Meine erste "Richtige": Tudor Black Bay, 41mm, schwarze Lünette (7923ON)

Diskutiere Meine erste "Richtige": Tudor Black Bay, 41mm, schwarze Lünette (7923ON) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrforumsforisten, Bisher war ich lange Jahre mal mehr und mal weniger stiller Mitleser in diesem Tempel der analogen Zeitmessung und...

k1ng0fcha0s

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
23
Hallo liebe Uhrforumsforisten,

Bisher war ich lange Jahre mal mehr und mal weniger stiller Mitleser in diesem Tempel der analogen Zeitmessung und wollte mich nun auch einmal hier einbringen nach dem Erwerb meiner ersten hochwertigen Automatikuhr.

Mein Vater hat mich frühzeitig mit dem Uhrenvirus angesteckt, sodass meine Mutter schon in frühster Jugend versucht hat großräumig alle Schaufenster zu umschiffen, wenn einer von uns dabei war. Mit allen beiden war ein Bummel durch die Innenstadt nahezu unmöglich.

Mein Vater selbst war zwar immer hochinteressiert, hat sich aber selbst nie mit dem Kauf einer wirklich tollen Uhr beglückt, sondern immer mit Alternativen zufriedengestellt.

In jungen Jahren infiziert, ist es allgemein bekannt, dass das Uhrenvirus im Laufe des Lebens zu Ausbrüchen bis hin zur akuten Exazerbation kommt. Im Studium beginnend, wanderte immer mal wieder eine Automatikuhr in meine „Sammlung“, aber immer nur im damals für mich stimmigen Preis- Leistungsverhältnis.

So kam es, dass eine Gigandet Taucheruhr mit schwarzem Zifferblatt und grüner Lünette, eine Rodina im Stile einer Nomos Tangente und eine Parnis in meinen Bestand gelangten.

07D97023-4975-4B9E-B5F0-747E33B6F9C3_1_105_c.jpeg
8D9EB02D-3F3C-42C4-A9A3-D967AB09D436_1_105_c.jpeg

D9E55558-AA45-4EF3-BD70-F840434CFDAE_1_105_c.jpeg
FF0658CB-B7A6-45C9-9051-45DE81B4CB0A_1_105_c.jpeg

3E6D4242-B5D7-4CD5-A801-E28783B3266D_1_105_c.jpeg
203CFF29-E6F0-4033-992B-CDB106CB7D2C_1_105_c.jpeg

Eine ganze Zeit lang habe ich mich mit diesem kleinen Konvolut für alle Anlässe begnügt, da andere Investitionen und Lebensziele vorrangig waren.

Alle Hommagen oder Alternativen führen allerdings im Laufe der Zeit immer zu dem gleichen Ziel: Die erste RICHTIGE Uhr!

Nun kam es so, dass ich seit längerer Zeit im Beruf war, aber immer noch an meiner Promotion arbeitete. Mit den Jahren steigt dann auch das Gefühl einen Schlussstrich unter die akademische Bildungslaufbahn setzen zu wollen.

Dies ist nun der Fall und muss entsprechend gefeiert werden! Ihr könnte euch schon vorstellen, welche Belohnung es sein sollte? Genau - meine erste „Luxusuhr“.

Doch welche nun? - Ich hatte mich längere Zeit nicht mehr mit dem Thema befasst und jahrelang war Omega mein Traum, wahrscheinlich wegen James Bond (großer Fan). Die Gebrauchtpreise liegen in der für mich realistischen Preisregion.

Nach Rolex hat man früher auch immer mal wieder geschielt, da war ich erstaunt, was sich preislich und verfügbarkeitstechnisch getan hatte in den vergangenen Jahren.

Breitling hatte es mir als Kind schon angetan, aber irgendwie wollte der Funke da nicht mehr überspringen und Nomos war mir aktuell zu wenig aussagekräftig für die erste Investition. Die kann ich auch noch später mal kaufen..

Nach langen Abenden im Uhrforum und im Internet, unter den Blicken einer teils genervten Frau und mit Unterstützung eines Freundes, der bereits eine schöne Sammlung hat, bin ich über Tudor gestolpert. Diese Marke hatte ich noch nie auf dem Schirm vorher, aber ich war sehr angetan von der Black Bay Bronze und der Black Bay GMT.

Händlerverzeichnis aufgeklappt und siehe da: Ein Konzessionär keine 3km von uns entfernt (eher ländliche Gegend). Direkt dahin mit meinem Kumpel und eine sehr nette Verkäuferin erwischt, die sich extrem viel Zeit für uns nahm. Rolexe gab es keine in der Auslage zum bestaunen, die Lieferschwierigkeiten sind eklatant, aber von Tudor waren viele Modelle zum bewundern da.

Die nette Dame brachte nach dem ersten Blick auf mich die Black Bay Steel am Stahlband, die Black Bay mit schwarzer Lünette am Leder und die Chrono Blue mit Textilband. Die Chrono war direkt raus für mich, die Stahl war mir zu kalt, aber die „ganz normale“ Black Bay in Schwarz hat es mir direkt angetan! Es war wie Liebe auf den ersten Blick!

Natürlich habe ich mir auch die Bronze nochmal kommen lassen und die rote Lünette (mit ETA) war auch da. Lediglich die GMT und die 58 (hätte mir auch gefallen können aber unbekannte Lieferzeit) konnte ich nicht live bewundern.

Die Bronze war mit zu groß, gefiel mir aber auch extrem gut und die rote Lünette war doch etwas zu retro und nicht ganz so universell einsetzbar. Meine Entscheidung verfestigte sich, auch da ich nicht noch warten wollte bis eine Fifty-Eight irgendwann zu bestaunen wäre..

Vor allem die Wärme des Zifferblattes mit den goldenen Zeigern und Indizes im Kontrast zur schwarz weißen Lünette hat es mir angetan. Das Manufakturwerk Kaliber MT5602 mit COSC-Zertifizierung und 70 Stunden Gangreserve und die Verknüpfung mit dem Hause Rolex tun ihr übriges. Da ich Lederarmbänder sowieso bevorzuge, hat es mir nichts ausgemacht, dass kein Stahlband da war und das Textilband gab es als Zugabe, wird aber noch geliefert.

Jetzt habe ich die Uhr seit einer Woche ununterbrochen am Arm und bin unglaublich stolz auf meine Anschaffung. Aufgrund der Verknüpfung mit dem entsprechenden Anlass wird sie wohl auch nie meine, nun begonnene Sammlung, wieder verlassen.


Nun ein paar Eckdaten:

Referenz: 7923ON
Edelstahlgehäuse, teilw. Satiniert, teilw. poliert
Edelstahl-Lünette, in eine Richtung drehbar mit 60-Minuten-Graduierung in mattschwarz
Durchmesser: 41 mm
Höhe: 14,9 mm
Horn zu Horn: 50 mm
Hornabstand: 22mm
Glas: geölbtes Saphirglas
Boden: Edelstahl
WaDi: 200 m
Zifferblatt: schwarz, gewölbt
Armband: Leder, gealtert
Werk: MT5602, COSC zertifiziert, in beide Richtungen drehendes Rotorsystem, 28800 Halbschwiungungen pro Sekunde
Gangreserve: 70 Stunden

9ACA88CF-74AD-4CFE-8B03-71337157140C_1_105_c.jpeg

1F634681-1035-4B01-B7A1-E4221932F988_1_105_c.jpeg

86A3EF4E-AB3D-4A7A-9DD5-88BCE7BA2A62_1_105_c.jpeg

114188D7-85A2-4115-B143-7E9513E3B483_1_105_c.jpeg

C4B5F281-DC42-44E9-AA97-DE4188C28FFB_1_105_c.jpeg

EB98D920-6EE7-429D-B613-E7E6C42B23D7_1_105_c.jpeg

A94EBFBC-4D43-40FD-9BE5-AEF82E07C179_1_105_c.jpeg

FE5482AE-80DF-4786-9C4D-49CF1A2EA49F_1_105_c.jpeg

F93725F1-F6DC-4BF9-BEA8-D1EF6D81ABC6_1_105_c.jpeg

FB23E917-BF7D-4075-997A-AF29922D340E_1_105_c.jpeg

6CB7CA69-F75F-4564-9428-856AED314C2E_1_105_c.jpeg

444381BC-8E75-4524-8952-683B60F2E13D_1_105_c.jpeg

Da die Uhr in der Gesamtansicht bekannt sein dürfte, habe ich mich auf ein paar Makros reduziert, ich hoffe ich konnte euch ein wenig unterhalten mit meinem ersten Beitrag und dass die Fotos gefallen!

0AB3B10E-6D70-46FA-8C7C-845C5E0933F1_1_105_c.jpeg
 
G

Gast100061

Gast
Man spürt deine Freude und das ist die Hauptsache.
Glückwunsch zur neuen Uhr.
 

muenchenmann

Dabei seit
28.11.2013
Beiträge
843
Ort
München
Hallo,

herzlich willkommen hier im Forum! Gleich zweimal „alles richtig gemacht“ wie es hier oft so schön heißt - nämlich erstens das stille Mitlesen aufgegeben und dann gleich mal mit einer tollen Vorstellung deinen Einstand hier gegeben 👍

Vielen Dank für den Einblick auf deinem Weg zur Tudor und für die tollen Bilder. Ich wünsche dir viel Spaß mit ihr!
 

Mirom

Dabei seit
30.12.2012
Beiträge
946
wow - tolle Bilder, vermitteln richtig toll Atmo :super:.
Die BB ist schon ein Klassiker und gerade in der schwarzen Variante wie Du schon schreibt, super vielseitig kombinierbar.

Wünsche Dir viel Spass mit der Uhr und lasse uns gerne öfter an Deinen Fotokünsten teilhaben

Grüße
 

Kemp

Dabei seit
20.01.2019
Beiträge
414
Tolle Uhr, Glückwunsch dazu!

Wenn du mit ihr die Sammlung beginnst, wäre es vllt auch ein guter Zeitpunkt über den Verbleib der Hommagen nachzudenken :-)
 

ticktack66

Dabei seit
26.02.2016
Beiträge
100
:super:Glückwunsch zur Wundervollen Tudor.Die Fotos sind eine Augenweide.Die steht auch bei mir oben auf der Liste.
 

k1ng0fcha0s

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
23
Vielen Dank für die netten Beiträge und das herzliche Willkommen im Forum! Es freut mich sehr, dass Euch die Detailaufnahmen gefallen!

Wenn du mit ihr die Sammlung beginnst, wäre es vllt auch ein guter Zeitpunkt über den Verbleib der Hommagen nachzudenken :-)

JA die Hommagen .. Wegwerfen (-geben) werde ich sie mit Sicherheit nicht, da sie ja auch Teil meines Werdegangs sind .. Wahrscheinlich wird die Zeit am Handgelenk doch stark nachlassen und eine nach der anderen über die Jahre durch "was Richtiges" ersetzt ..

:super:Glückwunsch zur Wundervollen Tudor.Die Fotos sind eine Augenweide.Die steht auch bei mir oben auf der Liste.

Kann ich nur empfehlen ;)
 

Servusla

Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
21.060
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Herzlichen Glückwunsch zur Black Bay. :super:

Gerade in der schwarzen Version gefällt sie mir ausgesprochen gut. Ich mag das matte Zifferblatt und auch das rote Dreieck
auf der Lünette ist ein schönes Detail.

Da wünsche ich Dir noch viel Freude mit dieser schönen Uhr und bedanke mich für deine tolle Vorstellung.
 

k1ng0fcha0s

Themenstarter
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
23
Prinzipiell gute Wahl, aber ich werd mit dem ganzen Gold nicht warm...

So verschieden sind Gott sei dank die Geschmäcker, ansonsten hätten wir ja nur Uhreneinheitsbrei :D Gerade das Gold im Kontrast zur monochromen Lünette hat es mir so angetan und ich könnte das Zifferblatt stundenlang anschauen..


Herzlichen Glückwunsch zur Black Bay. :super:

Gerade in der schwarzen Version gefällt sie mir ausgesprochen gut. Ich mag das matte Zifferblatt und auch das rote Dreieck
auf der Lünette ist ein schönes Detail.

Da wünsche ich Dir noch viel Freude mit dieser schönen Uhr und bedanke mich für deine tolle Vorstellung.

Vielen Dank! Ich freue mich, dass ich so positive Rückmeldungen für die erste Vorstellung bekomme!
 

orange hand

Dabei seit
16.11.2017
Beiträge
126
Nette Vorstellung, sehr schöne Uhr, Glückwunsch, alles richtig gemacht.

Ich habe die Uhr auch und trage sie sehr gerne, allerdings mit dem genieteten Stahlband. MMn kommt sie ihrem Vorbild damit etwas näher. Das Band gleicht die Kopflastigleit der etwas hoch bauenden und schweren Uhr besser aus.

Sehr postiv: ein stimmiges und klar strukturiert ruhiges und warmtöniges Zifferblatt, ohne ein zerklüftendes Datum und mit dem unverkennbaren Rolex- Code. Klassisch und zeitlos schön, die 79230N ist die Sub no date von Tudor und mMn die schönste BB. Dazu ein Manufakturwerk Tudor- MT- , welches fast beängstigend genau läuft. Mehr geht nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Uhren_Freund

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
1.060
Ort
Unruh
Glückwunsch zur Black Bay und danke für die schöne Vorstellung inkl. der tollen Bilder.

Ich finde die Uhr mit den warmen Goldtönen sehr gelungen.

Weiterhin viel Freude mit dem feinen Stück.
 

Diver-Interessent

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
214
Tolle Uhr und gelungene Vorstellung. Glückwunsch, kann das alles gut nachvollziehen- meine erste Uhr und der Grund warum ich hier rumhänge ist auch die Black bay :-) (allerdings in blau)...
 

Jofu

Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
503
Ort
Rheinland/Niederrhein
Ich habe gestern mal in den neuen Printausgaben geschmökert...erst dabei wurde mir gewahr, dass Tudor die Lünetten aus Aluminium fertigt im Gegensatz z. B. zur großen Schwester, die dort wohl recht viel Aufwand und Forschung bezüglich verschiedenster Ausgangmaterialien und Mischungen für Keramiklünetten betreiben.

Wie empfindlich gegen Kratzer u.ä. sind denn eigentlich die Aluminiumlünetten im Alltag (Haushalt, Büro, leichtere handwerkliche Tätigketen etc.)?
 

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
3.255
Herzlichsten Glückwunsch. Die Uhr am Stahlband war meine erste Luxusuhr. Ganz ganz tolle Wahl. Viel Spaß und Freude.
 

goodbye_logik

Dabei seit
21.01.2016
Beiträge
515
Tolle Uhr, auch und vor allem am Leder, mach dir da keine Gedanken! Mega Fotos!

Die Alu-Lünette gehört zu Tudor und vermittelt einen unheimlich coolen Vintage-Faktor.

Alles richtig gemacht
 
Thema:

Meine erste "Richtige": Tudor Black Bay, 41mm, schwarze Lünette (7923ON)

Meine erste "Richtige": Tudor Black Bay, 41mm, schwarze Lünette (7923ON) - Ähnliche Themen

Meine erste Vorstellung: TUDOR Black Bay 41mm: Hallo liebe Mitstreiter, lange bin ich schon Mitglied, lange und viel habe ich mitgelesen und mich immer wieder an neuen Uhren und deren...
Tudor Black Bay Steel 79730 Meine erste teurere Uhr mit der ich glücklich wurde: Es war 2020 und ich wollte meine erste Automatikuhr die ich vor einigen Jahren vererbt bekommen hatte zu einem Uhrmacher bringen um ihr mal eine...
[Erledigt] Tudor Black Bay 41mm in schwarz: Hallo, ich suche aktuelle eine Tudor Black Bay mit schwarzem Zifferblatt in 41mm am Stahlband. Das müßte die Ref.: 79230N sein. Bitte keine 58er...
Tudor Black Bay 58 in Schwarz oder in Blau kaufen ?: Hallo an die Runde, seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit Marke Tudor besonders für die Modellreihe Black Bay 58 habe mir auch vor im laufe...
Lockdown-Anprobe und Vintage-Diver - Tudor Black Bay Fifty-Eight 79030n: Liebe Mitforisti, heute darf ich Euch meinen Neuzugang vorstellen, auf den ich (im Vergleich zu meinen bisherigen Uhren) am längsten warten...
Oben