Sammelthread Meine neue China Uhr

Diskutiere Meine neue China Uhr im Uhren aus China Forum im Bereich Uhrentypen; Irgendwie bin ich mir nicht so ganz sicher, ob das jetzt hier so reinpasst. Also, neu im Fuhrpark ist diese hier: Jetzt werden einige sagen...
  • Meine neue China Uhr Beitrag #25.981
Bob Falfa

Bob Falfa

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
968
Ort
Mainz
Irgendwie bin ich mir nicht so ganz sicher, ob das jetzt hier so reinpasst.

Also, neu im Fuhrpark ist diese hier:
IMG_20221123_230633.jpg

Jetzt werden einige sagen "Ja, was will er denn. Ist halt ne olle Tandorio."

Jain. Nicht so ganz.

Der Grund, warum dieser Bereich des Forums vielleicht nicht hundertprozentig korrekt sein könnte, ist der hier:
IMG_20221123_230610.jpg
:face:

Hintergrundgeschichte dazu: Ich habe vor Ewigkeiten für günstig eine Dugena Geneve auf dem Flohmarkt geschossen. Nicht weil mir die Uhr gefallen hat, sondern weil ich weiß, dass da drin immer vergoldete Eta-Werke in hoher Qualitätsstufe verbaut wurden. Ganz genau genommen fand ich die Uhr sogar pottenhässlich. Silbernes Blatt mit fiesen Flecken (und ich stehe wirklich auf Kriegsfuß mit silbernen Blättern), äußerst merkwürdige Gehäuseform, noch merkwürdigere Gehäusekonstruktion (Container mit Schraubboden) und ein gerissenes Glas sehr spezieller Bauform, wofür Ersatz nicht für Geld und gute Worte zu bekommen ist.
Das Werk entpuppte sich aber als vollvergoldetes 2824 (noch ohne -2), das auf der Zeitwaage einen tauglichen Eindruck hinterließ.

Es folgte der typische Jäger-und-Sammler-Gedankengang "Irgendwann werde ich schon noch den passenden Verwendungszweck dafür finden." Das ist jetzt schon länger her. Ein neues Arbeitsumfeld war jedoch nicht in Sicht.

Und wie es immer so ist, beim Stöbern durch den Ali Sale Anfang des Monats kam ich von Kuchen backen über Bremsbacken auf Arschbacken und landete bei der Tandorio Field/Flieger mit PT5000. Hmm, gar nicht mal so vollkommen hässlich. Was Field-artiges wollte ich eh immer noch mal haben. Und Moment, ist das PT nicht ein 2824-Abklatsch? Da könnte man doch... 🤔
Praktischerweise gibt es die Uhr auch ohne Werk zu bestellen.

Tja, und jetzt hab ich hier diesen Bastard mit Schweizer Herz und Identitätsproblemen. Sozusagen mit Pelz nach innen.
Und wenn das Werk mehr Wert ist als der Rest außen herum, darf sich das dann Swiss Made schimpfen? Fragen über Fragen... :hmm:

Für mich bleibt's eine Chinesin...
 
  • Meine neue China Uhr Beitrag #25.983
TimB2493

TimB2493

Dabei seit
07.06.2019
Beiträge
459
Irgendwie bin ich mir nicht so ganz sicher, ob das jetzt hier so reinpasst.

Also, neu im Fuhrpark ist diese hier:
Anhang anzeigen 4908334

Jetzt werden einige sagen "Ja, was will er denn. Ist halt ne olle Tandorio."

Jain. Nicht so ganz.

Der Grund, warum dieser Bereich des Forums vielleicht nicht hundertprozentig korrekt sein könnte, ist der hier:
Anhang anzeigen 4908336
:face:

Hintergrundgeschichte dazu: Ich habe vor Ewigkeiten für günstig eine Dugena Geneve auf dem Flohmarkt geschossen. Nicht weil mir die Uhr gefallen hat, sondern weil ich weiß, dass da drin immer vergoldete Eta-Werke in hoher Qualitätsstufe verbaut wurden. Ganz genau genommen fand ich die Uhr sogar pottenhässlich. Silbernes Blatt mit fiesen Flecken (und ich stehe wirklich auf Kriegsfuß mit silbernen Blättern), äußerst merkwürdige Gehäuseform, noch merkwürdigere Gehäusekonstruktion (Container mit Schraubboden) und ein gerissenes Glas sehr spezieller Bauform, wofür Ersatz nicht für Geld und gute Worte zu bekommen ist.
Das Werk entpuppte sich aber als vollvergoldetes 2824 (noch ohne -2), das auf der Zeitwaage einen tauglichen Eindruck hinterließ.

Es folgte der typische Jäger-und-Sammler-Gedankengang "Irgendwann werde ich schon noch den passenden Verwendungszweck dafür finden." Das ist jetzt schon länger her. Ein neues Arbeitsumfeld war jedoch nicht in Sicht.

Und wie es immer so ist, beim Stöbern durch den Ali Sale Anfang des Monats kam ich von Kuchen backen über Bremsbacken auf Arschbacken und landete bei der Tandorio Field/Flieger mit PT5000. Hmm, gar nicht mal so vollkommen hässlich. Was Field-artiges wollte ich eh immer noch mal haben. Und Moment, ist das PT nicht ein 2824-Abklatsch? Da könnte man doch... 🤔
Praktischerweise gibt es die Uhr auch ohne Werk zu bestellen.

Tja, und jetzt hab ich hier diesen Bastard mit Schweizer Herz und Identitätsproblemen. Sozusagen mit Pelz nach innen.
Und wenn das Werk mehr Wert ist als der Rest außen herum, darf sich das dann Swiss Made schimpfen? Fragen über Fragen... :hmm:

Für mich bleibt's eine Chinesin...
Wolf im Schafspelz klingt doch auch gut 😊
 
  • Meine neue China Uhr Beitrag #25.985
Ragin

Ragin

Dabei seit
27.01.2022
Beiträge
167
apropo neue China Uhr: der nächste Sale ist untewegs, habt ihr schon was genaues im Auge? irgendeinen Geheimtip? Ich hab noch 150 Euro übrig ;-)
 
  • Meine neue China Uhr Beitrag #25.987
CHausA

CHausA

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
646
Ort
NRW
Aus dem letzten Sale
Alles ganz o.K.
Aber dieses Band zu kürzen kam einer mittleren Katastrophe gleich.Nur im Schraubstock eingespannt und mit einem Körner angekörnt ließen sich die Stifte rausdrücken.So etwas ist mir bis Dato noch nicht unter gekommen.War schon am überlegen das Band fortzuschmeißen und einen Disput zu eröffnen,aber letztlich hat mich doch der Ergeiz gepackt:face:
Leuchtet wie ein Kernreaktor
Jetzt ist nur noch die neue Phoibos Apollo "Tortilla" Titanium auf dem Weg, dann bin ich wieder Wunschlos Glücklich:ok:
 

Anhänge

  • 20221124_121509.jpg
    20221124_121509.jpg
    237 KB · Aufrufe: 3
  • 20221124_122508.jpg
    20221124_122508.jpg
    130,7 KB · Aufrufe: 2
Zuletzt bearbeitet:
  • Meine neue China Uhr Beitrag #25.990
L

l.art

Dabei seit
21.08.2010
Beiträge
998
Ort
Bonn
Heute konnte ich die nächste beim Postshop auslösen - komisch, dass meine Reg. als Selbstverzoller nicht greift...
An der Tür wird aktuell nicht kassiert (Nachnahme, Zoll oder was auch immer), da es laut unserem Postboten zuletzt mehrere Überfälle auf Postboten gab...
Proxima mit NH36, jetzt muss ich Mal nach nem schicken Metallband schauen - vielleicht ein feines Millanaise?
16692957462557500695599530645819.jpg1669295808422680569263075670007.jpg
Garantiekarte etc. fand sich übrigens unter dem Schaumstoff - war erst verwirrt, dass ich beim Öffnen keine vorfand...
 
  • Meine neue China Uhr Beitrag #25.999
U

Uhrenfaultier

Dabei seit
12.05.2019
Beiträge
643
  • Meine neue China Uhr Beitrag #26.000
F

Flo7

Dabei seit
21.11.2016
Beiträge
730
Ich kann euch beruhigen, von den Uhren werden wahrscheinlich nur die Favoriten bleiben ;-)
 
Thema:

Meine neue China Uhr

Meine neue China Uhr - Ähnliche Themen

Defekte Uhr aus China erhalten - Probleme mit Rückerstattung der Zollgebühren / Steuern: Hallo liebe Member. Folgender Sachverhalt: Ich hatte im August eine Uhr direkt bei San Martin in China bestellt. Die Uhr wurde Anfang September...
China-(Taucher)-Uhr in blau(schwarz) gesucht: Hallo, nachdem meine Amazfit Bip nach x Jahren das Zeitliche gesegnet hat, suche ich jetzt eine neue Uhr. Könnte gut sein, dass es eine Automatik...
Meine Omega Aqua Terra 150M Co‑Axial Master Chronometer 38 mm: Liebe Community, ich möchte euch heute meine Aqua Terra vorstellen. Da diese Uhr vielen bekannt ist, möchte ich mich mehr auf meinen Weg und die...
Erfahrungen Tissot Qualität: Hallo Leute, ich habe in den letzten Jahren eigentlich nur sehr schlechte Erfahrungen gemacht mit Tissot und es gerade nochmal riskiert. Leider...
Ebay - Käufer behauptet, neue Uhr geht nicht: Hallo liebe Uhrenfreunde, letzte Woche habe ich eine Casio Edifice, die ich neu bei Amazon gekauft hatte, per Sofortkauf verkauft. Die Uhr ist...
Oben