Meine erste "richtige" - Orient Mako CEM65001BW

Diskutiere Meine erste "richtige" - Orient Mako CEM65001BW im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Hallo liebe Uhrenfreunde, da dies mein erster Beitrag hier im Forum ist, zunächst ein paar Worte zu mir: Ich bin 20 Jahre jung und war soweit...
#1
benny161

benny161

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2014
Beiträge
3
Hallo liebe Uhrenfreunde,

da dies mein erster Beitrag hier im Forum ist, zunächst ein paar Worte zu mir:

Ich bin 20 Jahre jung und war soweit ich zurückdenken kann nie im Besitz einer Armbanduhr, geschweigeden einer Automatik. Wie bin ich also hier gelandet? Angefangen hat es damit, dass ich eines schönen Nachmittags in Onlineshops nach Klamotten geschaut habe und dabei irgendwie in der Rubrik "Uhren" gelandet bin. Ich und eine Armbanduhr? Wieso eigentlich nicht, dachte ich mir und stöberte ein wenig im Internet herum und landete schließlich auf der Seite der Firma "Nixon", genauer gesagt bei der "The Sentry Chrono", einem Chronographen mit Quarzuhrwerk. Vom Preis abgeschreckt, durchforstete ich weiter das Internet und landete, wie genau weiß ich nicht mehr, irgendwann hier im Forum. Mehrere Tage durchkemmte ich unzählige thread´s und las mich in die Materie "Automatikuhr" ein, bis ich schließlich bei der Marke "Orient" hängen blieb. Preislich absolut in meinem Rahmen und hier im Forum hoch gelobt, also wieso nicht einfach mal probieren?! Ich entschied mich für die schwarze "Mako", in der Hoffnung, einen schlichten "Daily-Rocker" zu bekommen.

Samstag war es dann soweit, die Uhr wurde bestellt und ich konnte es kaum erwarten, sie endlich in den Händen zu halten. Heute kam sie dann endlich an, und was soll ich sagen.. ich bin begeistert! Zwar habe ich keinerlei Vergleichsmöglichkeit, da es sich wie gesagt um meine aller erste Armbanduhr handelt, jedoch bestätigte sich das, was ich schon so oft hier im Forum gelsen habe, ich halte eine wirklich tolle Uhr in der Hand, die sich absolut wertig anfühlt und auch so aussieht. Auf Fotos hat sie mir schon sehr gefallen, in echt ist sie allerdings noch mal ein ordentliches Stück ansehnlicher! Lediglich das Armband muss ich noch kürzen (lassen), da es für meine schmalen Ärmchen leider etwas zu lang ist, aber das wird gleich morgen erledigt.

Ich bin mit meiner neuen und gleichzeitig ersten Uhr auf jeden Fall mehr als zufrieden und plane bereits, beflügelt durch diese wunderschöne Uhr, meine nächsten Anschaffungen. Ihr werdet also mit Sicherheit von mir hören ;)


Der Vollständigkeit halber hier noch mal die Daten der Uhr:

Ref: CEM65001BW MAKO
- Werk: Cal. EM65 21-Steine ORIENT Automatik
- Tag und Datum, Tag in Englisch und einer weiteren Sprache.
- verschraubter Boden
- verschraubte Krone
- drehbare Lünette
- massives Stahlgehäuse
- Stahlband (Massiv) mit Sicherheitsfaltschließe
- für Handgelenke bis 23cm Umfang
- 200m Water Resistant nach DIN Norm 8310
- Mineralglas
- Gewicht: ca. 170 Gramm
- Länge - 47mm
- Durchmesser - 41mm
- Höhe - 13,5mm
- Bandanschlag - 22mm


Und hier nun noch ein paar Fotos die ich eben geschossen habe. Ich hoffe sie gefallen :)
Wristhot, Tageslichtbilder sowie ein Nachtbild werde ich sicher die Tage noch nachliefern.


IMG_7834.jpg

IMG_7863.jpg

IMG_7865.jpg

IMG_7873.jpg

IMG_7879.jpg

IMG_7877.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.175
Ort
Lübeck
Hai Benny,
herzlich willkommen im Forum der Uhrbekloppten. Du hast eine tolle erste Vorstellung hingelegt. Ich danke Dir.
Bei der ersten Uhr, bei fast jeder Uhr finde ich es etwas gewagt, diese zu kaufen, ohne sie in echt gesehen und am Arm gehabt zu haben. Habe ich erst bei vieren gemacht.
Schön, dass Du sonzufrieden bist und sie Dir so gefällt. Sie ist auch ein schöner, klassischer Diver. Gefällt mir gut. Über weitere Bilder würde ich mich freuen.
LG
Max
 
#3
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.445
Herzlich willkommen und ebenso herzlichen Glückwunsch zur Orient Deep. Wie immer bei Orient sehr viel Uhr für's Geld. Auf alle Fälle alles richtig gemacht. :super:

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.
 
#5
7siebzig

7siebzig

Dabei seit
26.09.2014
Beiträge
497
Moin Benny,

Glückwunsch zu der (richtigen) Entscheidung und der universellen Orientalin. Sie wird Dir noch viel Freude bereiten :super:

Zum Thema Band kürzen rate ich Dir folgendes: Lass das erste Anpassen ruhig von nem Profi erledigen wenn Du zweifelst und damit das Schätzchen schnell an den Arm kommt ;-) besorg Dir aber zeitnah ein gutes Werkzeug um es selbst erledigen zu können. Aus meiner Erfahrung kann ich Dir sagen, dass ich >5x Hand anlegen musste bis es in allen Situationen (mehr oder weniger) passte. Je nach Blutdruck bzw Aktivitätsgrad kann der Arm deutlich seinen Durchmesser ändern und für das Band die "one size fits all"-Einstellung zu finden ist eine Herausforderung und kristalisiert sich u.U. erst nach einer Weile heraus. Ausserdem ist es wirklich einfach zu bewerkstelligen und mit anderen Bändern experimentieren macht wirklich Spaß :klatsch:

Edit: Falls Du nicht warten kannst: Post #7 sagt schon alles ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
Servusla

Servusla

Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
13.591
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Genau mit dieser tollen Orient begann vor einigen Jahren auch mein Einstieg in die Welt der mechanischen Uhren. Meinen Glückwunsch zur Orient und zur gelungenen Vorstellung. :super:
 
#7
Tiempo77

Tiempo77

Dabei seit
14.06.2014
Beiträge
505
Ort
Berlin
Herzlich willkommen hier im UF!
Mit der Orient machst Du alles richtig. Ein toller Einstieg in die Wunderwelt der automatischen Zeitmesser.

Viele Grüße

Christoph
 
#8
Syncro-Frank

Syncro-Frank

Dabei seit
06.01.2014
Beiträge
72
Ort
Oberursel
Herzlich willkommen hier im UF

du wirst deine freude an der Uhr haben - ich habe diese auch und bin mehr als zufrieden mit ihr.....
 
#9
Frank2006

Frank2006

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
207
Glückwunsch, prima Uhr.

Wer hatte sie nicht?
 
#10
F

fgsz291

Dabei seit
24.10.2013
Beiträge
57
Richtig tolle Uhr, meine Pepsi ist immernoch eine der liebsten in meiner Sammlung.
Die Bilder sind auch wirklich gut geworden.

Gratulation zu beidem :D
 
Zuletzt bearbeitet:
#12
benny161

benny161

Themenstarter
Dabei seit
14.12.2014
Beiträge
3
Ich danke euch allen für das bisherige Feedback! :)

Ich war eben beim Uhrmacher zwecks Kürzung des Armbands. Eigentlich hätte ich erwartet, dass ich dahin gehe, das eben gekürzt wird und ich sie wieder mitnehmen kann, allerdings musste ich sie da lassen und kann sie erst morgen abholen. Ist das normal? Laut Forum ist das doch ne Sache von zwei Minuten?
Ich denke ich sollte mir wirklich das nötige Werkzeug zulegen um sowas in Zukunft auch selbst machen zu können. Hat jemand dahin gehend Tips bzw. was genau brauche ich dafür überhaupt?

Weite Fotos folgen dann hoffentlich morgen wenn die Uhr wieder bei mir ist.

@Reef: Jens aka. schoeneuhren.de ist der Name des Abesenders, nicht meiner ;)
 
#14
Reef

Reef

Dabei seit
15.11.2011
Beiträge
1.430
Ort
daheim
... Hat jemand dahin gehend Tips bzw. was genau brauche ich dafür überhaupt?
...

@Reef: Jens aka. schoeneuhren.de ist der Name des Abesenders, nicht meiner ;)
Erstmal sollte das vorhandene Kleinwerkzeug genügen.
(Dorn, div. Schraubendreher, Spitzzange ... na, was Mann eh so rumliegen hat ;-))
---
Na dann ist OK. :-)
 
#15
72er

72er

Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
418
:super: Tolle Uhr, gute Vorstellung. Viel Spaß!!! LG. Andreas.
 
#17
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.175
Ort
Lübeck
Hai Benny,
Deine Orient hat keine durchbohrten Hörnchen. Es gibt spezielle "Gabeln" um von unten in der Aussparung den Federsteg einzuschieben, sodass er aus seiner Bohrung kommt.
Du hättest aber z.B. Locker zum Uhrmacher im Kaufhaus gehen können, der macht es sofort.
LG
Max
 
#18
Toby_1987

Toby_1987

Dabei seit
15.05.2014
Beiträge
188
Willkommen bei den Uhroholikern,

tolle Erstvorstellung, alles richtig gemacht - besonders die klassische "Coin" Lünette gefällt.


Liebe Grüße & viel Spaß mit dem Neuzugang

Toby
 
#19
Luximage

Luximage

Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
916
Ort
Darmstadt
da musste ich eben schon schmunzeln.
Als ich vor fünf Jahren zum ersten Mal hier im Forum gelandet war, hatte ich eine Uhr entdeckt, die es mir gleich ziemlich angetan hatte.
Es war, wie sollte es anders sein, das gleiche Modell, dass du die jetzt ausgesucht hast.

Die Orient war bei mir dann auch so etwas wie eine Initialzündung zu all den netten Tickern, die danach kamen.
Bis heute ist mein Faible für schöne Uhren immer noch nicht abgekühlt.

In diesem Sinne wünsche ich dir ganz viel Freude mit der schönen Japanerin und dem Forum.
 
#20
1movieman

1movieman

Dabei seit
31.05.2008
Beiträge
1.696
Hallo und herzlich willkommen :)

Eine schöne Uhr hast Du Dir als erste ausgesucht. Ich hatte lange Probleme mit Orient Uhren, wegen des Logos, das mir auf den Bildern nicht gefiel. Inzwischen habe ich Drei davon und bin sehr zufrieden. Auch im Moment schmükt eine der drei meinen Arm. Viel Spass hier im Forum und herzlichen Glückwunsch zur guten Wahl.
 
Thema:

Meine erste "richtige" - Orient Mako CEM65001BW

Meine erste "richtige" - Orient Mako CEM65001BW - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Erste "richtige" Uhr...Kaufberatung für blutigen Anfänger

    Kaufberatung Erste "richtige" Uhr...Kaufberatung für blutigen Anfänger: Hallo allerseits, ich habe mich heute erst hier angemeldet, was mehr oder weniger einer Verzweiflungstat nahe kommt. Vielleicht kurz und knapp...
  • Erste "richtige" Uhr - eine Steinhart...

    Erste "richtige" Uhr - eine Steinhart...: Hallo liebe Uhrforum-Gemeinde, ich bin schon seit einiger Zeit stiller Mitleser dieses Forums, habe mich nun angemeldet, da ich mir vor kurzem...
  • Kaufberatung Vorstellung & Kaufberatung - Breitling, Omega - DIE ERSTE RICHTIGE / Vorsicht textlastig!

    Kaufberatung Vorstellung & Kaufberatung - Breitling, Omega - DIE ERSTE RICHTIGE / Vorsicht textlastig!: Hallo zusammen, sorry wenn mein nachfolgender Text und meine Anfrage zur Kaufberatung etwas ausartet, aber ich möchte mich und die Intention...
  • IWC Aquatimer 371903 Titan- meine erste "richtige" Uhr

    IWC Aquatimer 371903 Titan- meine erste "richtige" Uhr: Liebe Forumsgemeinde, ich möchte mich heute kurz vorstellen und gleichzeitig meine erste Errungenschaft präsentieren. Seit langem schon musste...
  • TEIL2 – die erste „richtige“ Seiko. Seiko Scuba SKX009 alias „die Ikone“

    TEIL2 – die erste „richtige“ Seiko. Seiko Scuba SKX009 alias „die Ikone“: Hallo zusammen, weiter geht es heute mit dem zweiten Teil meiner kleinen Vorstellungsreihe. Wer den ersten Teil verpasst hat, hier der Link...
  • Ähnliche Themen

    Oben