Meine erste Seiko SNZH55K1

Diskutiere Meine erste Seiko SNZH55K1 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend zusammen. Da dies einer meiner ersten Beiträge in diesem Forum ist will ich mich erstmal vorstellen. Mein Name ist Stephan und ich...
  • Meine erste Seiko SNZH55K1 Beitrag #1
Cyrius

Cyrius

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2014
Beiträge
100
Ort
Im schönen Grevenbroich
Guten Abend zusammen.

Da dies einer meiner ersten Beiträge in diesem Forum ist will ich mich erstmal vorstellen.
Mein Name ist Stephan und ich komme aus NRW. Ich bin lockere 29 Jahre alt und gelernter Industrieschlosser, bin großer Film und Musikfan und geh gerne einen Trinken ;-).

Wie ich dazu gekommen bin das ich auf einmal Uhren so toll finde weiß ich gar nicht allerdings haben sie mich immer fasziniert. Daran ist wohl mein Vater sowie mein Großvater schuld diese trugen immer (mein Vater immer noch ) Junghans Uhren.
Meine erste Uhr fand ich damals als 6 Jähriger in meiner Schultüte vor, es war wie bei bestimmt den meisten die gute alte Flik Flak Uhr. Die Freude an diesem kleinen Zeiteisen war allerdings nicht von Dauer sie ging schnell kaputt und somit war ich wieder Zeitlos. Was mich als kleiner Junge nicht weiterhin stören sollte mit 8 Jahren hatte ich es noch nicht so mit der Zeit. So ergab es sich das meine kommende eine Swatch Automatik unisex war auf die ich sehr stolz war, sie mir allerdings schnell zu Klein wurde. Einige Jahre gingen ins Land und Ich für meinen Teil fing an die Uhrzeit in der Tasche zu tragen in form meiner Handys. So zog die zeit an mir vorbei ich begann meine Ausbildung und die ersten Arbeitsjahre kamen auf mich zu und Ich war immer noch Zeitlos.
Irgendwann ergab es sich das ich mal einen Katalog von Fossil in die Hand bekam und ich in ihm stöberte und ich fand dort eine Uhr die mir gefiel die dann auch direkt bestellt wurde. Die war eher ein belangloser Quarzer den ich heute noch gerne trage aber irgendwie sollte es das in meinen Augen nicht gewesen sein. Im August kam dann der Wunsch nach einer Automatik auf nicht zu klein nicht zu groß allerdings sollte es Qualität sein. Der Zufall erlaubte es mir das ich eh mit meiner besten Freundin in den Kaufhof wollte und ich hatte daraufhin zugriff auf einen Personalkaufschein hatte der mit dicken prozenten lockte. So wurde mehrere Abende das Uhrensortiment der großen Kaufhauskette gewälzt. Dort sprach mich dann eine Uhr ganz besonders an :-) Es war quasi Liebe auf den ersten Blick …......



inger.jpg





Man war die Toll viel Bling Bling die hatte sogar ein Datum ;-)






Da ich allerdings dazu neige mich mal zu informieren bevor ich mir was kaufe tat ich das auch im Bezug auf die Uhr und bin dann auf dieses Forum gestoßen.
Dort habe ich sehr viel schlechtes über die Firma gelesen was mich zuerst abschreckte. Somit rückte der „Traum“ Ingersoll wieder etwas weiter zurück und ich belass mich weiterer firmen die auch beim Kaufhof verfügbar waren. Somit stieß ich auf die Firma Seiko. Und hatte auch direkt meinen Favoriten und zwar die SNZH55K1 gefunden.
Nach einiger Recherche im Forum wo Seiko hoch gelobt wurde war der weg zum nächsten Konzi nicht weit. Dort hatte ich das Glück diese Uhr mal an ziehen zu dürfen und was ich da erlebt habe kam einer Offenbarung gleich. Das Armband die Schließe die Zeiger und und und aber der Glasboden hat es rausgerissen, ich war direkt fasziniert und wollte sie eigentlich nicht mehr hergeben. Allerdings ließ der Preis diese tollen Glücksgefühle direkt wieder verfliegen. Nicht das sie zu teuer war aber ich musste ja nur 2 Wochen warten bis ich den Personalkauf nutzen konnte.

Die 2 Wochen vergingen wie im Flug und ich hatte die Ingersoll fast vergessen und somit ging es dann auf zum Kaufhof. Es war ein langer tag das sag ich euch ich habe mich direkt Richtung Uhren aufgemacht und mir beide Objekte der Begierde angeschaut. Zuerst die Ingersoll wo ich allerdings schon in der Auslage sehen konnte das sie mir nicht gefällt. Aber als ich sie am arm hatte wusste ich ….. Wir werden keine freunde. Direkt wieder zurück in die Auslage damit und mir die Seiko zeigen lassen.

Ja was soll ich sagen ich bekam sie angelegt und das gleiche Gefühl welches sich 2 Wochen vorher bei mir breit machte kam wieder auf. Ich sagte einfach nur Einpacken :-).

Teschniche Daten der Uhr

Höhe des Gehäuses
14 Millimeter
Armbandmaterial
Stainless Steel, Edelstahl
Armbandlänge
Standardlänge
Breite des Armbands
22 Millimeter
Armbandfarbe
silber
Zifferblattfarbe
schwarz
Material der Lünette
Edelstahl
Funktion der Lünette
Tauchen
Kalenderfunktion
Tag - Datum
Ausstattung
Leuchtzeiger
Gewicht
163 Gramm
Uhrwerk
Automatik
Wasserdichtigkeitszertifizierung
10 bar


So lieber Leser und wen du es bis hier hin geschafft hast und mir meine Rechtschreibung verziehen hast kannst du jetzt die Bilder dieser Uhr betrachten.

IMG_0641.jpg

Weitere Bilder folgen.



--- Nachträglich hinzugefügt ---

Die anderen Bilder :-)

IMG_0646.jpg
IMG_0645.jpg
IMG_0644.jpg

Dazu bleibt noch zu sagen das ich einen Narren an den Nato Bändern gefressen habe und ich die Uhr auch fast nur an diesen Trage.

Ich hoffe das ich nicht zuviel Falsch gemacht habe und ihr ein wenig spaß mit der Vorstellung hattet.
Somit bleibt mir nur übrig einen schönen Abend zu Wünschen.

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Meine erste Seiko SNZH55K1 Beitrag #2
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
10.839
Ort
Seestadt Rostock
Willkommen hier,der Titel ist etwas irreführend gewesen denn man denkt du willst die Ingersoll.Nun hast du aber wohlgetan mit dieser Seiko,bei mir hielten sie alle ohne Tadel.Die Ingersoll ist eine von Massen aus China,wie kann man sowas schön finden?;-)
Hier wirst du richtig schöne Uhren finden.
 
  • Meine erste Seiko SNZH55K1 Beitrag #4
tobish

tobish

Dabei seit
05.09.2014
Beiträge
75
Ort
Niedersachsen
Hallo und willkommen.

Ein schöner Einstieg, lesenswert geschrieben. Viel Freude mit der Uhr wünsche ich.
 
  • Meine erste Seiko SNZH55K1 Beitrag #5
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.273
Ort
Region Hannover
Na, das ist doch was!

Aber zuerst herzlich willkommen hier im Forum.

Da hast Du Dir mit Sicherheit die bessere Uhr ausgesucht.

Viel Spaß weiterhin & Danke für die Vorstellung
 
  • Meine erste Seiko SNZH55K1 Beitrag #6
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Herzlich willkommen und ebenso herzlichen Glückwunsch zur Seiko. Im qualitativen und optischen Vergleich zur China-Ingersoll auf alle Fälle die richtige Wahl. :super:
 
  • Meine erste Seiko SNZH55K1 Beitrag #7
Overkilratz

Overkilratz

Dabei seit
10.03.2012
Beiträge
806
Ort
51° 32′ N , 9° 56′ O
Ich gratuliere zur eindeutig richtigen Wahl!!!
Die Seiko wird dir lange Freude bereiten und...... es wird (höchstwahrscheinlich) nicht deine letzte Seiko sein :D
 
  • Meine erste Seiko SNZH55K1 Beitrag #8
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
2.815
Ort
S-H
Willkommen, moin moin uuund hallo

nette Vorstellung von dir und deiner Seiko
Bei der Ingersoll habe ich bisserl die Stirn gerunzelt ;-)
Die Seiko ist deutlich schöner :super:
An dem blauen Nato noch mal ne Ecke besser.
Toller Einstieg also. Weiter so :D

Gruß aus dem Norden
 
  • Meine erste Seiko SNZH55K1 Beitrag #9
raxon

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.695
Wilkommen im UhrForum.

Bitte passe den Titel noch entsprechend an.
 
  • Meine erste Seiko SNZH55K1 Beitrag #11
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.805
Ort
Lübeck
Hai und herzlich Willkommen im Forum.
Du hast aus meiner Sicht die richtige Entscheidung getroffen. In diesem Preissegment bietet Seiko unwahrscheinlich viel fürs Geld, wie auch in den anderen Preisklasse. Ich habe gerade meine 5. Seiko, meine 2. 5er bestellt.
Viel Freude an Deiner Seiko und LG
Max
 
  • Meine erste Seiko SNZH55K1 Beitrag #12
B.I.G.

B.I.G.

Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
1.617
Ort
Sachsen/im Herzen Badner
Jetzt ist der Titel schöner;-)
Aber immer noch die gleiche gute Entscheidung:D
Viel Freude beim Tragen und... weiteren Uhrensammeln:klatsch:
 
Thema:

Meine erste Seiko SNZH55K1

Meine erste Seiko SNZH55K1 - Ähnliche Themen

"Der 40. Geburtstag, ein Wunsch und ein bisschen Terence Hill!" - Breitling B09 Premier Chronograph (Ref. AB0930D31L1P1): Liebe Uhrenliebhaber und Uhrenliebhaberinnen, nachdem ich ja zuletzt bereits ein paar meiner Uhren vorgestellt habe, mache ich heute mit einer...
Rolex Datejust 41 Ref. 126300 - oder: warum die Zweite jetzt die Erste ist!: Hallo zusammen, heute eine Vorstellung meiner Rolex Datejust 41 aus 2019. Macht euch gerne noch einen Kaffee und dann viel Spaß beim Lesen...
IWC Portugieser Chronograph - Meine erste Uhr: Eigentlich habe ich mich nie für Uhren interessiert. Vielmehr noch konnte ich überhaupt nicht nachvollziehen, was an einer Uhr eine Faszination...
Junghans 91/5551 oder "Meine erste Vintage-Uhr": Prolog: Mit Freude habe ich hier schon so einige Uhrenvorstellungen gelesen. Auch gerne mal die etwas Längeren. Ich fand es immer bewundernswert...
Der Traum eines Bond-Fans wurde wahr: Omega Seamaster 300 (Brosnan-Bond-Seamaster): Hallo liebe Leserinnen und Leser 😉 mein Name ist Bond, James Bond! :ok: Wir schreiben das Jahr 1995 und mit meinen gerade mal 13 Jährchen durfte...
Oben