Uhrenbestimmung Meine "kleinste" unbekannte Taschenuhr

Diskutiere Meine "kleinste" unbekannte Taschenuhr im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Ich möchte Euch heute mal diese "kleine unbekannte Taschenuhr vorstellen. Sie hat einen Kalender Tage und Monate sind auf italienisch. Und hat...

Scholle

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2013
Beiträge
889
Ich möchte Euch heute mal diese "kleine unbekannte Taschenuhr vorstellen.
Sie hat einen Kalender Tage und Monate sind auf italienisch. Und hat noch die Mondphasen.
Gewicht ist 360 Gramm. Durchmesser mit Krone und Bügel 12 cm ohne 8 cm.
Das Gehäuse ist aus Nickel und das ZB ist aus Emaile und hat keine Schäden.
Zum Werk kann ich leider nichts sagen.
Aber vielleicht die Experten.
20210130_215608.jpg
20190529_084118.jpg
Die Mulco wirkt wie ein Zwerg dagegen.
20190529_084224.jpg
Viele Grüße Alex
 

Scholle

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2013
Beiträge
889
Hab nochmal nach gemessen sind ganz genau 11,5 cm.
Die 8 cm stimmen.
Sie ist wirklich groß Günther .
Zerbrich Dir nicht den Kopf wollte Sie nur mal zeigen.
Viele Grüße Alex

Hab Sie gleich nochmal gewogen das passt schon.
IMG-20190621-WA0001.jpeg
 

Matthias MUC

Dabei seit
09.07.2019
Beiträge
1.123
Das ist schon keine "Taschen"-Uhr mehr. OK, Tasche kann groß sein ;-) Sehr schön!

Da war mal eine sehr ähnliche (auch das Werk), wo jetzt Deine fast identisch, aber nur noch größer aussieht. Je nachdem, wie wer da welche Maße angibt, vielleicht sogar nahezu baugleich? Zweieiige Zwillinge oder zumindest "Geschwister"?
Größere Taschenuhr
@KV-Uhr hat da 65mm angegeben, wenn er damit den Durchmesser vom Werk meint, könnte das passen. Kannst Du evtl. bei Deiner den Werksdurchmesser angeben?

links: Deine, rechts: die von @KV-Uhr

1613527628027.png

1613527517146.png

OK, ich seh schon ein paar technische Detailunterschiede: Ankerrad bei Deiner unterm Sekundenrad, bei seiner darüber. Verzahnung von Kron-/Sperrrad bei Deiner feiner oder die Räder größer.
Und bei Deiner fehlt ein Zahn am Kronrad. Verschmerzbar, aber der sollte nicht abgebrochen irgendwo im Werk herumvagabundieren und auf die benachbarten Zähne sollte ein Auge geworfen werden...

lG Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:

Scholle

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2013
Beiträge
889
Danke für Deine Mühe Mathias.
Werksdurchmesser ist 6,5 cm.

Ich war mal das ist schon einige Jahre her bei meinen Uhrmacher da zeigte er mir mal in der grö8e eine Eisenbahner Uhr.
Mit einer rießigen Kette noch dazu. Die hatte sogar noch einen Schmutzschutzdeckel für das Uhrwerk.
Dann wollte ich halt gerne mal eine haben.
Und hab mir dann diese bei einen Uhrenfreund gekauft.

Wenn man eine moderne TU da neben legt sieht das noch lustiger aus.
 
Thema:

Meine "kleinste" unbekannte Taschenuhr

Meine "kleinste" unbekannte Taschenuhr - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung Bitte um Hilfe bei einer kleinen Taschenuhr aus 585er-Gold: Hallo, mir gehört diese kleine Taschenuhr aus 585er-Gold, über deren Herkunft ich aber so gut wie nichts weiß. Sie läuft, ist in einem guten...
unbekannte goldene Taschenuhr: Meine Freundin hat mich mit einer goldenen Taschenuhr beschenkt. Diese hat se ebenfalls geschenkt bekommen. Das wunderschöne Stück funktioniert...
Sehr frühe Sekunde bei einer Spindel-TU: Hallo liebe Sammlerfreunde, es ist ja bekannt, dass ich mich auch für die ausgefallenen Taschenuhren, die mit der Spindelhemmung ausgestattet...
Uhren-Forum ist die letste scheiße !ZB .ich habe 2000 komentare du nur 10 du armer wicht ! macht euer eignes ding dann kommt ihr vorann ! Trete aus !!: der betreiber sollte sich mal gedancken machen wie es weiter gehen soll mit uhren forum. mir habt ihr nicht die bohne geholfen, habe mich selbst...
Unruhwellentasuch: Doxa Taschenuhr (FHF 2144): Hallo zusammen, ich möchte hier einen kleinen Bericht zu meiner (ersten vollständigen) Reparatur einer alten Taschenuhr berichten. Vorneweg aber...
Oben