Meine Orange-Monster ist da...

Diskutiere Meine Orange-Monster ist da... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; ...wenn du meinst..... :roll: gruß dirk
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
Junnghannz schrieb:
berlioz73 schrieb:
stimmt, hier läuft es andersrum...wenn hier mal jemand über mittelpreisige schweizer uhren spricht, krauchen all die orient-freaks aus ihren löchern, um die stammtischparole - "japanische uhren sind nicht nur gleichwertig, sondern viel besser als die schweizer eta-konkurenz." - in allen erdenklichen umschreibungen zu posten. ;) ;) ;)

gruß dirk :)
Stimmt zwar nicht, aber wenn Du meinst... :roll:

Viele Grüße

Wolfgang

...wenn du meinst..... :roll:

gruß dirk
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
ringer2000 schrieb:
warum fahren luden i.d.r. benz, bmw 7er oder ähnl.?
weil es teuer ist !

Weil es vor allem tolle Autos sind ... :wink:

berlioz73 schrieb:
stimmt, hier läuft es andersrum...wenn hier mal jemand über mittelpreisige schweizer uhren spricht, krauchen all die orient-freaks aus ihren löchern, um die stammtischparole - "japanische uhren sind nicht nur gleichwertig, sondern viel besser als die schweizer eta-konkurenz." - in allen erdenklichen umschreibungen zu posten. ;) ;) ;)

gruß dirk :)

Kann dir nur zustimmen :-D
 
Chronischer_Fall

Chronischer_Fall

R.I.P.
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
739
Ort
Berlin
berlioz73 schrieb:
[...] "japanische uhren sind nicht nur gleichwertig, sondern viel besser als die schweizer eta-konkurenz." - in allen erdenklichen umschreibungen zu posten. ;) ;) ;)

Vielleicht lese ich die falschen Threads, aber ernstgemeinte Komentare dieser Art habe ich hier bisher kaum gefunden.

Wenn man Uhren als zeitmessende Instrumente betrachtet, die nebenher noch praktisch und attraktiv sein sollen, dann liegt es jedoch nahe, ahnungslosen, nach einer Mechanischen Fragenden mit eng begrenztem Budget die "effektivste" Marke zu empfehlen. Und das scheint offenbar Orient zu sein. ;)

Betrachtet man Uhren jedoch als Schmuck mit hoher Symbolkraft, als Wertanlage oder als Unterscheidungsmerkmal, was ja gerne kolportiert wird, da es für finanziell Potente oder auch die Uhren-Industrie/-Medien/-Publikationen von erhöhtem Interesse ist, sind Orient-Modelle und anderer "Asien-Schrott" natürlich keiner Diskussion wert.

Allein die Beschäftigung mit Uhren als Objekte der Begierde - obwohl es Zeitanzeiger im Alltag in allen Ausführungen für lau gibt - impliziert natürlich, dass es sich bei Orient-Käufern letztlich auch um dekadente Schnösel handelt. ;) Nur eben auf anderem Niveau.


Kein Verständnis habe ich aber für arrogantes Getue, das nur dem Zweck dient, die eigene Situation zu beschönigen. Da ist es vollkommen egal, ob der (zwangsweise?) preiswußte Käufer sich als der Intelligentere sieht (so intelligent isser auch nich, hätte ja auch eine Quarzuhr für drei Euro fuffzich nehmen können, solls auch attraktive Modelle geben), oder ob jemand, der sein letztes Hemd für eine Luxusuhr gegeben hat (wenn's nur Peanuts waren, hätte er es vielleicht nicht nötig, sich über seine Uhr in Foren zu profilieren), nun den teuer erkauften Effekt "Ich habe Geld und Stil" plump herbeiquatschen will.


Aber um Dich ein wenig versöhnlich zu stimmen: Ich habe bisher noch keine Orient gefunden, die in mir auch nur ansatzweise Kaufinteresse geweckt hätte. :)
 
berlioz73

berlioz73

Dabei seit
21.11.2006
Beiträge
1.091
Ort
wolfsburg jetzt, münchen früher
luden fahren doch eher corvette, camaro, viper und ähnliche proloschleudern.

eben autos, aus denen man schonmal seine goldene rolex am solarium-gebräutem arm aus dem runtergekurbelten fenster raushängen lassen kann. ;)

gruß dirk
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Aufgemachte BMW´s, Porsche´s und Benz sind aber auch ganz vorne... 8)
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.351
Ort
OWL
N Abend,

um mal wieder auf das eigentliche Thema zurück zu kommen...


Uhrenmann30 schrieb:
andere frage: würde es sich rentieren seikos im großen stil auszunehmen um das innenleben zu verkaufen wenn man gleichzeitig das innenleben durch was billiges ersetzt? und dann die uhr weiterverkauft mit seiko-hülle aber billig innenleben?

...nein, dann wird eher gleich die ganze Uhr kopiert, siehe hier:

:arrow: https://uhrforum.de/wenn-die-seiko-monster-zu-teuer-ist-t1180.html

;)
 
Thema:

Meine Orange-Monster ist da...

Meine Orange-Monster ist da... - Ähnliche Themen

[Erledigt] CASIO G-SHOCK GPW-2000-1A2ER: Hallo Uhrenfreunde, zunächst der Hinweis, dass es sich hier um einen Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung...
[Erledigt] Seiko Monster "Blue Coral Reef" Ref. SBDC067 - neuwertig in OVP - limitiertes JDM-Modell: Hallo liebe Mitmenschen! Zum Verkauf steht hier eine superschöne und neuwertige Seiko Monster „Blue Coral Reef“. Referenz-Nr.: SBDC067 Mit...
"Normalzeit"-Armbanduhr oder "ein Stück Wien fürs Handgelenk": Ach Wien, Stadt der Klassik, der Museen, des besten Kaffees, den ich je getrunken habe. Ein weiteres Highlight für mich neben Kaffee, Stadtbild...
[Erledigt] Seiko Orange Baby Monster: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Seiko Baby Monster, ich vermute es ist das Modell SNZF49. Ich weiß es aber nicht. Für Hinweise auf...
Jetzt hat die liebe Seele Ruh´ oder Omega Speedmaster Professional, Ref. 311.30.42.30.01.005: Werte Mitforenten, wirklich, noch eine Speedmaster? Die wievielte Vorstellung einer Moonwatch ist das hier? Vermutlich gibt es schon 398 davon...
Oben