Meine neue Dugent...

Diskutiere Meine neue Dugent... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; ...oder ist es doch eine Orina...ach neee...soll ja ne Dugena sein und sogar eine MTech Power Reserve :)...ersma lass ich Bilder sprechen...
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
...oder ist es doch eine Orina...ach neee...soll ja ne Dugena sein und sogar eine MTech Power Reserve :)...ersma lass ich Bilder sprechen:









Die gute hat mich gestern erreicht und da Geduld bekanntlich nicht zu meinen Stärken zählt habe ich umgehend das Band gekürzt und wollte sie dann von Hand zum laufen bringen...geht nicht...komisch...irgendwo hatte ich gelesen das sie auch Handaufzug hat...na gut...dann nicht, kennen wir ja schon von Seiko. Also angezogen und ersma bemerkt das sie sich ausgesprochen angenehm tragen lässt. Doof ist allerdings das das Band nur schlecht auf die richtige Länge gebracht werden kann, da die entfernbaren Glieder recht gross sind und es keine halben Glieder gibt. So sitzt die Uhr nun ein bisschen zu locker, doch wenn ich noch ein Glied entferne sitzt sie mir zu eng :/. Aber schick sieht das Band aus und die Uhr auch.
Erstaunlicherweise war die Uhr schon nach 3h tragen vollständig "aufgeladen" und nein ich habe keinen Sport o.ä. gemacht. Ganz normale Sachen wie Kochen, Essen, Kinder ins Bett bringen usw.
Der direkte Vergleich mit Seiko in dieser Preisklasse (und damit meine ich die bezahlte, nicht den UVP) bringt nur wenig erstaunliches, beide sind aus meiner Sicht gleichwertig (Verabeitung; Band, Gehäuse, Haptik, verglichen habe ich mit einer Seiko SLL003P1), wobei die Seiko allerdings mit halben Bandgliedern aufwarten kann, was die Längenanpassung vereinfacht.
Würde ich die Uhren mit ihrem UVP gegenüberstellen, dann hätte die Dugena verloren. Okay, sie hat ein Saphirglas, das kostet ein wenig was, den Vorteil kann ich aber nicht erkennen wenn ich mir 10 Jahre alte Seikos mit Hardlex und ohne Kratzer anschaue. Und wenn das Glas mal kaputt ist, so ist das Hardlexglas preiswerter zu tauschen. Der UVP der Seiko liegt bei 199€ der der Dugena bei 389€ und das ist sie aus meiner Sicht nicht wert.
Wer ne preiswerte Automatik mit Gangreserveanzeige haben möchte, der kann die Dugena ins Auge fassen, ich würde allerdings auf keinen Fall mehr als 120€ für sie ausgeben, alles drüber wäre aus meiner Sicht zuviel gezahlt. Dann doch lieber noch warten und sparen und ne Hamilton holen.

Fazit meines Ausfluges in die Schweizer Welt (Tissot Seamaster 1000) und die Welt der mutierten Deutschen (Dugena mit Orientwerk)...ziemlich ernüchternd.
Wenn ich bei Seiko eine Automatik mit Gangreserveanzeige für unter 300€ oder noch einen Automatik Diver (ausser Sumo, hab ich ja schon) mit Handaufzug für unter 500€ bekommen könnte, dann würde ich schauen das ich die beiden wieder verkaufen kann.
Leider kann Seiko da derzeit nichts liefern :(.

Ernüchterte Grüsse

Doc
 
uhrensammler

uhrensammler

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
4.550
Ort
Raum Freiburg
Die Uhr sieht schick aus. Ich hatte auch mal die gleiche, aber dann bei Karstadt die Bicolor entdeckt. Das Edelstahlband hat mich auch gestört, doch ich hab ihr ein echtes Alligatorband mit Faltschließe gegönnt und so trägt sie sich einfach super und wertet die Uhr optisch noch mal auf. Das Band hat mich zwar 80 EURO gekostet, aber das es wert.
Ich kann die Bänder direkt bei einem Hersteller kaufen, da sind sie nicht so teuer.

 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
DocThor schrieb:
Fazit meines Ausfluges in die Schweizer Welt (Tissot Seamaster 1000) und die Welt der mutierten Deutschen (Dugena mit Orientwerk)...ziemlich ernüchternd.
Was lernen wir daraus: Lieber gleich 'ne richtige Orient! ;-)




Danke für den Bericht und die Fotos!!! :)


Viele Grüße

Wolfgang
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
Danke ob der guten Wünsche :)

und falls es so klingt als wäre ich masslos enttäuscht...bin ich gar nicht. Allerdings überzeugt mich noch immer nichts mehr als ne schöne gute Seiko :)
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
DocThor schrieb:
[...]
Allerdings überzeugt mich noch immer nichts mehr als ne schöne gute Seiko :)
:super: Das läßt ja hoffen, daß Deine Mutation nur vorübergehender Natur war!


Viele Grüße

Wolfgang
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
tja...ich werde es nochmal mit ner Schweizer oder Deutschen Flieger probieren, so eine hab ich noch nicht und Seiko kann da was automatisches auch erst im Bereich von 2k bieten. Und wenn mich diese dann auch nicht überzeugt, war´s das mit den Ausflügen. :D
 
S

Seikomann

Dabei seit
30.07.2007
Beiträge
614
kauf dir noch eine andere und du bist wahrscheinlich entgültig geheilt
 
uhrensammler

uhrensammler

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
4.550
Ort
Raum Freiburg
DocThor schrieb:
tja...ich werde es nochmal mit ner Schweizer oder Deutschen Flieger probieren, so eine hab ich noch nicht und Seiko kann da was automatisches auch erst im Bereich von 2k bieten. Und wenn mich diese dann auch nicht überzeugt, war´s das mit den Ausflügen. :D
Schau doch mal bei Hanhart rein - die haben wirklich tolle Fliegeruhren.
http://www.top.hanhart-shop.com/
Ich hab mir mal die Dornier geleistet - aber zu einem Superschnapperpreis auf einer Auktion.
Die Minos hat man sogar etwas günstiger gemacht.
Durch meinen Pumpenshop hab ich gute Kontakte zu Hanhart. Ich biete nämlich meinen Kunden Laborstoppuhren und mechanische Stoppuhren für Pumpversuche an.
Wenn dir was gefällt, einfach mal per PN den Preis anfragen.

Gruß Jürgen
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
Danke...merk ich mir...jetzt wird aber erstmal das Dach ausgebaut :)
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.466
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, Thorsten!

Auch von mir: THX FÜR DIE SCHÖNEN BILDER + viel Freude an der "Neuen"!

Gruß, Richard
 
M

muttenstrudel

Dabei seit
23.08.2006
Beiträge
456
Ort
Oldenburger Münsterland
Hallo docthor,

herzlichen Glückwunsch zur neuen Uhr. Endlich wirst du vernünftig. In kleinen Schritten kommst du auf Dauer doch noch zu einer reinrassigen Orient. ;-)

Grüße, muttenstrudel
 
DocThor

DocThor

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
@Seikomann...nene zwei sind ersma genug. Meine Frau macht jetzt ihre Doktorarbeit und dann wird sich weitervermehrt. Der Grund warum ich das Dach ausbauen lasse ist eher traurig...nach meinem Unfall im Frühjahr bin ich dazu nicht mehr in der Lage :(
 
Thema:

Meine neue Dugent...

Meine neue Dugent... - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Seiko 5 ! Neu Limited Bronze PVD Sports Turtle Refnr. SRPB74K1

    [Verkauf] Seiko 5 ! Neu Limited Bronze PVD Sports Turtle Refnr. SRPB74K1: Hallo ! Biete nagelneue Seiko 5 Limited Edition ( die sogenannte Sports Turtle ) an. Natürlich mit minimalen Versatz zwischen Ziffern und...
  • Neue Uhr: HKED Bundeswehr als V3

    Neue Uhr: HKED Bundeswehr als V3: Moin zusammen, ED hat seit kurzem seine Hommage an die Heuer 1550 in einer dritten Auflage auf seiner Seite veröffentlicht. Für diejenigen die...
  • [Verkauf] Orient ! Neu - Sun and Moon Version 3 - Blau ! Automatik FAK00005D0

    [Verkauf] Orient ! Neu - Sun and Moon Version 3 - Blau ! Automatik FAK00005D0: Hallo ! Bite eine nagelneue Sun and Moon - Version 3 ! Die beste und schönste, na klaro. Mit Hack and Wind Kaliber ! & Saphierglas. Zum...
  • Steinhart GMT-OCEAN One 39 black neue Keramik-Lünette Umbau

    Steinhart GMT-OCEAN One 39 black neue Keramik-Lünette Umbau: Hallo, gerade habe ich meine obige Uhr von der Pepsi-Version mit Alu-Lünette auf die neue schwarze Keramik-Lünette umgebaut. Hier das Ergebnis...
  • Neue Uhr: Christopher Ward Abyss

    Neue Uhr: Christopher Ward Abyss: Habe ich gerade über den Newsletter entdeckt... Klick
  • Ähnliche Themen

    Oben