Meine erste Rolex -> Submariner NoDate Ref. 114060

Diskutiere Meine erste Rolex -> Submariner NoDate Ref. 114060 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Servus zusammen, da es üblich scheint bei der Vorstellung einer Rolex etwas weiter auszuholen, mache ich das jetzt auch mal:D. Meine Symphatie...
D

DylanS

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2010
Beiträge
81
Ort
München
Servus zusammen,

da es üblich scheint bei der Vorstellung einer Rolex etwas weiter auszuholen, mache ich das jetzt auch mal:D.

Meine Symphatie zu Uhren hat vor ca. fünf Jahren angefangen.
Meine erste Uhr wurde die Citizen Promaster AS2031-57E mit 42mm.
Es kamen dann schnell zwei von Steinhart dazu. Beide 44mm.
Diese habe ich auch gerne getragen.
Die Größe hat mir auch sehr gut gefallen, aber mit der Zeit wurden sie mir irgendwie zu groß.

Am Flughafen in Dubai habe ich dann zufällig eine Citizen DLC mit orangen Ziffern entdeckt.
Optisch finde ich sehr gelungen, aber auch nichts besonderes. 120€ später war sie meine und ich trage sie heute noch immer sehr gern.
Soweit ich die Daten im Kopf habe, war sie sogar nochmal 1mm kleiner als meine erste Citizen obwohl ich doch eigentlich auf größere Uhren stand.

Letztes Jahr kam dann eine Omega Speedmaster mit Plexi hinzu. Die Daten sind bestimmt allen bekannt......mir gefiel die Größe immer mehr. :shock:

Noch am Anfang meiner Uhrensymphatie würde ne klassische Rolex nie und nimmer zu mir passen.
Grund eins, nur 40mm Durchmesser.
Grund zwei, ne Rolex ist was für ältere Herren.
Grund drei, ich bin zu jung. :lol:
Grund vier, sie kostet ne Latte Geld....schließlich habe ich keinen Stundenlohn von 100€
Grund fünf, meine Frau.:shock:

Um das ganze etwas abzukürzen.....das Größenproblem hat sich ja mit den Jahren aufgelöst.
Ein Freund kam dann mit seiner GMT Master II um die Ecke. Sehr schöne Uhr, schwarze Keramiklünette, Datum usw.

Nach ein paar Monaten kam der Wunsch nach der eigenen Rolex immer mehr zum Vorschein.
Nochmal die GMT vom Spezi angelegt, Größe passt....aber sie ist mir irgendwie zu auffällig, trägt für meinen Geschmack zu viel auf.
Ausserdem gefällt mir die Datumslupe nicht, und, ich brauche kein Datum.
Meine Uhren mit Datum stimmen nie weil ich zu faul bin das Datum richtig zu stellen. Zum Glück ist die Citizen ne Funkuhr.

Tja, welche soll es nun werden...ich habe mich schnell entschieden: Rolex Submariner NoDate 114060

Zuerst sollte eine junge gebrauchte her. Aber nachdem ich gesehen habe das diese auch 5500€ und mehr kosten, meinte meine Frau..JA MEINE FRAU:shock:, "Wenn du schon so viel Geld ausgeben willst, kauf doch ne neue".
Bevor sie es zurückzieht:-D schnell auf die Suche.

Über Chrono24 Kontakt zu zwei Grauen in München aufgenommen, beide Subs weg. Dann mit einem in Berlin. Sehr nettes Gespräch usw. aber ein mulmiges Gefühl bleibt, da ich sie lieber abholen würde. Nach Berlin und wieder zurück zu fahren hatte ich keine Lust, also dachte ich mir rufe ich mal bei einem Konzi in München an ob eine da ist. Wenn schon denn schon, dachte ich mir.
Promt ne Absage, ich soll es nochmal in zwei bis drei Wochen probieren.
Ich dachte mir, das gibts doch nicht, als ob die Dinger verschenkt werden.

Nen Tag später rufe ich bei Wempe an.
Hallo ich rufe wegen eine Rolex Submariner NoDate an. Haben Sie eine im Geschäft?
-Moment ich muss kurz nachschauen
(ich werde aufgeregter)
-Hören Sie, gerade nicht (Enttäuschung) aber am Samstag bekomme ich eine rein, wenn Sie möchte reserviere ich die Uhr für Sie.
:shock: Drei Sekunden Stille, dann: Super, ich nehme sie. :D
-Ok, ich melde mich bei Ihnen am Samstag wenn sie da ist.

Überraschend war sie schon am Donnerstag angekommen. Der Anruf kam, und ich fuhr hin.
Kurz angeschaut, Band anpassen lassen....noch ne Flasche Schampus mitgegeben und heim.

Hier die gewünschten Daten zur Uhr:

GEHÄUSE:
Oyster, 40 mm, Edelstahl
AUFBAU DES OYSTER GEHÄUSES
Monoblock-Mittelteil, verschraubter
Gehäuseboden und verschraubbare
Aufzugskrone
DURCHMESSER:
40 mm
MATERIAL:
Edelstahl 904L
LÜNETTE:
In eine Richtung drehbare Lünette mit
60-Minuten-Graduierung und äußerst
kratzfester Cerachrom-Zahlenscheibe aus
Keramik, Ziffern und Graduierung mit Platin
überzogen
AUFZUGSKRONE:
Verschraubbare Triplock-Aufzugskrone mit
dreifachem Dichtungssystem
UHRGLAS:
Kratzfestes Saphirglas
WASSERDICHTHEIT:
Bis 300 Meter Tiefe wasserdicht

WERK:
Mechanisches Perpetual-Uhrwerk,
Selbstaufzugsmechanismus
KALIBER:
3130, Rolex Manufakturwerk
FUNKTIONEN:
Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger im
Zentrum. Sekundenstopp für genaues
Einstellen der Zeit
OSZILLATOR:
Paramagnetische blaue Parachrom-Spirale
AUFZUG:
Selbstaufzugsmechanismus, in beide
Richtungen aufziehend, Perpetual-Rotor

ARMBAND:
Oyster, dreireihig, flache Elemente
MATERIAL:
Edelstahl 904L
SCHLIESSE:
Oysterlock-Sicherheitsfaltschließe mit Rolex
Glidelock-Verlängerungssystem

Quelle: Rolex.com
Aber nun die Bilder:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
9

999r

Gast
Hai DylanS,
Das ging ja von der Entscheidung muss ich haben, bis ich habe sie, doch recht schnell. Ich wünsche viel und lange Freude an deiner Neuen. :klatsch:
 
lowrider

lowrider

Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
5.607
Ort
Bremen
Die Uhr haut mich jetzt nicht so um, mag ja mehr die alten, aber Glückwunsch zur Frau!
 
G0ttsch

G0ttsch

Gesperrt
Dabei seit
30.01.2013
Beiträge
1.759
Ort
in Franken!
Mir gefällt jedes mal diese shiny Lünette. Die Lichtreflektionen sind schon toll und einzigartig.
 
Mike075

Mike075

Dabei seit
08.11.2012
Beiträge
4.795
Ort
Berlin
Glückwunsch zur schönen Sub!:super:
War auch meine erste Krone. Die Keramiklünette ist schon klasse! Richtig nehme ich sie erst wahr, seitdem ich eine 5stellige Sea Dweller habe.
Viel Spaß mit der NoDate!
 
D

DylanS

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2010
Beiträge
81
Ort
München
Hey, danke schon mal.

Klar die Geschmäcker sind verschieden.
Ich hatte um ehrlich zu sein etwas Angst, das wenn ich sie beim Konzi anprobiere auf einmal nicht 100% gefällt.
Aber ich hatte gleich DAS Gefühl bei der Uhr und jetzt vier Tage nach der Abholung gefällt sie mir immer mehr.

Die Uhr ist für meinen Geschmack der Wahnsinn. Die Keramiklünette, das Tolle symetrische Ziffernblatt, das schöne massive Band und das Gesamtgewicht:super:
Ich verbinde gewisses Gewicht bei manchen Dingen mit Wertigkeit.

Ach ja, danke für das mit meiner Frau...ich bin auch sehr froh:-D.
Diese "Regel" mit dem Gewicht gilt bei ihr allerdings nicht:D
 
Meister_Yoda

Meister_Yoda

Dabei seit
25.07.2015
Beiträge
23
Ort
Bayern
Spitzenteil ...gefällt mir total!
Viel Freude damit.
 
xenonrot

xenonrot

Dabei seit
16.01.2014
Beiträge
145
So nach dem Motto: "mich interessieren die Wehen nicht, ich will das Baby" (© oceans 13) , hab ich gleich mal nach unten gescrollt und da war sie dann - die wunderschöne Krone!
Tolle Bilder, an Deinen Arm passt sie perfekt. Ein Klassiker der Dich lange begleiten wird.
Viel Freude damit!!!
 
carpediem

carpediem

Derzeit nicht aktiv
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Also an Worten gebricht es ja nicht, aber guck mal hier: https://uhrforum.de/kleiner-leitfaden-fuer-uhrenvorstellungen-t229020

Das mit der Geschichte hast Du ausführlich 'rübergebracht, zur Uhr fehlt aber fast alles - vom Titel mal ganz zu schweigen.
Bitte bessere das noch etwas nach. Der Thread heisst "Uhrenvorstellungen". ;-)

Viele Grüße
carpediem
 
O

Ollie

Dabei seit
18.08.2015
Beiträge
53
Coole Story! Am besten gefällt mir die Eskalation, erst sollte es eine gebrauchte sein, dann vom Grauen, und schließlich doch beim Konzi zugeschlagen :super: wenn das Haben-Wollen einen nicht mehr loslässt :)

Ach ja, danke für das mit meiner Frau...ich bin auch sehr froh:-D.
Diese "Regel" mit dem Gewicht gilt bei ihr allerdings nicht:D
:lol:
 
Madi

Madi

Dabei seit
23.04.2014
Beiträge
308
Ort
NRW
Die erste Rolex ist schon was besonderes, ich kann dich voll und ganz verstehen.

Viel Spaß mit dem Ticker!

PS: Erfahrungsgemäß wird's nicht die einzige Krone bleiben :super:
 
O

Omega_PO

Gast
Ist eine Submariner (eine NoDate gibt es bei Rolex nicht).
Sind die Folien nun ab?

Glückwunsch, ist eine schöne Uhr.
 
Maddin82

Maddin82

Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
556
Glückwunsch zu der wunderschönen Krone! Hoffe es folgen noch viele schöne Fotos, wenn die Folien alle ab sind. Ein Nightshot ist auch immer was Schönes. Viel Spass wünsche ich mit ihr und allzeit gute Gangwerte, so wie man das von einer Rolex erwartet.

LG Martin
 
D

DylanS

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2010
Beiträge
81
Ort
München
@xenonrot
Ja das ist meistens bei mir so. Ich nehme mir zwar die Zeit um mich zu informieren und zu belesen, aber das dauert meist nicht lange und ich muss es dann schnell haben :-)

@carpediem
Sorry und danke für den Hinweis. Den Titel habe ich schon angepasst. Die Daten kommen dann morgen wenn's recht ist. Der Laptop ist schon aus und mit dem IPad macht das kein Spaß

@Olli
Wie gesagt geht das dann echt schnell bei mir, nach schlaflosen Nächten:D

@johro und marunner
Danke euch, für beides :-)

@Madi
Habe nicht vor bald noch eine zu kaufen. Hoffe das bleibt auch länger so. Ne zweite steht nicht im Plan.....diese war's auch nicht...ach keine Ahnung:lol:

@Omega und Maddin
Danke, ich muss zugeben das noch zwei Folien drauf sind...am Uhrdeckel und Innen an der Schließe.
Da kommen sowieso keine Kratzer hin, aber irgendwie wollt ich die noch dran lassen.
Darf ich fragen warum nach den Folien gefragt wird? Trägt ja wohl niemand mit Sichtbarer Folie rum?

Wenn noch Bilder der Uhr nachts gewünscht sind kann ich gern noch ein zwei machen.

Grüße
 
Popocatepetl

Popocatepetl

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
1.561
Ort
Bayern
Die Sub ist schon ein toller Wecker. Danke, daß du sie mit so schönen Bildern in Szene gesetzt hast. Ich finde, daß die Größe für dich genau richtig ist!

Viel Spaß!
 
Kaweni

Kaweni

Dabei seit
25.09.2014
Beiträge
1.049
Glückwunsch zur Submariner, und zur Frau, auch von mir! :super: An der (offenbar erst kürzlich eingeführten) polierten Innenseite der Schließe kannst Du erkennen, dass sie tatsächlich erst vor Kurzem hergestellt wurde und nicht aus einem Lagerbestand kommt.

Die Submariner kam vor Kurzem auch als erste Rolex in meine Sammlung - und ich habe ebenfalls einige Zeit gebraucht, bis alle Folien ab waren ;-) Die erste Rolex ist etwas Besonderes, insofern lasse Dir Zeit und genieße das Entfernen jeder einzelnen Folie! :-)
 
S

SWol

Dabei seit
22.07.2010
Beiträge
992
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit der tollen Sub ;-)

Was für einen HGU hast du denn wenn ich fragen darf?
 
Thema:

Meine erste Rolex -> Submariner NoDate Ref. 114060

Meine erste Rolex -> Submariner NoDate Ref. 114060 - Ähnliche Themen

  • Expedition zur ersten Krone – Rolex Explorer I 214270

    Expedition zur ersten Krone – Rolex Explorer I 214270: Im Folgenden schildere ich meinen Leidensweg bis zur ersten Krone. Wem das zu viel Text sein sollte, der möge bitte bis zu den Technischen Daten...
  • Meine erste Rolex

    Meine erste Rolex: Hallo ich lesen schon sehr lange mit und habe mir viele Meinungen durch gelesen und ehrlich gesagt wahr ich durch einander was ich mir für eine...
  • Kaufberatung Erste hochwertige Uhr - Rolex?

    Kaufberatung Erste hochwertige Uhr - Rolex?: Guten Abend zusammen, aktuell trage ich eine einfache Seiko für etwas über 100€. Bin mit meinem Studium fertig und arbeite seit wenigen Monaten...
  • Kaufberatung Erste Rolex - Date vs No Date und wo kaufen?

    Kaufberatung Erste Rolex - Date vs No Date und wo kaufen?: Liebe Forenmitglieder, Ich brauche einen Rat von erfahrenen Uhrenkennern :) Letztes Jahr habe ich mir spontan eine ML Pontos S gekauft, und...
  • Mein erstes Krönchen: Rolex Datejust Oyster, 36 mm, Edelstahl Oystersteel und Everose-Gold

    Mein erstes Krönchen: Rolex Datejust Oyster, 36 mm, Edelstahl Oystersteel und Everose-Gold: Liebe Uhrenverrückten, nachdem ich auf meine erste Uhrenvorstellung so nette Kommentare bekommen habe (z. B. "schön, dass wir hier auch einmal...
  • Ähnliche Themen

    Oben