Meine Konfirmationsuhr - wer kann etwas zu dieser Timex sagen?

Diskutiere Meine Konfirmationsuhr - wer kann etwas zu dieser Timex sagen? im Damenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Mitforistinnen und Mitforisten, ich habe neulich diese Uhr bei mir zu Hause wiedergefunden. Wenn mich meine Erinnerung nicht...
M

Mauti

Themenstarter
Dabei seit
20.10.2014
Beiträge
203
Hallo liebe Mitforistinnen und Mitforisten,

ich habe neulich diese Uhr bei mir zu Hause wiedergefunden.
Wenn mich meine Erinnerung nicht allzusehr trügt, habe ich sie 1988 von meiner Patentante zu meiner Konfirmation bekommen.
Eindeutig ein Damenmodell.
Durchmesser 21 mm (ohne Krone) mit Handaufzug. Funktioniert sogar noch.
Ob sie allerdings die Zeit hält habe ich noch nicht getestet.
Sie hatte ein rotes "Plastikband" im Racingstil dran welches mir allerdings in der Hand zerbröselt ist.
Laut eigener Internetrecherche könnte sie auch schon aus 1975 oder 1977 stammen.
Wahrscheinlich lag sie solange bei meiner Patentante.
Beim Versuch den "Bodendeckel" zu lösen kam das auf dem Foto dabei heraus.
Weiter traue ich mich nicht.

Wer kann mir etwas zur Geschichte dieser Uhr sagen?
Vielen Dank für Eure Hilfe.
 

Anhänge

  • IMG_20210731_215318.jpg
    IMG_20210731_215318.jpg
    221,1 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_20210731_215322.jpg
    IMG_20210731_215322.jpg
    222,5 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_20210731_215346.jpg
    IMG_20210731_215346.jpg
    274,5 KB · Aufrufe: 9
  • IMG_20210731_221353.jpg
    IMG_20210731_221353.jpg
    393,1 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_20210731_221420.jpg
    IMG_20210731_221420.jpg
    456,3 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet:
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.225
Ort
Bayern
Die Zahl unten auf dem Zifferblatt liefert die entscheidenden Informationen:
105190 = Modellnummer, ev. auch nur 10519
23 = Uhrwerk Timex M23
81 = Produktionsjahr

Gruß
Badener
 
Taschenzwiebel

Taschenzwiebel

Dabei seit
26.07.2021
Beiträge
176
Ort
Kassel
Hi, also die Krone ist bestimmt nicht die originale. Die scheint mir etwas groß. Deine Patentante hat die vielleicht schon selbst etwas getragen, bevor Du sie bekommen hast. Gruß Andreas
 
Taschenzwiebel

Taschenzwiebel

Dabei seit
26.07.2021
Beiträge
176
Ort
Kassel
Oh das nehme ich zurück, die sind anscheinend so groß, ist ja witzig.
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
5.023
Hallo Mauthi, wenn Du magst, zeige die Uhr doch auch hier

Ein Herz für Timex, Kienzle und andere Billiguhren

Über Alter und Werk hast Du ja schon alles erfahren.
Diese kleinen TIMEX DAU sind doch putzig, das Werk der HAU (M24) miniaturisiert. Ich habe hier so einen Winzling sogar mit Datum und Zentralsekunde
Details zum Werk und zur Pflege wurde hier verlinkt
Hilfe bei erstem Sanierungsprojekt - Timex Handaufzug M25?

Grüsse Christoph

PS Die Kronen müssen so sein, sonst bekommt man diese Winzlinge gar nicht aufgezogen
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mauti

Themenstarter
Dabei seit
20.10.2014
Beiträge
203
Hallo zusammen,
Vielen Dank für die Antworten.
Sehr interessant etwas über das Baujahr und das Werk zu erfahren.
Meine erste Uhr mit Handaufzug.
Und sie läuft ohne Revision 😉.
Ob sie die Zeit hält werde ich mal testen.
Vielleicht habe ich sie auch schon etwas eher als zur Konfirmation bekommen.
Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr genau.
Wenn es zur Einschulung war, passt sogar das Baujahr.
Vielen Dank für die Mithilfe.
 
Thema:

Meine Konfirmationsuhr - wer kann etwas zu dieser Timex sagen?

Oben