uhr.
Vom Design her wäre GENAU meine Uhr. Nur leider sind mir 42mm viel zu groß, und so suche ich nun schon seit 3 Jahren eine Uhr mit weißem Blatt die mir passt.

Du hast Deine zum Glück gefunden. Halte sie in Ehren.

Gruss, Carsten
 
adler-ha

adler-ha

Dabei seit
25.04.2008
Beiträge
3.856
Hallo Andreas,

du hast dir eine tolle Stowa zugelegt. Vor allem gefällt mir das Zifferblatt sehr gut, da so ein weißes Zifferblatt für mich ein Traum ist.
Vielen Dank für die sehr schönen Bilder.

Herzlichen Glückwunsch.
 
Uhrenfreund66

Uhrenfreund66

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2012
Beiträge
672
Ort
Mittelfranken
@Haydar
Danke Haydar, es ist eben eine absolut zeitlose und ellegante Uhr, und dann noch mit einem Unitas in seiner schönsten Form.

Hallo Andreas,

du hast dir eine tolle Stowa zugelegt. Vor allem gefällt mir das Zifferblatt sehr gut, da so ein weißes Zifferblatt für mich ein Traum ist.
Vielen Dank für die sehr schönen Bilder.

Herzlichen Glückwunsch.
 
Volker(01)

Volker(01)

Dabei seit
25.12.2012
Beiträge
151
Eine elegante Uhr mit einem vermittelten Schuß Nostalgie - Gefällt mir. :super:
Meinen Glückwunsch!
 
Zuletzt bearbeitet:
heretic

heretic

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
1.419
Ort
Neuseenland
wunderschöne Marine-Uhr...

wenn eine Marine, dann diese...genau dieses Modell, weißes ZB ohne Datum, gebläute Zeiger - perfekt ablesbar und dazu ein ordentlich verziertes Werk.

Irgendwann werde ich ebenso eine Marine Original aus dem Hause Stowa am Arm haben...

viel Spass beim Tragen und Glückwunsch zu dieser schicken Uhr.
 
J

JohannesB

Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
306
Sehr schöne Uhr! Meines Erachtens mit großem Abstand die beste Marine B-Uhr in der Klasse bis 2000 EUR (und sie kostet ja sogar weniger als 1000!). Den Mitbewerbern fehlen die Historie, haben meist nur lackierte Zeiger, die Werke sind nicht so schön dekoriert und auch die Ziffernblätter sind oft weniger schön.

Mit mattiertem Gehäuse finde ich Sie auch einen Hauch schöner, die Zwiebelkrone passt auch. Also alles richtig gemacht! :)

Das Standard-Band ist nicht so mein Geschmack. Ich würde eher auf dunkelbraunes Kroko, ggf. mit Kontrastnaht setzen.

Darf man fragen, wieviel Herr Schauer für eine Revi aufruft?
 
AE_Conrady

AE_Conrady

Dabei seit
27.01.2012
Beiträge
366
Hallo Andreas,

deine Uhr ist schön geworden, Glückwunsch. Dein Uhrenwissen ist aber noch ein bisschen ausbaubar:

Die Marine Original folgt dem Design der früheren Beobachtungsuhren der 40er Jahre.

Das klingt wie aus dem Prospekt, ist aber historisch so (grund)falsch dass ich es gern korrigieren möchte: Die Gestaltung dieser STOWA folgt dem fast aller Taschenuhren seit 1700 in Bezug auf die Aufteilung der Minuten und der Plazierung der Sekunde. Sie folgt dem etwa ab 1910 üblichen Ersatz römischer Ziffern durch arabische (eigentlich indische) Ziffern. Marine nur deshalb, weil diese Taschenuhren sicher auch auf Schiffen benutzt worden sind: die Ziffernblätter waren ja schon fast Norm. Man könnte sie mit gleicher Berechtigung auch Küchenuhren nennen, da sicher auch in der Küche getragen. In dieser Zeit wurden fast alle Uhren so ausgeliefert.

Gruss HR
 
Spitzbube

Spitzbube

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
295
Ort
Bad Laer
Tolle Marine Uhr. Macht was her. Gute Wahl und herzlichen Glückwunsch
Gruß
Daniel
 
Uhrenfreund66

Uhrenfreund66

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2012
Beiträge
672
Ort
Mittelfranken
Hallo Andreas,

deine Uhr ist schön geworden, Glückwunsch. Dein Uhrenwissen ist aber noch ein bisschen ausbaubar:



Das klingt wie aus dem Prospekt, ist aber historisch so (grund)falsch dass ich es gern korrigieren möchte: Die Gestaltung dieser STOWA folgt dem fast aller Taschenuhren seit 1700 in Bezug auf die Aufteilung der Minuten und der Plazierung der Sekunde. Sie folgt dem etwa ab 1910 üblichen Ersatz römischer Ziffern durch arabische (eigentlich indische) Ziffern. Marine nur deshalb, weil diese Taschenuhren sicher auch auf Schiffen benutzt worden sind: die Ziffernblätter waren ja schon fast Norm. Man könnte sie mit gleicher Berechtigung auch Küchenuhren nennen, da sicher auch in der Küche getragen. In dieser Zeit wurden fast alle Uhren so ausgeliefert.

Gruss HR

@Rhaid
Die Informationen der Marine Original habe ich direkt von Stowa. Ich denke sie werden sicherlich keinen Quatsch ins Netz stellen.
:-P
 
S

Sonic

Gast
Hallo Andreas,

als Zeitungsleser fallen mir beim Betrachten von z.B.Uhren immer Überschriften ein. Bei deiner Marine würde sie heißen "Reduziert auf das Wesentliche". Und gerade das macht diese Uhr so erfrischend anders. Eine Uhr die gegen den Mainstream schwimmt; gefällt mir nicht nur ausserordentlich sondern sie ist auch meine liebste Stowa. Meinen Glückwunsch zu dieser Schönheit!
 
Uhrenfreund66

Uhrenfreund66

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2012
Beiträge
672
Ort
Mittelfranken
Hallo Sonic,
danke für die Glückwünsche, wie du schon sagst es ist eine Uhr reduziert auf das Wesentliche. Sie ist eben eine zeitlose Schönheit. :super:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Meine STOWA Marine Original nach einer Frischzellenkur

Meine STOWA Marine Original nach einer Frischzellenkur - Ähnliche Themen

[Erledigt] Stowa Marine 36 Römische Ziffern ohne Datum Handaufzug: Ich verkaufe hiermit meine kaum getragene Stowa Marine 36 ohne Datum mit Handaufzug im Originalset inkl. Lederband und Alu Mini-Koffer. Die Uhr...
[Erledigt] Stowa Flieger Klassik 6498-1: Liebe Mitforianer, ich verkaufe meine Stowa Flieger Klassik 6498-1. Leider konnte ich das tolle Ziffernblatt mit den Stahlgebläuten Zeigern mit...
[Erledigt] Stowa Marine Original arabisch poliert 12/2018, neuwertig: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Stowa Marine Original Arabisch poliert aus 12/2018 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
[Erledigt] STOWA Marine Original arabisch weiß: Gepflegte Stowa Marine Original arabisch Handaufzug Unitas 6498. Im Wechsel, wenig getragen. Die Uhr ist von Dezember 2018, in einem sehr guten...
Kaufberatung Deck watch Marine Uhr - Archimede, Dekla, Steinhart oder Stowa?: Abend zusammen! Ich möchte mir als nächstes eine Marineuhr zulegen. So eine fehlt mir noch in der Sammlung und irgendwie habe ich fast keine...
Oben