Sammelthread Meine neue China Uhr

Diskutiere Meine neue China Uhr im Uhren aus China Forum im Bereich Uhrentypen; DAS sollte ja nun bei der SKX kein Problem sein, wenn es eine Uhr gibt die du unendlich individualisieren kannst dann wohl diese
nanda

nanda

Dabei seit
06.11.2014
Beiträge
1.517
Ort
FRA
Was kann die denn besser für den Aufpreis?

Letztendlich zeigen alle Uhren nur die Zeit. Da reicht auch ein 10 Euro Wecker von Aldi. Wer Wert auf ein ETA legt, wird sich um den Aufpreis der FiftyFour keine Sorgen machen. Auch im Hinblick auf einen eventuellen Weiterverkauf verliert man nichts. Wenn man die Preise der SBDX021 in Relation setzt, ist alles unter 500 Euro ein Schnäppchen.

Die FiftyFour gibt es übrigens auch in Gold.
 
G

Gast47285

Gast
Letztendlich zeigen alle Uhren nur die Zeit. Da reicht auch ein 10 Euro Wecker von Aldi. Wer Wert auf ein ETA legt, wird sich um den Aufpreis der FiftyFour keine Sorgen machen. Auch im Hinblick auf einen eventuellen Weiterverkauf verliert man nichts. Wenn man die Preise der SBDX021 in Relation setzt, ist alles unter 500 Euro ein Schnäppchen.

Die FiftyFour gibt es übrigens auch in Gold.
Bei der ETA Version würde ich zustimmen, vorausgesetzt es ist dann wirklich drin
 
nanda

nanda

Dabei seit
06.11.2014
Beiträge
1.517
Ort
FRA
Muss ja letztendlich jeder selbst wissen und entscheiden. Ich hatte mir vor längerer Zeit eine Merkur Oceanmaster mit Miyota 9015 besorgt. Bislang keine Probleme.
 
Swizz

Swizz

Dabei seit
11.10.2008
Beiträge
6.495
Auf ETA lege ich keinen besonderen Wert.
Das war früher mal anders...
aber das ist auch ein anderes Thema.
Ich bin ehrlich - Mich interessiert nur die Bicolor Version und das eben zum niedrigsten Preis inklusive Seiko Werk.
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
12.040
Bezüglich ETA kann ich auch kaum glauben, dass da wirklich ein schweizer Werk drin tickt. :hmm:
 
Evil Dave

Evil Dave

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
2.336
Ort
NRW
Da bin ich zu 100% bei dir. Darum der "Test". Ich würde das ganze mal zum Uhrmacher bringen. Ich kann es mir auch nicht so ganz vorstellen...
 
L

l.art

Dabei seit
21.08.2010
Beiträge
930
Ort
Bonn
...
Wie sieht es aktuell bei Dir mit dem Tracking aus? :hmm:
Hängt mal wieder, bei EMS-Versand muss man einfach ein bißchen Geduld mitbringen - aber Vorfreude ist ja die schönste Freude... ;-)

...
Wie war der Ablauf mit diesem Shop?
Kam die Uhr direkt an die Haustür geliefert und mußtest Du dort Einfuhrumsatzsteuer + Zollgebühr bezahlen...
oder ging es direkt für Dich zum örtlichen Zoll?
Bisher gut bis sehr gut. Nachfragen (über den facebook-Messenger oder Mail) wurden schnell und (meist) verständlich beantwortet.
Bei den bisherigen Bestellungen habe ich 3 verschiedene Versandarten erlebt.
Die ersten Lieferungen kamen mit DHL-Express. Dabei hat er auf der Rechnung keine separaten Versandkosten ausgewiesen (und den typisch chinesischen Rechnungsbetrag von 30$ angeben). DHL-Express fragt dann im Rahmen der Zollabwicklung nach dem Zahlungsbeleg und hat dann mehrmals noch die fiktiven Versandkosten nach dem (afair) IATA-Abkommen zur Versteuerung hinzuaddiert. Dazu dann die Provision von DHL-Express, so dass der Betrag, der dann an den Boten zu entrichten war regelmäßig zu hoch ist...
Vorteil ist einfach die Geschwindgkeit. Rekord liegt dabei bei 3 Tagen von China bis zur Haustür.
Die letzten beiden kamen mit schnellem EMS-Versand. Habe dann Selbstverzollung gewählt um die ca. 30€ bei GDSK zu sparen. Beim 2. mal wurde dann vom Zoll eine Beschau angeordnet - also doch wieder ein Auftrag an GDSK für 20€ Gebühren... :-(
Paket kommt dann mit GLS nach Hause & kurz danach die Rechnung vom Zoll zur Überweisung (bzw. noch eine von GDSK).
Aktuell ist das mit EMS-Sparversion unterwegs. Soll dann wohl in Deutschland über die normale Post (evtl. mit Abholung beim örtlichen Zollamt) erfolgen - ist mir am liebsten, da ich gegenüber arbeite... ;-)

...
Gibt's wahlweise mit Seagull ST2130 oder ETA 2824. Hergestellt von Legend, einem recht bekannten Hersteller aus dem Reich der Mitte.
...
Beim Seagull schreckt mich die Reparaturmöglichkeit in Deutschland und beim "ETA" der Preis.

Ob das lohnt? Die ist ja nur unwesentlich billiger als das Original
DAS sollte ja nun bei der SKX kein Problem sein, wenn es eine Uhr gibt die du unendlich individualisieren kannst dann wohl diese
Dafür hat die SKX-Hommage schon ein NH35 und die gewünschte Farbe. Wenn man das zur "richtigen" SKX hinzurechnet ist die Differenz schon größer.
Bei meiner (nicht grün) von einem Blacklist sitzt die Tagesanzeige nicht zentriert, dafür sind Chapterring und Lünette recht gut ausgerichtet. Das Armband ist riesig lang und steht dem Klapper-Jubi mMn in nichts nach.
Was ich aber nicht weiß ist, wie es mit der Kompatibilität von Moddingteilen o.ä. aussieht.

... Ich würde das ganze mal zum Uhrmacher bringen. Ich kann es mir auch nicht so ganz vorstellen...
Das fände ich auch interessant zu wissen. Die MM-Hommage bekommt man (ok, besser "ich") nicht so leicht auf, daher habe ich bei meinen (speziell die 9015-Version) noch nciht nachgeschaut.
Bei einer meiner 62Mas-Hommagen hatte ich mal reingeschaut und ein NH35 vorgefunden...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
21.059
So, ich habe mich darauf beschränkt, die Links auf den letzten 3 Seiten zu entfernen.

In den Links wird recht ungeniert mit Namen geworben, die markenrechtlich geschützt sind. Um z.B. Submariner zu nennen.
Wenn Ihr Eure Uhren hier "Tuna Hommage" nennt, finde ich das nicht besonders schön.
Aber Links auf kommerzielle Seiten, die fremde Namen verwenden, das geht nun doch zu weit. Daher habe ich die entsprechenden Links entfernt. Bitte künftig drauf achten, hier keine Links zu Herstellern einzustellen, die sich bei anderen Marken bedienen. Danke schön.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast36883

Gast
Ich weise an dieser Stelle darauf hin das die Blacklist um Heimdallr erweitert wurde. Ab sofort keine Bilder mehr von Uhren dieses Herstellers, keine Links und Handelsverbot am Marktplatz. Das ist bitte so zu beachten, danke.
 
G

Gast36883

Gast
Auch hier nochmals der Hinweis das jegliche Diskussion über die Blacklist unerwünscht ist. Das ist eine ganz klare Ansage der Forenleitung, nachzulesen im Text zur Blacklist und das ist bitte strikt einzuhalten, danke.

Gruß, kater7
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
12.040
Auch hier nochmals der Hinweis das jegliche Diskussion über die Blacklist unerwünscht ist. Das ist eine ganz klare Ansage der Forenleitung, nachzulesen im Text zur Blacklist und das ist bitte strikt einzuhalten, danke.

Gruß, kater7

Warum dürfen dann dauernd Vorschläge für die Blacklist gepostet werden. Fällt doch auch unter jegliche Diskussion!? :???:

Ich schlage dann mal Invicta vor, aus sehr aktuellem Anlass. ;-)
 
G

Gast36883

Gast
Da eine einfache Bitte von einem Moderator die Regeln einzuhalten und nicht über die Blacklist zu diskutieren offenbar nicht ausreichend ist mache ich an der Stelle ersteinmal zu.

Gruß, kater7
 
G

Gast36883

Gast
Jetzt nochmal deutlich und zum mitschreiben:
Dieser Thread ist vorrangig ein Zeigethread für Eure Chinauhren die weder Fakes sind noch auf der Blacklist stehen. Es ist definitiv kein Ort für Änderungswünsche an der Blacklist noch ein Ort der Diskussion über die Blacklist. Wer unbedingt meint mit Anlauf in den Fettnapf springen zu müssen kann sich mit diesen Problemen direkt an die Forenleitung wenden, also an @MROH oder @DonSteffen. Für alle anderen User ist wieder offen ....

Gruß, kater7
 
G

Gnosos

Dabei seit
14.06.2016
Beiträge
37
Uhr aus China:
Uhr aus China.jpg
 
Thema:

Meine neue China Uhr

Meine neue China Uhr - Ähnliche Themen

China-(Taucher)-Uhr in blau(schwarz) gesucht: Hallo, nachdem meine Amazfit Bip nach x Jahren das Zeitliche gesegnet hat, suche ich jetzt eine neue Uhr. Könnte gut sein, dass es eine Automatik...
Erfahrungen Tissot Qualität: Hallo Leute, ich habe in den letzten Jahren eigentlich nur sehr schlechte Erfahrungen gemacht mit Tissot und es gerade nochmal riskiert. Leider...
Ebay - Käufer behauptet, neue Uhr geht nicht: Hallo liebe Uhrenfreunde, letzte Woche habe ich eine Casio Edifice, die ich neu bei Amazon gekauft hatte, per Sofortkauf verkauft. Die Uhr ist...
[Erledigt] Casio G-Shock GW-M5610-1ER aus 07/2020 - Solar, Funkempfang, wie neu: Hallo zusammen, zunächst einmal die notwendige Bestätigung: Ich bin Privatanbieter, handle nicht gewerblich und kann daher keine Garantie oder...
Junghans Chronoscope72 Mechaquartz das zweite Mal defekt: Ich habe sein Jänner eine Junghans Chronoscope 72 mit dem Mechaquartz Werk Junghans J645.83. Hinter dieser kryptischen Nummer verbirgt sich ein...
Oben