Sammelthread Meine neue China Uhr

Diskutiere Meine neue China Uhr im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Die Qualität ist inzwischen wirklich beachtlich, egal ob Hommage oder Microbrand. Kaum mehr ein Unterschied zu den Vorbildern und etablierten...
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.903
Die Qualität ist inzwischen wirklich beachtlich, egal ob Hommage oder Microbrand. Kaum mehr ein Unterschied zu den Vorbildern und etablierten Marken auszumachen.

Ohne japanisches Werk wollte ich trotzdem keine. Diesbezüglich würde mich interessieren, ob da wirklich immer die genannten Marken drin stecken oder die Werke nicht auch komplett nachgebaut werden. Von Miyota ist das ja bekannt, dann aber mit deutlichen Unterschieden. Sind die Chinesen diesbezüglich evtl auch schon auf einem neuen Level!? :???:

Die Schwemme an Japan Werken - selbst in günstigsten Uhren (ab 40€) - ist für mich ansonsten kaum noch nachvollziehbar. :hmm:
 
mistertomcat

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
10.464
Schick... aber ich würde ihr noch ein anderes Band gönnen... evtl. sogar etwas braunes im "used look"... oder was blaues... als Kontrast zu dem dressigen Auftritt.
 
S

SirPumpkin

Dabei seit
10.08.2019
Beiträge
2
Kriegt sie auf jeden Fall. Vielleicht sogar ein NATO. Das könnte auch gut aussehen :) Bin aber mit dem Band für den Preis auch zufrieden, was man ja bei vielen Herstellern nicht sagen kann.
 
Koha

Koha

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
153
Jo, aber helle Brauntöne finde ich zu weißen Ziffernblättern noch schöner!

Gruß
 
Metrodix

Metrodix

Dabei seit
23.01.2019
Beiträge
353
Soooo, eben ist sie eingetrudelt!
(Interessanterweise steht sie im tracking immer noch im Zolllager in FFM!) :klatsch:
Von der Optik her, sehr schön! Auch das Finish ist sehr gut. Über 90 gr!
Werk konnte ich nicht identifizieren!
GMT Zeiger lässt sich separat einstellen. (steht gerade auf LA time. ;-)
Das Datum schaltet pünktlich um 00:00 Uhr!!
Das Band ist jetzt nicht der Brüller, aber eine schönes Blaues ist schon auf dem Weg.

2697175269717626971772697179
 
Zuletzt bearbeitet:
zeitvergeht

zeitvergeht

Dabei seit
27.11.2013
Beiträge
396
Ort
Ammergau
Also, der GMT Zeiger dieses Kalibers hat einen großen Schleppfehler. Es ist eine Fummelei diesen Zeiger auf die richtige Stellung zu bringen, wenn es dann einige Minuten braucht bis er anfängt mitzudrehen. Bei dem recht kurzen GMT Zeiger der Corgeut dûrfte das nicht so die Rolle spielen.
Dann ist das Treffen der Raststellung 1 oder 2 der Krone manchmal etwas Glücksache. Aber sonst läuft meine Bliger brav, und Hand aufs Herz, was soll man mehr erwarten für diesen kleinen Preis.
 
Metrodix

Metrodix

Dabei seit
23.01.2019
Beiträge
353
Also, von Problem 1 (schleppender GMT Zeiger) habe ich nichts mit bekommen. Läuft von Anfang an brav mit.
Problem 2 stimmt, ein wenig kniffelig. Aber.... was solls.... läuft gut bis jetzt!
 
ernie-f

ernie-f

Dabei seit
12.11.2013
Beiträge
40
Ort
Bayer. Wald unterm Osser
Ja. das mit der Fummelei um den 24 h Zeiger genau Auszurichten und dem losen Spiel kenne ich zu genüge. Habe mal vorgehabt eine eigene GMT zu Bauen und das Werk einzuschalen. Ich ließ es weil:
ein Freund kam mal mit einer Fake GMT-Pepsi mit der Bitte ob ich sie reparieren könnte. Man konnte die Krone samt Welle herauszuziehen und wieder Einstecken, aber sie hatte keine Funktion mehr.

Da habe ich die Feinheiten dieses großartigen Kalibers erlebt. Es hat Stunden gedauert bis ich die popelige Kornenführung einigermaßen gangbar bekam und die Welle wieder was zum Greifen hatte
und alle Funktionen wieder bedient werden konnten.

Gangwerte waren allerding für so ein billig Wergel in Ordnung bis gut.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.058
Ort
Bärlin
Die Schwemme an Japan Werken - selbst in günstigsten Uhren (ab 40€) - ist für mich ansonsten kaum noch nachvollziehbar. :hmm:
Citizen (Miyota) wirft pro Jahr 80 Mio. Uhren und Werke auf den Markt, da dürften auch alle Preisklassen dabei sein, von Seiko/Epson Werken list man inzwischen auch häufiger und da die günstigen Werke ja wohl eh in China produziert werden, ist der Weg dann auch nicht so weit, bis in die Uhren. ;-)

Gruß
Mike
 
Thema:

Meine neue China Uhr

Meine neue China Uhr - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu

    [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu: Hallo Forum, biete diesen schönen China-Flieger ca. 43 mm Durchmesser, ca. 9-10 mm in der Höhe, 22 mm Bandanstoß. Mineralglas leicht gewölbt...
  • Neue Uhr: Blancpain Villeret Métiers d’Art - The Great Beauties Of Ancient China

    Neue Uhr: Blancpain Villeret Métiers d’Art - The Great Beauties Of Ancient China: Mal wieder ein wenig Kunst und chinesische "Geschichte". Gehäuse: Rotgold Durchmesser: 42,0mm Höhe 10,55mm WaDi: 30m Werk: 13R3A Gangreserve: 8...
  • [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu

    [Erledigt] Steriler China Flieger Handaufzug wie neu: Hallo Forum, biete diesen schönen China-Flieger ca. 43 mm Durchmesser, ca. 9-10 mm in der Höhe, 22 mm Bandanstoß. Mineralglas leicht gewölbt...
  • Meine neue China Uhren.

    Meine neue China Uhren.: Volles Programm zum Anbieten. Das ist nur Spaß. Gruß Marius
  • Neue China Marke : TEMPTAN

    Neue China Marke : TEMPTAN: Hallo an alle Uhrenfreunde, ich habe gerade zufällig beim Durchschalten im 5.6.7 TV ;) eine neue Uhrenmarke kennengelernt wo ich mit Schrecken...
  • Ähnliche Themen

    Oben