Sammelthread Meine neue China Uhr

Diskutiere Meine neue China Uhr im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Wo hast Du Deine SanMartin bestellt ? Direkt bei SM ?
GangVerhalten

GangVerhalten

Dabei seit
20.10.2018
Beiträge
49
Ort
Ruhrpott !
Der Typ von "I like Watches" hat schon recht. Die San Martin Sub ist eine feine Uhr. Und völlig zu Recht Spitzenreiter seiner Vergleiche.
Mich hat die Uhr rund 230 Euro gekostet. Keinen Cent bisher bereut. Trotz Corona, kam das Päckchen innerhalb einer Woche mit DHL Express bei mir zu Hause an. Kein Streß mit Zoll oder Ähnlichem.
Jemand schrieb, er sei nicht zufrieden mit dem Band. Kann ich nicht bestätigen. Das Stahlband ist perfekt für mich. Klar gehen die Schrauben/Stifte schwer raus zu drehen, sind ja vom Werk aus mit Schraubenlack etc. gesichert.
Mit vernünftigen Werkzeug problemlos lösbar. Und anschliessend wieder mit Sicherungslack eindrehen. Hält ewig.
Bin gespannt auf die neue Version.
Komplett gebürstetes Band finde ich schon mal gut. Habe meine dahin modifiziert. Hoffe die behalten die Maße bei. 20mm runter auf 16mm und das innerhalb von drei Gliedern. Für mich die perfekte Art der Verjüngung. Absolute Freiheit für das Handgelenk in der Bewegung.
Auf die neue Schliesse bin ich auch gespannt.
Wo hast Du Deine SanMartin bestellt ? Direkt bei SM ?
 
W

Watch_Witch

Dabei seit
22.08.2015
Beiträge
174
Ja direkt bei SM. Kommuniziert per Mail mit einem Mann namens Glenn. Ist alles super gelaufen. War meine erste Bestellung in "Asien". Und besser hätte es nicht laufen können.
 
RAL 3000

RAL 3000

Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
81
Hallo zusammen,

die folgende "Schönheit" wurde kürzlich hier vorgestellt. Als ich diese Vorstellung sah, wollte ich irgendwie auch so eine. Nachdem dann noch praktischer Weise der Link zum Kaufangebot gepostet wurde war es nicht mehr weit bis zum Kauf. Leider war relativ schnell klar, dass das beworbene Zifferblatt nicht so einfach verfügbar ist. Daher habe ich mir verschiedene Anleitungen, Bilder und Programme im Internet gesucht und mich selber an der Erstellung eines digitalen Zifferblatts probiert. Hier nun das Ergebnis im Vergleich zur Verpackung und der selbstgebastelten mechanischen Variante :

3069098

Viele Grüße und einen schönen Vatertag an alle Papas!
 
P

Parbleu

Dabei seit
26.02.2020
Beiträge
70
Bis vor Kurzem hätte ich noch gesagt, für das Tragen einer Taucheruhr gibt es nur zwei gute Gründe: Entweder man ist Taucher, oder man ist zwölf... Aber jetzt... Was ist aus mir geworden!

Jüngst bei mir eingetroffen, und ich kriege sie kaum vom Arm, so gut gefällt sie mir: die Bersigar 1639 in Schwarz, die noch dazu eine Hommage an eine Marke ist, für die ich eigentlich auch nicht viel übrig habe. Aber wenn ich sie mir jetzt so angucke, stelle ich fest: Doch, ich könnte mich dran gewöhnen. Gut, dass man die Erfahrung erst mal zum Spartarif machen kann.

Und wenn ich dann noch lese, wie Mikrokratzer durch Pulloverärmel (!) die Eigentümer des sündhaft teuren Originals in Verzweiflung stürzen, dann bin ich doppelt froh, dass ich dieses Schmuckstück relativ unbesorgt durch meinen ganz normalen Alltag tragen kann.

3070102

3070103

3070107

3070109

3070121
 
B

balanceistischen

Dabei seit
03.08.2019
Beiträge
2
Um die hervorragende Idee von goldenolds in die Tat umzusetzen, fang ich mal mit dem Sammelthread

Meine neue China Uhr

an.

Ihr seid eingeladen hier eure China-Uhren kurz oder lang zu präsentieren. Vielleicht ensteht so ja eine nette Dokumentation chinesischer Uhrmacherkunst ;-)

Vielleicht mag ja einer der Admins irgendwann den Präfix ändern ...

-----------------------------------
So, hier geht es los:

Vor einiger Zeit trieb es mich auf die Suche nach einer Skeletton-Uhr, da fiel mein Blick die FINEAT. Da auch ein Freund diese Uhr schön fand und man immer eine in Reserve braucht, bestellte ich 3 davon für 30US$ inkl. Versand.
6 Wochen später hielt ich dann 3 Exemplare der hellen FINEAT in den Händen (Bilder unten). Nur eine davon ging nicht, also flugs reklamiert.

"Bitte schicken sie die defekte Uhr auf ihre Kosten zurück, dann bekommen sie eine Neue umsonst". Ich antwortete, dass das Zurücksenden den Kostenrahmen der Uhr erheblich sprengen würde. Schließlich zahlte ich nochmal 5US$ Vesandkosten, behielt die defekte und bekam nach 4 Wochen eine nicht ganz funktionierende Uhr (Aufzug geht nicht richtig). Naja, kann man nix machen :???:

Das war vor 6 Monaten.

Vor 4 Wochen wollte ich nochmal 2 bestellen, da mir bei Uhrbasteltests eine kaputt ging :oops: Diesmal 20US$ überwiesen und neulich kamen die gleichen... nicht ganz: diesmal mit schwarzem ZB.

Diese Uhr lässt sich wunderbar als Lupe verwenden, dank des gewölbten Glases :D Ansonsten funktionieren sie tadellos, nach vollem Handaufzug 35h Gangreserve, ±5 Sek. Abweichung pro 24h.

Und das letzte Bild zeigt meine Ohsen aus der Mächtig gewaltig: Die Oh(l)sen-Bande, mit neuem Band. Das Originalband stank furchtbar nach Gummi und war doch sehr schwitzig. Das neue habe ich beim Uhrenarmbandversand gekauft: es war doppelt so teuer wie die Uhr :lol:
Ja, das sind sehr schöne und interessante Uhren.
 
F

fone

Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
27
Hallo zusammen,

die folgende "Schönheit" wurde kürzlich hier vorgestellt. Als ich diese Vorstellung sah, wollte ich irgendwie auch so eine. Nachdem dann noch praktischer Weise der Link zum Kaufangebot gepostet wurde war es nicht mehr weit bis zum Kauf. Leider war relativ schnell klar, dass das beworbene Zifferblatt nicht so einfach verfügbar ist. Daher habe ich mir verschiedene Anleitungen, Bilder und Programme im Internet gesucht und mich selber an der Erstellung eines digitalen Zifferblatts probiert. Hier nun das Ergebnis im Vergleich zur Verpackung und der selbstgebastelten mechanischen Variante :

Anhang anzeigen 3069098

Viele Grüße und einen schönen Vatertag an alle Papas!
Interessant. Meine hat genau das auf der Packung beworbene Ziffernblatt.
Allerdings war mir nicht bewusst, dass das Display immer ausgeht und man eigentlich gar nichts davon hat.
Habe innerhalb von 1h (mal wieder) festgestellt, dass eine Smartwatch nichts für mich ist und die Pulsmessfunktion auch nicht sonderlich komfortabel zu bedienen ist.
Am nächsten Tag hab ich dann die Retoure angemeldet. 6€ für "wieder was gelernt". Gar nicht so teuer. :daumen:

Dir viel Spaß mit "der Gerät".
 
RAL 3000

RAL 3000

Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
81
@fone : Danke für Deine Rückmeldung!

Die Uhr ist und bleibt sonderbar.... Auf der anderen Seite war es auch ganz nett mal in den Grundzügen ein digitales Ziffernblatt zu erstellen.

Da meine Kinder die Uhr lieben darf sie bei mir bleiben ;-)
 
seltenheit

seltenheit

Dabei seit
04.12.2018
Beiträge
132
Ort
Aachen
Ja direkt bei SM. Kommuniziert per Mail mit einem Mann namens Glenn. Ist alles super gelaufen. War meine erste Bestellung in "Asien". Und besser hätte es nicht laufen können.
Die neue San Martin soll ca. 60$ teurer werden, weil sie ja das Polieren der middle links im Band weglassen.
I am not amused.
Gary aus YT ebensowenig. :-(
Ertappe mich bei heimlichen Boykottfantasien...
 
seltenheit

seltenheit

Dabei seit
04.12.2018
Beiträge
132
Ort
Aachen
und ich kriege sie kaum vom Arm, so gut gefällt sie mir: die Bersigar 1639 in Schwarz,
Sie ist schön; äußerlich ja baugleich mit der Pagani PD1639.
Täusche ich mich, oder hat die Bersigar KEIN Saphir und nur das 8215 statt des NH35 drin...? -

Oder ist die PD nur umgelabelt worden inzwischen? - LG
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Parbleu

Dabei seit
26.02.2020
Beiträge
70
Sie ist schön; äußerlich ja baugleich mit der Pagani PD1639.
Täusche ich mich, oder hat die Bersigar KEIN Saphir und nur das 8215 statt des NH35 drin...? -

Oder ist die PD nur umgelabelt worden inzwischen? - LG
Ich hab mal ein paar Wassertropfen aufs Deckglas gesetzt. Das sieht doch sehr "saphirig" aus, und so wird sie z. B. bei Amazon auch beworben. Und das Werk sagt, es sei ein Seiko NH35A, siehe zweites Foto.

3071825

3071826

Es gibt aber wohl doch Unterschiede zur Pagani: Die Krone lässt sich zum Beispiel deutlich leichter herausziehen als bei meiner blauen PD 1639. Das ist natürlich erfreulich.

Etwas Sorge bereitet mir aber aktuell noch das Gangverhalten: Im Moment verliert die Bersigar etwa 40 Sekunden am Tag, während die Pagani ungefähr 15 Sekunden vorauseilt. Ich trage sie natürlich erst mal weiter ein und hoffe, dass sich das Werk noch einspielt.

Falls das aber nicht so kommt, kann ich damit zu meinem seriösen Uhrmachermeister (ja, ist er wirklich, nicht nur Verkäufer) um die Ecke gehen und ihn bitten, das Werk zu kalibrieren? Oder muss ich damit rechnen, mit meinem China-Böller aus dem Laden geworfen zu werden? Er handelt übrigens selbst nicht mit der Vorbildmarke, sondern hat eher Bodenständiges im Schaufenster. Dugena und Mondaine markieren da ungefähr das obere Ende.
 
seltenheit

seltenheit

Dabei seit
04.12.2018
Beiträge
132
Ort
Aachen
Subjektiv erst einmal eine Frage der Peinlichkeit, ich weiß.

So sah / fühlte ich das früher auch.

Bis ich mal zu einem kl. Uhrenverkäufer in der City ging, der alle nötigen Werkzeuge sichtbar vor sich in Gebrauch liegen hatte, um meinen verklemmten Bandstift profimäßig zu lockern. Der erteilte mir einen solch kindischen Verweis, mit dümmlich anmutendem 2-fachen Verweis auf seine dort nicht gekaufte, billigste, umgelabelte Chinaware im eigenen Fenster, dass ich seitdem die Zunft in vernünftige, weil hilfsbereite und damit menschlich anständige Zunftvertreter einteile, die andere Uhrenliebhaber schätzen, und den kleinlichen Rest der Welt mit ihren dümmlichen Krämerseelen. Mögen Sie auch ein oder zwei Nullen mehr auf ihren Konten haben als ich. Das ändert nichts an ihrem miesen Charakter.

Denn manche Kunden wollen halt seine Uhren, manche seine Bandfertigkeiten kaufen oder halt einfach eine kleine Hilfe ohne Abzocke, falls er dafür ein wenig Zeit übrig haben sollte.
Und das muss so auch ok sein, ohne uns - hochnäselnd, beleidigt und beleidigend - zu Menschen 2. Klasse zu degradieren, weil wir unsere eigenen Kaufentscheidungen treffen möchten.
Denn diese Typen tun genau das woanders sicher auch und sind dann sicher nicht so menschenfreundlich und fair dabei wie die meisten von uns hier, wetten?

Ruf am besten einfach mehrere an und frage, was eine Regulierung eines NH für eine nicht dort gekaufte Uhr kosten wird.
Und wo Du Dich wohl fühlst und gut behandelt, fragst Du freundlich nach der Kaffeekasse und schließt vielleicht neue Bekanntschaften... . :-) - Punkt.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dennis nedry

Dabei seit
17.12.2019
Beiträge
24
Hallo,

eine Frage an euch:

Ich habe am 13.3. eine China-Uhr über ebay bestellt.
Der letzte ebay-Liefertermin war "28.5.2020" (vom ersten hab ich leider keinen Screenshot gemacht).
Seit dem 1.4. gibt es im Tracking kein Ereignis mehr.

Jetzt das Problem: Den Käuferschutz kann man erst nach dem Überschreiten des von ebay genannten letzten Liefertermins aktivieren.
Jetzt hat ebay aber den Liefertermin clevererweise Gestern am 22.5. von "28.5.2020" auf "28.6.2020" korrigiert.
Das Spiel kann man dann natürlich weitertreiben bis die Frist für den Käuferschutz überschritten ist.
Denn diese läuft meines Wissens ab dem ersten Tracking-Event! Und das war schon am 22.3.2020.

Will man ebay deswegen kontaktieren bekommt man nie einen Kontakt sondern wird immer in einen Zoo von Hilfeseiten geleitet.

Nun die Frage:

Kennt jemand die genauen Fristen für den ebay-Käuferschutz? Ich habe trotz der endlosen Hilfeseiten nur unvderbindliches blabla gefunden.
Hat jemand vielleicht sogar die geheim gehaltene Kontaktardesse für den Käuferschutz ?

Danke schonmal und viele Grüsse !
 
P

Parbleu

Dabei seit
26.02.2020
Beiträge
70
Hallo,

eine Frage an euch:

Ich habe am 13.3. eine China-Uhr über ebay bestellt.
Der letzte ebay-Liefertermin war "28.5.2020" (vom ersten hab ich leider keinen Screenshot gemacht).
Seit dem 1.4. gibt es im Tracking kein Ereignis mehr.

Jetzt das Problem: Den Käuferschutz kann man erst nach dem Überschreiten des von ebay genannten letzten Liefertermins aktivieren.
Jetzt hat ebay aber den Liefertermin clevererweise Gestern am 22.5. von "28.5.2020" auf "28.6.2020" korrigiert.
Das Spiel kann man dann natürlich weitertreiben bis die Frist für den Käuferschutz überschritten ist.
Denn diese läuft meines Wissens ab dem ersten Tracking-Event! Und das war schon am 22.3.2020.

Will man ebay deswegen kontaktieren bekommt man nie einen Kontakt sondern wird immer in einen Zoo von Hilfeseiten geleitet.

Nun die Frage:

Kennt jemand die genauen Fristen für den ebay-Käuferschutz? Ich habe trotz der endlosen Hilfeseiten nur unvderbindliches blabla gefunden.
Hat jemand vielleicht sogar die geheim gehaltene Kontaktardesse für den Käuferschutz ?

Danke schonmal und viele Grüsse !
Schon mal auf der Startseite "Hilfe" gewählt, dann ganz runter gescrollt und die Option "Lassen Sie sich von uns anrufen" gewählt? Aktuelle Wartezeit auf den Anruf: 2 Minuten, bekomme ich angezeigt.
 
Wolf Pagode

Wolf Pagode

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
52
Da scheint noch so einiges rumzuliegen in den diversen Logistikzentren, ich warte auch auf eine am 31.3 georderte Uhr ( über Aliexpress ), auch da ist der letzte Eintrag von Anfang April.
In diesen Zeiten muß man wohl einfach Geduld haben
 
seltenheit

seltenheit

Dabei seit
04.12.2018
Beiträge
132
Ort
Aachen
"Geduld ist bitter; doch ihre Früchte sind süß."

Da scheint noch so einiges rumzuliegen in den diversen Logistikzentren
Und vermutlich machen auch viele Beamte am deutschen Zoll home office, halten viel, viel Abstand zu den gefährlichen Corinna-Päckchen und winken so manches Ührlein einfach durch. Ts, ts, ts.
Wo viel Schatten ist, muss ja auch ein wenig Licht sein. :-)
 
Thema:

Meine neue China Uhr

Meine neue China Uhr - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Perpetual Calendar China Limited Edition

    Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Perpetual Calendar China Limited Edition: Gehäuse: Titan Durchmesser: 41,0mm Höhe: 9,5mm WaDi: 20m Werk: AP 5134 Gangreserve: 40 Stunden Limitierung: 88 Stück Preis: US$ 78.300...
  • [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu

    [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu: Hallo Forum, biete diesen schönen China-Flieger ca. 43 mm Durchmesser, ca. 9-10 mm in der Höhe, 22 mm Bandanstoß. Mineralglas leicht gewölbt...
  • Neue Uhr: Blancpain Villeret Métiers d’Art - The Great Beauties Of Ancient China

    Neue Uhr: Blancpain Villeret Métiers d’Art - The Great Beauties Of Ancient China: Mal wieder ein wenig Kunst und chinesische "Geschichte". Gehäuse: Rotgold Durchmesser: 42,0mm Höhe 10,55mm WaDi: 30m Werk: 13R3A Gangreserve: 8...
  • [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu

    [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu: Hallo Forum, biete diesen schönen China-Flieger ca. 43 mm Durchmesser, ca. 9-10 mm in der Höhe, 22 mm Bandanstoß. Mineralglas leicht gewölbt...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Perpetual Calendar China Limited Edition

    Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Perpetual Calendar China Limited Edition: Gehäuse: Titan Durchmesser: 41,0mm Höhe: 9,5mm WaDi: 20m Werk: AP 5134 Gangreserve: 40 Stunden Limitierung: 88 Stück Preis: US$ 78.300...
  • [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu

    [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu: Hallo Forum, biete diesen schönen China-Flieger ca. 43 mm Durchmesser, ca. 9-10 mm in der Höhe, 22 mm Bandanstoß. Mineralglas leicht gewölbt...
  • Neue Uhr: Blancpain Villeret Métiers d’Art - The Great Beauties Of Ancient China

    Neue Uhr: Blancpain Villeret Métiers d’Art - The Great Beauties Of Ancient China: Mal wieder ein wenig Kunst und chinesische "Geschichte". Gehäuse: Rotgold Durchmesser: 42,0mm Höhe 10,55mm WaDi: 30m Werk: 13R3A Gangreserve: 8...
  • [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu

    [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu: Hallo Forum, biete diesen schönen China-Flieger ca. 43 mm Durchmesser, ca. 9-10 mm in der Höhe, 22 mm Bandanstoß. Mineralglas leicht gewölbt...
  • Oben