Meine neue Kriegerin, die ARMIDA A4, ein Traum in Blau:-)

Diskutiere Meine neue Kriegerin, die ARMIDA A4, ein Traum in Blau:-) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Uhrenmitglieder und Leidensgenossen, hiermit möchte ich euch eine meiner neuesten Errungenschaften vorstellen. Sie hat einen sehr weiten...
Moscher

Moscher

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
1.729
Ort
Berlin
Liebe Uhrenmitglieder und Leidensgenossen,

hiermit möchte ich euch eine meiner neuesten Errungenschaften vorstellen. Sie hat einen sehr weiten Weg gemacht um mir persönlich Ihre Dienste anbieten zu können. Es ist eine Armida und übersetzt heist das "die Kriegerin".

Wer nicht lesen mag, runterscrollen und dann kommt man zu den Daten und Bildern.

Ich bin nur durch Zufall auf die Armida gestossen. Eigentlich bin ich durch den Erwerb meiner Marc & Sons MS20 auf den Geschmack grosser Uhren gekommen. Es ist einfach ein herrliches Gefühl eine präsente Uhr am Arm zu wissen.

Beim stöbern nach Uhren um meine Sucht zu befriedigen bin ich auch auf die Helberg CH1 gestossen wo ich das gewölbte Glas so klasse fand.
Aber der Lünettendurchmesser von 41 mm war mir zu klein, ich wollte höher hinaus:-)

Durch Zufall beim lesen im Watchusseek Forum, bin ich dann auf die Armida A1 gestossen und wollte unbedingt eine haben. Jedoch ist die neue Generation A1 mit einem Miyota Werk vorrätig. Irgendwie hab ich mich nicht durchringen können das Miyota zu nehmen, da ich ein Eta 2824-2 bevorzuge, welches einen beidseiten Aufzug hat und das Datum schöner springt.

Irgendwann nach "Tagen" habe ich dann die Armida A4 endeckt. Da mann von oben das gewölbte Glas gar nicht gut erkennen kann auf der Homepage bin ich wieder durch Zufall durch eine Amerikanische Uhrenvorstellung gestossen und das war der Stein des Anstosses.

Nun war ich Feuer und Flamme und ich konnt mich immer noch nicht durchringen, lieber eine A1 mit ETa in Lionseek suchen oder doch lieber die A5 mit der Kreissägen Lünette oder die A4, oder doch die A3, da diese ein 24 mm Band hat.
Also hab ich Chris den Vertreiber der Armida Uhren angeschrieben, welcher zum Glück Deutsch kann. Insgesamt 30 Mails und 2 Wochen später und ich denke einen sehr genervten Chris habe ich mich eines Morgens nach einem Männerabend mit viel Bier getraut den Bestellknopf zu drücken. Schnell noch mit Paypal überwiesen und den Kater aus meinem Kopf durch einige Stunden Schlaf und saure Gurken vertrieben^^

Nun kamen die Tage des Bangens und des Wartens. Habe ich das Richtige getan, was ist mit dem Zoll, was kommen noch für Extrarechnungen auf mich zu, z.b Fedex Gebühren usw usw. Ist die Uhr überhaupt für mich geeignet, was tun wenn sie einen defekt hat, oder die Leuchtmasse unsauber verteilt worden ist, die Tage waren ein Graus und ich habe mit Bange auf die Uhr gewartet.

2 Werktage später über die Weihnachtsfeiertage war sie da. Hier ein Riesenlob an Fedex, man konnte genau Verfolgen und sogar die geschätzte Uhrzeit wurde genannt. Und da war der Herr von Fedex auch schon. Nett freundlich zuvorkommend, nicht gestresst mit meinem Riesenpakt:-) Dankend hab ich ihm noch einen Trinkgeldschein in die Hand gedrückt und ihm noch einen guten Rutsch gewünscht.

Oweia, da war das Paket. Nun hab ich es geöffnet und bin mit meiner neuen Errungenschaft schnurstrags zu meinem Uhrmacher gerannt um die Uhr gründlich durchchecken zu lassen, das Werk, die Zeigerausrichtung, die Leuchtmasse, das Ziffernblatt, die Zeiger die Bandanstösse, die Verschraubungen, das Glas usw usw usw usw.

Also ging der Meister ans Werk, die stillen Minuten waren so grauenhaft, ich habe wirklich mein Herzschlag gehört als er die Uhr auf Herz und Nieren prüfte. Als er den Uhrendeckel aufhatte und sich auch noch heraustellte das ein V8 ETA verbaut worden ist und er nur noch murmelte
"also Herr Mustermann, das ist die beste Uhr die sie mir je gebracht haben, das ist in der Preisklasse ein Maybach den sie sich da gekauft haben.

An der Uhr ist alles Perfekt gebaut, das Ziffernblatt, die Indexe die Indize, die Zeiger, die Krone, das Band, die Tauchverlängerung, einfach alles. Ich war so dermassen erleichtert, ich hatte ja wirklich das schlimmste befürchtet.
Mein Top Werk hält die Zeit fast Perfekt. Sie geht ca. 0,5 Sekunden nach und wenn ich sie Nachts ablege mit dem Glas nach oben holt sie das wieder ein. Durch die Methode läuft sie in einer Woche mit einer Abweichung von ca. 1-2 Sekunden.

Ach und das Glas ist einfach ein Traum, die Oberfläche ist riesig, man hat immer das Gefühl man guckt in eine Wahrsagerkugel, es ist einfach herrlich. Sogar der Geschäftsführer von einem Juwelierhaus, wo ich mir einige Uhren angeschaut hatte, hat mich nach der Uhr gefragt und nach meiner Erklärung hat er sogar mich gebeten ob er sich die Uhr mal anlegen dürfte. Hrhr das war ein Bild wie er sich sein Rolex Gmt abschnallte und vorsichtig die Kriegerin anlegte.

Diese Uhr polarisiert und sie ist sehr auffällig, genau wie ich es mir gewünscht habe, natürlich ist sie sehr gewohnheitsbedürftig durch Ihre Bauhöhe von 21 mm mit Glas (das alleine hat eine Bauhöhe von 4mm) Jedoch muss ich sagen das sich die Uhr unglaublich bequem trägt.
Das Band ist ein Traum es verjüngt sich nach unten und die Glieder sind unten auch noch halbiert, so das man sich den perfekten Sitz einstellen kann. Dazu sind die Schrauben durch eine Schraubensicherung gesichert. Die Bandanstösse sind durchbohrt, für das schnelle wechseln. Die Einlage ist zusätzlich Schutzbeschichtet und ich hab bis jetzt noch keinen Abrieb oder Kratzer, obwohl ich schon öfter mal irgendwo gegen geeckt bin.

Als Vergleich hab ich nochmal eine 40 mm Hommage daneben gelegt um sich ein Grössenbild zu machen.

Ich bin wirklich sehr froh diese Uhr besitzen zu dürfen und sie wird mich auch nie verlassen.
Nun zu den Angaben und Bildern:


Quelle:
ARMIDA A4 2000m Diver ETA 2824-2

- 316l stainless steel case
- Blue dial and bezel - dial 2
- Brushed silver hands
- BGW9 lumed bezel, hour markers and hands
- 44 mm case diameter
- 45mm bezel diameter
- Lug to lug 54mm
- Lug distance 22mm
- Height 21mm
- Sapphire crystal 4 mm high dome
- Anti reflective coating on the inside crystal
- 22mm steel bracelet and rubber strap
- Waterproof to 2000m/6600feet
- HRV at 9
- Screwed and signed crown 8mm
 

Anhänge

  • DSC09786.jpg
    DSC09786.jpg
    258,8 KB · Aufrufe: 181
  • DSC09784.jpg
    DSC09784.jpg
    275,4 KB · Aufrufe: 178
  • DSC09779.jpg
    DSC09779.jpg
    307,3 KB · Aufrufe: 158
  • DSC09781.jpg
    DSC09781.jpg
    269,2 KB · Aufrufe: 212
  • DSC09783.jpg
    DSC09783.jpg
    216,8 KB · Aufrufe: 178
  • DSC09793.jpg
    DSC09793.jpg
    170,9 KB · Aufrufe: 159
  • DSC09791.jpg
    DSC09791.jpg
    166,6 KB · Aufrufe: 238
  • DSC09800.jpg
    DSC09800.jpg
    194,2 KB · Aufrufe: 190
  • DSC09802.jpg
    DSC09802.jpg
    236 KB · Aufrufe: 169
  • DSC09801.jpg
    DSC09801.jpg
    254,7 KB · Aufrufe: 196
  • DSC09804.jpg
    DSC09804.jpg
    234,6 KB · Aufrufe: 150
  • DSC09805.jpg
    DSC09805.jpg
    243,9 KB · Aufrufe: 163
  • DSC09815.jpg
    DSC09815.jpg
    156,4 KB · Aufrufe: 157
  • DSC09814.jpg
    DSC09814.jpg
    129,9 KB · Aufrufe: 147
  • DSC09812.jpg
    DSC09812.jpg
    122,8 KB · Aufrufe: 146
  • DSC09813.jpg
    DSC09813.jpg
    134 KB · Aufrufe: 145
  • DSC09829.jpg
    DSC09829.jpg
    225,1 KB · Aufrufe: 180
  • DSC09831.jpg
    DSC09831.jpg
    185,4 KB · Aufrufe: 157
  • DSC09828.jpg
    DSC09828.jpg
    158,4 KB · Aufrufe: 148
Zuletzt bearbeitet:
Finlay 1

Finlay 1

Dabei seit
25.02.2012
Beiträge
5.377
Ort
Berlin, da wo's schön ( laut ) ist
Wunderschöne Armida !! Bin begeistert; hatte ja mal die A 1 mit dem Eta und hab sie wieder ziehen lassen ( bin eben ein Uhrenflipperer..:shock:). Die Uhr sieht wirklich toll aus und passt wie angegossen an Deinen Arm...Herr Bezirksnachbar..Fazit::super:
 
Graf Sapphire

Graf Sapphire

Dabei seit
16.12.2013
Beiträge
211
Ort
southern slope
:shock: das nenn ich mal ne große Uhr. Da wirkt die Dugena ja gleich wie ne Frauengröße
Gefällt mir. :super:
Wollte der juwelier nicht gleich seine gmt tauschen? :-P
 
Moscher

Moscher

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
1.729
Ort
Berlin
Hrhr:-) Leider nicht^^

Hier noch ein Nightshot
 

Anhänge

  • DSC09839.jpg
    DSC09839.jpg
    121,3 KB · Aufrufe: 165
chrono graf

chrono graf

Dabei seit
11.10.2011
Beiträge
802
Ort
LEIPZIG
Tolle Uhr..gefällt mir sehr...muss mich grad beherrschen mal zu schauen...ob noch Platz in meiner Uhrenbox ist! :lol:
Viel Spaß mit dem Brummer! :super:
 
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
4.325
Ort
Gelnhausen
Tolle Uhr, leider zu groß für mich. Aber ich wäre gegen eine A2 nicht abgeneigt...
Die Verarbeitung deiner Armida scheint wirklich auf höchstem Niveau zu liegen, da stimmt jedes Detail! Viel Spaß damit und allzeit gute Gangwerte (die hast du ja schon). Die Lume scheint auch außerordentlich gut zu sein.

Nochmal zum eta/Miyota: So ein 9015 kann man beruhigt nehmen, läuft wirklich prima. Nur das Datum braucht eben länger, aber auch das eta ist nicht fehlerfrei. Denke an den Handaufzug. Und wenn du was willst, was WIRKLICH effektiv aufzieht, kommst du um den Seiko Magiclever eh nicht herum. Eta und Miyota schenken sich da nämlich nichts, genau wie bei der Gangreserve.
 
M

MarTIMER

Gesperrt
Dabei seit
26.02.2009
Beiträge
5.828
Schaut gut aus, Marco!
Freut mich, dass Du Dich so freust!
Wünsch Dir viel Spaß mit dem dicken, blauen, Brummer!
 
Nordhein

Nordhein

Dabei seit
06.03.2013
Beiträge
1.952
Ort
Im Norden
Moin Moscher, also auch wenn die Größe für mich niemals tragbar wäre, ist Sie unbestritten eine echte Schönheit. Sieht wirklich wertig aus und macht einen qualitativ guten Eindruck.

Du hast Dir sicher so einen Klotz bestellt, damit Sie auch an den Arm Deines Avatars passt, oder?
Lediglich blau auf grün ist dann nicht so stimmig :-)

Sei's drum, gelungene Vorstellung und gute Bilder.
Alles Gute und viele Grüße
 
Lazarus77

Lazarus77

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
5.615
Ort
NRW/Rheinland
Glückwunsch zur Armida!

WOW, diese Kriegerin ist eine ausgewachsene Amazone!;-):-D
Tolle Uhr gefällt mir, besonders aber auch deine Bilder du hast die A4 richtig klasse in Szene gesetzt!:super:

Gruß der Lazarus!
 
Imago

Imago

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
1.553
Ort
Niedersachsen
Die Uhr sieht echt super aus Moscher!
Das gewölbte Glas macht sie wirklich zu etwas besonderen, abgesehen von der Größe.
Auch das ein 2824-2 verbaut wurde. Große Uhren mit großem Sekundenzeiger müssen
in meinen Augen mit einem 28.8000 bph Werk ausgestattet sein, sonst läufts optisch
wenig flüssig. Tolle Uhr, perfekte Größe, sehr angenehmes schönes Sommerblau...

Eine auch für mich persönlich, im Zusammenspiel aller Komponenten, wirlich interessante
Uhr mit hohem Kaufpotential.

Fällt genau in meine blaue Phase...sprich: Ich habe noch keine Uhr mit blauem Blatt:oops:

Einzig die durchborten Hörner gefallen mir nicht...ist also ein nur ein wirklich kleines Manko.
Ich könnte hier auch alle positiven Dinge aufzählen wie die lumed bezel...sieht richtig toll aus...
und, und , und...hier passt einfach vieles.

Danke für die Vorstellung und den aussagenkräftigen Bildern Moscher!

Toll gemacht:super:

Viel Spaß mit der Blauen!

LG Stevie
 
Zuletzt bearbeitet:
Moscher

Moscher

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
1.729
Ort
Berlin
Sie ist baugleich einer Kemmner Octopus, sogar die Lünetteneinlagen sind Baugleich.
Die Kemmnern Octopus ist am Boden besser verarbeitet, die Deckel sind nicht kompatibel und der Octopus Deckel hat eine wertigere Verschraubung.

Ich bin kein Meister der Fotografie, jedoch benutze ich ein kleines Lichtzelt und Tageslichtlampen damit ich keinen Blitz brauche.
Dadurch ist das die reale Live Farbe der Blautöne, das war mir sehr wichtig. Der Blitz verfälscht soviel. Du kannst davon ausgehen das die Farben auch so live sind:-)

Zur Verarbeitung der Lumebeschichtung. Diese ist sehr gut und ordentlich aufgetragen, mehrfach aktiviert worden (auftragen, trocknen, nächste Schicht usw) Sie leuchtet unter kurzer Beleuchtung wahnsinnig hell, verliert langsam ihre Leuchtkraft und glimmt ca. 8-10 Stunden die Nacht durch. Es ist kein Nuklear C3. Die Leuchtkraft ist jedoch immer gewährleistet im kompletten Dunklem und ich habe es noch nie erlebt das ich die Uhr im dunklem nicht lesen konnte.

Der Vorteil an BGW9 ist, das die Naturfarbe weiss gehalten ist, bei C3 hat man immer einen kleinen Gelbstich. Durch die extrem hellen weissen Zeiger und Indexe finde ich die Uhr viel schöner. Das hellblaue-weisliche Leuchten passt auch generell zur blauen Uhr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mr-No

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.737
hallo moscher ,
deine Vorstellung ist heute für mich ,schon die zweite, die in Punkto Dekoration einsame Spitze ist :super:
die Fotos wären doch was für ein Kalenderbild !

Jetzt aber zu deiner Armida ,
ein schön verarbeiteter Brocken , der mir sehr gut gefällt . :klatsch:
 
olly74

olly74

Dabei seit
09.09.2012
Beiträge
493
Ort
Wien
Hallo Moscher,
ich habe deine "Armida" ja schon des öfteren in verschiedenen Threads kurz gesehen, da gefiel sie mir schon...aber nach deiner Vorstellung muss ich neidlos eingestehen sie ist einfach nur "G..L"!!! Habe ich mir auf der Homepage schon so oft angeschaut, wie auch die A3, A1, A5,..., aber in so einer Vorstellung sieht man(n) die Uhr ja viel besser als auf den paar Bildern auf der HP. Jedenfalls sieht die A4 wirklich spitze aus, das domed Saphir, das blau, einfach nur toll. Wünsche dir noch viel Spass mit deinem Neuerwerb, passt übrigens sehr gut an deinen Arm, sieht sehr stimmig aus.

P.S. Gerade erst den Nightshot gesehen, toll wie sie leuchtet, die "blaue Taschenlampe":)
 
Bodensee_Uhr

Bodensee_Uhr

Dabei seit
19.03.2013
Beiträge
1.683
Ort
Badnerland
Mein lieber Moscher, die Kriegerin hast du gezähmt, weicht Dir bestimmt nicht vom Handgelenk ;-)
Glückwunsch zur besonderen Uhr :super:

Gruß,
Jo
 
10-nach-10

10-nach-10

Dabei seit
10.10.2013
Beiträge
3.294
Ort
🇩🇪 56m üNN 🇩🇪
Tach, Moscher! Na, da glänzt Du ja wieder mit Deiner "Weissagekugel". 2cm Bauhöhe - das ist ja mal eine Ansage! Für Männer, nix fur Weicheier! Nein, im Ernst: Klasse Uhr, liebevolle Vorstellung, prima Fotos. Genial die Lösung mit den Federstegen: Da traut man sich wenigstens, von alternativen Armbandangeboten Gebrauch zu machen. Und auch wenn das auf Enzos Blacklist der verbotenen UF-Phrasen steht: Danke fürs Zeigen! :-) :super:
 
Teuto81

Teuto81

Dabei seit
04.12.2013
Beiträge
386
Ort
Münsterland
Klasse Uhr und gei... blaue Optik!! :super:

Finde auch, dass die A3 viel Ähnlichkeit mit der Helson Shark Diver hat. Nur mal so erwähnt...

Ich stehe zwar auf große Uhren, aber diese wäre mir zu hoch! Finde Uhren ab 18mm Höhe zu kopflastig.

Viel Spaß mit der tollen Uhr.
 
Zuletzt bearbeitet:
stepi

stepi

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
4.967
Ort
Hessen
:klatsch::klatsch::klatsch: großartig, klasse Ticker, finde ich extrem cool :super:
Mal einen FETTEN Glückwunsch von mir und viel Freude an dem guten Stück

P.S. Klasse Bilder :super:
 
Moscher

Moscher

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
1.729
Ort
Berlin
@Finlay 1

Herr Nachbar, ich freu mich das Dir die Uhr so gut gefällt:-) Schade das die A1 weg ist, sie ist schon in einigen Kreisen ein Sammlerstück.

@Graf Sapphire

Auch Dir danke für die netten Worte, ja die Armida weiss durch Ihre Grösse zu gefallen.

@chrono graf

Wenn Du noch Platz hast und noch etwas Kleingeld würde ich zuschlagen, Chris verkauft die letzten mit ETA 2824-2 und die Armida ist wirklich einzigartig in der Welt der Uhren durch Ihr Aussehen.

@ticktick

Dir einen Dank, nun bin ich wie ein Bauer und Du weist ja:-) Wat der Bauer nicht kennt futter er net. Ich habe schon sehr oft gelesen das die Gangwerte des Miyota 9015 fantastisch sind.

@MarTIMER

Lieber Martin, Danke für die freundlichen Worte, und das Du dir die Mühe gemacht hast meinen Armida Roman zu lesen.

@Nordhein

Blau und Grün mach das nicht gelb?^^ Oder Grün und Gelb macht blau?
Ach das blau ist so herrlich ich konnte nicht wiederstehen und jeder Uhrenverrückte braucht ne blaue Uhr oder? :hmm:

@Lazarus77

Vielen Dank, als Fotograf versuch ich nur die Bilder nicht zu verfälschen, die Qualität ist mir nicht so wichtig, sondern die echte Farbwiedergabe.
Leider bin ich noch ein Laie, aber vielen Dank für die lieben Worte: :-D

@Imago

Ich gebe Dir vollkommen Recht, in solch einer grossen Uhr gehört ein Eta, wegen der blauen Phase, es gibt nicht mehr viele A4 in blau.
Es gibt sie auch ohne dem gewölbten Glas, falls das abschreckt. Auch Dir einen Dank für die netten Worte.

@olly74

Danke Dir, die Uhr leuchtet sehr lange und anhaltend. Sie hat kein Nuklear Grün wie C3, jedoch ist sie mindestens genauso anhaltend.

@Bodensee_Uhr

Am Anfang hatte ich doch Probleme mit der Uhr zurechtzukommen, durch das sich nach unten verjüngende Band hat man doch ein anderes Tragegefühl und durch das hohe Gewicht der Uhr muss man die Uhr genau am Handgelenk einstellen, das funktioniert jedoch Spitze durch die halben Glieder.
Ich habe 3-4 Versuche gebraucht. Nun hab ich 4 Volle Glieder links und 2 und 1/2 rechts und die Uhr ist perfekt eingependelt.
Hand aufs Herz, nun bemerk ich sie nach einigen Wochen gar nicht mehr am Handgelenk, ein herrliches Gefühl:-)


@10-nach-10

Ja der Blick in dieses Glas ist unglaublich. Besonders schlimm beim Autofahren, ab und zu erwisch ich mich wie ich reingucke und anfange Tagzuträumen.
Du kannst sogar das Endlinkstück drin lassen, da es am Band noch verbohrungen hat. So hast Du keine Lücke zwischen Band und Uhr.

@Teuto81

Ja die Ähnlichkeiten sind gegeben und auch zur Kemmner, Barbos, Helson, Mendoz etc.
Früher hab ich auch "Angst" vor der Kopflastigkeit gehabt, nun find ich gehört so eine Uhr ins Sortiment, man weiss ja nie wann man einen Schlagring oder Schutzpanzer zur Abwehr von Hunden oder Einbrechern braucht^^

@Stepi

Lieber Stepi, ich bedanke mich auch bei dir ganz herzlichst für die lieben Worte:-)
 
tommsen

tommsen

Dabei seit
06.01.2014
Beiträge
73
sieht super aus! Auf eine Armida bin ich auch noch scharf. Evtl. die A1.
Sieht aus wie für deinen Arm gemacht. Was hast du denn für einen HGU?
Wünsch dir viel Spaß mit der Uhr!
 
Moscher

Moscher

Themenstarter
Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
1.729
Ort
Berlin
Vielen Dank tommsen, gerne beantworte ich Dir Deine Frage:

Sind ca. 18,50 Cm Umfang.

Ich hab nicht so riesige Handgelenke, darum freut es mich ja das die Uhr sehr angenehm zu tragen ist.
Die A1 soll noch bequemer sein und besser für schlanke Handgelenke sein, da die Hornabstände nur 50 mm betragen.
Bei der A4 beträgt sie 54 mm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Meine neue Kriegerin, die ARMIDA A4, ein Traum in Blau:-)

Meine neue Kriegerin, die ARMIDA A4, ein Traum in Blau:-) - Ähnliche Themen

Neue Modelle: Armida A11: Es gibt neue Modelle der Armida A11 in 5 Farben. Preis: 399$ Armida A11 ETA 2836-2 Bracelet has solid endlinks. 316l stainless steel case All...
[Erledigt]

Armida A1 42mm

[Erledigt] Armida A1 42mm: Hallo ans Forum, zum Verkauf steht meine Armida A1 Taucheruhr in der Größe 42 mm. Ich bin kein gewerblicher Händler. Dies ist ein...
[Erledigt]

Armida A1 42mm Set

[Erledigt] Armida A1 42mm Set: Hallo ans Forum, zum Verkauf steht meine Armida A1 Taucheruhr in der Größe 42 mm (no Date). Ich bin kein gewerblicher Händler. Dies ist ein...
[Erledigt] Helson Shark Diver Bronze 2000m 45mm ETA: Die Helson Shark Diver Bronze 2000m hat ein 45mm Gehäuse und ist aus 2016. Neueres und damit eines der letzten Modelle schon mit Bronze Krone...
[Erledigt] HELSON "Shark Diver" 2000m Bronze 45mm ETA: Hallo zusammen. ;) Auf diesem Weg möchte ich mich von meiner HELSON "Shark Diver" 2000m aus Bronze 45mm mit grünen Zifferblatt und ETA 2824-2...
Oben